Uhrenhobby „eingedampft“

Diskutiere Uhrenhobby „eingedampft“ im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich finde das großartig. Hier liest man von Leuten, die zweimal dieselbe Uhr haben damit eine eingeschweißt im Tresor auf ihre Wertsteigerung...
christianw37

christianw37

Dabei seit
20.04.2013
Beiträge
349
Ort
München
Ich finde das großartig. Hier liest man von Leuten, die zweimal dieselbe Uhr haben damit eine eingeschweißt im Tresor auf ihre Wertsteigerung wartet. Dass Du Deine Uhren-Drillinge trägst, finde ich toll.
 
funchal

funchal

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
2.961
Ort
Am Main
Gibts eigentlich nennenswerte Unterschiede in der Ganggenauigkeit?
 
Vogel

Vogel

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.084
Ort
Germany
Nein, sind alle etwa1,5Sekunden/24h im Plus. Durch nächtliche Ablage kann man die Teile ganz gut auf nahezu +/-0 halten.
Insgesamt ist der Gang auch zum Ende der Gangreserve noch stabil.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pausini

Pausini

Dabei seit
28.05.2019
Beiträge
465
Aller guten Dinge sind... 3! :super: Also hättest du dir 3x die Swatch System51 gekauft, käme dies einem Einlieferungsantrag gleich. Doch mit der BB58 ist doch alles im grünen Bereich. Wenn du die kommenden Jahrzehnte ohne Datum leben kannst und ein schwarz-goldener Diver mit Inhousewerk in einer kleinen Ausführung das höchste deiner Gefühle ist, dann prognostiziere ich dir: Besser wird es nimmer. Jetzt wünsche ich mir für dich noch, dass dieses Modell in der kommenden Woche eingestellt wird und nicht, dass es von Tudor noch 10 weitere Jahre angeboten wird... ;-)
 
Vogel

Vogel

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.084
Ort
Germany
Ich danke Dir. Allerdings ist es mir egal ob Tudor noch 10 Millionen davon produziert oder nicht. Mir ging es noch nie darum mit einem Hobby Rendite generieren zu müssen/wollen.
 
Pausini

Pausini

Dabei seit
28.05.2019
Beiträge
465
Mir ging es noch nie um die Möglichkeit mit einem Hobby Rendite generieren zu müssen/wollen.
Gefühlte Rendite? Das Gefühl der Exklusivität ist für dich komplett irrelevant? Ach, komm schon. Du merkst, ich prüfe bloss deine Standhaftigkeit ;-)
 
Vogel

Vogel

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.084
Ort
Germany
Es ist mir in der Tat egal. Die Uhr muss passen, der Rest ist nicht relevant, weder Marke, noch Wertstabilität.
Klar, hier passt auch dies alles, aber es wäre kein Problem, wenn dem nicht so wäre.

Es ist immer wieder interessant, sobald man auch nur in die Nähe der berühmten Marke mit dem Kronenlogo zu kommen, startet die Renditedebatte. Bitte verschont mich :ok:
 
Vogel

Vogel

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.084
Ort
Germany
Ich halte nix von dem Begriff Exitwatch. Das gibt es m.E. nicht.
Was ich für realistisch halte, sind Uhren oder eine Uhr, welche zum aktuellen Lebensabschnitt passt. Wer weiß was in 5 oder 10 Jahren ist. Ok, es gibt die Exitwatch, denn das ist für mich die Uhr, welche ich am Arm tragen werde, wenn ich den berühmten Löffel abgebe.
 
T

tausendnamen

Dabei seit
15.10.2018
Beiträge
128
Hallo zusammen,

nun möchte ich nach dem vielen Mitlesen doch etwas beitragen. Mir ging es mit einem anderen Hobby sehr ähnlich: Gitarren, Verstärker und Speaker-Boxen. Ich habe über die Jahre massiv viele und auch aberteure Gitarren gehortet. Es kam der Punkt wo es sich wie Balast anfühlte.

Zu dieser Zeit kam relativ oft im Radio (ja ich höre auch mal Radio) von Silbermond das Lied „Leichtes Gepäck“...jaja, seichter und weichgespülter Pop-Rock. In diesem Lied heißt es:

„Du nimmst all den Ballast
Und schmeißt ihn weg
Denn es reist sich besser
Mit leichtem Gepäck“

Also gut irgendwann habe ich angefangen das ganz teure Zeug zu verkaufen, erst die, die mir weniger am Herz liegen und dann das Equipment welches an Träume geknüpft war. Ich muss sagen, bei einigen dieser Teile hatte ich fast Tränen in den Augen beim Verkauf...doch jedes Mal als ich aus dem Proberaum dann Heim kam und mich aufs Sofa setzte, fühlte ich mich als sei mir bei jedem Teil Equipment etwas Balast von den Schultern gefallen. Jetzt sind es noch 12 Gitarren und auch ich strebe die goldene Drei an.

Was ich damit sagen will: Ich verstehe den Threadsteller absolut und kann es total nachvollziehen. Bei mir ist der Prozess auch nicht nötig, Platz ist da, Geld ist da - aber ich kann es jedem nur ans Herz legen, selbst wenn es sich total schwer anfühlt, es tut gut.

