Uhrmacherwerkzeug bei Tengelmann

Diskutiere Uhrmacherwerkzeug bei Tengelmann im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Hallo zusammen, Tengelmann hat ab Montag ein Uhrmacherwerkzeugsatz für 24,99 im Angebot. Ein Foto werd ich noch nachreichen. bzw. den Link zum...
Bacchus

Bacchus

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
30
Ort
Mainz
Hallo zusammen,

Tengelmann hat ab Montag ein Uhrmacherwerkzeugsatz für 24,99 im Angebot.

Ein Foto werd ich noch nachreichen. bzw. den Link zum Flyer.

Kleiner Nachtrag: Zumindest im Gebiet Rhein-Main, weiß nicht ob Tengelmann die Angebote bundeseinheitlich hat oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
6.000
Lass es, für das Geld bekommst du nur Müll.
just my 0,02 €.
 
Bacchus

Bacchus

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
30
Ort
Mainz
Falls trotzdem jemand Interesse hat, hier der Link zum Flyer: klick mich, das Set findet sich auf der vorletzten Seite.
 
F

Frywalker

Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
355
Hi! Ich habe mir den Koffer vor einiger Zeit bei Amazon bestellt und war von
der Qualität wirklich positiv überrascht! Ok, der Koffer ist Sch**** aber der
Inhalt ist dafür TOP! Ist nicht zu vergleichen mit dem anderen China-Werkzeug
und für den Otto-Normal-Bastler völlig ausreichend.

...so long!

Frywalker
 
Marv

Marv

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
613
Lass es, für das Geld bekommst du nur Müll.
just my 0,02 €.
Damit wäre alles Wichtige gesagt.

Wenn Du damit an irgendeiner Ranzzwiebel Bastelversuche machen willst - ok, in Gottes Namen. Aber jeder, der auf Grund derartigen Metallschrotts mal die Bandschraube eines besseren Uhrarmbands gelyncht hat, wird diesen Mist bis ans Ende aller Tage verfluchen.

Als Klarstellung:

- nein, ich selber vertreibe kein Markenwerkzeug
- ja, ich habe mir mit solchem Schrott seinerzeit die Schrauben meines ersten Porsche-Chronos ruiniert

Der TS sei mit diesem Post in keinster Weise beleidigt, herabgewürdigt oder verunglimpft - aber ich vertrete auch heute noch den von meinem Großvater vertretenen Ansatz, dass ich nicht reich genug bin, um mein Geld für Müll auszugeben.

Marv
 
H

hauptstadtrocker

Dabei seit
11.06.2008
Beiträge
645
Ort
Köln
Den gleichen Koffer gab es mal bei LIDL.

Ich habe den auch... ziemlich schnell in die Tonne gehauen...

Ich hatte noch relativ viel Auswahl bei LIDL, soadass ich mir den besten rauspicken konnte.
Die Qualitätsstreuung war enorm. Von befriediegend(+) bis Folterwerkzeug...

Ich würds lassen und immer mal etwas einzeln kaufen.

Grüße

Christian
 
T

tomzack68

Gast
zum Batterie wechseln und Armbandkürzen - wechseln am Quarzticker reicht es bestimmt, aber für mehr auch nicht!
Aber das kostet auch jeweils nur um die 5€ also lieber zum Uhrmacher und die 20€ sparen;-)
 
Hands

Hands

Dabei seit
28.08.2008
Beiträge
2.317
Ort
Raum Regensburg/Falkenstein
Meine Uhrmacherschraubendreher haben (5 Stück in einem Holzkasten) 65 Euro gekostet von Hoffmann Group München.
Ich kenn die Qualität des angebotenen Werkzeugs bei Tengelmann nicht, aber gibt nichts schlimmeres als Werkzeug aus Weißblech.
 
Bacchus

Bacchus

Themenstarter
Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
30
Ort
Mainz
Keine Sorge, ich fühl mich keineswegs beleidigt wenn jemand die Qualität des angebotenen Werkzeugs in Frage stellt.
Ich habe auch nicht vor, mir das Set zu kaufen, ich wollte es nur mitteilen, vielleicht ist es ja für jemanden von Interesse ;-)
 
