Uhrensucht-Bekämpfungsthread

Diskutiere Uhrensucht-Bekämpfungsthread im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; "Boutique Special" sagt doch schon alles. Boutique Special ist der kleine Bruder von "Outlet Special" und "Outlet Special" ist wiederum die...
H

Heriko

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
505
…spukt mir durch den Kopf, obwohl kein reinrassiges Sportmodell…

Anhang anzeigen 4126148

(von Seiko Boutique Online Shop geklaut)
"Boutique Special" sagt doch schon alles.

Boutique Special ist der kleine Bruder von "Outlet Special" und "Outlet Special" ist wiederum die Schwester von "Hier wird dir angedreht, was sonst nirgendwo Abnehmer gefunden hat" (siehe -> Tag Heuer Outlet in Roermond)

Sorry, aber die Uhr ist so was von Galaria Kaufhof, Erdgeschoss, billige Leuchtstoffröhren, schlechtes Personal, frustrierte Verkäufer und hässliches Interieur im Design der 90er.
 
yorck1976

yorck1976

Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
269
Die meisten Filme über spukende Gespenster gehören in die Kategorie Horror.

Erste Gemeinsamkeit ausgemacht.

Weiß nicht. Welche Begehrlichkeit „spukt“ denn nicht? Horror wäre, sie zu bestellen und dann zu bemerken, dass das braun nicht edel sondern altbacken wirkt.

Mal wieder ne GS für arme Leute.

Au. Ja, das spukt mir halt auch durch den Kopf! Allerdings ist mir zumindest im aktuellen Sortiment von GS nix in der Farbkombi bekannt…aber ich meine mich an eine braune GMT erinnern zu können…vielleicht aber auch nur ein alter Dämon, der meinen Gedanken einen Streich spielt.

@yorck1976 : Das Ziffernblatt sieht ein wenig aus wie eine Strukturfliese aus den Siebzigern für damals topaktuelle Badezimmerträume.

Pitt

Würde ich auch heute noch nehmen! 😂

Lieber Yorck,

auf Deinem Screenshot ist unten die Bedienungsanleitung für die Uhr mit abgebildet: Bitte bei 360 Grad ins Feuer werfen und einschmelzen!

Mal ehrlich: Möchtest Du eine Uhr mit Gangreserveanzeige - dieser sinnlosen Funktionskontrolle durch den Hersteller, die ständig impliziert:
"Trau dem Ticker bloss nicht, dass der Rotor und die Feder auch tatsächlich ordentlich ihre Arbeit verrichten!"

Mit dem Gangreserve-Zeiger und dem GMT-Zeiger besitzt die Uhr außerdem zwei Bauteile, die sich mMn für eine Sportuhr deutlich zu langsam bewegen. Dafür würde ich an Deiner Stelle kein Geld ausgeben!

Und zu guter letzt dieses Zifferblatt !!! Es sieht aus, als hätte Seiko schon verzweifelt selbst versucht, der Presage den Garaus zu machen und sei mehrfach mit einem LKW mit grobstolligem Reifenprofil drüber gefahren. Und den Schrotthaufen, der da übrig geblieben ist, wollen Sie jetzt Dir andrehen ...

Na, viel Spaß damit!

Beste Grüße, Jan

Ach die Funktionen sind praktisch! Die könnte ich Claudia Schiffer mal bei ein Glas Champagner näher erläutern, wenn ich sie mal in einer Bar treffe.

"Boutique Special" sagt doch schon alles.

Boutique Special ist der kleine Bruder von "Outlet Special" und "Outlet Special" ist wiederum die Schwester von "Hier wird dir angedreht, was sonst nirgendwo Abnehmer gefunden hat" (siehe -> Tag Heuer Outlet in Roermond)

Sorry, aber die Uhr ist so was von Galaria Kaufhof, Erdgeschoss, billige Leuchtstoffröhren, schlechtes Personal, frustrierte Verkäufer und hässliches Interieur im Design der 90er.

