[Uhrenbestimmung] Junghans ATO

Diskutiere [Uhrenbestimmung] Junghans ATO im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich habe eine Junghans ATO WAnduhr vererbt bekommen und leider kenne ich mich damit nicht aus. Wer kann mir helfen was genau...
oversize_load

oversize_load

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
30
Ort
Pforzheim
Hallo zusammen,

ich habe eine Junghans ATO WAnduhr vererbt bekommen und leider kenne ich mich damit nicht aus. Wer kann mir helfen was genau das für ein MOdell ist und welches Baujahr? Wie bekomme ich sie zum laufen? Batterrie? Netzteil?
Was hat so eine Uhr für einen Wert? Lohnt sich eine Reperatur wenn nötig?

Vielen Dank im Vorraus!

Gruß,
Peter

DSCF2287 (Large).jpgDSCF2284 (Large).jpgDSCF2297 (Large).jpg
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.799
Normalerweise ist ein ATO-Werk ein batteriebetriebenes, mechanisches Werk mit einer magnetgesteuerten Unruh. Nach Einlegen der Batterie muss das Werk "angeschmissen" werden. Dazu sollte durch die Werkabdeckung ein Hebel kommen, mit dem man die Unruh starten kann.

Hier mal ein Thread, in dem man die Rückseite gut sehen kann

https://uhrforum.de/ato-uhr-von-junghans-t54430

Grüsse,

Günter
 
W

Watchdoktor

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
1.025
Ort
im Süden
Das ist eine ATO-Signaluhr (mit 24 Stunden Signalrad mit 288 Gewindelöchern zum einschrauben der Signalstifte)
Da es die alten grossen Batterieelemente dazu nicht mehr gibt, brauchst du einen Adapter für eine 1,5 Volt Babyzelle.

Wenn du keine ordentliche Beschreibung für die Reparatur(falls sie nicht geht) hast, mach nix selber dran.
Ich habe selber auch noch eine die meine Aussenuhr steuert.
Willst du sie verkaufen??
 
oversize_load

oversize_load

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
30
Ort
Pforzheim
Danke für die schnellen Antworten!
Also ich habe keine Batterie und auch keinen Adapter für eine 1,5V Zelle. Kann man die kaufen oder wie kann ich sie selber machen?

Ich weiß nicht ob sie funktioniert und darum kann ich sie ja schlecht verkaufen oder? Kannst du mir den Wert sagen von so einer Uhr?

Ich habe ein Video auf youtube gefunden... Dort ist so eine Uhr zu sehen. DEr Besitzer schreibt sie ist aus den 30er JAhren.

http://www.youtube.com/watch?v=DpeXXn0WnOc

Gruß,
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Watchdoktor

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
1.025
Ort
im Süden
Hallo,
der adapter (für LR 6) liegt im fachhandel knapp über 20 euro.
Wert??? Ein Kollege hat neulich 2 funktionierende dieser Art für 150 Euro/Stück versteigert.
Baujahr denke ich eher kurz nach dem Krieg, lass mich aber gerne korrigieren.
 
oversize_load

oversize_load

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
30
Ort
Pforzheim
Ja und was ist jetzt EUER Rat?
Soll ich mir so nen Batteriehalter kaufen und einfach mal ausprobieren? Gibt es etwas worauf ich achten muss?
 
WhiteFox

WhiteFox

Dabei seit
13.10.2010
Beiträge
37
Ort
Berlin
@ oversize_load,
ich würde die Uhr behalten, es ist ein Sahnestück. Sie sieht auf den Bildern auch sehr gepflegt aus.
Schau nach, ob die Pendelfeder (obere Aufhängung des Pendels) in Ordnung ist. Dann dürfte die Uhr auch laufen. Bei Ainschluss der Batterie auf Polung achten. Verpolung ist aber kein Problem, nur läuft dann die Uhr nicht. Die Uhr sollte möglichst exakt senkrecht hängen.
Hier mal noch ein paar Bilder. Es sind zwar andere ATO-Uhren, aber das Prinzip ist gleich.

Trockenelement.jpg

Der Orginalbehäter 1,5 V

Uhr von Hinten.jpg

Hier war das Teil mal und ist jetzt durch einen einfachen Batteriehalter für eine Monozelle ersetzt.

ATO-Uhren.jpg

und sie laufen und laufen und laufen...........

mfg WhiteFox
 
O

Onkel Lou

Guest
Irgendwie verrückt....Du kommat aus Pforzheim....wo früher mehr als schöne Uhren produziert wurden....und so einen Schatz möchtest Du verkaufen.

So einen Adapter kaufen....das Teil aufhängen....und sich ein Loch in den Bauch freuen...und vor lauter Stolz über den Besitz das Dauergrinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen.

Gruß Heiner
 
oversize_load

oversize_load

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
30
Ort
Pforzheim
haha... Also ich habe ja nie von "verkaufen" geredet! Es geht mir eigentlich nur darum wie ich herausfinden kann welches Baujahr die Uhr ist und wie ich sie in Gang bekomme. Natürlich würde ich gerne den Wert der Uhr wissen...

@Onkel Lou - Also ich komme aus Pforzheim und habe erst vor kurzem meine "passion" für Uhren entdeckt.... Ich habe vor kurzem durch Zufall ein riesiges Sortiment an alten Handaufzugwerken, Automatikwerken, Skelettwerken, Ersatzteile und alles mögliche aufgekauft. Wer Interesse an irgendwas hat kann sich ja mal melden... haha... Oder wer ERsatzteile sucht für Pforzheimer Uhren der kann sich bei mir mal melden.

