Uhrensammlung verwalten. Besteht Interesse an einem Access-Datenbankprojekt?

Diskutiere Uhrensammlung verwalten. Besteht Interesse an einem Access-Datenbankprojekt? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Zwischenfrage: es ist jetzt so, dass der Pfad in der Grundkonfiguration statisch zu den Windows Standardverzeichnissen, z.B. Bilder, zeigt, oder...
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.797
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Zwischenfrage: es ist jetzt so, dass der Pfad in der Grundkonfiguration statisch zu den Windows Standardverzeichnissen, z.B. Bilder, zeigt, oder man als 2. Möglichkeit Bilder auch im gleichen Verzeichnis wie das der DB ablegen kann?
In jeder anderen Umgebung funktioniert das aber nicht, mobil oder z.B. oder auch auf einem mobilen Datenträger, so lange man die Bilder nicht auch auf dem stick gespeichert hat.
Also, alles bis jetzt besser über externe links realisieren?

Ich meine das Hauptdefizit entsteht doch dann beim Versionswechwechsel.
 
Zuletzt bearbeitet:
andyfau

andyfau

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
136
..... und bei so einem dunklen Hintergrund fällt die aktuelle Ungenauigkeit der Feldpositionen und Abstände natürlich noch besonders auf. @Timescape
 
andyfau

andyfau

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
136
Die Zwischenfrage von @T. Freelancer zeigt die Problematik der flexiblen Dateiverwaltung. Will man die komplette Anwendung, samt der extern verlinkten Dateien, portieren, gelingt das nur, wenn alle Inhalte mit portiert werden. Deshalb bin ich ein Fan davon alles, einschließlich Bildverzeichnis und Dateianhangverzeichnis in das UhrenDB-Verzeichnis zu packen. Dann kann ich die gesamte DB auf einen Schlag auf einen Stick kopieren und auf einem anderen Rechner nutzen. Einzige Voraussetzung ist, das dort Access2016 oder das kostenlose Access2016 Runtime installiert ist.

@T. Freelancer : Nein die Windows-Standard-Bibliotheken/Verzeichnisse lasse ich komplett unberücksichtigt.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.797
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Aber wenn ich der DB einmal den Pfad zur Bilddatei innerhalb des gleichen Verzeichnisses erstellt habe, bleibt das so und über den Versionswechsel hinaus erhalten?
Bleiben externe links zu Bilddateien bei Versionwechsel erhalten?

Warum kann man Pfadverknüpfungen nicht als Benutzer über Parameter steuern?
 
andyfau

andyfau

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
136
Ich speichere keine Bilder oder Anhänge, etc. direkt in der DB. Es wird immer nur der komplette, absolute Pfad der Bilddatei gespeichert.
Wird also die DB verschoben, findet sie trotzdem alle Bilder wieder. Ebenso bleiben die Pfade beim Versionswechsel erhalten.
Wird jedoch eine Bilddatei verschoben, muss sie in der DB erneut verknüpft werden.

Die Parameter(über)steuerung der Pfade baue ich, wie gesagt, ein.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.797
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Ich schrieb ja auch von Bildern im gleichen Verzeichnis, nicht in der DB.
Gib doch mal die Funktion an, wie Du diesen absoluten Pfad anlegst. Doch nicht über den Button "Bild wählen" im frontend - oder doch?
 
Zuletzt bearbeitet:
andyfau

andyfau

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
136
Ja klar. Button drücken, ins passende Verzeichnis wechseln, Bilddatei auswählen, fertig.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.797
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Trotzdem fehlten bei Versionswechsel auf den aktuellen Stand der Datenbank einige bei mir verlinkte Bilddateien, der Versionswechseldialog hat das auch gemeldet.
Das ist ja weiter auch nicht tragisch, ích kann an so etwas ja nur weiter lernen.
 
andyfau

andyfau

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
136
Das ganze Thema Dateiverwaltung kommt eh nochmal in die Revision. Nochmal vielen Dank an alle für die Mithilfe. Der Aufgabenzettel für die kommende Woche ist erst mal wieder voll.⌚🙂
 
ElBe1

ElBe1

Dabei seit
28.02.2019
Beiträge
521
Ort
Niederrhein
Nur mal so als Hinweis,
ich habe sowohl die Datenbank, als auch alle Bilder in der Cloud liegen. Bei mir das OneDrive, da ich MS 365 nutze und darin 1TB Cloudspeicher enthalten ist.
Ich kann so die Datenbank auf allen meinen Rechnern starten und habe immer alle Daten inkl. aller Bilder. Voraussetzung ist natürlich, dass auf allen Rechnern der gleiche Benutzername genutzt wird, da ansonsten der OneDrive Pfad in den Bilderlinks nicht funktioniert.