Schlimm, ja. So ein Hauch von Kaufhaus spukt ihr schon hinterher. Da hilft auch das Kaffeekapsel-Braun nicht.

Hey, hat Seiko endlich die unsäglichen Orient-Komplikationensammel-Uhren umgelabelt und verkauft sie jetzt als eigene Schöpfung aus dem Furniturensarg?

Axel

Der hat auch gesessen! Habe mir die Tage mal die Orient Kollektion angesehen…war wie eine Fahrt in der Geisterbahn! Alles weichgeschwabbelte Gehäuse mit tumben, entstellten Zifferblättern, die mich leer anglotzten. Schlimm!

Aber noch spukt sie weiterhin! Die Farbkombi hat es mir irgendwie angetan!
 
yorck1976

yorck1976

Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
269
Naja, es gibt das Studienrat-Cord-Anzug-Braun und es gibt das Leder-im-Bentley-Braun. Mein elaborierte Geschmack kann ja nix für die Vorlieben irgendwelcher Lehrer!
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.126
Ort
Ostfriesland
Naja, es gibt das Studienrat-Cord-Anzug-Braun und es gibt das Leder-im-Bentley-Braun. Mein elaborierte Geschmack kann ja nix für die Vorlieben irgendwelcher Lehrer!
Sehr gute Replique! Träger von "Leder im Bentley-Braun" und Besitzer von Bentleys in dieser Farbe sind altersmäßig auch schon sehr nah an den Möbeln in Eiche Rustikal mit Messingbeschlägen.

Sollte man zu dieser gut abgehangenen, "geageten" Generation gehören, ist diese Uhr die perfekte Wahl!

Axel
 
PillePalle123

PillePalle123

Dabei seit
14.04.2021
Beiträge
888
Dann quetsche ich mich mal dazwischen.

Das gute Stück geht mir seit Monaten nicht aus dem Kopf. Bei Sinn wurde die Uhr schon zwei mal anprobiert und bestaunt, bei den Specs läuft mir das Wasser im Mund zusammen, ebenso beim tooligen Look. Normalerweise wird das meine nächste Uhr. Ihr seid das Letzte, was dazwischen steht 😅 Feuer frei.

AFE70BE8-C532-42BE-8B28-5BD87CFF31B9.jpeg 6D2E7121-CEC1-4869-8F8B-D77CA0721D0E.jpeg
 
yorck1976

yorck1976

Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
269
Sehr gute Replique! Träger von "Leder im Bentley-Braun" und Besitzer von Bentleys in dieser Farbe sind altersmäßig auch schon sehr nah an den Möbeln in Eiche Rustikal mit Messingbeschlägen.

Sollte man zu dieser gut abgehangenen, "geageten" Generation gehören, ist diese Uhr die perfekte Wahl!

Axel

Egal, Claudia Schiffer ist auch geaget! 😂
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
21.385
Ort
Bayern
…spukt mir durch den Kopf, obwohl kein reinrassiges Sportmodell…
Das ist klassischer Altherrenschick mit einer grottenschlecht ablesbaren Datumsanzeige. Das Gehäuse ist viel zu hoch und kantig, das ZB blinkt wie eine Bordelltür und richtig passend ist das braune Ding im Grunde nur zu einer Rentnerausfahrt alter Zausel auf irgendwelchen 70er Jahre Mopeds im vergessenen Hinterland wo noch BRD gesprochen wird. Obendrein hast Du hier noch einen vierten (GMT) Zeiger an der Uhr eines Herstellers, der schon mit dem präzisen Setzen von drei Zeigern heillos überfordert ist. Würde ich mir gut überlegen auch wenn Präzision bei dem Kaliber sowieso keine Rolle spielt.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
21.385
Ort
Bayern
Das gute Stück geht mir seit Monaten nicht aus dem Kopf.
Die Krone ist falsch montiert. Und rotes Datum auf schwarzem Grund in einem tiefen Schacht ist nicht toolig sondern trollig. Welchen Einsatzzweck das Ding mit dem schwindsüchtigen Minutenzeiger verfolgt, den Uhren in schön nicht auch verfolgen könnten, ist mir ein Rätsel.

