Kaufberatung Uhren um 2000 EURO

Diskutiere Uhren um 2000 EURO im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Forenteilnehmer, ich möchte meine Kollektion (Die noch klein ist und wächst) um ein weiteres Exemplar erweitern. Dazu habe ich mir...

Welche Uhr würdet Ihr für 2000 EURO kaufen?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    118
K

kobayashi6

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2010
Beiträge
25
Ort
Dortmund
Hallo liebe Forenteilnehmer,

ich möchte meine Kollektion (Die noch klein ist und wächst) um ein weiteres Exemplar erweitern. Dazu habe ich mir 15 Uhren ausgesucht, die alle ca. 1.500 - 2.000 EURO kosten. Mich würde interessieren, wie Ihr diese Uhren beurteilt, welche Eure Favoriten sind, nach welchen Kriterien ihr die Favoriten auswählt. Ein Ranking wäre natürlich super, vielleicht hat der ein oder andere Spaß daran. Zunächst mal die Uhren:

1. Cimier „Heure Sectorielle“
2. Cimier „Nuit et Jour“
3. Arbutus „Boss“
4. Junghans „Attaché Chronoscope“
5. Longines „Master Collection Chrono 40 mm“
6. Hamilton “Jazzmaster Open Heart”
7. Hamilton “Jazzmaster Open Secret”
8. Maurice Lacroix “Pontos Chronographe Sport Titan”
9. Meistersinger “Granmatik”
10. Omega “Speedmaster Date”
11. Oris “BC4 Chronograph”
12. Rado “True Chronograph Platinum Matt”
13. Sinn “6015 PL”
14. Tag Heuer “Carrera Calibre 16 Racing”
15. Seiko Ananta Double Retrograde Automatic
16. Tudor “Iconaut”

Ergänzende Frage dazu: meine Frau meint, die Uhren von Sinn und Cimier (Nuit et Jour) sind eher was für "ältere Semester" (ich bin 35). Mir gefallen die sehr gut. Wie ist die Meinung im Forum?

Bin sehr gespannt auf Eure Meinungen.
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Oha, da kann ich Dir nicht helfen...

Ohne Bilder wird das nix, da mir nicht alle Uhren bekannt sind - und ich sie auch nicht alle nachschlagen möchte.

Aber auch so erkenne ich leider keine Vergleichbarkeit zwischen den Uhren - da stehen Ein-, Zwei-, Drei-Zeiger und Chronos nebeneinander, goldene und silberne (bzw. Stahl), 37 mm und 52 mm...

Sorry, aber da kann Dir wohl keiner helfen können, bevor Du nicht eine kleine Vorabauswahl vergleichbarer Uhren präsentierst...

Viele Grüße
Malte
 
K

kobayashi6

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2010
Beiträge
25
Ort
Dortmund
Hallo Malte,
anbei die Links zu den Uhren, nummeriert wie oben. Ich habe die Uhren nach Optik ausgewählt, das war das eine Hauptkritierum, das andere war, dass die Marken (meiner bescheidenen Menung nach bzw. meinen Kenntnissen nach) ein gewisses Renommee haben. Mich interessieren Eure Meinungen a) zur Optik und b) zur Technik bzw. Qualität des Herstellers.

