Uhrenbestimmung Vintage Alpina Automatic

Diskutiere Uhrenbestimmung Vintage Alpina Automatic im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo liebe Uhrenfans Ich bin erst seit ganz kurzer Zeit hier Mitglied und möchte doch euer Wissen und Erfahrung zu Hilfe rufen. 🙂 Ich habe von...
TomDeadman

TomDeadman

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2021
BeitrÀge
12
Ort
Thun CH
Hallo liebe Uhrenfans
Ich bin erst seit ganz kurzer Zeit hier Mitglied und möchte doch euer Wissen und Erfahrung zu Hilfe rufen. 🙂 Ich habe von meinem Opa (R.I.P.) eine alte, goldene Alpina Automatic geerbt. Ich versuche das Modell und den Jahrgang der Alpina zu bestimmen, da keinerlei Daten mehr von ihr vorhanden sind. Nachdem ich das Internet hoch und runter durchsucht habe, jedoch zu keinem Ergebnis gekommen bin, möchte ich eure Hilfe und Fachwissen in Anspruch nehmen. Kann mir jemand bei der Bestimmung meiner geliebten Alpina helfen?
Das auffÀlligste Merkmal sind die Idizes: Auf der 12er Position befinden sich 3 senkrechte, gerade Striche. Auf 3, 6 und 9 befinden sich jeweils 2 gerade Striche, und auf 5,10,20,25,35,40,50 und 55 befinden sich 2 Striche, welche kaum sichtbar zu einem V in Richtung Zentrum zulaufen.
Auf der RĂŒckseite eingraviert sind auf der obersten Zeile 18K fĂŒr den Goldgehalt, in der Mitte steht die Nummer 170692 und auf der 3. Zeile steht eine 10.
Bitte entschuldigt die schlechte QualitĂ€t der Fotos und den armseligen Hintergrund! đŸ’© Ich liege im Spital und habe sie mit dem Handy fotografiert. (erst noch ein billiges Teil). 😉😅
Ich danke euch fĂŒr eure Hilfe und hoffe, dass irgend jemand die Alpina (wieder)erkennt.
Liebe GrĂŒsse aus der Schweiz
Tom

P.S. Der Durchmesser betrÀgt 38mm ohne Krone. Ich konnte sie jedoch nur mit einem online Lineal auf dem Bildschirm messen, da ich hier im Spital keine Schieblehre bei mir habe. Der Durchmesser sollte aber einigermassen passen.

Alpina1.jpg
Alpina3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
BeitrÀge
5.771
Hallo, zunÀchst einmal gute Besserung.
Eine bestens erhaltene Automatik hast Du da geerbt. Zeitlich wĂŒrde ich sie in die 50er Jahre einordnen. Etwas hilfreich wĂ€re noch ein Blick auf das Werk, da sollte man den Bodendeckel sehen. Aber da Du sowieso im Spital bist, ist Öffnung sicher kein Thema, außerdem sollte man dafĂŒr das passende Werkzeug bei der Hand haben.
Ich glaube nicht, daß Du groß weiterkommen wirst, die Uhr hatte wohl keine nĂ€here Bezeichnung, sie ist eine typische Erscheinung ihrer Zeit, Indices schön ausgefĂŒhrt, Dauphine Zeiger, alles nicht mehr so schwĂŒlstig wie Anfang der 50er, sondern dezenter und lockerer. Golduhren trug man damals eher zu besonderen AnlĂ€ssen und Deine sieht aufgrund des Ă€ußeren Zustandes auch aus, als wĂ€re sie nicht viel getragen worden.
Die Spezialisten hier werden Dir wohl bzgl. des Logos auf dem ZB und der Nummer bei der genaueren zeitlichen Einstufung weiterhelfen können.