Gruß
Helmut
 
H

Heriko

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
505
Weiß nicht. Welche Begehrlichkeit „spukt“ denn nicht? Horror wäre, sie zu bestellen und dann zu bemerken, dass das braun nicht edel sondern altbacken wirkt.



Au. Ja, das spukt mir halt auch durch den Kopf! Allerdings ist mir zumindest im aktuellen Sortiment von GS nix in der Farbkombi bekannt…aber ich meine mich an eine braune GMT erinnern zu können…vielleicht aber auch nur ein alter Dämon, der meinen Gedanken einen Streich spielt.



Würde ich auch heute noch nehmen! 😂



Ach die Funktionen sind praktisch! Die könnte ich Claudia Schiffer mal bei ein Glas Champagner näher erläutern, wenn ich sie mal in einer Bar treffe.



Schlimm, ja. So ein Hauch von Kaufhaus spukt ihr schon hinterher. Da hilft auch das Kaffeekapsel-Braun nicht.



Der hat auch gesessen! Habe mir die Tage mal die Orient Kollektion angesehen…war wie eine Fahrt in der Geisterbahn! Alles weichgeschwabbelte Gehäuse mit tumben, entstellten Zifferblättern, die mich leer anglotzten. Schlimm!

Aber noch spukt sie weiterhin! Die Farbkombi hat es mir irgendwie angetan!
Kann das sein, dass dir ziemlich viel durch den Kopf spukt? Du solltest das mal untersuchen lassen.
 
H

Heriko

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
505
Dann quetsche ich mich mal dazwischen.

Das gute Stück geht mir seit Monaten nicht aus dem Kopf. Bei Sinn wurde die Uhr schon zwei mal anprobiert und bestaunt, bei den Specs läuft mir das Wasser im Mund zusammen, ebenso beim tooligen Look. Normalerweise wird das meine nächste Uhr. Ihr seid das Letzte, was dazwischen steht 😅 Feuer frei.

AFE70BE8-C532-42BE-8B28-5BD87CFF31B9.jpeg Anhang anzeigen 4126742
Ich bekomme bei solchen Doppelbezifferungen immer Augenkrebs im Endstadium.

Also: Entweder Dots und dafür Zahlen auf der Lünette, oder umgekehrt. Beides geht einfach nicht.

Und dann diese Datumsposition. Hat sich hier etwa der Hersteller für die Datumsposition geschämt (verständlich)?

Und noch was: Diese Kronenposition ist ja so richtig "wie gewollt, aber nicht gekonnt".
 
PillePalle123

PillePalle123

Dabei seit
14.04.2021
Beiträge
888
was etwas nervt ist dass das Datumsfenster näher an der 4 als an der 3 ist..,
 
yorck1976

yorck1976

Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
269
Das ist klassischer Altherrenschick mit einer grottenschlecht ablesbaren Datumsanzeige. Das Gehäuse ist viel zu hoch und kantig, das ZB blinkt wie eine Bordelltür und richtig passend ist das braune Ding im Grunde nur zu einer Rentnerausfahrt alter Zausel auf irgendwelchen 70er Jahre Mopeds im vergessenen Hinterland wo noch BRD gesprochen wird. Obendrein hast Du hier noch einen vierten (GMT) Zeiger an der Uhr eines Herstellers, der schon mit dem präzisen Setzen von drei Zeigern heillos überfordert ist. Würde ich mir gut überlegen auch wenn Präzision bei dem Kaliber sowieso keine Rolle spielt.

Gruß
Helmut

Hm, korrekt. Deutlich erhöhtes Risiko, das irgendwas vermurkst ist. Muss nochmal in mich gehen! Vielen Dank allerseits! 👍
 
Sunlion

Sunlion

Dabei seit
05.01.2021
Beiträge
80
Dann quetsche ich mich mal dazwischen.

