Uhrenmarke BrandTaucher

Diskutiere Uhrenmarke BrandTaucher im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Gestern fiel mir bei meinem Uhrenfachgeschäft eine massive PVD beschichtete Uhr auf. Ich lies mir das Teil zeigen, eine BrandTaucher für 1.500...
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.977
Ort
Landsberg am Lech
Gestern fiel mir bei meinem Uhrenfachgeschäft eine massive PVD beschichtete Uhr auf. Ich lies mir das Teil zeigen, eine BrandTaucher für 1.500 Euro, und hatte ein Déjà-vu:

brandtaucher_masterdiver.jpg


Die Edelstahlvariante davon habe ich vor eingen Jahren als "Christ 1863" für 399,- Euro gekauft:

Professional-Diver.jpg

Garantiebeleg.jpg

Der Hersteller wirbt wörtwörtlich mit: „Wir vertrauen auf die hervorragende Qualität und das einzigartige Preis-/Leistungsverhältnis unserer Taucheruhren."

Ich überlasse es euch, diese Aussage zu bewerten ...

Offenbar gibt es immer mehr "Uhrenmarken" am Markt, die bei Davosa, Grovana & Co. Uhren einschalen und unter allen möglichen Namen am Markt verkaufen.

Dagegen ist prinzipiell nichts einzuwenden - wenn das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Für 200,- Euro weniger erhalte ich schon einen mechanischen Chrono von Longines, und das ist wirklich ein etablierter Hersteller mit eigenständigen Uhren. Da ist Steinhart ja der reinste Wohltäter im Vergleich, und auch er verdient sicher Geld mit seinen Uhren.

Gruß
T-Freak
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas_G.

Gast
Dabei seit
10.09.2008
Beiträge
3.697
Ich hab nur den Thread aufgemacht und sah das Bild und dachte sofort an meine Christ Diver, die meist als Urlaubsrocker mitdarf.
Tja, der Versuch ist nicht strafbar. Einschaler haben Tradition, immer noch. Und Gewinnmaximierung ist doch legitim....
 
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.472
Das Metallband kostet 1100 Euro, doch klar, oder?

VG Thomas
 
actionjackson

actionjackson

Dabei seit
13.11.2006
Beiträge
2.981
die Brandtaucher gibt es in der PVD Version in dem Grün und Gelb noch von min. einem weiteren Label. Hatte ich neulich bei Chrono24 gesehen. Ich muss ja sagen, dass mir die Farbkombi sehr gut gefällt. Natürlich nicht zu dem Preis.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.189
Ort
Oberhessen
Wer es bezahlt ...

Für 1.500 Euro gibt es eine tolle Uhr eines bewährten Herstellers, wie z.B. Longines, Mido, Oris, Stowa .....etc.

Wer wenig Geld ausgeben will kann auf die (außer Forum) unbekannten Steinhart, UHR, GM (Qualität der drei kann ich nicht beurteilen) ausweichen.

Zielgruppe für die BrandTaucher ist mir unklar.
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
18.521
Ort
Braunschweig
Zielgruppe sind die Menschen, die sich für Uhren nicht wirklich interessieren. Wenn der Verkäufer gut ist, siehe 1-2-3-TV, kaufen die Leute solche Uhren ohne drüber nachzudenken. Frei nach dem Motto: Da verschenke ich mal was Gutes. ;-)

Das Gesicht des 7750 ist doch meistens gleich. Wenn ich Verkäufer wäre, dann würde ich die BrandTaucher neben eine Markenuhr (€ 2500.-) mit gleichen Werk & Gesicht legen. Schon macht der unwissende Käufer ein Schnapper. ;-)
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.977
Ort
Landsberg am Lech
Das Beste ist die "Historie" auf deren Homepage. Keine Firmengeschichte, nein - da geht es um den Brandtaucher von Wilhelm Bauer, dem Vorläufer des modernen U-Boots. Hauptsache, man kann auf irgend eine "Geschichte" aus 18hundertXX zurückgreifen, vielleicht honorieren das ja die gutgläubigen Kunden ...

Gruß
T-Freak
 
X-Ray

X-Ray

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.008
Hallo!

Das Gehäuse hat überdies große Ähnlichkeit mit einem Taucherchrono von UHR.
Uhren von UHR - UHR-481 UHR-481

Die beziehen die bestimmt beim gleichen Hersteller - wäre ja auch noch legitim, aber eben nicht zu einem Preis von 1,5k€.