1. http://www.lamontredujour.com/communities/7/000/001/095/447/images/628341.jpg
2. http://watches.infoniac.com/uimg/nuit-et-jour-cimier-watches.jpg
3. http://www.watcheprice.com/photo/Arbutus-289.jpg
4. http://de-timekeeper.com/yahoo_site_admin/assets/images/027-475000.2740305_std.jpg
5. http://www.timebooth.com/wordpress/wp-content/uploads/2006/12/longines master collection chronograph 2.jpg
6. http://www.creativewatch.co.uk/pimages/hamilton-jazzmaster-open-heart-h32565595-large.jpg
7. https://uhrforum.de/attachments/4741d1225806106-hamilton-jazzmaster-open-secret-opnsecret.jpg
8. http://www.stundenzeiger.de/media/blogs/stundenzeiger/Maurice-Lacroix-Pontos-Chronograph-Valjoux.jpg
9. http://www.bofb-shop.com/WebRoot/StoreNL2/Shops/61814790/4A8B/FE52/CE07/6D5A/CF86/C0A8/2981/C45C/granmatik-1-wit.jpg
10. Omega Speedmaster Professional Date Ref. 3210.50.00 - Yatego.com
11. Oris BC4 Chronograph - Yatego.com
12. http://www.stundenzeiger.de/media/blogs/stundenzeiger/Rado-True-Chronograph-2009.jpg
13. http://www.sinn-uhren.de/flash/produkt_sehr_gross/6015-PL_V.jpg
14. Produktdetails :: Morawitz Uhrmachermeister & Juwelier
15. http://www.uhrsachen.ch/tickdifferent/wp-content/uploads/2009/04/seiko_ananta_double_retrograde.png
16. http://tw.wwwmonline.com/files/tudor_iconaut_526.jpg

Hoffe das hilft ein wenig bei der Meinungsbildung!
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Na dann mal los:

1. Junghans Attaché - bildhübsche Uhr...mein Favorit... :super: :super: :super:

2. Oris BC4 - schöne Uhr... :super: :super:

3. TAG Heuer - auch hübsch... :super: :super:

4. Maurice Lacroix - Uhr ist hübsch, mag die Marke aber nicht... :super:

5. Hamilton Jazzmaster - trotz Loch im Zifferblatt hübsch anzusehen... :super:

6. Rado True - tolles Desig, leider Quarz (bin Mech-Fan...) :super:

7. Tudor - etwas zu matialisches Design... :???:

8. Omega Speedmaster Date - so sehr langweilig :-(, wenn dann so: https://uhrforum.de/speedmaster-date-3210-52-00-meine-erste-omega-t55158 :super:

9. Meistersinger - traumhafte Uhr, aber bitte nicht mit 52 mm Durchmesser (wer soll die denn tragen?) :confused:

10. Seiko - nicht unbedingt häßlich, aber irgendwie steril - und viel zu groß... :???:

11. Longines Master Collection - och nö, bloß keine abgeschnittenen Zeiger... :-(

12. Sinn 6015 - schönes Geschenk zum Ruhestand...winzig klein und sehr altbacken (Deine Frau hat Recht...) :-(

13. Arbutus Boss - nö, gefällt mir gar nicht... :-( :-(

14. Hamilton Jazzmaster Open Heart - geht gar nicht... :-( :-(

14. Cimier Heure Sectorielle - ein Wort: Schrecklich!!! :-( :-( :-(

15. Cimier Nuit et Jour - da irrt Deine Frau: Die Uhr sollte man auch keinem älteren Semester zumuten...gaaaaanz grausig!!! :-( :-( :-(

So, sind natürlich nur meine rein subjektiven Meinungen. Qualitativ sollten die meisten (oder gar alle) Uhren in Ordnung sein. Trotzdem: Vergleichbar sind diese Uhren definitiv nicht. Ich bevorzuge Chronos, daher liegen die auch vorn...

Die Meistersinger ist toll, aber selbst mit 43 mm schon sehr groß - 52 mm sehen bei jedem albern aus...

Viele Grüße
Malte
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.932
Da ich durch meine Junghans Archimede Chronoskop etwas vorbelastet bin, mir die Attaché auch gut gefällt und ich keine Uhren mit Tachymeter mag habe ich mich für den Jungen Hans entschieden.

Grüsse,

Günter
 
K

kobayashi6

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2010
Beiträge
25
Ort
Dortmund
Sehr interessant ! Vielen Dank und Grüße nach MobilCom City :-)
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.038
Ort
Bayern
Hi
Also um es kurz zu machen mir gefallen nur

7.Hamilton
8.Maurice Lacroix
10.Omega( ein Klassiker) und noch die Oris 11.Meine Entscheidung wäre wenn ich noch keine Omega hätte die Hamilton;-)
 
C

Chris360

Dabei seit
13.07.2009
Beiträge
508
Ort
Taunus
Eindeutig: Tag Heuer “Carrera Calibre 16 Racing”
 
Andreass

Andreass

Dabei seit
17.08.2008
Beiträge
973
Ort
Troisdorf
Junghans oder Omega wären meine Favoriten. Alle anderen wären mir für 2000,- nicht zeitlos oder einfach nicht hübsch genug..
 