Was mir aber zusehends fehlt und das lässt sich glaube ich mit Access gar nicht realisieren, ist der Mobile Zugriff mit iPhone oder iPad, was mit der Exceltabelle immer ging.
Es gibt m.W. keine Access Runtime für Mobile Endgeräte.

P.S. Ich könnte die Tage auch mal wieder eine neue Version gebrauchen. Die farbliche Unterteilung sieht auf den Bildern ganz gut aus.
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
2.014
Ort
Ludwigsburg
2. Das ist wohl der Punkt, den @grmpf als unkomfortabel sieht. Er geht den Weg die Dateien direkt zu verlinken, egal, wo sie liegen.
Dabei startet der Dateiexplorer bei jeder neuen Verlinkung immer wieder im Basisverzeichnis der DB-Anwendung. Das ist lästig, wenn man eine andere Dateistruktur, als ich sie im Standard habe, verwendet. Basierend auf den Verzeichnisnamen in den Parametern kann ich dann natürlich jeweils auch einen expliziten Ansprungpunkt für den Dateiexplorer setzen.
Das dürfte es sein. Ich habe die ganzen Uhren-Bilder schon auf meiner Festplatte abliegen, in einer für mich logischen Struktur. Die jetzt umzukopieren oder die Struktur zu verändern, sehe ich nicht als sinnig an, auch wenn es für die UhrenDB evtl leichter zu handeln wäre.
 
ElBe1

ElBe1

Dabei seit
28.02.2019
Beiträge
521
Ort
Niederrhein
Das dürfte es sein. Ich habe die ganzen Uhren-Bilder schon auf meiner Festplatte abliegen, in einer für mich logischen Struktur. Die jetzt umzukopieren oder die Struktur zu verändern, sehe ich nicht als sinnig an, auch wenn es für die UhrenDB evtl leichter zu handeln wäre.
Kopiere doch einfach die Datenbank in den übergeordneten Ordner Deiner Bilder, ist bei mir quasi auf dem OneDrive auch so.
Wenn Du dann ein Bild einfügen möchtest, landest Du in Deinem obersten Bilderordner und zum Sichern, sicherst Du den kompletten übergeordneten Ordner mit allen Unterordnern irgendwohin. Dies dann am Besten irgendwo in die Cloud um für den Supergau (Brand, komplette Eigentumsumverteilung, ect) wenigsten was für die Versicherung zu haben. Deshalb liegt das bei mir gleich in der Cloud.
 
andyfau

andyfau

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
136
Hallo Lutz, so, wie Du es machst ist es natürlich ideal. Wie gesagt, die Dateiverwaltung lässt sich aber tatsächlich verbessern um es auch den Nutzern, die nicht den Luxus von Office 365 haben, die Sache zu erleichtern. Was Dein Handy betriefft: Access für IOS gibt es ja leider nicht. Also keine Chance.
Die Frage ist, ob ich Dir da nicht mit einem maßgeschneiderten Excel-Export helfen kann. Wenn Du auf IOS auch die Exceltabelle dann ändern möchtest, geht der Reimport dann ggf. auch mit einem Klick zu machen. Es ist zwar keine echte Onlinesynchronisation, aber ich denke, dass das geht, solange man alleiniger Nutzer der DB ist.
 
andyfau

andyfau

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
136
P.S. @ElBe1 Neue Version kommt. Bitte Sicherung nicht vergessen, bevor der Versionswechsel durchgeführt wird.
 
ElBe1

ElBe1

Dabei seit
28.02.2019
Beiträge
521
Ort
Niederrhein
die nicht den Luxus von Office 365 haben,
Als Luxus würde ich das nicht bezeichnen. Eher als ein preiswertes und sicheres externes Backup.
Ich spare mir alle paar Jahre die USB Platten zu tauschen und diese im Wechsel täglich zu tauschen und außer Haus zu schaffen.

