Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung und Reparatur möglich?

Diskutiere Uhrenbestimmung und Reparatur möglich? im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo liebe Forenmitglieder, ich habe mich hier angemeldet, weil ich mir Hilfe bezüglich einer Taschenuhr erhoffe. Zuallererst würde ich gerne...
S

shark19843

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2018
Beiträge
8
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich habe mich hier angemeldet, weil ich mir Hilfe bezüglich einer Taschenuhr erhoffe.

Zuallererst würde ich gerne wissen, wie alt die Uhr ungefähr ist? Da es leider keinen Hinweis auf einen Hersteller gibt, konnte ich noch nichts in Erfahrung bringen. Hat jemand eine Vermutung (evtl. Anhand des Uhrwerks)?


Der zweite Punkt ist eine mögliche Reparatur. Vom Zustand her sieht es so aus, dass zwei Teile, unter anderem die Unruhe, nur loose im Gehäuse liegen. Ich gehe davon aus, dass die Unruhewelle gebrochen ist und deswegen auch das zweite Teil loose ist. Ansonsten lässt sich die Uhr leicht aufziehen. Sie läuft auch (ohne die Unruhe natürlich sehr schnell).
Ist es möglich die Uhr samt Unruhe zu reparieren bzw. Ersatzteile zu beschaffen? Was würde so etwas kosten? Wer kann helfen?

Im Folgenden die entsprechenden Bilder der Uhr:
20181121_135202.jpg
20181121_135228.jpg
20181121_135256.jpg
20181121_135323.jpg
20181121_135439.jpg
20181121_135515.jpg
20181121_135541.jpg
20181121_135617.jpg

Vielen Dank schon einmal für die Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen
Dominic
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.739
Vom Design her schätze ich die Uhr ganz grob auf 1930-1950 spätestens. Das ist eine ganz billige Stiftankeruhr, wenn sich jemand auskennt oder lange genug sucht findet man bestimmt heraus wer der Hersteller des Werkes war. theoretisch läßt sich der Schaden dann auch reparieren, aber: jede noch so kleine Reparatur übersteigt den monetären Wert einer solchen Uhr um ein vielfaches, es müsste sich also um ein ganz besonderes Erinnerungsstück handeln um das zu rechtfertigen. Gehäuse, Zifferblatt und Zeiger sind aber erstaunlich gut erhalten.
 
S

shark19843

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2018
Beiträge
8
Hallo,

erst einmal vielen Dank für die schnellen Antworten. Echt super!

.... Das ist eine ganz billige Stiftankeruhr, ... jede noch so kleine Reparatur übersteigt den monetären Wert einer solchen Uhr um ein vielfaches, es müsste sich also um ein ganz besonderes Erinnerungsstück handeln um das zu rechtfertigen.
In diesem Fall handelt es sich genau um ein Erinnerungsstück und ich wäre sehr glücklich, wenn sie wieder laufen würde.


Der nächste Schritt wäre wohl eine passende Unruhe bzw. Unruhewelle zu besorgen.
Aufgrund des Hinweises zur Würthner 19.5''' habe ich ja nun schon mal eine Teilenummer. Da ich aber absoluter Laie bin folgende Frage. Auf der verlinkten Seite steht bei Unruhwelle
U421 / U1354 (Körner/Zapfen). Was heißt das?
Ich habe mal bei E-Bay geschaut und zumindest die Unruhwelle U421 zum Bestellen gefunden (Link). Brauche ich nun auch die Welle U1354?

Und selbst, wenn ich die Teile hätte, was würde so ein Einbau wohl kosten?


Gruß
Dominic
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.739
Ich weiß es wirklich nicht, ich bin kein Uhrmacher. Nein, Du brauchst wohl nur eine der beiden Wellen, so verstehe ich das. Aber da wird noch mehr zu machen sein, Spezialist im Forum für alte TUs ist hier @FritzP aber ich weiß nicht ob er es machen möchte und zu welchem Preis.
 
S

shark19843

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2018
Beiträge
8
Ok. Danke für den Hinweis.

Ich habe die Frage nach der Uhr auch im Nachbarforum gestellt. Dort wird eher doch auf Kaiser 8 statt Würthner 19.5 spekuliert. Wenn ich nur die Position der Schrauben betrachte sieht es doch sehr danach aus. Die Unruhe spricht dagegen etwas anderes.

Gruß
Dominic
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.739
Entgültige Klarheit darüber könnte ein Blick auf die Zifferblattseite des Werkes bringen, da sind die Unterschiede zwischen Würthner 19.5 und Kaiser 8 (38/10) sehr viel deutlicher. Ich hoffe Du findest Jemanden der Dir die Uhr repariert.
 
S

shark19843

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2018
Beiträge
8
Hallo,

mittlerweile bin ich durch weitere Hinweise doch wieder beim Kaiser 8 gelandet. Dazu habe ich auch noch eine Frage:

Auf den meisten Bildern zum Uhrwerk (Kaiser 8) ist die Unruhe glatt, meine hat ja diese "Quetschnasen". Ich habe jetzt auch ein Bild gefunden, wo bei diesem Uhrwerk auch eine solche Unruhe verbaut ist.

