Uhrgehäuse / wasserdicht / Aufbau

Diskutiere Uhrgehäuse / wasserdicht / Aufbau im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, also mich würde es sehr interessieren wie das Gehäuse einer Armbanduhr (z.B. mit zwei Gläsern V und H) verschraubt ist? Man sieht ja...

wastl46

Themenstarter
Dabei seit
23.12.2012
Beiträge
11
Ort
Österreich
Hallo,

also mich würde es sehr interessieren wie das Gehäuse einer Armbanduhr (z.B. mit zwei Gläsern V und H) verschraubt ist? Man sieht ja eigentlich kaum mal Schrauben.
Und wie bringt man dieses dicht, dass kein Wasser durch einen Spalt zwischen Glas und Gehäuse kommt?

Sehr super wäre es wenn ihr Zeichnungen habt wo das gut erkennbar ist ;)
 
Thema:

Uhrgehäuse / wasserdicht / Aufbau

Uhrgehäuse / wasserdicht / Aufbau - Ähnliche Themen

Reset/Reaktivierung nach Batteriewechsel nötig? Uhr läuft nicht nach Wechsel. Rip Curl Houston (digital): Mein erster Batteriewechsel, bzw. selbst realisiert und leider läuft die Uhr nicht. Die Uhr ist eine Rip Curl Houston. Findet sich leider nicht...
Hamilton Khaki Aviation Pilot DayDate Automatic: Eine Hamilton fehlte noch in meiner Sammlung. Hamilton passte mir meist nicht, weil deren Uhren, die mich ansprechen, im Regelfall nur bis 50m...
[Verkauf-Tausch] HUBLOT Classic Fusion Ultra Thin 18Kt Rosè Gold: zum Verkauf (Tausch) steht meine HUBLOT Classic Fusion Ultra Thin 18Kt Rosè Gold, Ref. 515.OX.2210.LR, 515OX2210LR Dies ist ein Privatverkauf...
Hand auf's Herz....nehmt mir den "Schmerz"......Krone eiert bei neuer Sinn EZM 3: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich benötige ein wenig seelisch und moralische Unterstützung von Euch. Als ein (Selbstreflektion ist ja bekanntlich...
Frühe Silber-Armbanduhr (ca. 1916) im Militäruhrenstil mit Leuchtzifferblatt und einem 13-linigen Werk von Marc Favre: Im letzten Jahr habe ich zwei Uhren mit sehr ähnlichem Design und aus der gleichen Epoche in unrestauriertem Zustand gekauft und aufgearbeitet...
Oben