Uhrenvergleich: Omega Speedmaster "Reduced" gegen "Moonwatch"

Diskutiere Uhrenvergleich: Omega Speedmaster "Reduced" gegen "Moonwatch" im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Foristi, diesen Uhrenvergleich wollte ich schon ganz lange machen und wie das immer so ist, es kommen irgendwie immer wichtigere Dinge des...
miss-chief

miss-chief

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
985
Ort
Rheinland
Liebe Foristi,

diesen Uhrenvergleich wollte ich schon ganz lange machen und wie das immer so ist, es kommen irgendwie immer wichtigere Dinge des Weges. Jetzt, wo es draußen immernoch so schweinekalt ist und der blöde Frühling noch nicht kommt, habe ich meine beiden Speedmasters endlich mal nebeneinander fotografiert und will versuchen, die vielzitierten und vieldikutierten Unterschiede zwischen der

Omega Speedmaster Professional (a.k.a. "Moonwatch")
Ref. 3570.50.00


und der

Omega Speedmaster Automatic (a.k.a. "Reduced")
Ref. 3539.50.00


halbwegs vernünftig abzubilden. Ich konzentriere mich dabei auf die Äußerlichkeiten, nicht die Unterschiede in der Technik, denn ich sehe nicht, wie man ein Automatik- mit einem Handaufzugskaliber sinnvoll vergleichen kann ;-)

Fange ich mal mit der Gesamtgegenüberstellung an:

IMG_0614.jpg

Links die Reduced. Durchmesserangabe laut Omega 35,5 Millimeter. Ich glaube, diese Angabe hat die Ärmste eine Menge Fans gekostet, denn viele glauben bei der Maßzahl sicherlich, es handle sich um ein "Ührchen". Mitnichten. Mitsamt Krone mißt die Uhr wenig mehr als 39 Millimeter im Durchmesser, über die Hörner sind es gar 44 Millimeter.

Dagegen die Moonwatch: 42 Millimeter inklusive Krone, über die Hörner 47 Millimeter.
Nebeneinander betrachtet, sieht man natürlich, dass die Moonwatch größer ist, aber ehrlich gesagt, fällt das kaum so deutlich auf, wie die Zahlen vermuten lassen.

IMG_0615.jpg

Hier kann man finde ich sehr schön sehen, wie sich die Totalisatoren unterscheiden. Rechts bei der Moonwatch liegen die Totis deutlich tiefer als das Zifferblatt und sind mit einer schrägen Absenkung versehen. Links bei der Reduced sieht man deutlich, wie fast eindimensional die Totis sind. Sehr flach, kaum abgesenkt. Und interessanterweise im Durchmesser (ca. 8 Millimeter) bei beiden Uhren gleich. Die verwendeten Toti-Zeiger dürften wohl auch die gleichen sein. Aufgrund der im Verhältnis zum reduzierten Durchmesser "zu großen" Totalisatoren und der verkürzten Indizes bei 3, 6 und 9 sieht das "Gesicht" der Reduced meines Erachtens so "seltsam" aus, da die Harmonie und Symmetrie der Moonwatch fehlt.

Hinzugefügt: bei der Reduced sind übrigens der Totalisator mit der laufenden Sekunde und der 30-Minuten-Zähler vertauscht. Die laufende Sekunde ist bei der Reduced auf 3 Uhr.

IMG_0618.jpg

Kurz zu den Originalbändern: Links das von der Reduced (2008), Anstoßbreite 18 Millimeter, verjüngt sich auf 16mm. Rechts das von der Moonwatch (2012), Anstoßbreite 20 mm, verjüngt sich auf 18 mm. Beide verfügen über die gleiche Schließe mit nur geringfügiger Feineinstellung. Die Bandglieder bei der Reduced sind in etwa gleich hoch wie bei der Moonwatch, aber wesentlich kürzer, sehen daher "knubbeliger" oder "perliger" aus. Die Mittelglieder bei der Reduced sind komplett poliert, daher wirkt die Uhr deutlich weniger toolig und als ihre große Schwester und kommt mit etwas mehr Bling rüber.

IMG_0626.jpg

Hier die Moonwatch mit Hesalitglas, deutlich gewölbt. Die Chronographendrücker in relativ kurzem Abstand zur Krone und die Krone mitsamt Kronenschutz (der den Handaufzug manchmal etwas fummelig macht).

IMG_0627.jpg

Und hier die Reduced mit dem sehr flachen, wenig über das Gehäuse überstehenden und nicht rundgewölbten Saphirglas. Die Chronodrücker stehen deutlich weiter weg von der Krone, die trotz Kronenschutz einfacher zu fassen und aufzuziehen ist als bei der Moonwatch.