K

kobayashi6

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2010
Beiträge
25
Ort
Dortmund
Hier ist ja richtig was los im Forum. Vielen Dank schonmal für die bislang eingestellten Meinungen! Sind die Stahlarmbänder eigentlich charakteristisch bei den Omega Uhren oder gibt es auch Speedmaster Modelle mit Lederarmband? Bestimmt eine völlig bescheuerte Anfänger - Frage, ich bitte um Verzeihung, bin noch am Beginn meiner Sammler - Karriere :-)
 
actionjackson

actionjackson

Dabei seit
13.11.2006
Beiträge
2.773
also die Modelle gehen schon sehr weit auseinander. Von klassisch schlicht über völlig verspielt bis hässlich wie die Nacht. Kar, alles Geschmacksache, aber Du scheinst Dich ja noch gar nicht auf ene Richtung eingependelt zu haben. Ich würde hier auf die Omega Speedmaster Date gehen, aber schau Dir auch mal die Speedmaster Broad Arrow oder das klassische Modell an. Welche Eigenschaften soll die Uhr generell haben? Größe, Wasserdichte, Glas, Chrono scheint ein muss zu sein!? GMT Skala oder Tachymeter? Schlicht oder verspielt, klassisch oder modern?, Groß oder klein usw. Armbänder kann man meist tauschen. Ich würde aber unbedingt MIT Stahlband kaufen, da die im Nachkauf als Original meist unverschämt teuer sind!
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Bei Omega-Uhren gibt es selbstverständlich auch Uhren mit Lederband - und auch Modelle der Speedmaster-Reihe werden z. T. mit Lederband geliefert (z. B. hier: Omega - Speedmaster Professional 311.32.42.30.13.001 - uhrinstinkt.de). Und letztlich hindert Dich ja keiner daran, die Uhr an Leder zu tragen.
Die Empfehlung wäre, eine Uhr grundsätzlich mit Stahlband zu kaufen (wenn verfügbar) - das entsprechende Stahlband nachträglich zu kaufen ist meist weitaus teurer. Und die Umrüstung auf ein Lederband ist üblicher Weise für ein paar Euro möglich (man muss beim Lederband ja nicht zum Original-Band greifen).

Viele Grüße
Malte
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.466
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, kobayashi6!

Da Du Dir da viel Mühe mit Deiner Auswahl gemacht hast, möchte ich Dir auch antworten.
Abstimmen kann ich jedoch nicht, da keine einzige meine absolute Stimme hätte.
Oder wenn ich abstimmen würde, würde ich zweien meine Stimme geben.

Der Reihe nach:
1. Cimier: Für mich völlig überladen und ihrer Funktion, nämlich Zeit abzulesen, mehr als nur beschränkt zuführbar.
2. Cimier: Auch hier ein sehr eigenwilliges Desing, an dem mich einerseits die römischen Indizes sowieso schon stören - und dann auch noch getoppt duch die XXIV.
3. Arbutus: Römische Indizes, noch dazu enorm kopflastig durch Datum und Label auf der "12".
4. Junghans: Schöne, gewohnte Optik - ein wenig durch die farblich nicht passenden Day-/Date-Scheiben "verunhübscht".
5. Longines: Im Prinzip eine schöne Uhr, schon alleine der Aufteilung der Totalisatoren wegen. Aber leider angeschnittene Indizes.
6. + 7. Offene Zifferblätter muß man halt mögen - ich mag diese (außer an einer vollskelettierten Uhr) nicht.
8. Maurice Lacroix: Einer meiner Favoriten, die viele Details anzubieten hat.
9. Meistersinger: Einzeiger zu diesem Preis völlig überteuert. Den lockeren Umgang mit der Zeit mag ich aber.
10. Omega halt. Wenig Kritisierbares - bei diesem Modell aber auch wenig Berührendes.
11. Oris: Wieder einer meiner Favoriten. Interessante Gehäuseform, detailreiche Ausführung, die auch vor der Krone nicht Halt macht. Die mehrzeilige Datumsanzeige mag mich aber nicht ganz überzeugen.
12. Rado: Der eine mag's, der andere nicht so. Ebenfalls unkritisierbar, da sehr authentisch und sehr Rado-like.
13. Sinn: Eigentlich völlig Sinn-untypisch. Schön und zeitlos designt mir durchaus achtbaren Komplikationen.
14. TAG Heuer: Ebenfalls eine wunderschöne Uhr - jedoch die weiße Datumsanzeige stellt sie ein wenig abseits. Aber wohl die perfekteste Ablesefähigkeit (von der Einzeiger mal abgesehen).
15. Seiko: Zuerst einmal ein wenig Schnappatmung. Beim näheren Betrachten aber diverse Dinge, die mir persönlich mißfallen - so z.B. die in meinen Augen völlig unpassenden Hauptzeiger.
16. Tudor: Hier beschleicht mich das Gefühl, eine noch nicht ganz fertige Uhr vor mir zu haben. Lünetten- und Zifferblattbeschriftung gehen in meinen Augen gar nicht, die farbigen Kleckse wiederum finde ich passend. Interessante Drücker.

