UhrGedanken 4.0

Diskutiere UhrGedanken 4.0 im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ca. 2,5 Jahre sind vergangen und ich sitze schon wieder bei meinen UhrGedanken. Viel ist geschehen in der Zeit! Wie sagte der...
ug-san

ug-san

Themenstarter
Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
4.900
Ort
Moenchinguradebachi
Hallo zusammen,

ca. 2,5 Jahre sind vergangen und ich sitze schon wieder bei meinen UhrGedanken. Viel ist geschehen in der Zeit! Wie sagte der gute Schopenhauer: „Gesundheit ist gewiss nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ und da ist was dran!!

Kaum ist alles im grünen Bereich, geht auch schon wieder die UhrenManie los und alles wieder umgestossen, verkauft. Neues gesucht, gefunden und angeschafft und zufrieden - NEIN!

Das ist doch nicht normal habe ich mir gedacht und UhrGedanken gemacht, zum x.ten mal und schlau bin ich immer noch nicht geworden.

Nun ist mir aber zumindest klar, das es mir scheinbar gar nicht um den langfristigen Uhrenbesitz geht, sondern die Beschäftigung damit, das suchen, finden und die Vorfreude. Ich bin so zu sagen ein Beschaffungstäter! Ist die Neue dann erst einmal da, ist für einige Wochen Ruhe und das Spiel beginnt von vorne.:???:

Habe ich zu viel Uhren macht mich das auch schon nervös weil ich keine Boxenrumlieger mag. Sind die Uhren für mich zu Hochpreisig möchte ich sie schonen und nicht tragen, was wieder eine gewisse Unzufriedenheit bewirkt.
Mit den Bulova war ich schon ziemlich nahe dran, aber es gibt für mich scheinbar keine "Letzte", keine "Einzigste" oder "Exitwatch". Die stetige Veränderung scheint mein Los zu sein...

So will ich mich mal wieder neu orientieren und Uhren aussuchen (was ja viel Spass macht) die sich offensichtlich unterscheiden und Abwechslung an meinen Arm bringen.
Da mir Quarz das Leben erhält, mögen es wohl auch am Arm ausschliesslich Quarzer werden. Der Vorteil des schnellen und spontanen Wechsel ist nicht von der Hand zu weisen, was für mich als nie Zeit habenden Pensionär ein entscheidender Vorteil ist.

Die Argumente gegen Quarz sind für mich kein Thema, ich brauche ja (leider) keine Uhr die lange in meinem Besitz bleibt. Ohne Batterie in der Uhr weiss ich nicht wie spät es ist, aber wenn sie im Herzschrittmacher zur Neige geht, weiss ich zumindest, das meine Stunde geschlagen hat! (Und Automatik, oder Handaufzug wollten sie partout nicht einsetzen!

Nun ja das war´s dann erst mal zu viepunktnull...

...Euer Ug-San


[HR][/HR]

UhrGedanken
UhrGedanken 600
UhrGedanken 1.0
UhrGedanken 2.0
UhrGedanken 2.1
UhrGedanken 2.5


[HR][/HR]
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.790
Ort
Ostfriesland
Konichiwa Ug-San,

wenn Dein Hobby Dich durch gesundheitliche Tiefen begleitet und Freude gespendet hat, dann ist es doch mehr als berechtigt. Möge Dein "Federhaus" noch lange und zuverlässig Kraft spenden!

Solange Dir die Jagd Spaß macht und nicht zur Belastung wird, ist alles gut. Ich "ticke" da ganz anders. ;-)

Munter!

Axel
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.107
Ort
Exil-Franke in NRW
Das klingt ja immerhin so, als seiest du gesundheitlich wieder auf dem Damm. Das ist gut.
Was dein Profil als "Beschäftigungstäter" angeht, entdecke ich vieles deiner Beschreibung auch bei mir. Stillstand ist Rückschritt. Dabei kommt es - bei mir - meistens gar nicht darauf an, wie viel die neue Uhr kostet, sondern, daß sie neu, anders ist. Das Belohnungszentrum im Gehirn reagiert in erster Linie auf den Reiz den Neuen, nicht auf den Reiz des - altbekannten - Guten.
Ich wünsche dir viele neue Uhrenbeschäftigungserlebnisse.
 
ErimSee

ErimSee

Dabei seit
02.09.2012
Beiträge
620
Ort
Berlin
Sehr interessant die Entwicklung der letzten Jahre zu verfolgen. Bin dann schon auf die 5.0 gespannt.
 
uhrenfan2381

uhrenfan2381

R.I.P.
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.983
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
Gesundheit ist gewiss nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.[/I]“ und da ist was dran!!
Lieber Uwe,

schön das es Dir wieder besser geht.:super:
Was den Ausspruch von Schopenhauer angeht, er erhält mit zunehmenden Alter immer mehr Gewicht, da ich von 1952 bin weiß ich wie wichtig Gesundheit ist.