Sehe gerade, ich hätte beide mal putzen dürfen vor der Fotosession... *schäm* :oops:

IMG_0622.jpg

Hier sehen wir noch die Böden nebeneinander, dazu ist wohl nicht viel zu sagen ;-)

Hinzugefügt: Der Boden der Reduced ist gepresst, der Boden der Moonwatch ist verschraubt. Danke für den Hinweis, Danny!

IMG_0623.jpg

Hier aber nochmal ein (für mich) sehr viel wichtigerer Unterschied zwischen den beiden Schwestern: der Stoppsekundenzeiger! Bei der Moonwatch mit der wunderschönen Tropfenspitze versehen und zudem in der Spitze mit Leuchtmasse gefüllt, bei der Reduced einfach nur gerade und ohne Leuchtmasse. Damals dachte ich tapfer "man kann eben nicht alles haben", aber nach mehreren Jahren des Schmachtens nach der Moonwatch wusste ich, dass viel von der Faszination für diese mit dem wunderschönen Stoppsekundenzeiger zu tun hat!

IMG_0628.jpg

Und fast zum Schluss nochmal die ultimative Frontalansicht im Vergleich, denn ich finde die und nicht die Größe, macht den wirklichen Unterschied zwischen den beiden aus!! Hier oben die "echte" Speedmaster (mit unglaublichem Staub und Fingerdatschern, sorry! Aber so sieht sie fast ein bißchen aus wie eine 50 Jahre alte Pre-Moon! :D )...

IMG_0629.jpg

Und hier die kleine Schwester mit ihrem ganz eigenen "Gesicht", das auch sehr schön und unverwechselbar Speedmaster ist, aber eben nicht das gleiche wie bei der Moonwatch.
Die Symmetrie fehlt.

Soviel erstmal für heute. Sollte ich Aspekte vergessen haben, die Euch an diesem Uhrenvergleich fehlen, sagt gerne Bescheid! :-D
 
Zuletzt bearbeitet:
schmittko

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.866
Ort
Wuppertal
Hallo Jessica,
vielen Dank für den interessanten wie ausführlichen Vergleich :klatsch:. Für den ein oder anderen Kaufinteressierten wahrscheinlich sehr hilfreich.
 
M

McNeal

Dabei seit
03.12.2012
Beiträge
742
Hallo miss-chief,

schöner Vergleich der beiden Schwestern.:super: Die Reduced stand immer im Schatten der Moonwatch, trotzdem mag ich sie. Zur Moonwatch braucht wohl nichts mehr zu sagen, einer der berühmtesten Chronographen schlechthin. Im Alltag ist die kleine vielleicht etwas bequemer im Umgang (Automatik), wobei man sich an das tägliche Aufziehen wohl schnell gewöhnt. Hat Spaß gemacht deinen Vergleich zu lesen.:-D

Herzliche Grüße

Thomas
 
Phileas Fogg

Phileas Fogg

Dabei seit
04.02.2012
Beiträge
775
Ort
London - Savile Row No. 7
Moin Moin Jessica und danke für diesen Vergleich, den vielleicht der eine oder andere hier 1:1 nachvollziehen kann.

Letztlich landen sie alle bei der Moonwatch :-P

Viele Grüße :-)

Phileas Fogg
 
kaleun1221

kaleun1221

Dabei seit
01.08.2012
Beiträge
487
Toll! So einen Vergleich suchte ich schon lange. Wenn es mal eine Speedy wird, dann die Moonwatch, das ist mir jetzt klar. Danke für deine Mühe!
 
S

Sonic

Guest
Ich bedanke mich auch für die Mühe und die Zeit, die du dir für diesen sehr schönen Vergleich benommen hast. Dein Vergleich zeigt in meinen Augen eindeutig, dass die Reduced für Leute, die auf diese Uhr sparen müssten (wie zB ich selbst), Geldverschwendung ist, da die Sehnsucht nach der Moonwatch nur stärker wird. Zudem der Wertverlust wahrscheinlich auch höher sein wird.
Mein Fazit: Es kann nur eine geben!
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.163
Ort
Hannover
Hallo Jessica,

auf diesen Vergleich hat die Welt gewaret, zumindest die Uhren-Welt.
Vielen Dank!
Ich bin sicher, dein Beitrag hier wird in wenigen Wochen weltweig in viele Uhren-Forums verlinkt und noch in Jahren von Membern und Besuchern fleißig genutzt werden.

Sehr gut umgesetzt. Kompliment.

Carsten
 
miss-chief

miss-chief

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
985
Ort
Rheinland
Dankeschön, ich wusste, Euch (und hoffentlich noch vielen Uhrenfreunden, die sich die Frage nach diesem Vergleich gestellt haben) würde diese Übung gefallen! Ich habe meinen Thread auch schon in Axels "Threads mit Uhrenvergleichen"-Sticky Fred eingefügt.
 
elekticker

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.381
Ort
Oberbayern
Um den Kommentar des Kollegen weiter oben aufzugreifen: Für mich als notorisch Kaufinteressierten ein ungemein interessanter Beitrag. Vielen Dank dafür! Ich werde ihn bestimmt noch ganz oft betrachten....

