Uhrwerk Zusammenbau (Sparwecker)

Diskutiere Uhrwerk Zusammenbau (Sparwecker) im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir helfen,:-D denn ich habe bei meinem momentanen Projekt leider etwas den Überblick verloren, denn beim...
U

Uhrmacher11

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
184
Ort
Western-Germany
Hallo,
Ich hoffe ihr könnt mir helfen,:-D
denn ich habe bei meinem momentanen Projekt leider etwas den Überblick verloren,
denn beim Zusammenbau des Werkes hatte ich vergessen was wo hin gehört,
da ich zuvor das Anfertigen einer Skizze vergessen hatte.:oops:
Ich habe hier ein Bild, worauf ich alle Teile nummeriert habe,
könntet ihr mit bitte sagen ob alles da ist ?
Desweiteren hat es mich verwirrt, das die Unruh an der Seite und nicht oben ist,
könnt ihr mir bitte beim Zusammenbau behilflich sein ?, denn ich kapiere momentan nicht wie dieses Werk zusammengehört. (Die dazugehörige Uhr ist ein Sparwecker, wie er von mir bereits in einem anderen Tread vorgestellt wurde)
Bin für jede Antwort dankbar !
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

steffl62

Dabei seit
03.03.2010
Beiträge
204
Ort
Wien
:-D Versuch macht kluch! :-D
Aber mal ohne Spaß versuch einfach mal das Ding zusammenzusetzten, es gibt nämlich nur ganz selten Werke die man überhaupt falsch zusammenbauen kann. Nach ein paar Fehlversuchen hast Du's bestimmt herausen wie's zusammengehört. Als kleine Hilfe: Die Nummern 7 und 8 bilden das Zeigerwerk und sitzen aussen drauf und nicht zwischen den Platinen.

lg Christian

P.S.: Ich vemisse den Anker und die Unruh auf dem Bild.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Uhrmacher11

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
184
Ort
Western-Germany
Ach stimmt, ja die hab ich nicht mitfotographiert, weil ich die mir woanders aufbewahrt habe, das ich sie nicht verliere ;)
 
U

Uhrmacher11

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
184
Ort
Western-Germany
Etwas mehr hilfe wäre besser, ich weiß einfach nicht wie ich anfangen soll
 
E

Euronensammler

Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
37
Ich kann dir zwar nicht helfen weil ich wahrscheinlich weniger Ahnung habe als du. Zentrale Stellung hat das Minutenrohr. dazu gehört eine Stahlachse, die zwischen den Platinen auch ein Rädchen und einen Trieb hat. Alles andere kannst du drumrum basteln. Die Lager für die beiden Federn sind ja leicht auszumachen. Diese treiben jeweils wieder ein anderes Rädchen an. Die Abstände sind ja durch die Zapfenlöcher gegeben. Steffel hat das schon gut beschrieben. Probieren! Verkehrt kann man nicht viel machen. Jedes Rad muss in einen Trieb greifen.
Da ich als Neuling auch gerade eine Pendeluhr auseinandergenommen habe, und noch vor dem Zusammenbau stehe, kannst du meines Mitgefühls sicher sein. Wenn du schon hier Fotos schickst, warum hast du bei der Demontage keine Fotos gemacht? Ich habs getan.
Gruß Euronensammler
 
U

Uhrmacher11

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
184
Ort
Western-Germany
Ich habs mir aufgezeichnet, aber da ist nicht alles so gut zu erkennen
 
Clockmaster

Clockmaster

Dabei seit
29.03.2008
Beiträge
799
Ort
Hamm/NRW
Ich will es dann mal zumindest etwas versuchen:

Die Teile 3 + 5 gehören zu Gehwerk. Teil 4 + natürlich Teil 6 zum Weckwerk. Da man auf den Bildern nicht genau die Position der Lager erkennen kann, musst du etwas probieren.
Das Gehwerk müsste, so wie es aussieht auf der rechten Seite der unteren Platine sein.
Ich habe dein Foto wegen der Position der Feden etwas bearbeitet. Ansonsten hast du ja nur die 2 Räder des Gehwerks. Probiere einfach, wo sie hingehören, damit der Eingriff der einzelnen Räder passt.

http://img33.imageshack.us/img33/4360/uhrwerk1.jpg


Viel Glück

Jürgen
 
U

Uhrmacher11

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
184
Ort
Western-Germany
Danke, ich versuchs dann nochmal und schreib wieder wenn ichs hinbekommen hab
 
Thema:

Uhrwerk Zusammenbau (Sparwecker)

Uhrwerk Zusammenbau (Sparwecker) - Ähnliche Themen

  • Bestimmung Uhrwerk Bulova Super Seville Calendar Quartz

    Bestimmung Uhrwerk Bulova Super Seville Calendar Quartz: Ich habe vor kurzem eine Bulova Super Seville Calendar Quartz in die Finger bekommen bei der das Uhrwerk kaputt ist. Ich möchte das Werk gerne...
  • Uhrwerk Myota 8215- ohne Sekundenstop- wie genau einstellen?

    Uhrwerk Myota 8215- ohne Sekundenstop- wie genau einstellen?: Hallo, ich habe heute eine Uhr mit einem verbauten Myota 8215 bekommen, im Netzt habe ich gelesen dass man zum Einstellen der genauen Uhrzeit den...
  • Uhrwerk zusammenbauen nach Reparatur

    Uhrwerk zusammenbauen nach Reparatur: Hallo, Gibt es irgendwelche Tipps und Tricks um ein älteres Uhrwerk einfacher zusammenbauen zu können. Genauer gesagt die hintere Platine...
  • Kienzle Armbanduhr, Problem Uhrwerk Zusammenbau

    Kienzle Armbanduhr, Problem Uhrwerk Zusammenbau: Hallo zusammen! Endlich kann ich mich hier mal zu Wort melden und mit meinem ersten Projekt starten! Da die Krone nicht mehr eingerastet ist...
  • China Uhrwerk Automatikgruppe Zusammenbau Problem

    China Uhrwerk Automatikgruppe Zusammenbau Problem: Hallo, meine Freundin hat sich, bevor ich es verhindern konnte, auf dem Flohmarkt eine Uhr mit folgendem Automatikwerk gekauft. Ich vermute...
  • Ähnliche Themen

    Oben