Das gute Stück geht mir seit Monaten nicht aus dem Kopf. Bei Sinn wurde die Uhr schon zwei mal anprobiert und bestaunt, bei den Specs läuft mir das Wasser im Mund zusammen, ebenso beim tooligen Look. Normalerweise wird das meine nächste Uhr. Ihr seid das Letzte, was dazwischen steht 😅 Feuer frei.

AFE70BE8-C532-42BE-8B28-5BD87CFF31B9.jpeg Anhang anzeigen 4126742
Uhren mit derartig breiten Lünetten sind mir immer sehr suspekt. Ich frage mich, was die Hersteller dahinter zu verstecken suchen. Vielleicht alte Lippenstiftreste der Radium-Girls? Ein Geigerzählertest könnte das abklären. Die roten Warnaufdrucke könnten ein erster Hinweis sein.
Und wenn der einzige Sinn des Herstellers Sinn der ist, den Druck des Begriffs „Sinn“ im Sinne von …
Verdammt, jetzt hab ich mich verzettelt. Genau wie der Designer, der beim Bohren des Loches für die Aufzugskrone entweder das Gehäuse verkehrt herum gehalten oder das Zifferblatt um 180 Grad verdreht eingebaut hat. Das könnte in 200 Metern Tiefe, ohne Licht und funktionierendem Gleichgewichtssinn für zusätzliche Verwirrung sorgen, wo genau es denn nun wieder nach oben geht. Solche Situationen enden in der Regel endgültig.
Wie auch immer – diese Uhr ist der Grund, warum Uhrengeschäfte so hohe Mieten zahlen. Die Kellerräume mit den Regalen für die unverkäuflichen Fehltritte nehmen viel Platz weg und benötigen viel Strom für die Klimatisierung, denn wer auf einen Retrotrend in etwa fünfzig Jahren hofft, der für diese Machwerke bei den dann jungen, hippen Spätpubertierenden Vintage-NOS-Begehrlichkeiten weckt, der muss für ein angenehmes Klima sorgen, damit die Dinger bis dahin nicht restlos weggemodert sind.
 
Sunlion

Sunlion

Dabei seit
05.01.2021
Beiträge
80
…spukt mir durch den Kopf, obwohl kein reinrassiges Sportmodell…

Anhang anzeigen 4126148

(von Seiko Boutique Online Shop geklaut)
Sieht nach einem Designer aus, der in den späten Siebzigern, frühen Achtzigern hängengeblieben ist. In der Zeit, wo Kühlschränke braune Leisten hatten, Staubsauger braune Gehäuse, DDR-Hotels braune Glasscheiben, Chefbüros braune Holztafeln an Wänden und Decken und die Chefs selbst eine Halbglatze mit von links nach recht hinübergekämmten und festgetackerten Resthaaren über der braunen Horngestell-Mörderbrille.
Deswegen war die Musik auch so herrlich bunt, die Kleidung der jungen Leute und die Videos auf MTV ebenso. Quasi eine Art Fluchtbewegung, weg vom Fäkaldesign der damaligen Zeit.
Verstärkt wird der Eindruck durch das amalgamfarbene Gehäuse, das Zeug war damals auch mächtig en vogue. An der Quecksilbervergiftung laborieren engagierte Heilpraktiker heute noch immer todesverachtend herum.
Also nur zu, hol Dir die Achtziger zurück. Aber wundere Dich nicht, wenn diese … nennen wir sie mal „Uhr“, bis uns was Besseres einfällt … also wundere Dich nicht, wenn diese „Uhr“ eine ähnliche Wirkung auf frisch abgeschleppte Weibchen hat, wie ein VHS-Videorekorder unterm Röhrenfernseher. Die Dinger waren früher auch mal cool. Heute lösen sie eher die bereits oben erwähnte Fluchtbewegung aus.
 
Aminona

Aminona

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
1.223
Dann quetsche ich mich mal dazwischen.