:klatsch:
 
zapferl

zapferl

Dabei seit
25.01.2011
Beiträge
1.348
Ort
Dresden
Super, vielen Dank für diesen Beitrag! Ich stand selbst vor der Entscheidung Moonwatch oder Reduced und habe mich, nicht zuletzt aufgrund meines mickrigen Handgelenkumfangs für die "Kleine" entschieden, was ich bisher keinesfalls bereue. Man sollte nicht vergessen, dass die Uhren auf dem Gebrauchtmarkt fast 1000 Euro trennen, zumal es die Reduced in dieser Version nicht mehr neu gibt.

Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal sollte noch erwähnt werden, auch wenn es auf Deinen (sehr guten) Bildern erkennbar ist. Der Boden der Reduced ist nur gepresst, nicht verschraubt.

Gruß
Danny
 
miss-chief

miss-chief

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
985
Ort
Rheinland
Danke Dir für den Hinweis auf den gepressten Boden, das war mir nicht bewusst!
 
Baumaxe

Baumaxe

Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.287
Ort
Wo ich mich gut fühle
Hallo Jessica,

Vielen Dank für den wirklich toll umgesetzten und detailliert umgesetzten Vergleich. Als bei mir der Wunsch nach einer Speedmaster reifte, kam natürlich auch die Reduced in den Focus. Damals dachte ich noch, dass ich so kleine Uhren nicht tragen könne, und es ist dann letztendlich (auch aufgrund einer Super Gelegenheit) die Chocolate-Speedie geworden. Dank Deines Vergleiches weiß ich jetzt, dass ich alles richtig gemacht habe, auch wenn ich mittlerweile meine Hemmschwelle kleineren Uhren gegenüber abgebaut habe. Die Reduced wirkt auf mich etwas unharmonischer, wenn man die andere direkt daneben legt.
 
henry-uhr

henry-uhr

Dabei seit
24.02.2012
Beiträge
242
Hallo miss-chief,
auch ich danke für Deinen interessanten Vergleich der beiden Speedy. Ich habe noch keine, ein Grund ist u.a. , dass ich mich nicht entscheiden konnte. Und mit dünnen Armen ausgestattet, hatte ich eher die Reduced im Blick, aber dann habe ich hier im UF "zu viel" gelesen und bin immer wieder hin-und her gerissen ....zu klein...nicht die "echte"... etc...!
Gruß
Henry
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.462
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Ich finde den Vergleich als dringend nötig, wichtig und gut gelungen :super: ...

... aber im Grunde ein wenig unfair ;-)

Die Reduced kann man zwar vergleichen, aber man sollte sie imho nicht an der großen Schwester Moonwatch messen, sondern eher als Uhr eigener Art mit Designelementen der Moonwatch betrachten.

So finde ich z.B. die Anordnung der Totalisatoren bei der Reduced für sich betrachtet überhaupt nicht unharmonisch und bei der Moonwatch hat man offensichtlich - trotz der größeren Fläche des Ziffernblattes - längeren Indizes den Vorzug gegeben und deshalb die Totalisatoren aneinander gedrängt.
Demgegenüber weist die Moonwatch eine hübsche 1/10 Aufteilung der Minuterie auf; die Reduced nicht ... war wohl nicht genügend Platz. :D
Hat die Moonwatch ein domed Plexi, zeigt die Reduced zwar Saphir ... aber eben nur plan. :oops: Sowas muß nicht sein und sieht "günstig" aus ... dann gleich lieber ein gewölbtes Saphirglas verwenden!

Was aber in dem Vergleich besonders gut heraus kommt, ist die komplett unterschiedliche Gehäuseform!
Da kommt die Moonwatch ganz klassisch Seamaster mäßig mit angeschliffenen Flanken und mit in der darin als Flankenschutz eingearbeiteten, "natürlich" versenkten Krone.
Ganz anders die Reduced, die zwar auch angeschliffene Gehäuseflanken aufweist; die Krone dort aber ganz profan in die Senkrechte der Gehäuseflanke eingeschraubt ist. :shock:

Ich war selbst am Überlegen, ob es eine Speedmaster werden sollte und tendierte wegen der Größe und dem automatic Werk zur Reduced.
Bei Betrachtung - gerade der Gehäusedetails - hat sich meine Begehrlichkeit erledigt. Die Moonwatch ist mir zu groß und die Reduced wegen der Gehäusedetails zu "unraffiniert" gemacht ... das öffnet Perspektiven für andere Uhrenprojekte. :D

Danke für die Hilfe bei der Entscheidungsfindung!

