Uhrenmarken, die viel bieten

Diskutiere Uhrenmarken, die viel bieten im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Uhrenfreunde! Danke für diejenigen, die aktiv in der Sache mitwirken. Unter Nr. 95 ist eine kleine Zusammenfassung. Meine ganz persönlichen...
Ian S.

Ian S.

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2019
Beiträge
206
Ort
Berlin
Liebe Uhrenfreunde!
Danke für diejenigen, die aktiv in der Sache mitwirken.
Unter Nr. 95 ist eine kleine Zusammenfassung.
Meine ganz persönlichen Highlights bislang (aber auch jeder andere Hinweis hat mich gefreut) :
  • Jahreskalender unter 2T€ von Longines
  • Großdatum Certina für moderaten Preis
  • Spring Drive (der Link dazu war höchst interessant)
Nicht meins, aber allgemein ggf. von Interesse, die genannte Kombi von Manufakturwerk und Smart Watch bei Frederique Constant. Für einige sicher interessant.
Viele Grüße
Ian
 
M

Manu77

Dabei seit
27.07.2008
Beiträge
40
Ort
Hessen
Ich versuche Liste zu vervollständigen, da ich die alte nicht mehr bearbeiten kann.
Siehe oben, bitte auf Vergrößern drücken.
Falls was vergessen habe, bitte Info.
So haben wir ja auch immer ein Arbeitsergebnis
Danke
Ian
Guinand Duoindikator (Besondere Anzeige der permanenten Sekunde).
lg
 
OrangeUhrwerk

OrangeUhrwerk

Dabei seit
03.03.2016
Beiträge
1.791
Ort
KorovaMilchbar
Eine Besonderheit bei der Certina DS PH200M ist, dass diese dem historischen Vorbild von 1968 ziemlich nah nachempfunden worden ist.
Auf unten stehendem Bild sieht man den Deckelvergleich meiner DS-2 von 1970 (Mitte) und der DS PH200M von 2019 (rechts).

B46378D5-E998-47DD-834E-EFDE24CB373E.jpeg
 
M

Manu77

Dabei seit
27.07.2008
Beiträge
40
Ort
Hessen
Relativ neu ist von Guinand die Kalender 31 rausgekommen, die mit einer neuen "symetrischeren" Zeigerdatumsanzeige daher kommt. Diese ist zwecks Symetrie auf 30 Tage reduziert, der 31 igste wird dann mit Hilfe eines rot werdenden Punktes über der 6 Uhr Position angezeigt. Auch eine Beispiel für ein Gimmick, das kein Mensch braucht aber irgendwie geil ist. Bild ist von der Webseite gescreenshotet.... Gruss
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

Manu77

Dabei seit
27.07.2008
Beiträge
40
Ort
Hessen
Achja, Sinn wurde ja auch schon erwähnt. Hier gefallen mir unabhängig von den inneren Werten vor allem die tegimentierten Gehäuse und Bänder. Ich habe eine gebrauchte 757 Diapal (die leider nicht mehr produziert wird) erstanden, welche immernoch wie neu aussieht.
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
3.873
Ja, mag sein. Longines ist eher mittig positioniert! Guter Hinweis!
:lol:

Auch nicht. Longines ist knapp unter Omega, Du darfst nicht nur auf den Preis schielen. :D
In der Mittelklasse sind Tissot, Certina, Mido und Hamilton, wenn Du schon von Mittelklasse quatscht.
Unterhalb von der Mittelklasse findest Du dann die Swatch... :face:
 
Nikolaus Be.

Nikolaus Be.

Dabei seit
16.09.2018
Beiträge
358
Ist Revue Thommen schon genannt? :hmm:

Günstiger als in der Cricket dürfte man ein “exklusives“ und geschichtsträchtiges Weckerwerk nicht mehr bekommen, wenn auch eh nur noch gebraucht.

