Uhrenreinigung

Diskutiere Uhrenreinigung im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo! Was könnt Ihr einem so empfehlen, um Uhren regelmäßig zu reinigen? Habe mal gehört, dass man die Uhr im lauwarmen Wasser mit einer...
N

nethunter

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
87
Hallo!

Was könnt Ihr einem so empfehlen, um Uhren regelmäßig zu reinigen? Habe mal gehört, dass man die Uhr im lauwarmen Wasser mit einer Zahnbürste vorsichtig putzen soll. Könnt Ihr das bestätigen oder habt Ihr vielleicht noch ne bessere Idee?

Danke + Gruß
Nethunter
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.876
Ort
Kreis Warendorf
moin mijn jong!

diese methode mit dem lauwarmen wasser, einer milden (ph-neutral reicht) seife auf einer ruhig auch harten zahnbürste unter fliesendem wasser praktiziere ich schon 25 jahre. ich habe mit 13 meine erste rolex datejust geschenkt bekommen und seitdem mache ich das einmal in der woche bzw. wenn ich sie eine woche getragen habe.

und glaub mir die sehen immer aus wie neu die teile.

ach ja, die erwähnte datejust habe ich heute noch!
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.980
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Wenn die Uhr keinen groben Verschmutzungen ausgesetzt ist, dann leistet auch ein regemässig gewaschenes Mikrofasertuch beste Dienste. Manche haben auch gute Erfahrungen mit Poliertüchern gemacht, die man beim Juwelier bekommt, bei Plexi-Gläsern hätte ich damit aber grösste Bedenken!
 
H

Hans-Dieter

Gast
Hi Nethunter,

wenn kein Lederarmband anne Uhr und Waterdicht ( 3 ATM )
dann mit inne Wanne und waschen. :lol: :lol:
 
K

kuddel

Dabei seit
20.10.2006
Beiträge
165
Wenn man das möchte kann man auch Uhren die nur bis 30 Meter wasserdicht sind mit die Badewann nehmen, sofern man dann noch Platz für das Quitsche Endchen hat.
Ich gehe sogar mit meiner Uhr ins Schwimmbad und selbst Sprünge vom 5 Meterbrett machen ihr nicht aus. Ich lasse sie aber auch regelmässig beim Uhrmachen auf die Wasserdichtigkeit überprüfen.
 
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.370
Ort
Rendsburg
striehl schrieb:
Vielleicht bin ich ja zu schissig, aber unter 10 ATM kommt mir nix mit ins Wasser! :P

seh ich genauso, alles andere wäre mir auch nicht ganz geheuer.

Aber es gilt ja auch: no risk no fun :wink:
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Wo liegt denn da das Risiko? Hast Angst, daß sie heil bleibt und Du sie behalten mußt?

Ich gehe übrigens grundsätzlich nicht mit Uhr ins Wasser: weder Duschen, noch Badewanne, weder Schwimmbad noch See oder Meer. Was brauch ich da ne Uhr? Und so bleibt sie auf jeden Fall nicht nur trocken, sondern auch sauberer (gilt jetzt für Außenschwimmen).

Gruß, eastwest
 
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.370
Ort
Rendsburg
striehl schrieb:
Noch einer:

Tuxi schrieb:
Aber es gilt ja auch: no risk no fun :wink:

...sprach der Tiefseetaucher und schnallte sich vorm Tauchgang eine "Hamberg & Söhne" um! :P

c040.gif
c040.gif
c040.gif


.. oh wie böse....
 
G

groundhog

Gast
eastwest schrieb:
Ich gehe übrigens grundsätzlich nicht mit Uhr ins Wasser: weder Duschen, noch Badewanne, weder Schwimmbad noch See oder Meer. Was brauch ich da ne Uhr? Und so bleibt sie auf jeden Fall nicht nur trocken, sondern auch sauberer (gilt jetzt für Außenschwimmen).

Ok, aber bleibt sie so sicher Dein? Was nützt die schöne saubere Uhr, wenn sie weg ist nach dem Schwimmen.

Eine Uhr am Handgelenk wird nicht gestohlen, allenfalls geraubt.

Ich würde lieber riskiren, eine Uhr mit Wassereinbruch zu haben. Besser als keine Uhr. ;-)

Grüße Groundhog
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Ganz einfach: Ich laß sie zu Hause! :P :P :P

eastwest
 
N

nethunter

Themenstarter
Dabei seit
18.11.2006
Beiträge
87
dichtigkeit ist kein problem. ist eine omega seamaster. das mit der zahnbürste werde ich mal ausprobieren!
besten dank für die antworten!
 
U

unnnamed

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
324
Ort
Schwarzwald
Also meine UHren werden gelgentlich einfach mitgeduscht. Auch meine Seamaster ;). In dem Fall sollte man schon einmal im Jahr einen WD-Test machen und die Uhr falls nötig abdichten, nicht dass die Uhr nach dem Duschen vollgelaufen ist.
Sauber werden die Uhren allerdings sehr schön unter der Dusche ;)
 
H

Hans-Dieter

Gast
Hallo Striehl, hi an alle,

habe einen Bekannten der mit einer Hammelsprung & Töchter ins Wännle gegangen ist. Übrigens auf meinem Anraten. Die
Hammelsprung & Töchter hat 10 ATM. Er kam raus ause Wanne
und siehe die Hammelsprung & Töchter war 100%
Wasserdicht.
Es lief kein Tropfen aus der "Uhr" raus. :lol2: :wink:
 
Thema:

Uhrenreinigung

Uhrenreinigung - Ähnliche Themen

Wasserfreie Uhrenreinigung mit Elma Super Elite - Heizen oder nicht Heizen?: Hallo, ich möchte in nächster Zeit meine neu erworbene Elma Super Elite in Betrieb nehmen, wobei ich mich für die wasserfreie Variante der...
Uhrenbestimmung

Seiko 5 unbekanntes Baujahr

Uhrenbestimmung Seiko 5 unbekanntes Baujahr: Hallo liebe Forumsfreunde, da mich das Uhrenfieber mittlerweile fest im Griff hat und ich in diesem Forum haufig dezent auf die Qualität von...
Tipps für einen Neuling: Hallo zusammen! Nachdem ich schon lange begeistert von Uhren war, und nachdem ich vor ein paar Monaten endlich meinen langen und harten Weg in...
Uhrenbestimmung Omega Automatik Uhr geschenkt bekommen: welches Modell ist das?: Hallo Uhrenfreunde, ich habe von meiner Oma eine alte Omega Automatikuhr geschenkt bekommen, sie funktioniert noch einwandfrei. Man sollte sie...
Gangreserve deutlich zu kurz: Hi Zusammen, konnte nix zum Thema finden, deshalb mach ich diesen Thread mal auf. Mir ist vor kurzem aufgefallen, dass meine Nomos Ludwig mit...
Oben