Uhren Sponsoren in der Formel 1

Diskutiere Uhren Sponsoren in der Formel 1 im Uhren News Forum im Bereich Uhren News; Hallo Forenmitglieder, in folgendem Link Cars and watches - Formula 1’s 2016 horological grid | Industry News | WorldTempus findet Ihr...
#2
R

Raimondo

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
1.002
Die Tag Heuer Jungs finde ich schon erstaunlich.
Bauen üblicherweise keine Uhren, schreiben aber seit jeher auf die Uhrwerke anderer ihren Namen drauf.
Bauen keine Computer, schreiben seit neuestem aber auf die Smartwatch-Computer Hard- und Software, die von anderen stammt, ihren Namen drauf.
Bauen keine Motoren, schreiben laut dem Artikel aber in Zukunft auf die von anderen entwickelten Rennmotoren ihren Namen drauf.

Sympathisch war mir die Marke noch nie, aber konsequent sind sie, dass muss man ihnen lassen.
 
#3
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.820
Ort
MV
Tag Heuer war jahrzehntelang das Hobby eines arabischen Scheichs. Es reichte, daß man Geld hatte. Es war Liebhaberei und hat dem Chef Spaß gemacht, den Schriftzug auf Uhren und Motoren zu sehen. Was soll man sonst noch machen, wenn man über beide Ohren im Geld schwimmt...
 
#5
9

999r

Guest
Gut finde ich auch deren Werbeslogan: Don´t crack under pressure. Bei auf den Handschuhen aufgemalten Uhren auch nicht allzu schwer.
 
#6
Jan92

Jan92

Dabei seit
04.01.2016
Beiträge
579
Ort
Oberbayern
Ich mag die Uhren von TAG Heuer sehr gerne. Egal ob es in diesem Preisbereich bessere/ seltenere oder schönerer Uhren gibt...
Sollen sie doch bei der Formel 1 als Sponsor auftreten haben ja schließlich auch ein Modell, dass diesen Namen trägt ;-)
 
#7
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.134
Die Uhren von TAG Heuer haben ein eigenständiges, zwischen hübsch und hässlich angesiedeltes Design mit Charakter und werden auch nach Jahren ununterbrochen am Arm einfach nicht langweilig, da nicht Mainstream. Ich frage mich zum Beispiel schon seit 10 Jahren und das jeden Tag, wie ich meine Formula 1 mit der Autoreifenlünette denn nun eigentlich finden soll. Ich habe mich noch nicht entschieden.
Lass sie dann von mir aus auch auf alles ihren Namen kritzeln. Entweder man hat einen Bezug zu der Marke, dann findet man sie toll, oder man hat keinen, dann trägt man etwas anderes.
A propos kritzeln: Das grün-rote Logo mit den TAG Heuer Buchstaben gehört für mich zu den am besten gestalteten überhaupt.
 
#8
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.425
Die Tag Heuer Jungs finde ich schon erstaunlich. Bauen keine Motoren, schreiben laut dem Artikel aber in Zukunft auf die von anderen entwickelten Rennmotoren ihren Namen drauf.
Tja wenn man keine Ahnung hat ... Im Motorsport kommt es sehr häufig vor, dass Motoren einen Namen tragen, der in Wirklichkeit aber nichts mit dem Namen zu tun hat. Beispiel? Jahre lang hieß der Mercedes-Motor Petronas. Petronas ist bekanntlich eine Mineralölfirma, die mit dem Bau von Motoren so viel zu tun hat wie eine Kuh mit Eishockey. Es gibt viele Beispiele, das ist absolut nichts ungewöhnliches
 
#9
Devilfish

Devilfish

Dabei seit
02.09.2013
Beiträge
2.032
Tja wenn man keine Ahnung hat ... Im Motorsport kommt es sehr häufig vor, dass Motoren einen Namen tragen, der in Wirklichkeit aber nichts mit dem Namen zu tun hat. Beispiel? Jahre lang hieß der Mercedes-Motor Petronas. Petronas ist bekanntlich eine Mineralölfirma, die mit dem Bau von Motoren so viel zu tun hat wie eine Kuh mit Eishockey. Es gibt viele Beispiele, das ist absolut nichts ungewöhnliches
An die markierte Ansage solltest Du dich dann mal schön selber halten. Renault liefert die Motoren an Red Bull. Gelabelt werden die Motoren mit Tag Heuer. Das ist ein bisschen was anderes als Dein aufgeführtes Beispiel. Die Motoren vom Mercedes AMG Petronas F1 Team kommen nicht von Petronas. Petronas ist lediglich Hauptsponsor. :roll:
 