GRuß,
Peter
 
W

Watchdoktor

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
1.025
Ort
im Süden
kannst natürlich auch die 1,39 sparen und die 2 kabel direkt an die batterie löten,
wenn sie dann geht würde ich die 1,39 investieren und den adapter montieren-sieht dann schöner aus.
( und ist dann 1,39 mehr wert........)
 
WhiteFox

WhiteFox

Dabei seit
13.10.2010
Beiträge
37
Ort
Berlin
@ oversize_load,
ich würde die Uhr ca. Anfang bis Mitte der 50iger Jahre einordnen. Die Abbildung 55/2 auf deinem Foto könnte das Baujahr sein. Als Preis sollte sie in funktionsfähigem Zustand 300 - 350 € bringen (persönliche, private Meinung). Eigentlich müßte sich ein Typenschild im Gehäuse befinden.

mfg WhiteFox
 
Zuletzt bearbeitet:
oversize_load

oversize_load

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
30
Ort
Pforzheim
Wenn ich die Batterie direkt anlöte... muss ich dann noch was machen oder müsste sie von alleine anspringen?
 
O

Onkel Lou

Guest
Es wird doch wohl nicht an 1,39 Euro scheitern....da ist ja der Strom und das Lötzinn fast teurer...als dieser Adapter....vom schrotten der Uhr wollen wir erst gar nicht reden.
 
oversize_load

oversize_load

Themenstarter
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
30
Ort
Pforzheim
ja kein thema... werde mir so einen Adapter bestellen! Keine Angst! ;)
 
W

Watchdoktor

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
1.025
Ort
im Süden
Wenn ich die Batterie direkt anlöte... muss ich dann noch was machen oder müsste sie von alleine anspringen?
du solltest dann noch deinen rechten zeigefinger bemühen, das pendel etwa 2 cm nach links auszuschwenken, dadurch
setzt du die uhr in bewegung.den zeigefinger dann aber wieder einklappen..................gruss WD
 
Thema:

[Uhrenbestimmung] Junghans ATO

[Uhrenbestimmung] Junghans ATO - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung

    Uhrenbestimmung: Hey Leute, ich suche schon seit einiger Zeit eine bestimmte Uhr von der ich nur ein Bild habe wie es von einem Schauspieler getragen wird. Habe...
  • Uhrenbestimmung - Junghans Bundeswehr-Chronograph

    Uhrenbestimmung - Junghans Bundeswehr-Chronograph: Hallo liebe Junghans-Experten , ich habe vor ein paar Tagen bei meinem Uhrmacher einen sehr schönen Bundeswehr-Chronographen der Marke Junghans...
  • [Uhrenbestimmung] Junghans Taschenuhr

    [Uhrenbestimmung] Junghans Taschenuhr: Guten Abend Zusammen, da dies mein erster Beitrag hier im Forum ist, erstmal ein freundliches "Hallo" in die Runde. Nun aber zu meinem...
  • [Uhrenbestimmung] Junghans Wanduhr

    [Uhrenbestimmung] Junghans Wanduhr: Hallo liebe Forumuser, ich habe beim entrümpeln meines Kellers eine alte Wanduhr der Marke "Junghans" gefunden. Das ist auch das einzige, was ich...
  • Uhrenbestimmung Vintage Junghans Uhrenbestimmung, kann mir jemand weiter helfen ?

    Uhrenbestimmung Vintage Junghans Uhrenbestimmung, kann mir jemand weiter helfen ?: Hallo an alle Forianer ! Ich habe von meiner Mutter folgende Junghans Uhr bekommen. Nach Aussage von meiner Mutter war es eine Uhr ihres...
  • Ähnliche Themen

    • Uhrenbestimmung

      Uhrenbestimmung: Hey Leute, ich suche schon seit einiger Zeit eine bestimmte Uhr von der ich nur ein Bild habe wie es von einem Schauspieler getragen wird. Habe...
    • Uhrenbestimmung - Junghans Bundeswehr-Chronograph

      Uhrenbestimmung - Junghans Bundeswehr-Chronograph: Hallo liebe Junghans-Experten , ich habe vor ein paar Tagen bei meinem Uhrmacher einen sehr schönen Bundeswehr-Chronographen der Marke Junghans...
    • [Uhrenbestimmung] Junghans Taschenuhr

      [Uhrenbestimmung] Junghans Taschenuhr: Guten Abend Zusammen, da dies mein erster Beitrag hier im Forum ist, erstmal ein freundliches "Hallo" in die Runde. Nun aber zu meinem...
    • [Uhrenbestimmung] Junghans Wanduhr

      [Uhrenbestimmung] Junghans Wanduhr: Hallo liebe Forumuser, ich habe beim entrümpeln meines Kellers eine alte Wanduhr der Marke "Junghans" gefunden. Das ist auch das einzige, was ich...
    • Uhrenbestimmung Vintage Junghans Uhrenbestimmung, kann mir jemand weiter helfen ?

      Uhrenbestimmung Vintage Junghans Uhrenbestimmung, kann mir jemand weiter helfen ?: Hallo an alle Forianer ! Ich habe von meiner Mutter folgende Junghans Uhr bekommen. Nach Aussage von meiner Mutter war es eine Uhr ihres...
    Oben