3140817
 
PaulePauländer

PaulePauländer

Dabei seit
10.05.2020
Beiträge
190
Galt mal als Kultuhr zum Dumpingpreis.
Seiko Marinemaster.
Ähnliches Konzept, in unseren Breitengraden nur von wenigen Personen wahrgenommen.
Orient Saturation Diver.
Jetzt, wo es sie nicht mehr gibt...............

20160901_165927.jpg
 
Polar23

Polar23

Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
293
In der Mittelklasse sind Tissot, Certina, Mido und Hamilton, wenn Du schon von Mittelklasse quatscht.
Hab ich den Ausdruck "Mittelklasse" verwendet? Nein!
Ich habe gesagt das Longines eher mittig positioniert ist. Die Swatch Group hat 18 Marken die sich nicht trennscharf einteilen lassen. Innerhalb dieser Marken ist Longines weder ganz oben (Breguet, Omega, GO) noch ganz unten (Swatch, FlikFlak) angesiedelt. Ergo: Eher mittig.

Die Formulierung das ich etwas "quatsche" gefällt mir übrigens nicht besonders, das impliziert etwas Abwertendes.
 
Ian S.

Ian S.

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2019
Beiträge
206
Ort
Berlin
Hallo Uhrenfreunde!
Es soll hier bitte nicht um Mittel- ober Oberklasse gehen.
Das ist leider off-topic.
Es geht um technische Besonderheiten, die man in der jeweiligen Preisklasse so selten findet.
Nochmal ein Beispiel.
Bei Nomos gibt es ein Manufakturkaliber schon um die 1T€.
Gegenfrage: Ist das eher selten oder ganz üblich.
Im Fall der 1. Alternative soll das dann bitte hier genannt werden.
Ob Nomos nun Mittelklasse oder sonst eine Klasse ist, ist für den Faden nicht erheblich.
Oder eben z. B. 5 Tage Gangreserve für 2,5T€. Selten oder üblich?
Oder Jahreskalender für unter 2T€. Selten oder üblich?
Darum geht's.
Viele Grüße
Ian
 
Ian S.

Ian S.

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2019
Beiträge
206
Ort
Berlin
Hallo Ive!
Ja, das ist korrekt.
Danke für die Info.
So war es auch gemeint (Made in Germany bzw. Swiss Made), vor dem Hintergrund, dass oft Eta oder Sellita anzutreffen ist.
Wobei es hier nicht darum geht, ob Eta oder Sellita schlechter oder besser ist, sondern nur die "Besonderheit" bei Nomos, dass es hier eben mal was anderes ist.
Gruß Ian
 
MrBond

MrBond

Gesperrt
Dabei seit
10.06.2020
Beiträge
150
Ort
Wienerwald
Ok ich hab da noch was: Tourbillon
Da weiß ich jetzt nicht ob es das günstigste ist, aber es gibt solche mit Tourbillon sehr günstig von Stührling zb Devilray


es soll da auch sehr günstige Chinesen geben, würde ich aber nicht empfehlen
 
OrangeUhrwerk

OrangeUhrwerk

Dabei seit
03.03.2016
Beiträge
1.791
Ort
KorovaMilchbar
@MrBond
Das IST ein Chinese! 👋🏻😅
Und wo, meinst du, entspringen Kaliber und Gehäuse von Stührling?
Du warst gerade ein paar Minuten schneller als ich. 😉
Bitte nicht in 1-2-3 TV- Niveau abgleiten.
Nicht jede Firma, die deutsch klingt, stammt aus Europa. Ich denke, dass wir die China-Fraktion aus diesem Thread außen vorlassen sollten. Dafür gibt es separate Threads (was selbstverständlich völlig okay ist)...
 
