Uhrenwahnsinn

Diskutiere Uhrenwahnsinn im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! Dieser Text wurde 2008 von tribe125 im WUS gepostet. Ich habe das englische Original jetzt mal auf die Schnelle grob übersetzt weil mir...
S

santiago

Themenstarter
Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
Dieser Text wurde 2008 von tribe125 im WUS gepostet. Ich habe das englische Original jetzt mal auf die Schnelle grob übersetzt weil mir der Text gut gefällt.

Hoffe ihr habt auch wenn man sich dabei manchmal selbst wiedererkennt Spass daran 8-)

Gruß
santiago
--------------------------------------------

Der folgende Text ist nicht autobiographisch. Na ja, vielleicht hier und da. Ich dachte auch nicht an jemand anderen...

1. Ich komme um sie wieder zu betrachten, so muß sie etwas Besonderes sein. Das Datum wurde adjustiert seit ich sie gestern sah. Es ist jetzt näher beim Zifferblatt. Jemand anderer hat sich meine Uhr angeschaut. Sie könnte morgen verschwunden sein. Ich will sie haben.

2. Es ist 1 Uhr. Ich wollte gerade ins Bett zu gehen und jetzt habe ich dies gefunden. Eine auf Lager. Eine in der Welt die so wie sie aussieht. Ich könnte wach bleiben weil ich über sie nachdenke. Oder ich könnte lächelnd zu Bett gehen. Jetzt oder nie. Ich habe eine E-Mail. Ich habe wieder eine E-Mail. Zeit zum Schlafen gehen.

3. Ich bin gut gewesen. Seit 3 Monaten keine neue Uhr. Ich spare für eine "Exit-watch". Ich könnte ein Band kaufen. Bänder zählen nicht. Ich könnte ein Band für die Exit-Watch kaufen. Nun dann, schauen wir uns alle Bänder in der Welt an.

4. Sie hat einen Kompass. Jemand fragte mich mal "Wo ist Norden?". Ich könnte es ihm sagen. Ich will sie haben.

5. Jemand wie ich sollte so eine Uhr haben. Genau diese Uhr. Ich könnte einige andere verkaufen. Ich würde diese eine niemals verkaufen. Stell dir vor Du schaust auf dein Handgelenk und siehst sie. Realistisch gesehen ist sie über meine Verhältnisse. Aber nur anschauen. Danke, ich nehme sie. Sehen Sie die Schachtel! Hoffe meine Kreditkarte wird jetzt nicht abgelehnt.

6. Ich habe sie als Daily Rocker. Nicht das ich rocke oder voll das Wesen eines Rockers verstehe.

7. Ich hatte nie daran gedacht sie zu kaufen aber sie waren so billig. Deswegen kaufte ich zwei.

8. Also fragte ich meine Frau wie viele Paar Schuhe sie hat. Fünf, scheinbar.

9. Es ist nicht so daß ich eine Menge Geld für Autos, Hi-Fi, Kameras oder ferngesteuerten Hubschrauber ausgebe. Oh...eigentlich mache ich das.

10. Ich habe ein Limit von 18 Uhren und eine strenge eine rein, eine raus Regel. Diese eine zählt nicht weil es nur eine Arbeitsuhr ist. Und die fünf in der Schublade zählen auch nicht. Und die G-Shocks sind nur für mich wenn ich Bäume fälle oder nach Öl bohre. Aber abgesehen davon habe ich eine Grenze von achtzehn. Genau eine rein, eine raus. Abgesehen von der Jaeger-LeCoultre, ein Geschenk von meinem Onkel für Empfänge in der Botschaft. Und es gibt eine Hamilton falls ich bei Reisen in Mittelamerika und Europa überfallen werde. Abgesehen davon, wenn eine Uhr um $ 10.000 reinkommt hat eine Uhr um $ 1000 zu gehen.

11. Natürlich lohnt es sich für ein dekoriertes Werk mehr bezahlen. Man kann es sehen wenn man sie nicht trägt.

12. Eine gute repräsentative Sammlung sollte von jedem Typ eine haben und ich habe noch keine lila Uhr.

13. Es ist ein Projekt für die Restauration. Ich mag sie nicht genug um mir eine gute zu kaufen aber ich werde sie wieder zum Leben bringen. Ich bin mir nicht sicher ob man noch die Teile bekommt.

