Uhren -Öffner und Schließer

Diskutiere Uhren -Öffner und Schließer im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Das sind meine Uhrenöffner und schließer. Das simpelste der gelbe Ball ist einer der besten.Damit bekommt man eigentlich jede verschraubte Uhr auf...
clockpitt

clockpitt

Themenstarter
Dabei seit
20.10.2010
Beiträge
132
Ort
NRW
Das sind meine Uhrenöffner und schließer. Das simpelste der gelbe Ball ist einer der besten.Damit bekommt man eigentlich jede verschraubte Uhr auf (wenn sie nicht total eingerostet ist oder zu geschweißt ist)
Das basiert NICHT auf Unterdruck. Das Gummi ist so stumpf das es sicht nicht über den Gehaüseboden rutscht.Und durch die größe des Balls (7cm) übt man eine Große Kraft auf.
Ist schon sehr zu empfehlen,dieser Ball.:super:

 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.107
Ort
Bayern
Auch Wow.
Hast manche Sachen vom Conrad gelle?
 
el_relojero

el_relojero

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
452
Ort
Spanien_und_Schweiz
@derschneider:
Du fasst den gelben Gummiball so, wie DavidS die Tomate in seinem Avatar.

P.S.: Ich habe gehört, dass der Ball nicht zwingend gelb sein muss, aber sicher bin ich mir da nicht.
 
raco65

raco65

Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
1.723
Ort
Das wollt ihr nicht wirklich wissen
Der Ball als "Wunderwaffe" kann ich bestätigen - funktioniert tadellos und macht keine Kratzer!

Bei Glasböden aber ist Vorsicht geboten, da habe ich bei einem Kollegen schon tolle Sachen gesehen.
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.374
Den Ball habe ich - u.a. - auch ausprobiert und bin ganz und gar unzufrieden. Hat nicht funktioniert, trotz erheblichstem Kraftaufwand. Meiner Erfahrung nach unbrauchbar.
 
lowrider

lowrider

Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
5.715
Ort
Bremen
Nichtsdestotrotz würde mich ein Link zu einer Bezugsquelle für den Ball interssieren, besten Dank!

Edit: Käfer, wenn Du Deinen nicht mehr brauchst... :-)
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.807
Ort
Bärlin
Beachtliche Sammlung, für einen professionellen Uhrmacher....:confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
pretium intus

pretium intus

Dabei seit
22.12.2008
Beiträge
512
Ort
Wasgau
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
Es gibt noch eine andere, ja eigentlich fast kostenlose Variante, um an die Möglichkeit des Uhrenöffnens mit dem Gummiball zu gelangen - und das ist jetzt kein Witz: Man halte sich in der Nähe eines Tennisplatzes auf und ich garantiere, dass man dort mit 100%iger Sicherheit mindestens einen ausrangierten Tennisball ergattern kann. Von dem vergammelten Filzball entfernt man mit einem Teppichmesser den Filz und zum Vorschein kommt ein schwarzer, blitzsauberer schwarzer Gummiball. Schon haltet Ihr Eurer neues Uhrengehäuseöffnerwerkzeug in der Hand. Und es stimmt wirklich: Der innere Gummiball eines Tennisballs erfüllt die gleiche Funktion wie der allseits gepriesene gelbe Gummiball!
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.807
Ort
Bärlin
Da auch dieser Thread ohne Betreuung des TS auskommen muß, frag ich noch mal ganz offen, Du hast Dich in Deinem ersten Post hier folgendermaßen vorgestellt "......und bin seit fast 30 Jahren Uhrmacher. Seit c.a 12 Jahren in Glashütte....." was sämtliche Fragezeichen mit jedem Deiner Post's bei mir vermehrt, wie auch das hier https://uhrforum.de/kaufberatung-patek-philippe-t61487#post798684 dann kommt hier ein QVC Damenquartzer https://uhrforum.de/welche-quarzuhr-tragt-ihr-t23226-44#post854587 da sollte man normalerweise wissen warum die so läuft, wie sie läuft :hmm: mit dem Hintergrundwissen. :confused:
 
shortgrow

shortgrow

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
1.586
Ort
Saarbrücken
Nur mal so zwischendurch:

Habe auch so einen Ball, meiner ist blau und funktioniert prima!