Grüße Renegat
 
Mister B

Mister B

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
4.800
Ort
DE / Mexico
Well done, Jessica. Besten Dank für den ausführlichen Vergleich, beide Uhren erfüllen ihren eigenen Zweck, die Reduced weiß auch durchaus zu begesteistern ist aber halt nur die Moonwatch light, also auch reduced fascination;-)
Gut das Du beide hast, weiterhin viel freude mit Deinen beiden Speedies:super:
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.318
Schöner Vergleich, aber liegt der größte Unterschied der beiden nicht in den verwendeten Uhrwerken ?
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.427
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, Jessica!

:klatsch:

Auch ich möchte mich für diesen wirklich gelungenen Vergleich bedanken.
Denn so etwa zu erstellen bedeutet nicht gerade wenig Arbeit.

Gruß, Richard
 
fantomaz

fantomaz

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
1.847
Ort
Cremlingen
Hey, danke für den tollen und ausführlichen Bericht!

Vor einiger Zeit stand ich auch vor der Frage welche von beiden.
Ich musste mich auf den Händler und meinen eigenen Geschmack
verlassen. Das war gar nicht so einfach, so habe ich dann Katalog-
bilder in Photoshop nebeneinander kopiert um einen Vergleich zu
ermöglichen. Nach dem morphologischen Kasten stand dann fest:
Moonwatch, obwohl ich eigentlich zur Reduced tendierte.

Leider, oder zum Glück, war die Moonwatch zu groß, bzw. sah doch
irgendwie nicht stimmig aus an meinem Arm und somit wurde es
doch die Reduced :-)

Hätte ich Deinen Bericht schon damals gehabt, wäre es nicht so ein
langer Prozess geworden. So einen Vergleich beim Händler, beim
dauernden Rein und Raus von anderen Kunden, macht auch nicht
so einen Spaß....aber das UFo kann es einem in solchen Fragen
manchmal auch recht schwer machen, so viele Meinungen, Bilder,
Stimmungen....

Vielen Dank nochmal für Deine Mühe, ich fühle mich in der Wahl
der Reduced wieder bestätigt, doch die richtige Wahl getroffen zu haben :super:

Alexander
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
9.740
Auch von meiner Seite eine DANKE an miss-chief für diese gut illustrierte Gegenüberstellung:super:&:klatsch:.

Ferner verweise ich gerne auf Renegat, der es so ausgedrückthat, wie der Vergleich auf mich letztlich auch gewirkt hat. Das "Haben-wollen", welches trotz Faible für die Marke bei diesen Modellen nie wirklich rübergekommen ist, ist nun völlig abgeebbt und lässt anderes zu.

Danke nochmals für die Zeit und Arbeit, die in die Gegenüberstellung investiert worden ist.
 
Thema:

Uhrenvergleich: Omega Speedmaster "Reduced" gegen "Moonwatch"

Uhrenvergleich: Omega Speedmaster "Reduced" gegen "Moonwatch" - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Uhrenvergleich! Eine soll es werden!

    Kaufberatung Uhrenvergleich! Eine soll es werden!: Hallo, meiner Frau gefallen die folgenden Uhren: X) Baume & Mercier, Lady 18k, Referenz:37077, Handaufzug X) Aura, 585er, Handaufzug...
  • Mein persönlicher Uhrenvergleich

    Mein persönlicher Uhrenvergleich: Seit 1973 trage ich eine Automatik Uhr. Erstes Modell eine Création, Hauterive, vergoldet mit Velourarmband, Geschenk von Patentante aus der...
  • Der endgültige 48h Uhrenvergleich Omega AT CoAx Chronometer vs. Oris Aquis Sellita SW 200

    Der endgültige 48h Uhrenvergleich Omega AT CoAx Chronometer vs. Oris Aquis Sellita SW 200: Hallo, ich werde jetzt den ultimativen Vergleich der Trageeigenschaften und des Gangverhaltens von Omega AT CoAx Chronometer vs. Oris Aquis...
  • Uhrenvergleich! - Die 7 gängisten Uhrenträger anlässlich der SmartWatch im SZ Blog

    Uhrenvergleich! - Die 7 gängisten Uhrenträger anlässlich der SmartWatch im SZ Blog: Den ein oder anderen haben sie hier ganz gut getroffen :-) Besonders #3 und #4 finde ich ganz gelungen. Uhrenvergleich! - Leben - jetzt.de Patrick
  • Uhrenvergleich: Zwei Quarzer, von Omega, aka SMP

    Uhrenvergleich: Zwei Quarzer, von Omega, aka SMP: Liebe Foristi, von "miss-chief" inspiriert, und ein klein wenig an sie gerichtet, möchte ich hier einmal zwei Omega Uhren vergleichen, die...
  • Ähnliche Themen

    Oben