Das gute Stück geht mir seit Monaten nicht aus dem Kopf. Bei Sinn wurde die Uhr schon zwei mal anprobiert und bestaunt, bei den Specs läuft mir das Wasser im Mund zusammen, ebenso beim tooligen Look. Normalerweise wird das meine nächste Uhr. Ihr seid das Letzte, was dazwischen steht 😅 Feuer frei.

AFE70BE8-C532-42BE-8B28-5BD87CFF31B9.jpeg Anhang anzeigen 4126742

"Einsatzzeitmesser", da muss man ja vorher zum Logopäden um das aussprechen zu können. Sorgt aber bestimmt für tolle Unterhaltungen z.B. an der Hotelbar:

"Interessante Uhr haben Sie da um, was ist das für eine?"

"Das ist ein Einsatzzeitmesser von SINN.

"Hmm, für welchen Einsatz ist der denn gedacht?"

"Also eigentlich für jeden...um halt die Einsatz Zeit zu messen."

"Ja schon klar, das die Uhr die Zeit misst, aber für welchen Einsatz?"

"Egal für welchen!"

"Aber wenn da extra Einsatzzeitmesser drauf steht, muss es doch ein bestimmter Einsatz sein!?"

"Nein, die kann man wirklich für jeden Einsatz verwenden!"

"Hmm... dann müssten die es aber auch nicht draufschreiben."

"Das kommt von der Bundeswehr."

"Ach, haben sie auch gedient?"

"Nein, aber der Begriff, der kommt von der Bundeswehr!"

"Heer oder Luftwaffe?"

"Eigentlich ist das ne Taucheruhr..."

"Also Marine?"

"Ja... Nee, eine Marineuhr ist das nicht, dass ist ein Diver."

"Ich dachte das ist ein Einsatzzeitmesser?"

"Ja!!!"

"Also doch für einen speziellen Einsatz?"

"Ja, zum Tauchen, aber nicht nur!"

"Wofür denn noch?"

"Für... ALLES halt!"

"Ich denk die ist speziell für die Bundeswehr?"

"Nee... Ja... aber auch für Zivilisten!"

"Will ich auch hoffen, sie haben ja nicht mal gedient! Aber sie sind Taucher?"

"Ähhh, nicht wirklich...aber ich Schnorchel manchmal im Urlaub."

"Dafür brauchen sie einen Einsatzzeitmesser von der Bundeswehr?"


Also wer Lust auf solche Gespräche hat, unbedingt kaufen!
 
Thema:

Uhrensucht-Bekämpfungsthread

Uhrensucht-Bekämpfungsthread - Ähnliche Themen

Meilensteine im Laufschritt: Jaeger-LeCoultre Polaris Chronograph Ref. 902848 und Rolex GMT-MASTER II Ref. 126710BLRO: Lieber Uhrengemeinde, es ist ein Kreuz! Als ich vor Jahren durch eine meiner Kolleginnen darauf angesprochen wurde, dass doch meine Garderobe...
Ein Erlebnis der elektrisierenden Art: Rolex Milgauss Z-Blue 116400GV: Ein Erlebnis der elektrisierenden Art Es war einmal ein Astron der im Jahr 2016 seine Leidenschaft für Armbanduhren entdeckte. Begonnen hat alles...
Eine Insel? Wie ich doch noch zu einer Rolex Explorer kam (Ref. 214270): „Waas suchen Sie?“, fragt Herr Ärmel und fuchtelt mit demselben vor meinem Gesicht herum. „Da lang, einmal um die Ecke und dann noch ein paar...
The LONG way to INES - Longines Hydroconquest L3.741.4.56.6: Der Weltraum…. unendliche Weiten… wir schreiben das Jahr 2013… dies ist ein Abenteuer von Käpt’n Rossi-Muc, der mit seinen damals 39 Lenzen...
Becoming a watch watcher - Marc&Sons- Sport Professional - Sportsline Ceramic: Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung liegt bereits 3 Monate zurück. Da habe ich...
Oben