Uhrwerk Myota 8215- ohne Sekundenstop- wie genau einstellen?

Diskutiere Uhrwerk Myota 8215- ohne Sekundenstop- wie genau einstellen? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe heute eine Uhr mit einem verbauten Myota 8215 bekommen, im Netzt habe ich gelesen dass man zum Einstellen der genauen Uhrzeit den...
A

Andry

Themenstarter
Dabei seit
04.02.2007
Beiträge
225
Ort
Rheinhessen
Hallo,

ich habe heute eine Uhr mit einem verbauten Myota 8215 bekommen, im Netzt habe ich gelesen dass man zum Einstellen der genauen Uhrzeit den Minutenzeiger rückwärts drehen soll, der Sekundenzeiger würde dann stehen bleiben....das funktioniert bei meinem aber nicht, Sekundenzeiger läuft (vielleicht ganz leicht verzögert, weiter.

Mache ich etwas falsch, oder was kann das sein?


Gruß
 
herkules4

herkules4

Dabei seit
26.08.2013
Beiträge
92
Ort
LK SHG
Habe seit Heute eine Citizen NH 8389 mit einem verbauten Miyota 8200-21A Werk. Auch dieses hat keinen Sekundenstop. Daher würde mich ebenfalls brennend interessieren, wie man die Zeit Sekundengenau einstellen kann.
 
C

citsei

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
528
Ob das funktioniert, hängt zum einen vom Aufzugszustand der Feder ab (bei Vollaufzug funktioniert es nicht) und ist zum anderen eine Sache des Gefühls.

Dreh mal die Krone vorsichtig und langsam(!) zurück, dann sollte es klappen.
 
dan-ke84

dan-ke84

Dabei seit
15.09.2013
Beiträge
1.127
Ort
Stadt der Träume
Selbst wenn du sie heute sekundengenau stellst, stimmt sie doch morgen eh wieder nicht mehr.

Ich machs immer so:
Bei Uhren die im + laufen, stell ich sie auf die letzte volle Minute,
bei Uhren die im - laufen, stell ich sie auf die nächste volle Minute.


So passen sie dann zwar nicht heute, aber vielleicht morgen, übermorgen oder am Wochenende....
 
C

citsei

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
528
Ich machs immer so:
Bei Uhren die im + laufen, stell ich sie auf die letzte volle Minute,
bei Uhren die im - laufen, stell ich sie auf die nächste volle Minute.
Kann man natürlich auch machen, aber ich beispielsweise trage eine Uhr meistens nur einen Tag und wechsle dann auf eine andere. Da möchte ich schon, dass sie vom Anlegen ab die möglichst korrekte Zeit anzeigt. Wobei es bei den meisten wohl kaum auf Sekunden ankommt. Bei mir jedenfalls nicht. Dennoch ist das Gefühl, (mehr oder weniger) die genaue Zeit zu haben, echt ein schönes.
 
big_crown

big_crown

Dabei seit
02.10.2013
Beiträge
396
Ort
Baden-Württemberg
Das habe ich mal von einem Uhrmacher gehört. Erhöht den Verschleiß. Halte ich für plausibel. Auch das halten des Sekundenzeigers ist verschleißfördernd, da die Zeiger durchrutschen. So ähnlich wie mit schleifender Kupplung fahren.
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
1.406
Ort
Zwischen den Meeren
Hallo Andry,

Uhren ohne Sekundenstopp sind nicht dafür vorgesehen sekundengenau gestellt zu werden. Der Sekundenzeiger dient hier nur dazu die Funktion der Uhr anzuzeigen und kurze Zeitintervalle zu messen (ein paar Sekunden), indem man sich die Position des Sekundenzeigerst beim Start einfach merkt.

Rückwärts stellen zum anhalten der Uhr sollte vermieden werden, weil dadurch die Schmierung der Hemmung beeinträchtigt wird. Theoretisch (Helwig, Die Feinstellung der Uhren, 1952). Praktisch ist mir diesbezüglich noch nichts aufgefallen.