Was bewirken diese Nasen? Kann man auch eine "glatte" Unruhe aus einem anderen Kaiser 8 Uhrwerk einbauen?

Gruß Dominic
 
F

FritzP

Dabei seit
18.07.2010
Beiträge
386
Ort
Dresden
Was bewirken diese Nasen? Kann man auch eine "glatte" Unruhe aus einem anderen Kaiser 8 Uhrwerk einbauen?
Wie Du ja schon herausgefunden hast gibt es zwei verschiedene Unruhwellen.
Folglich müßte die Unruh die gleiche Welle haben und komplett mit Spirale umgesetzt werden.
Der Erfolg ist bei einem Erstlingswerk allerdings zweifelhaft.
 
andi2

andi2

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
1.123
Hallo Dominic,
die Angabe U421 / U1354 (Körner/Zapfen) bedeutet, dass es bei diesem Werk zwei verschiedene Unruhen gab: Entweder mit kegelförmigen Spitzen in Körnerlagern (keine Lagersteine), oder mit dünnen zylindrischen Zapfen in normalen Lagern (meist dann mit Lochsteinen und Decksteinen). Das gab es oft bei Stiftankeruhren, wenn es diese mit verschieden vielen 'Rubis' gab.
Bei deiner Uhr sind es Zapfen.

Beim Bestimmen des Kalibers kann evtl. auch die Form des Ankers weiterhelfen.

Äusserlich sieht für mich die Uhr nach Kaiser aus.

Ich würde mir eine Uhr mit dem gleichen Kaliber kaufen (bei Ebay geduldig suchen) und die schadhaften Teile umbauen, falls sich kein neues Ersatzteil findet. Das braucht dann halt Zeit und Glück. Ins Geld geht das aber nicht.

Gruss Andi
 
S

shark19843

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2018
Beiträge
8
Hallo,

ich wollte nach langer Zeit mal eine Rückmeldung geben.

Das Ergebnis ist, dass ich eine Ersatzuhr bekommen habe und der Uhrmacher hat das Werk in meine Uhr eingebaut.

Es läuft also alles wieder.


An dieser Stelle auch noch einmal vielen Dank für eure Hilfe und Tipps! :super:

Gruß
Dominic
 
Thema:

Uhrenbestimmung und Reparatur möglich?

Uhrenbestimmung und Reparatur möglich? - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung

    Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung: Hallo, ich habe seit einiger Zeit eine Uhr, deren Identifizierung mir unmöglich ist. Auf dem blaßorange Zifferblatt steht nix. Sie hat einen...
  • Uhrenbestimmung Swiss alpine Hanomags/ Kaufberatung

    Uhrenbestimmung Swiss alpine Hanomags/ Kaufberatung: Hallo ins Forum, Kann mir jemand vielleichtsagen, was man für so eine Uhr...ist eine „Swiss alpine Military“ in gebrauchten aber sehr giten...
  • Helvetia - Uhrenbestimmung

    Helvetia - Uhrenbestimmung: Hallo Uhrenfreunde! Kann mir jemand bezüglich der Bestimmung dieser Uhr behilflich sein? Tausend Dank im Voraus!
  • Uhrenbestimmung

    Uhrenbestimmung: Hallo, ein Bekannter hat mir aus Hongkong ein Bild einer Ihr geschickt, konnte mir allerdings nicht sagen was für eine das ist? Ich weiß das Bild...
  • Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung antike Pendeluhr

    Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung antike Pendeluhr: Hallo liebe Uhrenkenner, meine Mutter besitzt diese schöne Pendeluhr. Wir möchten gerne mehr über diese Uhr herausfinden, dazu haben wir einige...
  • Ähnliche Themen

    • Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung

      Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung: Hallo, ich habe seit einiger Zeit eine Uhr, deren Identifizierung mir unmöglich ist. Auf dem blaßorange Zifferblatt steht nix. Sie hat einen...
    • Uhrenbestimmung Swiss alpine Hanomags/ Kaufberatung

      Uhrenbestimmung Swiss alpine Hanomags/ Kaufberatung: Hallo ins Forum, Kann mir jemand vielleichtsagen, was man für so eine Uhr...ist eine „Swiss alpine Military“ in gebrauchten aber sehr giten...
    • Helvetia - Uhrenbestimmung

      Helvetia - Uhrenbestimmung: Hallo Uhrenfreunde! Kann mir jemand bezüglich der Bestimmung dieser Uhr behilflich sein? Tausend Dank im Voraus!
    • Uhrenbestimmung

      Uhrenbestimmung: Hallo, ein Bekannter hat mir aus Hongkong ein Bild einer Ihr geschickt, konnte mir allerdings nicht sagen was für eine das ist? Ich weiß das Bild...
    • Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung antike Pendeluhr

      Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung antike Pendeluhr: Hallo liebe Uhrenkenner, meine Mutter besitzt diese schöne Pendeluhr. Wir möchten gerne mehr über diese Uhr herausfinden, dazu haben wir einige...
    Oben