Uhrenhersteller mahnen Softwareanbieter / Designer für Smartwatches ab

Diskutiere Uhrenhersteller mahnen Softwareanbieter / Designer für Smartwatches ab im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Elektronische Ziffernblätter sind nun auch wieder in den Fokus der Uhrenindustrie geraten. Es geht um Urheberrrechte: Urheberrecht...
Zeitkonstante

Zeitkonstante

Dabei seit
22.01.2012
Beiträge
338
Zitat:

"Patek Philippe, Tag Heuer, Omega, Tissot, Certina und Mondaine stellen teure Uhren her,..."

Patek und Mondaine stellen beide teure Uhren her? Echt??:shock:

:lol:

Ein großer Tag für die Marketingabteilung von Mondaine mit solchen Marken in einem Satz und mit der gleichen Aussage geadelt und genannt zu werden!:klatsch:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

uhr_10

Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
1.502
Wenn das mal kein Pyrrhussieg wird...
Nur mal laut gedacht: Warum lizenziert man die Blätter nicht für Apple?
 
Uhropath

Uhropath

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Hier noch ein Bericht der Computerbild und ein schönes Bild, das das Thema verdeutlicht.



Quelle: Computerbild.de
 
Micky87

Micky87

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
1.026
Dann wird eben ne App "Create your own dial" für die Smartwatch entworfen..

Was damit dann möglich wäre muss ich nicht weiter ausführen, glaube ich ;)

Greetings
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.848
Ort
Büdelsdorf
Nur mal laut gedacht: Warum lizenziert man die Blätter nicht für Apple?
Das ist ja genau bei/durch Mondaine passiert. Steht ja im verlinkten Artikel, dass Apple 16,6 Mio. EUR bezahlt hat, um das Bahnhofszifferblatt nutzen zu dürfen...
Ich denke mal, dass das für die teureren Luxusmarken weniger lukrativ ist, da man damit doch einen nennenswerten Imageverlust riskieren würde...

Gruß
Malte

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Sorry, war nicht Mondaone sondern SBB...
 
Yoshi_87

Yoshi_87

Dabei seit
22.03.2011
Beiträge
446
Hier noch ein Bericht der Computerbild und ein schönes Bild, das das Thema verdeutlicht.



Quelle: Computerbild.de
Unglaublich... als hätte man eine echte Rolex am Arm, vom Original nicht mehr zu unterscheiden, da können sich die Faker aus China eine Scheibe von abschneiden....:klatsch:
 
Don Jorge

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.899
Ort
Molwanien
Soso. Golem. IT-News für Profis. Jetzt bin ich ein IT-Profi!!! Hui. :-P
Zum Glück nicht so viel Text und Hintergrund, könnte ja die Zielgruppe überfordern.
 
fmattes

fmattes

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
803
Vielleicht entwickelt sich daraus dann auch ein neues Geschäftsmodell für die Luxusuhrerhersteller. Anstatt selber Smartwatches anzubieten könnte z.B. IWC Das Zifferblatt einer Grossen Fliegeruhr, Portugieser oder Ingenieur für 2.980 € für Android Smartwatches anbieten.
 
Uhropath

Uhropath

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Ich glaube einige unterschätzen die Bedeutung einer virtuellen Uhr. Es geht hier nicht um die Qualität eines mechanischen Uhrwerks, sondern um den optischen Fake. Die Besitzer des Originals sind die Betroffenen und am Ende die Kunden der entsprechenden Unternehmen. Hier geht es letztlich um die geschützte Marke und nicht um eine Smartwatch.
 
thegeek

thegeek

Dabei seit
11.04.2008
Beiträge
638
Ort
am Bodensee
Na ja... Ist nix anderes als die die jetzt Uhren vom Strandkonzi tragen... Sieht so aus wie das Original, hat aber davon abgesehen nix damit zu tun... Was aber in der Tat zunehmen wird ist die Menge an "Lookalikes" die es durch smartwatches geben wird... Das ist für mich aber eigentlich eher zusatzwerbung für den Hersteller. Es zeigt was man gerne hätte, sich aber nicht leisten kann/will.
 