Aber wer einen schwarzen Taucherchrono sucht, sollte vielleicht den hier ansehen...
Mercure - Aktuell

...und wenn es so bunt sein soll vielleicht Kadloo oder ähnliche...
KADLOO - Technique for Professionals
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
3.977
Ort
Landsberg am Lech
Das Gehäuse hat überdies große Ähnlichkeit mit einem Taucherchrono von UHR.
Uhren von UHR - UHR-481 UHR-481

Die beziehen die bestimmt beim gleichen Hersteller

Das Gehäuse ist nicht dasselbe (auch wenn es möglicherweise vom gleichen Hersteller kommt). Dieses von Uhr ist mit einem Kronenschutz versehen und auch sonst wirkt es für mich sogar etwas hochwertiger.

Eigentlich eine sensationelle Taucheruhr zu einem tollen Preis. So eine würde ich doch glatt kaufen - wenn der Markenname nicht so bescheuert wäre. Einfach nur "UHR" das ist irgenwie ein Gag und es fällt mir schwer das ernst zu nehmen. Hätten die sich als Schwaben von mir aus "Häberle" genannt ... :D

Schade, aber trotzdem Danke für den Tipp!

Gruß
T-Freak
 
X-Ray

X-Ray

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.008
Hallo!

Deswegen schrieb ich ja, große Ähnlichkeit...nicht identisch oder gleich... ;-)
Aber die Drücker sehen sich schon sehr ähnlich.

Man könnte ja mal Fragen, ob UHR die Uhren auch mit neutralem Zifferblatt rausgibt!?! Umstellen auf schwarze Datumsscheibe geht z.B. - kostet aber wohl schlappe 143,-€.
 
discipulus

discipulus

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
1.854
Ort
Sachsen
@X-Ray,
Genau dies habe ich gemacht. Ich hoffe, ich bekomme bald eine Antwort.
 
discipulus

discipulus

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
1.854
Ort
Sachsen
Hallo, vielen Dank an Herrn Krämer von Uhren von Uhr (falls er hier mal mitlesen sollte). Gestern angefragt, nun bereits die Antwort. :klatsch:


„…Dazu müssen wir die Uhr bei einem externen Dienstleister umbauen lassen. Der Preis für ein Wechsel der Datumsscheibe und des Zifferblattes würde 193,- Euro betragen - erneute Druckprüfung inklusive. …“

Somit würde man bei der Uhr-481 bei einem Endpreis von 792 € liegen. Ich denke, auch dies ist noch günstig. Den Preis (143 €) für den Wechsel der Datumsscheibe allein, hat ja bereits jemand rausbekommen. Ich nehme an, dass der Wechsel des ZB allein auch in dieser Größenordnung liegen wird. Hab ich aber nicht noch mal gefragt. Die zusätzlichen Preise gelten nicht nur für die Uhr-481.
 
X-Ray

X-Ray

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.008
Hallo!

Ja, ich hatte nach UHR-461 gefragt. Ich nehme auch an, daß es sich um Standardpreise handelt, denn die Dichtigkeitsprüfung und das Zeiger neu setzten ist ja immer gleich.
 
discipulus

discipulus

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
1.854
Ort
Sachsen
@X-Ray
Ja, die Zuschläge sind (lt. Hrn. Krämer) für alle Modelle gleich. So habe ich ihn jedenfalls verstanden.
 
Thema:

Uhrenmarke BrandTaucher

Uhrenmarke BrandTaucher - Ähnliche Themen

TAG Heuer Carrera GMT Chrono mit Manufakturkaliber Heuer 02 und Batman Lünette (CBG2A1Z.BA0658): Hallo Uhrenfreunde, der 55. Jahrestag der Heuer Carrera liegt zwar schon zwei Jahre zurück aber da es noch keine Vorstellung dieser Uhr hier...
Die bessere Alternative zu Steinhart & Co? - Marc & Sons Automatik Diver Professional III 500 m (MSD-047-1S): Heute stelle ich euch eine fair bepreiste Dreizeiger Taucheruhr vor und ich freue mich jetzt schon auf die kontroversen Diskussionen. :D Ich habe...
Manufakturbesuch bei Zenith: Le Locle ... Wiege der Schweizer Uhrenindustrie und UNESCO Weltkulturerbe ... an den westlichen Ausläufern des Jurabogens gelegen, begibt sich...
Luxusuhr von Casio??? – Speerspitze von G-Shock – die MR-G (MRG-G1000B-1ADR): Am gestrigen Sonntag bin ich mit meiner Uhr an einer Hauswand hängengeblieben. Zu blöd! So etwas passiert mir normalerweise nie. Aber es war keine...
VOSTOK Europe Almaz Titanium Benediktas Vanagas Limited Edition 6S21-320H391: Ich habe mir eine neue Uhr zugelegt. Wieder einmal. Allerdings diesmal von einem Hersteller, den ich nie bewusst wahrgenommen bzw. für den ich...
Oben