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
11.306
Ort
Mecklenburg
Nun muss ich doch mal H2O ins Spiel bringen. Die 10 Miles hält den absoluten Druckrekord von geprüften 25300m WD. Dazu ein Gehäuse in Titan5 und ein sehr ganggenaues ETA 2892. Das ganze kostet ab 1740€. Soviel Uhr fürs Geld und dazu die Specs gibt es sonst bei Niemanden.
Grüße Chris
 
OrangeUhrwerk

OrangeUhrwerk

Dabei seit
03.03.2016
Beiträge
1.791
Ort
KorovaMilchbar
Nun muss ich doch mal H2O ins Spiel bringen. Die 10 Miles hält den absoluten Druckrekord von geprüften 25300m WD. Dazu ein Gehäuse in Titan5 und ein sehr ganggenaues ETA 2892. Das ganze kostet ab 1740€. Soviel Uhr fürs Geld und dazu die Specs gibt es sonst bei Niemanden.
Grüße Chris
Chris! Bitte Fotos! 👍👋🏻😉👍🏻
:pics:
 
Thema:

Uhrenmarken, die viel bieten

Uhrenmarken, die viel bieten - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Breitling, Die Geschichte einer grossen Uhrenmarke, Benno Richter

    [Erledigt] Breitling, Die Geschichte einer grossen Uhrenmarke, Benno Richter: Verkaufe dieses Standardwerk zur Uhrenmarke Breitling (ISBN 3-7667-1047-8). Das vergriffene Buch wird im Internet um die 100 bis 150 Euro...
  • Uhrenmarke: Meister Anker

    Uhrenmarke: Meister Anker: Guten Tag Ich würde mich freuen, wenn mir jemand etwas über die Marke Meister Anker sagen könnte. Im Internet findet man so gut wie nichts und die...
  • Gemeinnützige Tombola britischer Uhrenmarken /-händler (Gewinne u.a. Gruppo Gamma, EMG Nemo Diver)

    Gemeinnützige Tombola britischer Uhrenmarken /-händler (Gewinne u.a. Gruppo Gamma, EMG Nemo Diver): Seit ein paar Tagen gibt es eine Tombola, organisiert von britischen Uhrenmarken bzw. Händlern, zur Unterstützung einer gemeinnützigen...
  • Meine persönlichen Erfahrungen mit der Uhrenmarke Christohpher Ward

    Meine persönlichen Erfahrungen mit der Uhrenmarke Christohpher Ward: Liebe Uhrenthusiasten, inspiriert von den hier zu lesenden Posts über die Christopher Ward Uhren möchte ich Euch gern meine eigenen Erfahrungen...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Breitling, Die Geschichte einer grossen Uhrenmarke, Benno Richter

    [Erledigt] Breitling, Die Geschichte einer grossen Uhrenmarke, Benno Richter: Verkaufe dieses Standardwerk zur Uhrenmarke Breitling (ISBN 3-7667-1047-8). Das vergriffene Buch wird im Internet um die 100 bis 150 Euro...
  • Uhrenmarke: Meister Anker

    Uhrenmarke: Meister Anker: Guten Tag Ich würde mich freuen, wenn mir jemand etwas über die Marke Meister Anker sagen könnte. Im Internet findet man so gut wie nichts und die...
  • Gemeinnützige Tombola britischer Uhrenmarken /-händler (Gewinne u.a. Gruppo Gamma, EMG Nemo Diver)

    Gemeinnützige Tombola britischer Uhrenmarken /-händler (Gewinne u.a. Gruppo Gamma, EMG Nemo Diver): Seit ein paar Tagen gibt es eine Tombola, organisiert von britischen Uhrenmarken bzw. Händlern, zur Unterstützung einer gemeinnützigen...
  • Meine persönlichen Erfahrungen mit der Uhrenmarke Christohpher Ward

    Meine persönlichen Erfahrungen mit der Uhrenmarke Christohpher Ward: Liebe Uhrenthusiasten, inspiriert von den hier zu lesenden Posts über die Christopher Ward Uhren möchte ich Euch gern meine eigenen Erfahrungen...
  • Oben