Die Argumente gegen Quarz sind für mich kein Thema......
Dieses Thema sehe ich genauso wie Du und es gibt so schöne Uhren mit Quarzherz, aber es sollte schon ein Schweizer Herz sein.
Zum Thema die eine Uhr, die gibt es für mich nicht, es findet sich immer eine die mir gefällt.

Auf das ich noch viele "UhrGedanken" von Dir lese.
 
Zuletzt bearbeitet:
ug-san

ug-san

Themenstarter
Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
4.900
Ort
Moenchinguradebachi
Lieber Uwe,

... da ich von 1952 bin weiß ich wie wichtig Gesundheit ist.
Da sind wir ja ein Jahrgang! :super:

Dieses Thema sehe ich genauso wie Du und es gibt so schöne Uhren mit Quarzherz, aber es sollte schon ein Schweizer Herz sein.
Zum Thema die eine Uhr, die gibt es für mich nicht, es findet sich immer eine die mir gefällt.

Auf das ich noch viele "UhrGedanken" von Dir lese.
Certina gefällt mir zur Zeit recht gut, hat Quarz aus der Schweiz!!

Ja es gibt da noch so viele und vielleicht bleibt ja auch mal eine "hängen" - da fällt mir ja ganz siedendheiss ein, ich habe ja eine ML schon 10 Jahre (bestimmt so lang). Warum ist sie eigentlich immer noch da: vielleicht weil ich sie irgend wie mag! ;-)

Danke Dir und Euch für die netten Worte...


...und für eine Fortsetzung gebe ich alles!!
 
fantomaz

fantomaz

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
2.071
Ort
Cremlingen + Area 42
Beschaffungstäter aller Foren vereinigt euch!

Dazu gehöre ich auch, definitiv. Hach, wunderbar dieses Kribbeln
durch Adrenalin und andere Drogen ausgelöst, wenn man über
einen Flohmarkt geht, oder vor eBay sitzt, oder eine der zahlreichen
Uhrenvorstellungen hier im Forum geniesst.
Und dann macht es plötzlich ZACK!

Getroffen, mitten ins Herz. Die muss es sein. Stunde um Stunde
vor dem Rechner Daten, Bilder, Ranfft und sonst was vergleicht.
Ja, Schatz, ich komme gleich. Nur noch eben mal bei Chrono24
vorbei schauen, was, schon wieder 25 neue Beiträge im Forum?
Ups, ist schon dunkel draussen? Was sagt Tante Guuhgel eigentlich?
Usw-usf.

So, jetzt erstmal sondieren. Budget, Machbarkeit, gibt es sie
eigentlich gebraucht? Bei eBay? Was sagt die Regierung?
Könnte man eine andere dafür,.....

Und dann ist es irgendwann soweit, sie ist da und da liegt sie nun.
Die erste Nacht darf sie mit ins Bett, nur mal sehen, ob die Zeiger leuchten.

Und nach ein paar Wochen geht es wieder los...
Ich finde das geil :super:

Alexander
 
ug-san

ug-san

Themenstarter
Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
4.900
Ort
Moenchinguradebachi
Beschaffungstäter aller Foren vereinigt euch!

Alexander
...ich bin nicht allein!



__________________________________________________________________

Ich habe mittlerweile ziemlich enge Auswahlkriterien, da fällt zum Glück viel durch´s Suchraster und das ist gut so.

Die Suche dauert vieeeeeeeeeel länger!
 
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.629
Und ich dachte schon, ich wäre annormal :oops:

Und dennoch ist es auch irgendwie traurig: da arbeitet man auf eine neue Uhr hin, genießt sie kurz um sie dann wieder zu verkaufen, da das nächste Projekt ruft. Wenn eine solche Phase bei mir überhand nimmt, dann schnalle ich mir meine Seiko 5 um. Eine tolle, preiswerte Uhr. Sie bringt mich dann -wenn ich mir ein paar Tage Zwangstragen verordnet habe- wieder auf den Boden der Tatsachen: weniger ist manchmal mehr ;-)

Grüsse vom ebenfalls Rastlosen!
 
G

Gödel

Gast
Naja, einen Vorteil haben ja die Quarzer: Du nimmst sie aus der Box und die Dinger laufen und zeigen auch noch die Zeit richtig an :D
 
bork

bork

Dabei seit
28.07.2010
Beiträge
1.477
Ort
Daheim
Egal ob Quarz oder Automatik billig oder teuer hauptsächlich sie gefällt dir. Habe jetzt auch gedacht brauche
Eine Omega etc. habe beim Konzi ausgiebig befummelt. Nein fast 2 Montsgehaelter das kanns nicht sein.
Bin jetz 2.5 Jahre Clean auser einer Timex Digi. Zur Hochzeit gibt es noch eine Certina DS4 dann
Ist Schluß.
 
