[Uhrenbestimmung] Eine neue /alte Wohnzimmeruhr - Elektrik

Diskutiere [Uhrenbestimmung] Eine neue /alte Wohnzimmeruhr - Elektrik im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe ein neues Schätzchen ersteigert und muss mich nun an euch Experten wenden. Zum einen weil ich euch den Schatz mal vorstellen...
Andree73

Andree73

Themenstarter
Dabei seit
30.07.2008
Beiträge
495
Ort
Oldenburg
Hallo,

ich habe ein neues Schätzchen ersteigert und muss mich nun an euch Experten wenden. Zum einen weil ich euch den Schatz mal vorstellen möchte, zum anderen weil ich schon mit der Frage der Batterie / Antrieb überfordert bin. Leider hab ich gerade nur die Möglichkeit ein Handyfoto zu machen, ich hoffe man kann trotzdem etwas erkennen. Vielleicht weiss ja einer etwas zum Baujahr oder eben welche Batterie kommt da rein.

Grüsse, Andree





 
Zuletzt bearbeitet:
aufallenvieren

aufallenvieren

Dabei seit
01.12.2009
Beiträge
453
Ort
Sensemannstraße Ecke Grabsteinallee
Moin! Vom Desingn würd ich auf 60er Jahre tippen. Und das Batteriefach, unten, sieht nach einer 1,5V Mono Batterie aus.
Aber die Technik würde mich auch interessieren. Ich sehe eine Schwebeunruh, wie sie früher üblich war. Ein Ralis und eine Ankerrad. Ich vermute das das Relais immer öffnet und schließt und damit den Anker weiterdrehen lässt. Aber wie der angetrieben wird.. :hmm:
Ach ne dann hätte die Unruh ja keinen Sinn.. :hammer:
 
Andree73

Andree73

Themenstarter
Dabei seit
30.07.2008
Beiträge
495
Ort
Oldenburg
also ich bin absoluter Laie daher weiss ich nicht wie die Teile heissen. Aber wenn Du draufschaust siehst du den runden dunklen kreis. Dieser wird elektrisch nach oben bewegt (auf diesem goldenen dingens), oben angekommen pendelt er sich runter im sekundenabstand. Hoffentlich versteht das einer :D Wegen der Batterie muss ich mal schauen wo es sowas noch gibt
 
T

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
658
Ort
Linker Niederrhein
Hallo zusammen,
Andre schrieb:
Hoffentlich versteht das einer
Wir sind ja nicht doof ;-) :D:D
Korrekt, da kommt eine Monozelle rein. Das Werk ist ein Hettich W51 mit sogenanntem Magnetankeraufzug. Der "runde dunkle Kreis" ist das Antriebsgewicht für das Werk, fast unten angekommen schließt sich ein Kontakt und der Elektromagnet ("Rundes Dingens mit goldfarbener Ummantelung") wirft das Gewicht wieder nach oben. Daher auch das alle 2-3 Minuten hörbare "Klonk".
Gruß
Werner
 
derschneider

derschneider

Gesperrt
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
602
Ort
weißwurschtzentrale sowie Insprugg
Hallo Andree!

Ich habe einmal eine Designuhr ohne Batterie gekauft. Der Uhrmacher konnte in kürzester Zeit die notwendige Batterie (Spannung) herausmessen.
Das geht vermutlich auch bei Deiner Schönheit.
Wobei ein Physikus (Elektroniker, oder dergleichen) das auch kann.

Halte uns bitte auf dem Laufenden.

Liebe Grüße
derschneider

PS: das Batteriefach sieht nach Babyzelle aus.
 
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.781
Ort
92272 Hiltersdorf
:-) Hallo und einen schönen Sonntag.

Es handelt sich hier sicher um ein Werk der Firma HETTICH. Guckst Du hier: Hugo Hettich Uhrenfabrik

Die Batterie ist ganz sicher 1,5Volt. Auch früher, zur Entstehungszeit dieser Uhr wurden noch Zink-Kohle-Elemente benutzt, und die hatten eben 1,5V. Danach haben sich dann alle Hersteller gerichtet.