axelf63

axelf63

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
10.043
@ Bacchus

Vielen Dank für die Info.
Interessant ist es allemal.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.064
Ort
Bärlin
Dann gebe ich als Besitzer des angepriesenen Set's mal meine Meinung ab, das Set an sich ist nicht schlecht, es sind schon brauchbare Teile dabei, aber für einen Anfänger, der damit seine ersten Erfahrungen sammeln möchte nicht zu empfehlen damit kann man ungünstigenfalls mehr Schaden anrichten als man denkt, einige Teile haben bei mir erst durch ein Nacharbeiten richtig funktioniert (wie z.B. der Gehäuseöffner für Schraubböden).
Es ist deutlich besser sich erstmal nur einige wenige Werkzeuge zuzulegen und diese zu ergänzen z.B. ein Federstegwerkzeug, ein Stiftausdrücker für Armbänder, 2-3 Schraubendreher, einen Gehäuseöffner.......und diese dann z.B. von Herstellern wie Bergeon zu verwenden.
Ich will auch keine Werbung für teures Werkzeug betreiben, aber da ich mich da sehr gut auskenne, wäre das meine Empfehlung, einiges aus dem Set wie z.B. die 0-Ringe sind für Herrenuhren z.B. überhaupt nicht zu verwenden.
 
M

Marinemaster

Gesperrt
Dabei seit
04.04.2008
Beiträge
2.505
Ort
Teutoburger Wald
Die Bucht ist voll mit Uhren, an deren Gehäuseboden abzulesen ist, wie oft da ein Frickel-Gehäuseöffner abgerutscht ist.
Lieber das Nötigste kaufen, aber dafür auf Qualität achten.
Trotzdem Danke. ;-)


Edit:
Sectorfan war mal wieder schneller ...
 
B

bofh

Gast
Und um noch mal in dieselbe Kerbe zu hauen: Was nutzt einem billiges Werkzeug für 25 € statt gutem für 150 €, wenn man damit die 500-€-Uhr ruiniert?

Gutes Werkzeug, halbe Arbeit. Das ist einfach Fakt.

E.
 
Blackwatch

Blackwatch

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
256
Ort
Mecklenburg
aber für einen Anfänger, der damit seine ersten Erfahrungen sammeln möchte nicht zu empfehlen
Dann mal für mich als Anfänger, der jetzt Lust bekommen hat, mal an seinen Uhren was selber zu machen, was ist denn da zu empfehlen? Gibt es ein Set, dass Ihr empfehlen könnt?
 
Blackwatch

Blackwatch

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
256
Ort
Mecklenburg
Sorry, in der Werkstattecke habe ich mich noch gar nicht umgesehen. Bitte nicht schlagen, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen
 
uhrensammler

uhrensammler

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
4.546
Ort
Raum Freiburg
Ich kauf mir nur Werkzeuge von Bergeon - zwar etwas teurer als diese Sets, aber auf den Sammlerbörsen in der Schweiz bekommt man die auch etwas preisgünstiger angeboten. :super:
Doch es zahlt sich allemal aus. Ich hab mir leider auch schon einen Gehäuseboden mit einem billigen Öffner versaut...:D
 
Thema:

Uhrmacherwerkzeug bei Tengelmann

Uhrmacherwerkzeug bei Tengelmann - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Uhrmacherwerkzeug zum kürzen von Metallbändern

    [Erledigt] Uhrmacherwerkzeug zum kürzen von Metallbändern: Ich habe für das Werkzeug keinen Bedarf mehr, vielleicht kann es Jemand von Euch brauchen? Gekauft habe ich es vor zwei Monaten bei Uhren...
  • [Erledigt] Konvolut aus diversem Uhrmacherwerkzeug, Zubehör und Ersatzteilen

    [Erledigt] Konvolut aus diversem Uhrmacherwerkzeug, Zubehör und Ersatzteilen: Hallo Leute, Biete hier ein Konvolut aus diversem Uhrmacherwerkzeug, Zubehör und Ersatzteilen wie auf den Fotos zu sehen. Uhrengehäusen...
  • [Erledigt] Uhrmacherwerkzeug: Zugfedereinsatz, Unruhwaage, Eingriffzirkel etc

    [Erledigt] Uhrmacherwerkzeug: Zugfedereinsatz, Unruhwaage, Eingriffzirkel etc: Dekoratives Uhrmacherwerkzeug: Gerät um Zugfedern einzusetzen von Engelkemper in der Original Box, für links und rechts, sehr guter Zustand...
  • [Erledigt] Uhrmacherwerkzeug und Ersatzteile

    [Erledigt] Uhrmacherwerkzeug und Ersatzteile: Konvolut aus diversem Werkzeug und Ersatzteilen wie auf den Fotos zu sehen. Alles zusammen für nur 70 Euro + Wunschversand. Der Verkauf erfolgt...
  • Uhrmacherwerkzeug

    Uhrmacherwerkzeug: Hallo! Wie sind den diese 15.- € Uhrmacherwerkzeug-Sets von Amazon? Die sehen alle fast gleich aus und sind es wahrscheinlich auch!? Oder gibt...
  • Ähnliche Themen

    Oben