Office 365 nun Microsoft 365 gibt es in der Home Version für 5 Nutzer mehrmals im Jahr für um die 50€.
Theoretisch kann man sich das auch mit Freunden teilen...
Das sind 10 € pro Nutzer pro Jahr, also nicht einmal 1 € pro Monat für 1TB Onlinespeicher pro Nutzer, den man problemlos auch verschlüsseln kann, wenn man möchte.
Von den immer aktuellen Office Produkten möchte ich hier gar nicht sprechen, da man die auch recht gut durch z.B. Libre Office ersetzen könnte.

So, Schluss hier mit dem Off Topic und nur um es klarzustellen, ich habe mit MS rein gar nichts zu tun.
 
andyfau

andyfau

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
136
Das Einzige was mich in diesem Zusammenhang an Microsoft ärgert, ist, dass Access aktuell nicht wirklich weiterentwickelt wird, weil es nicht in die neue Businessstrategie passt, die hauptsächlich auf Enterprise-Kunden abzielt.
Aber Deine Kalkulation geht natürlich voll i.O. Viele Wege führen nach Rom. Ich habe einfach ein 4TB NAS bei meiner Tochter im Haus, wohin ich synchronisiere.

Damit mein Off Topic nun kein Off Topic bleibt:
Ich habe gerade noch ein Gimmick in die UhrenDB eingebaut: Man sieht nun in der Uhrenstammmaske, in den Buttons die Anzahl Datensätze die hinter Dokumente, externen Links und im Uhrentagebuch liegen.
3320858
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.797
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Zufällig habe ich hier auch ein 6TB NAS. Aber access müsste ja dann als Instanz darauf laufen. Wäre ja ziemlich langsam bei meinem synology synology 218j Datengrab. Letzte Woche hat das erst ein 220 GB Windows Backup abgekriegt. Hat ewig gedauert.
 
andyfau

andyfau

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
136
Wenn das NAS als Netzlaufwerk in dein Windows eingebunden ist, verhält es sich doch wie ein lokales Laufwerk.
Ich schätze der Flaschenhals ist dann eher die Datenleitung. Du hast das NAS hoffentlich nicht über USB an deinem Router hängen.
LAN-Kabel direkt am Gigabitport des Routers und für den Außenzugriff eine 100 Mbit Leitung sollten es schon sein.
Die DB ist ja nur ein paar MB groß und die Bilder werden nur mehr oder weniger einzeln hin und her geschoben.
Aber das gehört tatsächlich eher in die Computerecke.

Ich habe die DB inzwischen an über 10 Nutzer gesandt. Wovon ich leider nur von knapp der Hälfte ein Feedback bekam.
Die alten Versionen sind naturgemäß, neben den fehlenden Features, auch fehlerbehaftet und sollten durch eine Neue ersetzt werden..
Wer also die neueste Version möchte, sollte sich melden, weil ich nicht mit unaufgeforderten Emails nerven möchte.
 
andyfau

andyfau

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2020
Beiträge
136
Ja, da ist heute Abend ein Termin ausgefallen, den ich hätte wahrnehmen sollen. Also hatte ich unerwartet Zeit und konnte die flexiblen Dateipfadeinträge in die Parametertabelle schon einbauen. Steht in den Parametern beim jeweiligen Pfadeintrag ein Stern ist alles Standard. Hat man z.B. einen anderen Bilderpfad, kann man ihn nun eintragen und fortan ist der Auswahldialog für die Bilder dorthin initialisiert. Gleiches gilt für Dateianhänge, Export- und Logopfad. Bereits vorhandene Dateiverknüpfungen in andere Verzeichnisse bleiben erhalten.
Wer es also schon nutzen möchte, dem sende ich gern die aktuelle Version.