14. Sie haben nur 200 Stück davon gemacht darum trage ich sie nicht. Das Standard-Modell sieht gleich aus, ich werde mir noch so eine zum Tragen besorgen.

15. Sie ist Russisch. Es kann sein das sie nur eine Woche läuft aber es ist ein Panzer darauf. Fantastischer Wert.

16. Es ist eine Seiko. Jeder sollte eine Seiko haben. Ich habe 348.

17. Ich brauchte einen Diver. Meine anderen Uhren haben nur 50 m. Ich gehe im Meer schwimmen und das Meer ist tiefer als das.

18. Sie hat historischen Wert. Sechs davon wurden im Jahr 1959 für algerische Truppen herausgegeben. Als Uhr ist sie wertlos aber man kann sie nur schwer bekommen. Ich konnte mein Glück kaum glauben als ich sie für die Kosten eines langen Wochenendes für zwei Personen in Venedig aufschnappen konnte.

19. Zweihundert Pfund klingt viel für eine Plastik Uhr aber die meisten wurden weggeschmissen und es gibt einen E-Bay Verkäufer der ein neues Werk, Lünette und Band liefern kann.

20. Sie ist ein absoluter Klassiker mit einem tollen PL-Verhältnis. Für fast den Kaufpreis kann man sie zu einem Mann in Amerika schicken damit sie dann ganz anders aussieht.

21. Es kostet viel Geld weil sie aus der Schweiz kommt. Wenn sie woanders gemacht werden würde wäre sie billiger. Dann wäre sie aber nicht aus der Schweiz. Verstehst du?

22. Sie könnte eine Geschichte erzählen. Hauptsächlich über das Sein in einer alten Keksdose für dreißig Jahre bis sie von jemandem der kaputte Dinge schätzt gerettet wurde.

23. Eine echte Romanfigur trug eine von ihnen. Reale Menschen trugen sie auch aber nicht in der gleichen authentischen Art.

24. Es ist nicht teuer wenn man die langjährige Tradition und Handwerkskunst berücksichtigt welche durch effizientere Methoden in der Produktion aufgegeben wurden.

25. Ich muss viele Uhren kaufen damit ich herausfinden kann welche Uhr ich nehmen würde wenn ich nur eine haben könnte.

26. Ja aber sie war auf dem Mond. Und sie kam wieder zurück. Und sie hat noch funktioniert. So ist sie ideal um damit auf ein Bier zu gehen.

27. Billige Uhren ist Sparen am falschen Platz. Eine £ 20 Uhr hält vielleicht nur 2 Jahre, im Laufe eines Lebens müssen sie £ 600 für Uhren ausgeben. Meine Rolex hingegen...

28. Aber meine Uhr kann an künftige Generationen, welche wie die meisten Menschen keine altmodische und nicht mehr funktionierende Uhr haben wollen, übergeben werden…

29. Aber meine Nachkommen könnten sie an jemanden der gute und langlebige Verarbeitung zu schätzen weiß übergeben. So sind deine £ 600 verschwendet während meine £ 3.000 einem zukünftigen Liebhaber für alte kaputte Sachen ein hoffnungsloses Restaurationsobjekt bieten.

30. Natürlich ist Genauigkeit wichtig. Nicht einmal zwanzig Sekunden pro Jahr sind gut genug. Nimm die Armbanduhr welche Du zu Weihnachten bekommen hast. Willst Du ein Jahr später Stille Nacht um 20 Sekunden zu früh singen? Du würdest dabei wie ein idiot aussehen. Fünf Sekunden und man könnte damit durchkommen. Und was ist mit der zeitlichen Planung des Wiedereintrittes auf die Erde nach einer Reise zu weit entfernten Galaxien? Du solltest über diese Dinge nachdenken...

