Uhrenpflege - wie macht ihr es?

Diskutiere Uhrenpflege - wie macht ihr es? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Lauwarmes Wasser + weiches Baumwolltuch. Uhr leicht benetzen und abreiben. Im Sommer nach jedem Tragen. So kommt es erst gar nicht zu stärkeren...
Articus

Articus

Dabei seit
23.02.2016
Beiträge
6.305
Ort
failed state
Lauwarmes Wasser + weiches Baumwolltuch. Uhr leicht benetzen und abreiben. Im Sommer nach jedem Tragen. So kommt es erst gar nicht zu stärkeren Verschmutzungen.
 
raibeu

raibeu

Dabei seit
28.09.2014
Beiträge
56
Die ganze Uhr? Auch mechanische Uhren? Da hätte ich viel zuviel Angst, daß das Werk beschädigt wird bzw. generell davor, daß Wasser eindringen könnte.
Ja...immer die ganze Uhr. Einfach mit zum Schmuck der Holden. Hat noch nie Probleme gegeben...weder mit nem Hamilton AutoChrono, noch mit meiner Ex2 oder der Ex meiner Frau. Die stecken das alles klaglos weg.
 
A

ausserirdischesindgesund

Dabei seit
11.06.2019
Beiträge
43
Die einzige Reinigung die meine Uhren kriegen sind: Gelegentliches Abwischen mit dem Brillenputztuch oder T-Shirt. Und Service alle paar Jahre, wo sie der Uhrmacher mutmaßlich zerlegt mit Ultraschall reinigt.

Ich hab aber fast nur Uhren mit Lederband, und einiges der hier bechriebenen Sachen (mitduschen, Seifenwasser) wäre zumindest für das Band tödlich.

Wobei ich sagen muß, daß eine im Alltag getragene Uhr nach meinem Gefühl eigentlich nicht
wirklich schmutzig wird. Bei dreckigen Arbeiten nehme ich sie ab, und bei meinem normalen Büroalltag gibt es nicht merkbar Dreck.
 
30 kHz

30 kHz

Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
687
Ort
NRW
Ich so mache:

1. Werk ausbauen, Gehäuse mit Band in US-Bad, mit Fön gut trocknen, Werk wieder rein, Dichtung prüfen, ggf. silikonisieren und zusammenbauen
2. oder: Spiritus auf weichen Lappen, Uhr reiben, Trocknen. Das gilt aber nur für einfache Uhren! Bei teuren (Rolex aufwärts) ist guter Grappa das Mittel der Wahl (einen für die Uhr, einen für den Uhrenfreund)
3. Spülmaschine in der Küche, vorher die Uhr in dichte Plastiktüte einpacken!

:lol::lol::lol:
 
30 kHz

30 kHz

Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
687
Ort
NRW
Ich frage mich nur, ob das schon unter Alkoholmissbrauch fällt. In diesem Sinne :prost:
Nein, tut's nicht, da strenge Indikationsstellung und der Grappa aus sehr kleinen Gläsern angereicht wird. Je nach therapeutischem Erfolg sollte man die Dosis anpassen, und zwar so lange, bis die Uhr wieder funkelt :shock:

Edit: u. Umständen hat man dann auch zwei hervorragend gereinigte Uhren
 
Casio ist auch toll

Casio ist auch toll

Dabei seit
07.04.2019
Beiträge
19
Ort
Frankfurt
Was mich erstaunt: Ich bin aufgrund meiner Erfahrungen davon ausgegangen dass Mikrofasertücher auf (poliertem) Edelstahl ein absolutes Tabu sind. Auf empfindlichen Oberflächen habe ich schon Mikrokratzer/ Hologramme damit erzeugt (war zum Glück nur ein Auto...). Ich benutze für Lack nur spezielle Mikrofasertücher. An Edelstahl würde ich mich damit aber nie trauen.
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
2.857
Die einzige Reinigung die meine Uhren kriegen sind: Gelegentliches Abwischen mit dem Brillenputztuch oder T-Shirt. Und Service alle paar Jahre, wo sie der Uhrmacher mutmaßlich zerlegt mit Ultraschall reinigt.

Ich hab aber fast nur Uhren mit Lederband, und einiges der hier bechriebenen Sachen (mitduschen, Seifenwasser) wäre zumindest für das Band tödlich.

Wobei ich sagen muß, daß eine im Alltag getragene Uhr nach meinem Gefühl eigentlich nicht
wirklich schmutzig wird. Bei dreckigen Arbeiten nehme ich sie ab, und bei meinem normalen Büroalltag gibt es nicht merkbar Dreck.
Hallo, Du hast einfach Glück mit Deiner Tätigkeit ;-)
Ich habe mir schon öfter gedacht, viele Uhrenträger haben wirklich mit viel Dreck verbundene Berufe, weil sie so harsche und häufige Reinigungsprozeduren benötigen. oder sie sind Molekularbiologen, weil andauernd nach DNA gesucht oder an Bändern gefunden wird (allerdings bei gebrauchten).

Grüsse Christoph
 
30 kHz

30 kHz

Dabei seit
30.12.2015
Beiträge
687
Ort
NRW
:hmm: ... was mach‘ ich nur falsch, dass ich das Problem nicht habe?