Shock Resist

Shock Resist

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
819
Ort
Der echte Norden - Schleswig-Holstein
Ach was! Mit "nur noch die eine - dann ist Schluß!" quäle ich mich schon seit Jahren herum.
Habe ich ´ne billige geschossen, verlangts mich nach Luxusware. Habe ich Luxusware, lächelt mich eine preisgünstige an.
Versauern die ganz neuen in der Box weil ich sie nicht tragen mag aus Angst vor Kratzern, gehs mir mit den billigen auch
nicht anders. Da ist doch krank oder? Vor allem habe ich schon so viele durch, es bleiben nur noch einige (leider auch sehr
teure) wenige übrig. Eigentlich ein Fall für den Psychater. Und ich sammle nicht nur Uhren. Man kann auch mit anderem
Technikzeugs sein Geld verfeuern. Ich glaube ich muß irgendwann mal einen Schnitt machen. Ich denke das fällt einem im
Alter leichter, oder???
 
ug-san

ug-san

Themenstarter
Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
4.900
Ort
Moenchinguradebachi
Danke für die Beiträge, zeigt es mir doch, das ich nicht alleine bin! ;-)


~Ich glaube ich muß irgendwann mal einen Schnitt machen. Ich denke das fällt einem im
Alter leichter, oder???
Ja, da kann ich Dich trösten...

Du musst zwar wahrscheinlich genau so damit weiter leben, wie alle UhrGeschädigten - nur man arrangiert sich besser damit!
 
La_Montre

La_Montre

Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
1.180
Ort
Bodensee-Region
Schön, wieder von Dir zu lesen, Uwe. Alles Gute für die Gesundheit und weiterhin viel Spaß bei der der (endlosen?) Suche!
Ach ja - und Certina kann ich Dir aus eigener Erfahrung sehr empfehlen, egal ob Quarz oder mechanisch!
 
Thema:

UhrGedanken 4.0

UhrGedanken 4.0 - Ähnliche Themen

  • UhrGedanken 15.0

    UhrGedanken 15.0: Hallo zusammen, ich habe fertig!! Mein größtes Problem war eine für mich zufriedenstellende Ordnung zu erreichen, bzw. ein System. Ohne kann...
  • UhrGedanken 6.0

    UhrGedanken 6.0: Hallo zusammen, die Geschichte eines Uhrverrückten geht weiter, es hat sich in den 6 Monaten wieder einiges ver(ge)ändert, mache ich jetzt mal...
  • UhrGedanken 3.0

    UhrGedanken 3.0: Hallo Zusammen, die letzten 6 Monate waren in Bezug auf Uhren ruhig - wohltuend ruhig!! Noch ist es wohl zu früh um von meiner endgültigen...
  • UhrGedanken - Upgrade 2.50

    UhrGedanken - Upgrade 2.50: Hallo Zusammen, wenn ich mir meine UhrGedanken der vergangenen 2 1/2 Jahre in Erinnerung rufe, kommen mir zwei Dinge in den Sinn, Konrad...
  • UhrGedanken

    UhrGedanken: Hallo zusammen, es war ein Jahr ruhig bei mir - zu ruhig!! Wieder einmal haben mich in letzter Zeit UhrGedanken gequält. Es begann mit...
  • Ähnliche Themen

    • UhrGedanken 15.0

      UhrGedanken 15.0: Hallo zusammen, ich habe fertig!! Mein größtes Problem war eine für mich zufriedenstellende Ordnung zu erreichen, bzw. ein System. Ohne kann...
    • UhrGedanken 6.0

      UhrGedanken 6.0: Hallo zusammen, die Geschichte eines Uhrverrückten geht weiter, es hat sich in den 6 Monaten wieder einiges ver(ge)ändert, mache ich jetzt mal...
    • UhrGedanken 3.0

      UhrGedanken 3.0: Hallo Zusammen, die letzten 6 Monate waren in Bezug auf Uhren ruhig - wohltuend ruhig!! Noch ist es wohl zu früh um von meiner endgültigen...
    • UhrGedanken - Upgrade 2.50

      UhrGedanken - Upgrade 2.50: Hallo Zusammen, wenn ich mir meine UhrGedanken der vergangenen 2 1/2 Jahre in Erinnerung rufe, kommen mir zwei Dinge in den Sinn, Konrad...
    • UhrGedanken

      UhrGedanken: Hallo zusammen, es war ein Jahr ruhig bei mir - zu ruhig!! Wieder einmal haben mich in letzter Zeit UhrGedanken gequält. Es begann mit...
    Oben