31. Sie ist eine Investition. Ich habe schon mit dem Rabatt von 20% ein wenig Geld verdient. Wenn sie dann nicht mehr produziert wird steigt auch der Wert. Du kannst kein Geld mit beliebten Uhren machen weil es davon viele gibt. Also kaufe ich unbeliebte Uhren. Diese Uhr ist nicht sehr beliebt darum habe ich einen Rabatt bekommen. Ich habe sie aus diesem Blickwinkeln heraus gekauft - niedriger Anschaffungspreis, begrenzte zukünftige Verfügbarkeit - und das alles, weil sie niemand will. Clever, nicht wahr?

32. Ich kaufte sie weil sie wie etwas anderes aussieht.

33. Ich kaufte sie weil sie in einem Film vorkam. Es war ein Action-Film und die Szene war für die Handlung wichtig. Die Hauptdarsteller brauchten die Uhrzeit und hatten daher Uhren. In einer Szene kannst du die Uhr sehen. Der Darsteller war nur eine gewöhnliche Person und trug daher eine gewöhnliche Uhr. Genau diese hier.

34. Ich kaufte sie weil sie zu groß für mich war. Sie ist so schwer dass sie manchmal herumrutscht. Nein, natürlich mache ich nicht das Gleiche mit Hüten.

35. Alles ist schwarz. Außer den Zeigern, die Zeiger sind grau. Nichts kann einem Scharfschützen meine Position verraten. Wenn nötig könnte ich direkt vom Golfplatz zu einer verdeckte Operationen hinter feindlichen Linien geflogen werden ohne meine Uhr wechseln zu müssen. Du musst bereit sein.

36. Ich hatte keine gute Kamera bis ich einem Uhr-Forum beigetreten bin. Nun habe ich eine Kamera mit einem IQ von 150 ein Stativ und ein kleines Photostudio. Manchmal mache ich Fotos von Verpackungen. Manchmal wenn ich mir nicht meine Uhren anschaue schaue ich mir Fotos von meinen Uhren an.

37. Als ich noch eine Uhr hatte dachte ich nicht an Uhren. Jetzt habe ich viele Uhren und denke die ganze Zeit an sie. Gibt es eine Uhr die ich kaufen sollte? Gibt es eine Uhr die ich verkaufen sollte? Welche soll ich heute tragen? Welche ist die Exit-Uhr? Welche sind "die anderen"?. Menschen mit einer Uhr haben eine Uhr. Menschen mit vielen Uhren nicht.

38. Wenn ich für mehr als eine Woche weg bin nehme ich zwei Uhren mit. Die zweite Uhr soll mich daran hindern in ein Uhrengeschäft zu gehen wenn ich die erste Uhr eine Woche lang getragen habe.

39. Ich kann die Form eines Uhrenpakets in der Hand eines Postboten durch die Milchglasscheibe meiner Haustür erkennen.

40. Ich kaufte sie weil sie perfekt war. Ich trug sie weil sie großartig war. Ich behielt sie weil sie gut war. Ich verkaufte sie weil ich eine gekauft habe die perfekt ist.

41. Sie ist nicht mein Uhrengeschmack aber ich habe bald ein Vostellungsgespräch. Wenn es klappt trage ich sie nicht wirklich acht Stunden pro Tag. Der erste Eindruck zählt und ich möchte wie jemand mit Größenwahn aussehen.

42. Der Verkäufer trägt weiße Handschuhe. Der Junior Verkäufer macht mir eine Tasse Tee. Ich trug meine beste Uhr um hier rein zu kommen. Ich kann nicht mehr zurück aber ich denke ich werde es noch ein bisschen hinauszögern...

43. Der Senior Verkäufer (Handschuhe) übergibt sie dem Junior Verkäufer (ohne Handschuhe) und verschwindet. Der Junior Verkäufer übergibt sie an einen bislang nicht beachteten Zwölfjährigen (mit niedriger Stirn) der für die Bandanpassung damit durch die Hintertür verschwindet. Oh verdammt noch mal. Hämmern.

44. Sie ist die Uhr fürs Leben. Ich werde auch die kleine Tragetasche mit den Schnur-Griffen, den Hang-Tag, die Aufkleber, das quadratische dünne Schaumstoffstück und das geheimnisvolle kleine gelbe Papier mit dem Buchstaben "N" aufheben. Man weiß nie.