Anmerken möchte ich noch, daß dies meine persönliche Sicht der Dinge ist - und das auch nur aus der Oberflächlichkeit heraus.
Wenn man sich mit einem Modell intensiver beschäftigt, wird durchaus noch das eine oder andere positiv (oder auch negativ) anzuführen sein.

Auf alle Fälle viel Erfolg bei Deiner Findung!

Gruß aus Wien,
Richard
 
K

kobayashi6

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2010
Beiträge
25
Ort
Dortmund
Hätte nicht gedacht, dass ich am selben Abend schon so viele Anregungen bekomme! Um eine oben gestellte Frage zu beantworten: Welche Eigenschaften soll die Uhr generell haben? Größe: nicht zu klein, bin 190 und nicht der Schmalste, Wasserdichte: egal, Glas: keine besonderen Ansprüche (da ich mich auch nicht auskenne, grundsätzlich trage ich die Uhr aber nur im Alltag bzw. an ungefährlichen Orten, also nicht beim Bergsteigen oder Tauchen oder so), Chrono scheint ein muss zu sein?: nicht unbedingt, hat sich aus meinem Geschmack heraus ergeben), GMT Skala oder Tachymeter:?: egal, Schlicht oder verspielt, klassisch oder modern?: durch die Vielfalt der von mir ausgesuchten Uhren lässt sich das auch nicht so beantworten, bzw. habe ich keine klare Richtung von der Optik. Zeitlos sollte die Uhr in jedem Fall sein.

Danke an alle und auch Grüße ins wunderschöne Wien !

Die Uhren habe ich übrigens ausgewählt aus dem Katalog "Uhren Exclusiv 2010" aus dem Schick Verlag. Habe die 576 Seiten komplett durchgearbeitet, hat viel Spaß gemacht. Natürlich würden hier noch ganz andere Uhren erscheinen, die mir gefallen, aber ich habe halt "nur" welche in der o.a. Preisklasse rausgesucht. Patek Philippe und A. Lange & Soehne kommen vielleicht später mal :-)

Über weitere Anregungen (Bücher, Kataloge) also Bezugsquellennachweise freue ich mich auch !
 
Zuletzt bearbeitet:
Yelkovan

Yelkovan

Dabei seit
04.10.2009
Beiträge
173
Meine drei Favoriten aus der Liste:

1. Longines (in meinen Augen ein wunderschönes ZB, trotz abgeschnittener Zahlen)
2. TagHeuer (kann der Kombination, Schwarz mit Rot, nicht widerstehen)
3. Tudor (dasselbe wie bei der Tag)

Grüße Yelkovan
 
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.776
Ort
BB in BW
1) Tag Heuer
2) Maurice Lacroix (optisch auf Augenhöhe zur Tag, die TH hat aber mehr Klassiker-Status)
3) Longines

Im Prinzip ist in der Klasse auch Omega erste Wahl, aber nicht die Speedmaster Date.
Die ist dick und plump.
 