Warum muss die Uhr denn sekundengenau gestellt werden? Macht praktisch doch überhaupt keinen Sinn, außer Du bist darauf beruflich angewiesen. Niemand braucht eine exakt stimmende Sekunde, und wer das doch braucht, benutzt eine Quarzuhr.
Also entspann Dich und lass die Uhr laufen. Und wenn Du einen Termin halten musst, plane eine Minute extra ein.

Locker bleiben:
der Schraubendreher
 
C

citsei

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
528
Rückwärts stellen zum anhalten der Uhr sollte vermieden werden, weil dadurch die Schmierung der Hemmung beeinträchtigt wird. Theoretisch (Helwig, Die Feinstellung der Uhren, 1952).
In den letzten 70 Jahren hat sich aber einiges getan. Ist es nicht so, dass beim Anhalten der Zeiger auf diese Weise auch die Unruh angehalten wird?
 
30 kHz

30 kHz

Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
1.037
Ort
NRW
In den letzten 70 Jahren hat sich aber einiges getan. Ist es nicht so, dass beim Anhalten der Zeiger auf diese Weise auch die Unruh angehalten wird?
Mit Gefühl kann das funktionieren, oder aber die Uhr läuft rückwärts.

Richtig?

In diesem Falle würde das Ankerrad die Ankerpaletten an anderer Stelle berühren.

Richtig? Oder fast richtig? Oder richtig falsch?

Das würde ein Verschleppen der Ölspur bewirken.

Falsch oder fast richtig?

Gruß Dirk
 
herkules4

herkules4

Dabei seit
26.08.2013
Beiträge
92
Ort
LK SHG
Warum muss die Uhr denn sekundengenau gestellt werden?
Naja, zumindest anfänglich um einfacher die Gangabweichung festzustellen. Geht natürlich auch wenn man sich die aktuelle Abweichung merkt/notiert, aber mit Sekundengenauer Einstellung ist es schon praktischer.
 
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
8.050
Ort
En Suisse
Lebt damit! :ok:
Der maximale Fehler ist dann beim Stellen 30s. So what! :wand:

Eine Uhr ohne Sekundenstop, eine Citizen Promaster NY0040 mit einem Citizen 8203A, hat mir beim Wiedereinstieg in die Welt der mechanischen Uhren beigebracht, wie relativ Sekunden sind. @dan-ke84 hat es auf den Punkt gebracht! 😎

Ich würde das Werk, das nicht dafür vorgesehen ist, nicht ständig mit solchen mechanischen Blockadeaktionen vergewaltigen ...
⚙💣💉

P.S.: So tugendhaft wie das hier tönt, bin ich nicht ... :lol:
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.917
Ort
Rheinhessen
Ob und wann das funktioniert ist eine Frage der Zeigerreibung und des Drehmomentes des Uhrwerks. Normalerweise kann man das Werk bei Vollaufzug nicht anhalten, es sei denn, die Zeigerreibung ist zu stramm. Bei geringem Aufzugszustand ist das aber kein Problem und schadet dem Werk auch nicht. Wenn ich eine abgelaufene Uhr trage, schau ich mir die Stellung des Sekundenzeigers an und schüttele die Uhr, wenn die genaue Sekunde auf der Funkuhr erreicht wird. Dann gleich aufziehen und in aller Ruhe den Minuten - und Stundenzeiger auf die richtige Zeit stellen.
 
elekticker

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.816
Ort
Oberbayern
Das hängt von der Uhr ab. Eine Speedmaster kann man bei Vollaufzug mit Backhacking anhalten. Und das Verfahren ist offiziell in der Bedienungsanleitung so zum sekundengenauen Stellen beschrieben. Daher gehe ich davon aus, dass es dem Werk nicht schadet.

Bei anderen Uhren (z.B. mit Seiko 7S26) klappt es eher- wie beschrieben -, wenn sie nicht voll aufgezogen sind
 
C

citsei

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
528
Mit Gefühl kann das funktionieren, oder aber die Uhr läuft rückwärts.

Richtig?

In diesem Falle würde das Ankerrad die Ankerpaletten an anderer Stelle berühren.

Richtig? Oder fast richtig? Oder richtig falsch?

Das würde ein Verschleppen der Ölspur bewirken.

Falsch oder fast richtig?