Zwei Sachen wollte ich aber noch bis zum Wochenende machen:
-Eine komprimierte Aufstellung der Daten einer Uhr direkt in die Zwischenablage, die man dann mit Strg+V einfach irgendwo anders einfügen kann. Dann braucht man z.B. bei einer Uhrenvorstellung im Forum nicht alle Daten einzeln zu schreiben. :)
- Felder alle mal ausrichten und von den Größen her angleichen, damit es ordentlicher aussieht.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
15.797
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Ja, da ist heute Abend ein Termin ausgefallen, den ich hätte wahrnehmen sollen. Also hatte ich unerwartet Zeit und konnte die flexiblen Dateipfadeinträge in die Parametertabelle schon einbauen. Steht in den Parametern beim jeweiligen Pfadeintrag ein Stern ist alles Standard. Hat man z.B. einen anderen Bilderpfad, kann man ihn nun eintragen und fortan ist der Auswahldialog für die Bilder dorthin initialisiert. Gleiches gilt für Dateianhänge, Export- und Logopfad. Bereits vorhandene Dateiverknüpfungen in andere Verzeichnisse bleiben erhalten.
Wer es also schon nutzen möchte, dem sende ich gern die aktuelle Version.

Zwei Sachen wollte ich aber noch bis zum Wochenende machen:
-Eine komprimierte Aufstellung der Daten einer Uhr direkt in die Zwischenablage, die man dann mit Strg+V einfach irgendwo anders einfügen kann. Dann braucht man z.B. bei einer Uhrenvorstellung im Forum nicht alle Daten einzeln zu schreiben. :)
- Felder alle mal ausrichten und von den Größen her angleichen, damit es ordentlicher aussieht.
Das gäbe mir eine elegante Möglichkeit mehr als 15 Uhren vorzustellen.
 
Thema:

Uhrensammlung verwalten. Besteht Interesse an einem Access-Datenbankprojekt?

Uhrensammlung verwalten. Besteht Interesse an einem Access-Datenbankprojekt? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] GS Uhren-Verwaltung - "Das Programm zur erwaltung Ihrer Uhrensammlung"

    [Erledigt] GS Uhren-Verwaltung - "Das Programm zur erwaltung Ihrer Uhrensammlung": Hallo Uhrenfreundinnen und Uhrenfreunde, zum Verkauf steht das Programm GS Uhren-Veraltung. Da ich für diese Software, die noch nicht...
  • Uhrensammlungen - nach welchen Kriterien sammelt Ihr?

    Uhrensammlungen - nach welchen Kriterien sammelt Ihr?: Ich habe mal die SuFu bemüht, aber keinen - zumindest aktuellen - Thread hierzu gefunden. Mich würde einfach mal interessieren, falls Ihr Uhren...
  • Vorstellung meiner kleinen Uhrensammlung als neues Mitglied

    Vorstellung meiner kleinen Uhrensammlung als neues Mitglied: Hallo zusammen, da ich hier zwar schon sehr lange mitlese, aber bisher noch nicht aktiv war, möchte ich mich an dieser Stelle einfach mal kurz...
  • Uhrensammlung verkleinern... Hamm Sport Diver- HSD 1.2.

    Uhrensammlung verkleinern... Hamm Sport Diver- HSD 1.2.: Mein Vorhaben war klar und strukturiert! Meine Uhrensammlung sollte kleiner und aufgeräumter wirken. Nur noch Uhren, die was besonderes für mich...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] GS Uhren-Verwaltung - "Das Programm zur erwaltung Ihrer Uhrensammlung"

    [Erledigt] GS Uhren-Verwaltung - "Das Programm zur erwaltung Ihrer Uhrensammlung": Hallo Uhrenfreundinnen und Uhrenfreunde, zum Verkauf steht das Programm GS Uhren-Veraltung. Da ich für diese Software, die noch nicht...
  • Uhrensammlungen - nach welchen Kriterien sammelt Ihr?

    Uhrensammlungen - nach welchen Kriterien sammelt Ihr?: Ich habe mal die SuFu bemüht, aber keinen - zumindest aktuellen - Thread hierzu gefunden. Mich würde einfach mal interessieren, falls Ihr Uhren...
  • Vorstellung meiner kleinen Uhrensammlung als neues Mitglied

    Vorstellung meiner kleinen Uhrensammlung als neues Mitglied: Hallo zusammen, da ich hier zwar schon sehr lange mitlese, aber bisher noch nicht aktiv war, möchte ich mich an dieser Stelle einfach mal kurz...
  • Uhrensammlung verkleinern... Hamm Sport Diver- HSD 1.2.

    Uhrensammlung verkleinern... Hamm Sport Diver- HSD 1.2.: Mein Vorhaben war klar und strukturiert! Meine Uhrensammlung sollte kleiner und aufgeräumter wirken. Nur noch Uhren, die was besonderes für mich...
  • Oben