K

kurwenal

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
825
Ort
48.14 @ 16.20
uff. deine Liste ist sowas von quer durch den Gemüsegarten... wo soll man da anfangen?

wie auch Malte und Richard schon sagten: rein subjektiv, und dazu noch ohne ein Blatt vor die Tastatur zu nehmen:

1. Cimier „Heure Sectorielle“ - viel zu unübersichtlich
2. Cimier „Nuit et Jour“ - sieht aus wie aus dem Kaugummiautomaten, vor allem die Weiße. Malte trifft es genau...
3. Arbutus „Boss“ - mich stören Römer auch, selbst wenn hier auch der Name "lateinisch" klingt
4. Junghans „Attaché Chronoscope“ - sieht für meinen Geschmack etwas zu "bleich" aus, sprich: langweilige Schönheit.
5. Longines „Master Collection Chrono 40 mm“ - abgeschnitte Zahlen sind für mich ein no-go.
6. Hamilton “Jazzmaster Open Heart” - mag keine Öffnungen
7. Hamilton “Jazzmaster Open Secret” - (s.o.)
8. Maurice Lacroix “Pontos Chronographe Sport Titan” - eine ML, die mir gefällt? seltsame Dinge geschehen...
9. Meistersinger “Granmatik” - ich mag das Konzept von Meistersinger, aber nur in schwarz oder creme
10. Omega “Speedmaster Date” - ich mag Speedies, aber nur in Tricompax
11. Oris “BC4 Chronograph” - gefällt auf den ersten Blick, bei näherem Hinsehen wirkt sie ein wenig überladen/verspielt
12. Rado “True Chronograph Platinum Matt” - Rado könnte mir nur als Keramikarmband gefallen; aber ich hab Probleme mit Quarz
13. Sinn “6015 PL” - Gold geht bei mir gar nicht. Und Sinn sollte für eine klare Uhr stehen, was die nicht ist.
14. Tag Heuer “Carrera Calibre 16 Racing” - wäre schön, aber schwarze Uhren brauchen schwarze Datumsblätter.
15. Seiko Ananta Double Retrograde Automatic - die breite Lünette und das Gehäuse "erschlagen" das ZB
16. Tudor “Iconaut” - weiße Datumsscheibe, rotes Kuchenstück... nein, Tudors haben mich noch selten begeistert, und die zeigt mir wieder einmal, warum.

wenn ich abstimmen müsste, kämen nur die Speedie und die ML in Frage, aber beide mit Einschränkungen.
ich will dich aber nicht entmutigen. Auch ich stehe noch am Beginn meiner Uhrenbegeisterung und finde täglich viele Fragen und kaum Antworten. Meine erste "richtige" Automatik war eine Sinn, jetzt würde ich sie nicht mehr kaufen, weil ich auf "Manufaktur" abfahre. Heute schau ich mir Chronographen an, morgen setze ich eine Dresswatch auf die Einkaufsliste. Und um die abzuarbeiten, müsste ich zuerst mich "abarbeiten"...

viel Spaß beim Entscheiden!
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Meinen Favoriten Deiner Auswahl habe ich ja oben schon festgelegt.
Trotzdem noch einmal meine persönliche Wahl für den Preisbereich bis 2.000 EUR:

Max Bill.jpg

Max Bil schrägl.JPG

Junghans Max Bill Chronoscope - für mich wohl der z. Zt. schönste Chrono auf dem Markt...ein Traum!

3-auf Box.jpg

Omega Speedmaster Date Ref.: 3210.52.00 - schön bunt...für mich die schönste Speedmaster!

Longines GrandVitesse.jpg

Longines Grand Vitesse - klassisch-sportlicher Chrono...

Sinn 903 St.jpg

Sinn 903 St - der echte Navitimer, absoluter Design-Klassiker...

Habe selbst die Max Bill (in weiß) und die Omega, die Longines kommt (hoffentlich) morgen - und anstatt der Sinn besitze ich einen Breitling Navitimer (wahrscheinlich würde ich heute aber die Sinn wählen - halb so teuer und genau so authentisch...).