Gruß Dirk
Klingt plausibel!
 
watchgazingfun

watchgazingfun

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
43
So mach ich das:

1. Stehende Uhr vorsichtig zur Hand nehmen, sodass sie nicht anläuft. (Steht zum Beispiel bei 37 Sekunden, restliche Uhrzeit egal).
2. Warten bis die Referenzzeit hier im Beispiel 36 Sekunden zeigt >> drei Sekunden lang schütteln
3. Dann gleich den Handaufzug benutzen, ca. 3-5 mal reicht locker
4. Restliche Uhrzeit stellen. Minutenzeiger dann genau positionieren, wenn die Sekunde über die 12 läuft.
5. Voilà! 🥳

“Back hacking” funktioniert bei meinem Miyota irgendwie auch nicht. Bei meiner Seiko SKX geht das problemlos.

Edit: Upps! Sorry, @falko hat es ja schon gesagt. Hatte ich überlesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
herkules4

herkules4

Dabei seit
26.08.2013
Beiträge
92
Ort
LK SHG
Also ich werde jetzt einfach die bisherige Abweichung als Ausgangspunkt der Kontrolle nehmen. Denke damit fahre ich genauso gut. Danke für all eure Antworten.
 
watchgazingfun

watchgazingfun

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
43
Bei meinen 4 verschiedenen Citizen NY0040-XX klappt das bei geringem Aufzug jeweils problemlos.
Ok. Interessant. Das Uhrwerk/ die Uhr, wo es bei mir nicht geht, ist ein Miyota 82S5 in einer Zeppelin-Fliegeruhr mit kleiner Sekunde und Open Heart. Liegt vielleicht an der Modifikation durch die kleine Sekunde? Kenne mich da aber zu wenig aus, um mehr als Vermutungen anstellen zu können.
 
Thema:

Uhrwerk Myota 8215- ohne Sekundenstop- wie genau einstellen?

Uhrwerk Myota 8215- ohne Sekundenstop- wie genau einstellen? - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung unbekanntes Tavannes Watch Uhrwerk

    Uhrenbestimmung unbekanntes Tavannes Watch Uhrwerk: Hallo vielleicht kann jemand dieses Tavannes Watch Uhrwerk mit 11 ''' identifizieren: besten Dank für die Info und Grüße - Wolfgang
  • Uhrenbestimmung Welches Uhrwerk ist das?

    Uhrenbestimmung Welches Uhrwerk ist das?: Hallo Leute, habe hier eine Habmann Uhr, da ist aber leider die Unruh defekt. Ich finde aber keine Werksbezeichnung, nur unter der Unruh steht die...
  • Welches Uhrwerk?

    Welches Uhrwerk?: Moin Kann mir bitte jemand bei der Bestimmung dieses Uhrwerks behilflich sein? Evtl auch um welches Fabrikat es sich handelt? Auf dem Werk steht...
  • Qualität der Uhrwerke von Concepto?

    Qualität der Uhrwerke von Concepto?: Einige Hersteller greifen jetzt zu Werken des Schweizer Herstellers Concepto. Sinn verbaut das Concepto C99001 anstatt des ETA Valjoux 7750 in der...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung unbekanntes Tavannes Watch Uhrwerk

    Uhrenbestimmung unbekanntes Tavannes Watch Uhrwerk: Hallo vielleicht kann jemand dieses Tavannes Watch Uhrwerk mit 11 ''' identifizieren: besten Dank für die Info und Grüße - Wolfgang
  • Uhrenbestimmung Welches Uhrwerk ist das?

    Uhrenbestimmung Welches Uhrwerk ist das?: Hallo Leute, habe hier eine Habmann Uhr, da ist aber leider die Unruh defekt. Ich finde aber keine Werksbezeichnung, nur unter der Unruh steht die...
  • Welches Uhrwerk?

    Welches Uhrwerk?: Moin Kann mir bitte jemand bei der Bestimmung dieses Uhrwerks behilflich sein? Evtl auch um welches Fabrikat es sich handelt? Auf dem Werk steht...
  • Qualität der Uhrwerke von Concepto?

    Qualität der Uhrwerke von Concepto?: Einige Hersteller greifen jetzt zu Werken des Schweizer Herstellers Concepto. Sinn verbaut das Concepto C99001 anstatt des ETA Valjoux 7750 in der...
  • Oben