Zum Werk: Ein sog. Klappankerwerk, bei dem durch einen Kontakt der Magnet anspricht, dass kleine Gewicht (schwarzer Kreis;-)) nach ober schnickt und dieses dann die Mechanik des Werkes in Bewegung setzt. Ist das Gewichtlein wieder unten - Kontakt - Klack - Gewicht wieder oben und so weiter und so weiter, bis die Uhr stehen bleibt 8-)

Herstellungszeit? So Ende der 50er. Siehe der Link oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Andree73

Andree73

Themenstarter
Dabei seit
30.07.2008
Beiträge
495
Ort
Oldenburg
Hallo ihr da :)

vielen vielen Dank. Die kleine schnurrt wieder und macht in regelmässigen Anständen ein "Klonk" Geräusch eben wenn das Gewicht wieder nach oben geht :D Ich hab das Teil für 8 Euro ersteigert da meine Freundin auf alte Sachen steht (Sie ist ja auch mit mir zusammen) ....Nun hab ich dank euch sogar etwas zum Werk erfahren... So macht mir das Spass hier ;)

PS - 1,5V mono war absolut richtig, zumindest rennt sie damit wie verrückt. Ist der Preis in ordnung gewesen mit 8 Euro???

Grüsse, Andree

nochmal PS - Wie stellt man diese Uhr? Einfach durch bewegen der Zeiger (des Minutenzeigers) in die richtige Richtung oder wie? ich konnte nichts anderes finden?
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Stromer

Der Stromer

Dabei seit
14.03.2011
Beiträge
1.781
Ort
92272 Hiltersdorf
:D 8,- € für alte Sachen? Muß Deine Freundin entscheiden, ob Du mehr Wert bist. Die Uhr ist es auf jeden Fall:D:D:D
 
Thema:

[Uhrenbestimmung] Eine neue /alte Wohnzimmeruhr - Elektrik

[Uhrenbestimmung] Eine neue /alte Wohnzimmeruhr - Elektrik - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung: Wer kennt diese Breitling?

    Uhrenbestimmung: Wer kennt diese Breitling?: Hallo ihr Uhrenverrückten, Ich habe hier eine Breitling, zu der ich sehr gerne mehr Informationen hätte. Die Uhr gehört einem befreundetem...
  • Uhrenbestimmung

    Uhrenbestimmung: Liebe Uhrenprofis, nach langer Krankheit verstarb mein Onkel, der leidenschaftlicher Uhrensammler war ... ... er vermachte mir ein optisches...
  • Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung nach flüchtigem Blick

    Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung nach flüchtigem Blick: Hallo zusammen, ich hoffe das Thread ist hier richtig :-) Heute habe ich im Vorbeigehen eine Uhr gesehen welche ich gerne bestimmt hätte. Habe...
  • Uhrenbestimmung Gustav Becker

    Uhrenbestimmung Gustav Becker: Hallo zusammen bin der Patrick aus dem schönen Rhein-Erft-Kreis. Bin seit gestern Besitzer folgender Uhr. Ich bräuchte mal eure Hilfe, habe schon...
  • Eventuell neue Kategorie: Uhrenbestimmung?

    Eventuell neue Kategorie: Uhrenbestimmung?: Da meine letzten Ideen doch recht gut angenommen wurden hätte ich noch einen Vorschlag zur Optimierung der Übersichtlichkeit. Da sich in...
  • Ähnliche Themen

    • Uhrenbestimmung: Wer kennt diese Breitling?

      Uhrenbestimmung: Wer kennt diese Breitling?: Hallo ihr Uhrenverrückten, Ich habe hier eine Breitling, zu der ich sehr gerne mehr Informationen hätte. Die Uhr gehört einem befreundetem...
    • Uhrenbestimmung

      Uhrenbestimmung: Liebe Uhrenprofis, nach langer Krankheit verstarb mein Onkel, der leidenschaftlicher Uhrensammler war ... ... er vermachte mir ein optisches...
    • Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung nach flüchtigem Blick

      Uhrenbestimmung Uhrenbestimmung nach flüchtigem Blick: Hallo zusammen, ich hoffe das Thread ist hier richtig :-) Heute habe ich im Vorbeigehen eine Uhr gesehen welche ich gerne bestimmt hätte. Habe...
    • Uhrenbestimmung Gustav Becker

      Uhrenbestimmung Gustav Becker: Hallo zusammen bin der Patrick aus dem schönen Rhein-Erft-Kreis. Bin seit gestern Besitzer folgender Uhr. Ich bräuchte mal eure Hilfe, habe schon...
    • Eventuell neue Kategorie: Uhrenbestimmung?

      Eventuell neue Kategorie: Uhrenbestimmung?: Da meine letzten Ideen doch recht gut angenommen wurden hätte ich noch einen Vorschlag zur Optimierung der Übersichtlichkeit. Da sich in...
    Oben