45. Ich weiß nicht wo meine Uhr gemacht wurde. Ich dachte sie wurde in der Schweiz gemacht aber jetzt bin ich nicht mehr so sicher. Ein Teil davon wurde in der Schweiz gemacht aber vielleicht nicht alles. Oder vielleicht wurde alles in der Schweiz gemacht aber woanders zusammengebaut. Es ist eine fabelhafte Uhr in jeder Hinsicht aber ich weiß nicht ob es eine großartige Uhr ist bis ich weiß wo sie gemacht wurde.

46. Ich kaufte eine Vintage Uhr von einem renommierten Spezialisten. Er sagte sie sei eines der besten Exemplare welche er bisher gesehen hatte. "Scrimshaw" vom Internet sagte das das Zifferblatt übermalt worden ist. "Grudge" sagte das das Zifferblatt gut ist aber die Zeiger falsch sind. "Speckled Hen" sagte das Zifferblatt und Zeiger in Ordnung sind und er "Grudge" über die Zeiger vorher informiert hat. Die Krone ist jedoch definitiv falsch. Ich ging zurück zum Händler der mich nur auf ein paar alte Kataloge, Auktionsergebnisse, wissenschaftliche Artikel und Museumsbilder hinwies. Ich denke daran ihn zu verklagen.

47. Ich kaufte mir eine Uhr von einem Juwelier in einer Einkaufsstraße. Ich sah sie im Schaufenster und mochte sie. Sie kostete nicht viel aber sie ist toll. Sie wurde in einem Uhrforum noch nie erwähnt. Ich bin mir nicht sicher ob ich sie mir hätte kaufen sollen.

48. Früher hatte ich teure Uhren. Ich kaufte eine oder zwei pro Jahr und sie gaben mir viel Freude. Dann dämmerte es mir dass ich verrückt war 50.000 Pfund für Uhren auszugeben. Ich verkaufte sie. Jetzt kaufe ich jede Woche eine G-Shock und der ganze Wahnsinn ist hinter mir.

49. Seit zwanzig Jahren sind sie gekommen und gegangen. Ich hatte ein paar lächerliche Uhren aber jetzt ist alles OK. Ich habe ein paar die ich selten trage aber ich möchte nicht ohne sie sein. Ich komme langsam zu dem Punkt wo meine Uhrensammlung Sinn macht. Eine noch und ich bin fertig.

50. Ich war auf Urlaub. Kein Internet. Meine Frau war nicht besonders daran interessiert über Uhren zu sprechen. Ich schrieb fünfzig Dinge über Uhren nieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
WatchME

WatchME

Dabei seit
13.10.2008
Beiträge
2.113
Danke Santiago!! Es gibt nichts mehr hinzuzufügen....Vor Punkt 47 muss man aufpassen.
 
actionjackson

actionjackson

Dabei seit
13.11.2006
Beiträge
2.989
Danke Santiago für die Mühe des Übersetzens! Good Job.

Ist schon interessant, wie gleich hier alle ticken. Auf mich treffen hier über 50% aller Motivationen zu eine Uhr zu kaufen. Alle sind gleich bescheuert, wie sie aber auch Spaß machen bzw. echte Motivationen sind.

Ich habe mich hier

38. Wenn ich für mehr als eine Woche weg bin nehme ich zwei Uhren mit. Die zweite Uhr soll mich daran hindern in ein Uhrengeschäft zu gehen wenn ich die erste Uhr eine Woche lang getragen habe.

und hier erwischt

40. Ich kaufte sie weil sie perfekt war. Ich trug sie weil sie großartig war. Ich behielt sie weil sie gut war. Ich verkaufte sie weil ich eine gekauft habe die perfekt ist.

Schon lustig, dass man/ich das vermeindlich perfekte gefunden hat und nach kurzer Zeit wieder was neues findet das BESTIMMT noch perfekter ist. Gut nur, dass wir unsere Frauen (hoffentlich) anders behandeln. Ist aber auch egal. Irgendeine Motiation eine Uhr zu kaufen hat der Verfasser der 50 Thesen sowieso entdeckt. Ist ein schlauer Beitrag.