Viele Grüße
Malte
 
K

kobayashi6

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2010
Beiträge
25
Ort
Dortmund
Mit Junghans tu ich mich schwer, ist mir zu schlicht denke ich. Bei Omega werde ich mir als nächstes Mal die Vielfalt der Modelle zu Gemüte führen... die Longines ist schick aber mir zuviel Silber (wieder in meiner Laiensprache ausgedrückt), die Sinn ist gut !

Andere Frage: wo kauft Ihr Eure Uhren? Ich bin generell sehr skeptisch / mißtrauisch was das Internet angeht, zumindest beim Kauf von Uhren. Kennt ihr seriöse Internethändler? Welche Risiken sind zu beachten? Oder kauft ihr ausschließlich bei den Händlern Eures Vertrauens? Sinn hat einen eigenen Laden in Frankfurt soweit ich weiß.
 
wendelin

wendelin

Dabei seit
19.10.2008
Beiträge
231
....Junghans....

Wendelin
 
Thema:

Uhren um 2000 EURO

Uhren um 2000 EURO - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Suxhe komplett schwarze Uhr bis 2000 Euro

    Kaufberatung Suxhe komplett schwarze Uhr bis 2000 Euro: Hallo zusammen, meine Vorgeschichte ist schnell zusammengefasst. Ich habe eine Rolex GMT und eine Junghans Max Bill. Die Rolex ist mein...
  • Kaufberatung Uhr bis maximal 2000 Euro gesucht

    Kaufberatung Uhr bis maximal 2000 Euro gesucht: Guten Tag liebes Forum, dies ist mein erster Beitrag. In ein paar Wochen habe ich endlich mein Studium geschafft und darf mich dann offiziell...
  • Kaufberatung neue Uhr bis max. 2000 Euro

    Kaufberatung neue Uhr bis max. 2000 Euro: Servus zusammen, ich hätt da mal ein Problem. Eine neue Uhr muss her - nur welche das ist wie so oft die Frage. Und wer könnte mir, außer...
  • Schöne Uhr bis ca.2000 Euro?

    Schöne Uhr bis ca.2000 Euro?: Hallo zusammen! Bin neu hier und lese aber schon seit mehreren Jahren fleißig mit. Durch einen glücklichen Zufall ist mal wieder ein bisschen Geld...
  • beste/schönste uhr bis 500/1000/2000 euro

    beste/schönste uhr bis 500/1000/2000 euro: was wäre denn euer favorit für je 500,1000,2000 euro? würde mich mal interessieren. lg kai
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung Suxhe komplett schwarze Uhr bis 2000 Euro

      Kaufberatung Suxhe komplett schwarze Uhr bis 2000 Euro: Hallo zusammen, meine Vorgeschichte ist schnell zusammengefasst. Ich habe eine Rolex GMT und eine Junghans Max Bill. Die Rolex ist mein...
    • Kaufberatung Uhr bis maximal 2000 Euro gesucht

      Kaufberatung Uhr bis maximal 2000 Euro gesucht: Guten Tag liebes Forum, dies ist mein erster Beitrag. In ein paar Wochen habe ich endlich mein Studium geschafft und darf mich dann offiziell...
    • Kaufberatung neue Uhr bis max. 2000 Euro

      Kaufberatung neue Uhr bis max. 2000 Euro: Servus zusammen, ich hätt da mal ein Problem. Eine neue Uhr muss her - nur welche das ist wie so oft die Frage. Und wer könnte mir, außer...
    • Schöne Uhr bis ca.2000 Euro?

      Schöne Uhr bis ca.2000 Euro?: Hallo zusammen! Bin neu hier und lese aber schon seit mehreren Jahren fleißig mit. Durch einen glücklichen Zufall ist mal wieder ein bisschen Geld...
    • beste/schönste uhr bis 500/1000/2000 euro

      beste/schönste uhr bis 500/1000/2000 euro: was wäre denn euer favorit für je 500,1000,2000 euro? würde mich mal interessieren. lg kai
    Oben