GrĂŒsse Christoph

PS Hier werden die Werke aufgelistet (Alpina in Suchzeile eingeben)
http://www.ranfft.de/cgi-bin/bidfun-db.cgi?00&ranfft&0&2uswk

In der langen Liste findest Du einige Automatikwerke, die in Frage kommen können
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast80518

Gast
Anhand des Logos und des Schriftzuges, der Dauphine-Zeiger und der Indexe wĂŒrde ich die Uhr auf Mitte bis Ende der 50-er Jahre datieren. Vermutlich arbeitet darin ein Automatik-Kaliber 584 oder ein baugleiches P84. Dieses Kaliber ist ein Manufakturwerk, das ab Ende der 40-er Jahre von Alpina in den hochwertigen Uhren verbaut wurde, so spĂ€ter auch in der "President"-Baureihe. Ein sehr gut erhaltenes StĂŒck Uhrengeschichte!

Gruß
strazzi1965
 
F

Flohmarkthoffi

Dabei seit
06.03.2021
BeitrÀge
1.284
Alpina hat (fast) nur gute Uhren produziert, ich habe leider noch keine. Ist mir einfach noch nicht ĂŒber den Weg gelaufen, nur Juvenia. Ich wĂŒrde auch sagen, um 1960. Man kann im Netz eine baugleiche Uhr suchen und schauen, was da fĂŒr ein Werk ist, wenn es Fotos gibt. Die Uhr könnte eine Politur vertragen.
 
TomDeadman

TomDeadman

Themenstarter
Dabei seit
14.03.2021
BeitrÀge
12
Ort
Thun CH
Vielen Dank fĂŒr eure Antworten. Ihr habt mir schon ein StĂŒck weiter geholfen. Ich finde auch, dass ich da von meinem Opa ein besonders schönes und gut erhaltenes Andenken geerbt habe. Es war seine Sonntagsuhr, daher der gute Zustand und auch ich werde sie nur zu besonderen AnlĂ€ssen tragen und halte sie in Ehren.

@pallasquarz, ergo Christoph: Danke fĂŒr deinen Beitrag! Dein tolles Fachwissen und auch der gute Link hat mir schon sehr geholfen! Ich werde wohl nicht umhin kommen, sie zu öffnen, habe mein Werkzeug jedoch zu Hause gelassen. Vielleicht werde ich mich, in Anbetracht des guten StĂŒcks und meiner noch nicht so grossen Erfahrung im Umgang mit solchen vintage Modellen, dafĂŒr doch besser an meinen Uhrmacher wenden.

@strazzi1965: Danke auch Dir fĂŒr deinen Beitrag. Ich tendiere auch zu der Annahme, dass hier ein Kaliber 584 oder vielleicht auch ein 571/572er Kaliber verbaut wurde (nochmals danke fĂŒr deinen Link, Christoph, der ist super!) Ich bin gespannt, was nach dem Öffnen zum Vorschein kommt.

@Flohmarkthoffi: Auch dir möchte ich fĂŒr deinen Beitrag danken. Ich ĂŒberlege mir, die Alpina von meinem Uhrmacher komplett revidieren zu lassen und mich nicht nur mit einer Politur zu begnĂŒgen, da sie nicht mehr allzu genau lĂ€uft. Ich denke, dass sie mittlerweile einige StandschĂ€den abbekommen hat. Auf der Suche nach vergleichbaren Modellen habe ich mir die Finger wundgetippt und Uhraholic, ein Mitglied, das mir bei einem anderen Problem weiterhalf, hat tatsĂ€chlich auf Ebay eine Ă€hnliche Alpina gefunden die zum Verkauf steht.
Hier der Link: Ich habe in den Forenregeln gesehen, dass Links auf Seiten wie Ebay verboten sind. Darum habe ich den Link gelöscht. Du findest die vintage Alpina bestimmt selber auf Ebay. 🙂



Ich bin dankbar fĂŒr eure Inputs und richtig happy, dass ich auf dieses Forum gestossen bin!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Uhrenbestimmung Vintage Alpina Automatic

Uhrenbestimmung Vintage Alpina Automatic - Ähnliche Themen

From China with love oder ist es Un-“Sinn”? – Breitling Avenger II Chrono - A13381111B1A1: Kapitel I: EinfĂŒhrung Seid gegrĂŒĂŸt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und LĂŒnettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung ist schon ein...
Oben