Es gäbe so viele Lösungen - muss ich jetzt nach einem Problem suchen? :hmm:
Ich kann helfen: schick' mir doch bitte mal eine Deiner Uhren. Ich werde sie dann präparieren, so, daß Du dann endlich ein Problem für die Lösung hast. :lol:
 
S

Sweden

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
222
Kann mir bitte jemand eine sehr weiche (Zahn) Bürste zum pflegen meiner Uhren empfehlen? Gerade die polierten Flächen meiner Breitling Colt machen mir Sorgen, da möchte ich mir keine Mikrokratzer aufgrund einer falschen Bürste reinmachen... :-(

Welches Waschmittel benutzt ihr für eure Reinigungstücher? Ich benutze ein Mikrofasertuch (solche welche auch bei Brillenetuis dabei sind) zum reinigen der Uhren.
Für meine Tücher vom Auto verwende ich folgendes Waschmittel:
Petzoldt's Spezial Waschmittel für Microfaser-Poliertücher - Petzoldts professionelle Fahrzeugpflegemittel, Reinigungsknete, Autopflege, Microfasertücher, Oldtimerpflege, Lederpflege, Motorradpflege
Ob das auch für Brillen/Schmucktücher geeignet ist?
 
Schwarzkiefer

Schwarzkiefer

Dabei seit
02.06.2015
Beiträge
211
Ort
Nds.
Kann mir bitte jemand eine sehr weiche (Zahn) Bürste zum pflegen meiner Uhren empfehlen? Gerade die polierten Flächen meiner Breitling Colt machen mir Sorgen, da möchte ich mir keine Mikrokratzer aufgrund einer falschen Bürste reinmachen... :-(
Hmmmm, probier doch mal die elektrische Oral-B Genius (wird übrigens auch von Zahnärzten empfohlen), die ist nämlich bestens ausgestattet und bietet sogar -neben diversen anderen- einen sensitiven Modus und ein Putzzeitsignal an :lol:
 
Callamussel

Callamussel

Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
41
Bei mir kommt selbst eine Taucheruhr nie ins Wasser.
Ich habe gehört, das es bei Uhren keine 100-prozentige Dichtigkeit gibt.
Gereinigt wird bei mir mit einem weichen, 100-prozentigen Baumwolltuch.
Also nur Trockenreinigung und trocken polieren. :lol:
 
Thema:

Uhrenpflege - wie macht ihr es?

Uhrenpflege - wie macht ihr es? - Ähnliche Themen

  • Uhrenpflege

    Uhrenpflege: Hallo zusammen :-) Ich habe mir vor kurzem eine Omega Seamaster Professional 300m zugelegt und bin mir noch etwas unsicher wie ich das...
  • [Verkauf] Fusselfreie Handschuhe für die Uhrenpflege

    [Verkauf] Fusselfreie Handschuhe für die Uhrenpflege: Hallo liebe Foreaner, wir alle kennen das Problem, die Lieblingsuhr wurde auf Hochglanz gebracht und von allen Fingerabdrücken befreit...
  • Uhrenpflege : Tücher und Co.

    Uhrenpflege : Tücher und Co.: Hallo, ich habe mal einige Fragen zur Uhrenpflege, speziell die bekennenden PTMs (ich zähle mich selbst zu diesem Club) können mir sicherlich...
  • Uhrenpflege

    Uhrenpflege: Habe hier grad die "Zwiebel" von meinem Kumpel zwischen (Krone abgerissen) und der Wecker ist knüselig ohne Ende, in jeder Ecke Knies und Zeugs...
  • Omega Uhrenpflege

    Omega Uhrenpflege: Hallo Leute;) da ich ja jetzt meine neue Omega Seamaster habe, mache ich mir bereits Gedanken, wie ich mir dem ersten Kratzer umgehe. Bisher...
  • Ähnliche Themen

    • Uhrenpflege

      Uhrenpflege: Hallo zusammen :-) Ich habe mir vor kurzem eine Omega Seamaster Professional 300m zugelegt und bin mir noch etwas unsicher wie ich das...
    • [Verkauf] Fusselfreie Handschuhe für die Uhrenpflege

      [Verkauf] Fusselfreie Handschuhe für die Uhrenpflege: Hallo liebe Foreaner, wir alle kennen das Problem, die Lieblingsuhr wurde auf Hochglanz gebracht und von allen Fingerabdrücken befreit...
    • Uhrenpflege : Tücher und Co.

      Uhrenpflege : Tücher und Co.: Hallo, ich habe mal einige Fragen zur Uhrenpflege, speziell die bekennenden PTMs (ich zähle mich selbst zu diesem Club) können mir sicherlich...
    • Uhrenpflege

      Uhrenpflege: Habe hier grad die "Zwiebel" von meinem Kumpel zwischen (Krone abgerissen) und der Wecker ist knüselig ohne Ende, in jeder Ecke Knies und Zeugs...
    • Omega Uhrenpflege

      Omega Uhrenpflege: Hallo Leute;) da ich ja jetzt meine neue Omega Seamaster habe, mache ich mir bereits Gedanken, wie ich mir dem ersten Kratzer umgehe. Bisher...
    Oben