#10
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.425
Und wo ist der Unterschied? Die Tag Heuer Motoren kommen ebenso wenig von Tag Heuer wie die Petronas Motoren von Petronas kamen. In beiden Fällen wurden sie nach dem Hauptsponsor benannt. Die Motoren bei Red Bull hießen bis 2016 auch Infinity, die haben aber mit dem Bau auch nichts zu tun gehabt, denn hergestellt hat sie die Mutterfirma Renault. Infinity war nur der Name um Werbung für die Renault-Premium-Marke zu machen. Beispiele gibt es im Sport viele.

Wir können uns aber auch auf den Kern konzentrieren, also auf Uhren. Die Kaliber 1887, 01 und 02 sind reine Inhouse-Kaliber und keine Fremd-Werke die eingesetzt werden. Daher ist diese Aussage ebenfalls Quatsch
 
Zuletzt bearbeitet:
#11
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.762
Darum holt man die Kuh auch vom Eis.

Gibt genug Sachen, bei denen Vertriebsnamen und Hersteller wenig bis nichts (ausser dem Geld) miteinander zu tun haben. Kein Grund, sich wegen anderer Leute Marketingstrategie hier die Köppe einzuhauen.

Grüße

Günter
 
#13
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.425
Stimmt, aber gehört alles irgendwie alles zusammen. Renault ist glaube ich die Mutter, der Nissan und damit Infinity gehört. Aber egal, was auch nur ein Beispiel für das Fremd-Labeln von Motoren
 
#14
Devilfish

Devilfish

Dabei seit
02.09.2013
Beiträge
2.032
Und wo ist der Unterschied? Die Tag Heuer Motoren kommen ebenso wenig von Tag Heuer wie die Petronas Motoren von Petronas kamen. In beiden Fällen wurden sie nach dem Hauptsponsor benannt.

Das ist schlicht falsch. Der Motor bei Mercedes kam weder von Petronas, noch wurde er nach Petronas benannt. Petronas war Hauptsponsor des Teams - ENDE. Der Motor war im Uhrensinne ein echtes Inhouse Kaliber von AMG Mercedes.
Im Fall von Red Bull kommt der Motor selbst von Renault und dieser Motor bekommt ein Tag Heuer Label. Wie viel mehr Einschalen geht noch?

Klar, dass Du back to topic willst, nachdem Du dich inhaltlich verrannt hast, während des Versuchs hier munter einen User ala "Wenn man keine Ahnung hat,.." runterzuputzen.

On Topic zu deiner Aussage bzgl. Kaliber 1887: Das Thema "Inhouse-Kaliber" und dessen - ich sage mal "Verwandschaft" zu Seiko - wurde hier in dem Forum schon ausreichend diskutiert
 
#15
GM78

GM78

Dabei seit
28.09.2010
Beiträge
6.176
Ort
Dat Dörp öm d'r Dom röm
@ Devilfish: die offizielle Bezeichnung des Motors, den Sauber in den F1-Saisons 1997-2005 verbaute, war Petronas 3.0 V10... Genauso wurden Motoren von Ferrari, die in der Saison 2001 an Prost geliefert wurden, mit dem Namen des Hauptsponsors Acer gelabelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
#16
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.425
Ob bei Mercedes nur das Team so hieß und nicht auch die Motoren bezweifle ich, aber sei es drum, wenn es dir so wichtig ist kriegst du von mir ein "da lag ich falsch". Das Beispiel Renault-Motor, in Infinity umgelabelt, beim Team Red Bull wurde ja auch von mir genannt und dort trifft es definitiv zu.

