Uhrensucht-Bekämpfungsthread

Diskutiere Uhrensucht-Bekämpfungsthread im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Wo bekommt ihr nur immer diese Zwiebeln her? :lol: Diese "Uhr" sich hier ausreden zu lassen, ist doch nur ein Kreativtest für @Spitfire73 und...

100th

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
3.633
VDB 2019 Historical
Wo bekommt ihr nur immer diese Zwiebeln her? :lol:

Diese "Uhr" sich hier ausreden zu lassen, ist doch nur ein Kreativtest für @Spitfire73 und nicht ernst gemeint, oder?

Über der Werkbank an der die VDB (keinen Bock zu googlen was das eigentlich für ne Abkürzung ist) zusammen gedengelt wird, hängt übrigens dieses Schild als Credo für alle Mitarbeiter:
1623147763906.png
 

Justduke

Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
690
Ort
Wiesbaden
Nene, war schon ernst gemeint. ;-)

Einer schieb ja dazu:

Man wird nicht zwingend als Connaisseur wahrgenommen

Soweit bin ich halt noch nicht in meiner Uhrengeschichte und ich stehe eher auf Männeruhren.

Die üblichen Verdächtigen dazu habe ich soweit durch und bin immer wieder auf der Suche nach was Neuem
 

hairspring

Dabei seit
25.03.2021
Beiträge
126
Ort
unter der Unruhbrücke
Eine Uhr ist nicht dann besonders männlich, wenn sie aussieht, als hätte man sie seit dem Einschalen in der Kanalisation gelagert.
Oder trägst Du als Oberteil Feinripp-Unterhemden, die das letzte mal im vergangenen Jahrtausend weiß waren und / oder benutzt Doppelkorn als Aftershafe?

Dann passt die Uhr... einigermaßen :D.
 

Lancer

Dabei seit
27.03.2016
Beiträge
1.558
Ort
Hamburg (AEIOU Exil)
Interessanter Titel: Herr Navygraph NOMRO.
Aber, adelig bist du doch aktuell nicht?
Wirst du durch das Tragen dieser Uhr auch nicht.

Marine? Das sind bei uns dicke Männer, die Boot fahren. Schämen würde ich mich.
 

INOX

Dabei seit
31.01.2006
Beiträge
1.272
Die geht ja wohl gar nicht...!

fairneshalber erst die positiven Aspekte:
  • schönes, stimmiges Design
  • schöne Abmessungen 39mm und 12mm Dicke sind nicht so ein fetter Klopper
  • schönes Band
  • eigenes Kaliber
  • fairer Preis

So, das wars aber auch, nun die negativen Aspekte:
- da musss ich jetzt nochmal überlegen und melde mich später nochmal...
 

christianw37

Dabei seit
20.04.2013
Beiträge
696
Ort
München
Joah, können die meisten Microbrands für +- 200€ auch. Der Anker ist zu präsent. Wär mir zu langweilig.
 

Aminona

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
851
Schon mal ein französisches Auto besessen? Ich bin masochistisch veranlagt was das angeht und habe 15 Jahre nur Citroens mit Hydopneumatic gefahren... Man konnte an Hand der Orga Nummer feststellen, an welchem Wochentag die Karren vom Band gekommen sind. Montags- und Freitagsautos waren grundsätzlich fehlerbehaftet, man konnte die Bordeaux-Fahne der Monteure förmlich immer noch riechen. Da mündeten gelbe Kabel in grüne oder es fehlten auch einfach mal irgendwo ein paar Schweißpunkte. Von der Grundierung und Rostvorsorge mal ganz abgesehen.

Jetzt stell dir das mal bei einem feinmechanischen Präzisionsprodukt vor. Da würden mich ein paar Baguettekrümel im In-House-Kaliber nicht wundern. Vielleicht hat die Belegschaft auch grade wegen irgendwas gestreikt und deshalb die Kronendichtung vergessen.

Also die Froggys können Käse, Wein und Stangenweissbrot aber Uhren? Das lass mal besser die Schweizer machen 😉😁
 
Thema:

Uhrensucht-Bekämpfungsthread

Uhrensucht-Bekämpfungsthread - Ähnliche Themen

Eine Insel? Wie ich doch noch zu einer Rolex Explorer kam (Ref. 214270): „Waas suchen Sie?“, fragt Herr Ärmel und fuchtelt mit demselben vor meinem Gesicht herum. „Da lang, einmal um die Ecke und dann noch ein paar...
Sollte man Vintage kaufen oder lieber die Finger davon lassen ?: Vor kurzem fiel hier mal im Forum der Termius "Vintageproblem" und ich dachte mir in diesem Falle nur: "Wovon spricht sie?". Es gibt hier ja...
The LONG way to INES - Longines Hydroconquest L3.741.4.56.6: Der Weltraum…. unendliche Weiten… wir schreiben das Jahr 2013… dies ist ein Abenteuer von Käpt’n Rossi-Muc, der mit seinen damals 39 Lenzen...
Becoming a watch watcher - Marc&Sons- Sport Professional - Sportsline Ceramic: Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung liegt bereits 3 Monate zurück. Da habe ich...
Die Deckwatch für den Binnensegler – DEKLA Marineuhr: Wenn ich in meinem Boot sitze, auf meinem Lieblingssee, und auf die Uhr schaue, dann nur, um zu wissen, wie lange es noch bis zur angekündigten...
Oben