Die gesamte Uhrenindustrie lebt von diesen Thesen. Sie sollten an die Türen aller Manufakturen und Nichtmanufakturen genagelt werden. Sie sind der Motor einer ganzen Indistrie.


Und etwas weniger ernst genommen ist es einfach ein saucooler Beitrag über de Luxusleiden einiger weniger Uhrengeschädigter :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Polerouter

Polerouter

R.I.P.
Dabei seit
06.12.2008
Beiträge
674
Ort
Emden/Ostfriesland
Mit Nr. 6 kann ich mich identifizieren, und Nr. 12 ist mir auch passiert: ich habe solange die Bucht nach einer lila Uhr durchforstet, bis ich zwei hatte...
Ciao
Polerouter
 
actionjackson

actionjackson

Dabei seit
13.11.2006
Beiträge
2.989
wir können hier ja die Uhr küren, die alle 50 Kriterien erfüllt. Hehe....:DDie Metauhr
 
M

Mr Colour

Dabei seit
29.10.2008
Beiträge
148
Nett geschrieben,
finde mich natürlich auch darin wieder z.b NR.37

46 finde ich geil.....liest der Schreiber hier regelmäßig im Forum ? :lol:


Danke für`s übersetzen !

Mr Colour
 
Zuletzt bearbeitet:
kintaro

kintaro

Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
601
SUPER - Danke für die Mühe das zu übersetzen. Ich bin ja noch nicht solange dem Wahn verfallen, sehe hier aber schon erschreckende Parallelen. Oder besser gesagt, zum Glück geht es Anderen genauso ;-)

Am besten finde ich den hoch philosopischen Satz:

"Menschen mit einer Uhr haben eine Uhr. Menschen mit vielen Uhren nicht." :super:
 
Amuthon

Amuthon

Dabei seit
12.07.2008
Beiträge
380
Ort
BaWü, ehemals Ostfriesland
Sehr geil, ich bewundere Menschen, die solche Gedanken so "auf den Punkt"
zu Papier bringen können.
Leider nicht zum weit streuen, da Aussenstehende/nicht Infizierte, wohl verständnislos mit dem Kopf schütteln werden.
Für mich-sehr hoher Unterhaltungswert mit Tendenz zum Grübeln.
 
S

soeckefeld

Dabei seit
22.11.2008
Beiträge
4.026
GROSSARTIG!!!!!! hahaha...jetzt geht´s mir besser, das Gewissen ist wieder rein :klatsch:
so viele Gründe für die Nächste...;-)
 
Lebel

Lebel

Dabei seit
17.12.2008
Beiträge
2.645
Ort
NRW
JAAA, ich hab echt gelacht. Verdammt, erwischt.
34: Riesen-Zeno, vor ein paar Wochen wieder verkauft....:D
Die anderen Treffer-Punkte verrate ich nicht.....:oops:

DANKE SCHÖN, ECHT KLASSE!! :lol:

Ralf
 
Thema:

Uhrenwahnsinn

Uhrenwahnsinn - Ähnliche Themen

Händler kaufen auf Kommission? Andere kaufen im Auftrag: Hey! Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin. Ich suche einen Händler, der für mich Uhren kauft, die Abwicklung organisiert und sicherstellt, dass...
Wie viele Umdrehungen des Rotors entsprechen einer Umdrehung der Krone?: Hallo zusammen, wie ich zu der Frage komme: Eine Automatikuhr wird ja mit dem Rotor auf der Unterseite oder häufig/meistens auch an der Krone...
Garmin Fenix Batteriequalität?: Guten Tag zusammen, ich möchte mir evtl. eine Garmin Fenix 5 Plus gebraucht kaufen, meine Frage wäre, kann man irgendwo auf der Uhr auslesen oder...
Welche Namen von Uhren oder Herstellern lösen bei euch Aversionen aus?: Ich weiß, die Frage klingt etwas seltsam: Welche Namen von Uhren oder Herstellern lösen bei euch Aversionen aus? Erklärung: Ich habe einige...
Magnum 1930: Kennt hier jemand Uhren der Marke Magnum 1930. Hintergrund, bei der Norma werden ab Mittwoch welche zum Verkauf angeboten. Ich weiß, nicht...
Oben