Wo du definitiv falsch liegst ist das Kaliber 1887. Das wurde von Seiko erfunden, das streitet keiner ab. Es wurde aber von Tag Heuer umkonstruiert und wird auch von denen selbst gebaut, daher findet hier auch kein "Einschalen" statt. Das gleiche gilt übrigens für die Werke 01 und 02 auch. Ich weiß auch nicht was einige für ein Problem mit Tag Heuer haben, das ständige Gebashe nervt einfach nur. Es gibt Modelle von Tag Heuer in denen auf ETA-Werke gesetzt wird, das ist bei Breitling, Sinn, Kemmner und anderen nicht anders. Auf die o.g. Werke trifft das allerdings nicht zu

@Guido: Danke, schöne Beispiele. Das ist ja alles nicht neu im Motorsport, hier wird aber verkauft, dass das eine Sensation wäre und das nur Tag Heuer so etwas machen würde
 
Zuletzt bearbeitet:
#17
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.103
Wo ihr gerade von Petronas sprecht: Ich glaube, die werden dieses Jahr auf der Baselworld sein. Na zumindest wird ein Stand den Namen tragen, auf dem verwirrenderweise Uhren von Infinity gezeigt werden. Infinity kennt man ja. Ist Hauptsponsor der Automobilmesse SIHH. Und der Mathematik. Da wurde sogar ein Zeichen nach benannt.
 
#18
Devilfish

Devilfish

Dabei seit
02.09.2013
Beiträge
2.032
@ Devilfish: die offizielle Bezeichnung des Motors, den Sauber in den F1-Saisons 1997-2005 verbaute, war Petronas 3.0 V10... Genauso wurden Motoren von Ferrari, die in der Saison 2001 an Prost geliefert wurden, mit dem Namen des Hauptsponsors Acer gelabelt.
Hier war bisher nicht von Sauber die Rede, sondern von Mercedes AMG Petronas. Ich sehe hier keine Labelung von Petronas.

Aber auch von mir: Sei es drum. Hier geht es um Uhren.
 
#19
R

Raimondo

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
1.002
@spritdealer:
Das mag evtl. sein, dass auch andere Firmen ihre Namen auf Formel1-Motoren schreiben, aber ich bezog mich ja auf Tag Heuer und nicht auf andere Nicht-Uhren-Firmen und für Tag Heuer stimmt meine Aussage. Außerdem finde ich zumindest gut, dass Petronas tatsächlich Öl fordert und nicht nur Öl von Shell einschalt und überteuert verkauft bzw. dass Infinity auch Autos baut und nicht nur VW's umlabelt und einen netten Aufschlag dafür nimmt. ;-)

Falls ich mir eines Tages eine Tag Heuer holen sollte (Gott bewahre), dann aber nur die preislich wie üblich sehr ambitionierte eingeschalte Smartwatch, da ich hoffe, dass ich mit dieser meinen hohen Blutdruck kontrollieren kann, den man als Tag Heuer - Verfechter wohl zu haben scheint. ;-)

... Kleiner Spaß, jeder soll tragen, was er will, meinetwegen auch 'ne Tag Heuer ... :prost: :super:
 
Thema:

Uhren Sponsoren in der Formel 1

Uhren Sponsoren in der Formel 1 - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Alte Zwölf-Zeiger Taschen Uhr

    Uhrenbestimmung Alte Zwölf-Zeiger Taschen Uhr: Hallo! Ich habe von meiner Großmutter eine Taschenuhr bekommen. Sie gehörte meinem Urgroßvater (Großvater ihres verstorbenen Mannes) und sie hat...
  • Kaufberatung Eine Uhr für Motorsportenthusiasten

    Kaufberatung Eine Uhr für Motorsportenthusiasten: Hallöchen liebes UFO, bin auf der Suche nach einer Uhr die was schönes und auffälliges für Freunde des Motorsports oder Autos generell ist...
  • [Verkauf] Konvolut Vintage Uhren mit neuen Bändern, Uroga, Dilau

    [Verkauf] Konvolut Vintage Uhren mit neuen Bändern, Uroga, Dilau: Hallo, ich biete hier vier alte Uhren an, vermutlich alle aus ca. den 60er Jahren, ich denke, sie sind alle aus der Pforzheimer Gegend. Im...
  • Neue Uhr: CITIZEN CA7011-83L

    Neue Uhr: CITIZEN CA7011-83L: Auch nett ;-) Daten: 43mm 10ATM Eco-Drive UvP 199,00 Euro
  • Sponsoren Uhren ? patrick simon

    Sponsoren Uhren ? patrick simon: Hallo liebe Uhrenfreunde ! Ich schau viel Motorvision. Dabei ist mir aufgefallen das der Rennfahrer und Moderator Patrick Simon seine Uhr am...
  • Ähnliche Themen

    Oben