Bei Uhren versuche ich mich daher im Moment immer etwas zurück zu halten, wirklich nur das zu kaufen was mich über Wochen nicht loslässt und definitiv an den Arm kommt. Einige Uhren könnte ich mittlerweile auch sicher verkaufen, aber benötigen ja kaum Platz 😎
 
DerIngenieur

DerIngenieur

Dabei seit
27.04.2017
Beiträge
413
Ort
Österreich
Cool :-)
Da ein Band ungefähr die halbe Miete einer Uhr ist find ich drei gleiche Uhren auch nicht so schlimm - besonders da das Modell grundsätzlich schon sehr schön ist.

Aber ein paar Fragen habe ich dazu schon:
1. Was sagt da der Händler beim Kauf der zweiten oder dann dritten? :-D
2. Wechselst du mehrmals täglich? - Wie geht sich das mit der Gangreserve aus?

Viel Spaß mit den drei hüpschen :-)
 
Vogel

Vogel

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.084
Ort
Germany
1. Sagt nix, weil verschiedene Dealer.
2. Nöö, Wechsel findet nach ein oder zwei Wochen mal statt. Täglich oder mehrmals täglich wäre mir zu stressig. Also laufen die Uhren nicht permanent. Dank fehlendem Datum ist so ein Ding ja fix in Gang zu bringen.

Spaß bereiten die Uhren, Danke sehr.
 
Pausini

Pausini

Dabei seit
28.05.2019
Beiträge
465
Sag uns bitte nochmals in einem Satz kurz und knapp, weshalb du die BB58 in dreifacher Ausführung besitzt. Ganz ehrlich, wir sind hier unter uns ;-)
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
2.042
Sag uns bitte nochmals in einem Satz kurz und knapp, weshalb du die BB58 in dreifacher Ausführung besitzt. Ganz ehrlich, wir sind hier unter uns ;-)
Ist doch relativ einfach: Geht eine kaputt, kann er bis zur Reparatur zum 2er-Rhythmus wechseln, ohne dass es auffällt. :D
Ich finde das Ganze eine witzige Idee, auch wenn ich lieber mehrere Uhren mit derselben ZB-Farbe habe, die aber ansonsten völlig unterschiedlich sind. Mir fällt das auf (und gefällt es), und meine Holde merkt es nicht, weil immer blau am HG ist. :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CFG
Vogel

Vogel

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.084
Ort
Germany
Bessere Antworten muss man sich verdienen, allerdings nicht mit derart subtilen Versuchen zu stänkern. Ich hoffe, es ist angekommen :prost:
 
Murphys

Murphys

Dabei seit
18.04.2017
Beiträge
287
Hmmm... Langweilige Antwort :D
Falsch. Beste Antwort im ganzen Faden. Gekonnt gekontert. User @Vogel befindet sich in der tollen Lage sich 3 mal die selbe Uhr mit anderen Bändern leisten zu können. Grandioses Ding. Die Neider beissen sich in den A.... Leider kann ich mir das nicht leisten, aber vollstes Verständniss dafür.
 
Thema:

Uhrenhobby „eingedampft“

Uhrenhobby „eingedampft“ - Ähnliche Themen

  • Interessieren sich eure Partner/innen für unser Uhrenhobby?

    Interessieren sich eure Partner/innen für unser Uhrenhobby?: Bin ich alleine und nur mir geht es so, dass sich meine Frau überhaupt nicht für Uhren interessiert? Hört ihr auch solche Dinge wie: „die sehen...
  • Welche Spiegelreflexkamera und welches Makro-Objektiv für das geliebte Uhrenhobby?

    Welche Spiegelreflexkamera und welches Makro-Objektiv für das geliebte Uhrenhobby?: Hallo Leute! Ich weiß, wir sind hier in einem Uhr- und nicht in einem Fotoforum aber schöne Bilder von unserem Hobby zu schießen impliziert eine...
  • Das Uhrenhobby und der Vorgesetzte-Konfliktpotential?

    Das Uhrenhobby und der Vorgesetzte-Konfliktpotential?: Hallo, mich würde mal eure Meinung zu dem Thema interessieren: Folgende Situation: Am Handgelenk meines neuen Abteilungsleiters ist mir eine Tag...
  • Wie und mit wie viel Jahren seid ihr zum Uhrenhobby gekommen?

    Wie und mit wie viel Jahren seid ihr zum Uhrenhobby gekommen?: Hallo, mich würde als Neuzugang interessieren, in welchem Alter und aus welchem Anlass ihr Uhren als Hobby und Sammelleidenschaft für euch...
  • Frauen und das Uhrenhobby ihrer Männer - oder wie setzt ihr euch durch..

    Frauen und das Uhrenhobby ihrer Männer - oder wie setzt ihr euch durch..: Mich würde mal interessieren, wie das bei euch also mit eurer Frau/Freundin abgeht, wenn ihr wieder mal eine neu Uhr haben wollt. Geht das alles...
  • Ähnliche Themen

    Oben