Don Jorge

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.899
Ort
Molwanien
Interessiert mich alles nicht die Bohne. Es ist und bleibt nicht mehr als ein kleiner Monitor, ein Stück seelenlose Elektronik, das schneller veraltet als man "Äbbl Ai-Dings" sagen kann. Wegen mir können "Nutzer" das Bild der Kanzlerin mit oder ohne Krone draufladen, ist mir wumpe. Wer glaubt, damit eine teure Uhr (und ich meine Uhr) vorgaukeln zu können, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
 
B

bigsmall

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
648
Das wird doch sicher bestritten, oder? Sind diese Abmahnungen rechtlich erfolgreich gewesen?
 
cal..45

cal..45

Dabei seit
17.10.2008
Beiträge
1.885
Das zeigt doch nur, dass der Schweizer Uhrenindustrie der A.... auf Grundeis geht. Die können so oft behaupten wie sie wollen, dass die Smartwatches keine Konkurrenz darstellen, ist alles Blödsinn, denn das tun tun sie und zwar sogar eine Existensbedrohende. Ist vielleicht noch nicht akut, wird es aber werden und zwar in nicht allzu weiter Ferne.

Inwieweit man allerdings bei einem nicht physisch existierenden Gegenstand (in dem Fall ein virtuelles Zifferblatt) überhaupt von Urheberrechtsverletzung sprechen kann, dürfte juristisch höchst umstritten sein, aber die armen Anwälte müssen ja was verdienen...


cheers
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Uhropath

Uhropath

Themenstarter
Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Das zeigt doch nur, dass der Schweizer Uhrenindustrie der A.... auf Grundeis geht. Die können so oft behaupten wie sie wollen, dass die Smartwatches keine Konkurrenz darstellen, ist alles Blödsinn, denn das tun tun sie und zwar sogar eine Existensbedrohende. Ist vielleicht noch nicht akut, wird es aber werden und zwar in nicht allzu weiter Ferne.
Ich habe meine Frau jetzt eine Samsung Gear S gekauft und muss schon sagen, was da jetzt langsam möglich wird, geht schon in die Richtung. Vollwertige Funktion als Handy und Uhr, GPS/Fussgängernavigation, Google Maps, WhatsApp, E-Mail, Vibration bei Nachrichteingang, SMS, Standort und Wetteranzeige, Etliche Sportfunktionen für Läufer, Pulsmesser, WLAN, GPRS, Hochauflösenendes Display, Spracherkennung, ... und noch etliche andere Funktionen. Der Akku zeigt nach einem Tag sogar noch 67 Prozent an.

Noch ein paar Jahre und niemand wird mehr ohne so ein Teil rumlaufen. Die Funktionen werden immer mehr, wie Auto öffnen unsw.

Es bleibt abzuwarten, ob die mech. Uhr als Schmuckstück überlebt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
tons of ham

tons of ham

Dabei seit
11.07.2011
Beiträge
1.098
Zumindest die Verwendung der Original-Logos und -Schriftzüge dürfte rechtlich bedenklich sein...
 
Lemonbaby

Lemonbaby

Dabei seit
22.08.2008
Beiträge
1.129
Also bei Verwendung der Hersteler-Logos und -Schriftzüge ist die Abmahnung völlig korrekt. Die China-Fakes werden auch nicht abgemahnt, weil sie Rolex wirklich Marktanteil wegnehmen.

Es bleibt abzuwarten, ob die mech. Uhr als Schmuckstück überlebt.
Die hochwertige mechanische Uhr als Schmuckstück und Differenzierungsmerkmal wird so schnell nicht aussterben. Da muss schon mehr kommen als ein Klumpen Plastik mit bunten Pixel-Zeigern. Die Hersteller von sog. "Mode-Uhren" sollten sich aber langsam warm anziehen, da sehe ich tatsächlich Gefahr...
 
Teilnehmer21

Teilnehmer21

Dabei seit
17.05.2014
Beiträge
268
Ort
Mittelrhein
Die Hersteller von sog. "Mode-Uhren" sollten sich aber langsam warm anziehen, da sehe ich tatsächlich Gefahr...
Das sehe ich (jedenfalls noch) auch so, denn wer Wert auf eine gute Uhr legt (zB. Manufakturwerk, hochwertige Materialien, und ein ZB, das man sich immer wieder mit Freude und Bewunderung ansehen mag), der wird weiterhin zu mechanischen Uhren von Luxusuhrenherstellern greifen. Wer sich bisher aber nur eine Uhr kaufte, um einen Zeitanzeiger am Arm zu haben und wem die Optik nicht so wichtig und das Werk völlig egal ist, der wird vermutlich bald auf eine Smartwatch umsteigen, weil sie immer praktischer und alltagstauglicher wird und eine brauchbare Ergänzung zum Smartphone sein kann.

Ich stecke etwas in der Klemme: mich reizen die Funktionen einer Smartwatch und ich sehe durchaus Funktionen, die mich zum Kauf bewegen könnten, aber auf eine hochwertige Armbanduhr will ich nicht verzichten. Ich habe zwar zwei Handgelenke, aber ich trage ja nicht eine Smartwatch rechts und meine Armbanduhr weiterhin links.
Vielleicht kommt ja noch eine Smart-Taschenwatch oder so ;)
 
DLCUHR

DLCUHR

Dabei seit
01.12.2014
Beiträge
146
Ort
26871
jedoch bleiben die Smartwatches mit pixeligen Fakedial immer nur eine Spielerei...:???:
 
Thema:

Uhrenhersteller mahnen Softwareanbieter / Designer für Smartwatches ab

Uhrenhersteller mahnen Softwareanbieter / Designer für Smartwatches ab - Ähnliche Themen

  • Welche Uhrenhersteller in Glashütte kann man einfach so - oder mit Voranmeldung besuchen?

    Welche Uhrenhersteller in Glashütte kann man einfach so - oder mit Voranmeldung besuchen?: Ich frage mich, ob ich im Juli einen Abstecher nach Glashütte mache um ein paar Uhrenhersteller aus der Nähe kennen zu lernen. Gibt es welche bei...
  • Uhrenbestimmung Unbekannter Uhrenhersteller Mount Atlant

    Uhrenbestimmung Unbekannter Uhrenhersteller Mount Atlant: Hallo zusammen, habe die Tage bei Kleinanzeigen eine Uhr vom Herteller Mount Atlant gefunden und versuche seitdem was zum Hersteller...
  • Schweizer Uhrenhersteller drohen der Baselworld mit dem Aus

    Schweizer Uhrenhersteller drohen der Baselworld mit dem Aus: Bericht aus der NZZ: Baselworld: Schweizer Uhrenhersteller drohen Messe mit dem Aus Große Hersteller verlangen ihr Geld für die abgesagte Messe...
  • Uhrenkataloge bzw. Werbesujets div. Uhrenhersteller aus unterschiedlichen Jahren

    Uhrenkataloge bzw. Werbesujets div. Uhrenhersteller aus unterschiedlichen Jahren: Liebes Forum, ich bin leider noch nicht fündig geworden und hoffe auf Eure Hilfe bevor ich die div. Hersteller kontaktiere: Gibt es eine Seite wo...
  • Ähnliche Themen
  • Welche Uhrenhersteller in Glashütte kann man einfach so - oder mit Voranmeldung besuchen?

    Welche Uhrenhersteller in Glashütte kann man einfach so - oder mit Voranmeldung besuchen?: Ich frage mich, ob ich im Juli einen Abstecher nach Glashütte mache um ein paar Uhrenhersteller aus der Nähe kennen zu lernen. Gibt es welche bei...
  • Uhrenbestimmung Unbekannter Uhrenhersteller Mount Atlant

    Uhrenbestimmung Unbekannter Uhrenhersteller Mount Atlant: Hallo zusammen, habe die Tage bei Kleinanzeigen eine Uhr vom Herteller Mount Atlant gefunden und versuche seitdem was zum Hersteller...
  • Schweizer Uhrenhersteller drohen der Baselworld mit dem Aus

    Schweizer Uhrenhersteller drohen der Baselworld mit dem Aus: Bericht aus der NZZ: Baselworld: Schweizer Uhrenhersteller drohen Messe mit dem Aus Große Hersteller verlangen ihr Geld für die abgesagte Messe...
  • Uhrenkataloge bzw. Werbesujets div. Uhrenhersteller aus unterschiedlichen Jahren

    Uhrenkataloge bzw. Werbesujets div. Uhrenhersteller aus unterschiedlichen Jahren: Liebes Forum, ich bin leider noch nicht fündig geworden und hoffe auf Eure Hilfe bevor ich die div. Hersteller kontaktiere: Gibt es eine Seite wo...
  • Oben