Gruß von der Saar
 
clockpitt

clockpitt

Themenstarter
Dabei seit
20.10.2010
Beiträge
132
Ort
NRW
Naja "gelb" ist nicht zwingend nötig,aber durch das leuchtend gelb findet man den Ball schneller und hat ihn sofort zur Hand.
Das hat mein Hund auch schon festgestellt.Er dachte erst der Ball wäre für ihn.:D
 
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
@Sectorfan:
Volle Zustimmung - das ist mir auch schon aufgefallen. Na ja, vielleicht liegt es daran, dass sich heute schon viele Uhrmacher schimpfen, obwohl sie lediglich ein Armband und eine Batterie wechseln können. :hmm:
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
4.107
Ort
Bayern
@Sectorfan:
Volle Zustimmung - das ist mir auch schon aufgefallen. Na ja, vielleicht liegt es daran, dass sich heute schon viele Uhrmacher schimpfen, obwohl sie lediglich ein Armband und eine Batterie wechseln können. :hmm:
Dann bin Ich ja auch ein Uhrmacher:D
Mit Fragen beantworten hat es der Threadersteller auch nicht so.
 
Brasi

Brasi

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.992
Ort
LC 100
Einen Rolexöffner habe ich mir bisher ganz bewusst bisher noch nicht angeschafft, da ich mich nicht in Versuchung führen will! :D

Die guten Erfahrungen mit dem Gummiball kann ich teilweise bestätigen. Ich benutze den für die verschraubte Oberseite der Kemmner Gehäuse für das Unitas Werk. Die 007 habe ich leider nicht mit dem Gummiball aufbekommen. Leider habe ich gar keinen Öffner für das 007 Gehäuse. :-(
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
30 Jahre Uhrmacher und ein Gummiball....

Ich Depp hab mir auch so ein Gymnastik-Bällchen gekauft.
Müsste ja funktionieren, wenn so viele davon überzeugt sind......
Nachbars Hund freut sich jetzt damit.

Wer jemals eine Uhr mit einem Gummiball geöffnet hat, kann davon ausgehen, dass die Uhr nicht richtig verschlossen war!
Dieses Ding auf Glas einzusetzen erfordert schon einiges an Mut.
Wenn man damit ein Kemmner-Gehäuse öffnen kann, war das nur per Hand verschraubt.
Ansonsten wäre das Glas lose, wenn nicht sogar gebrochen.

Fazit: Absolut unbrauchbar!
 
Thema:

Uhren -Öffner und Schließer

Uhren -Öffner und Schließer - Ähnliche Themen

  • WaDi nach dem Öffnen der Uhr

    WaDi nach dem Öffnen der Uhr: Hallo, allerseits, wenn ich eine Armbanduhr aufschraube(n würde), wie sieht es dann - natürlich nach dem Wiederaufschrauben des Bodens ;-) - mit...
  • Uhr Boden öffnen

    Uhr Boden öffnen: Bitte mich nicht auszulachen: Ich hätte gerne den Boden meiner Uhren geöffnet um z.B. selbst die Batterie zu wechseln. ich habe aber keine Ahnung...
  • [Erledigt] Werkzeug zum öffnen von Uhren Böden

    [Erledigt] Werkzeug zum öffnen von Uhren Böden: Das Werkzeug stammt noch aus der Zeit, als ich der Meinung war ich könnte Uhren Modden....... Es ist zum öffnen verzahnter Böden, das Werkzeug...
  • Citizen Uhr öffnen

    Citizen Uhr öffnen: Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich versuche, eine alte Citizen (aus den 70ern denke ich) zu öffnen. Es ist ne 41-9516. Ich...
  • Wie die Uhr öffnen?

    Wie die Uhr öffnen?: Hallo allerseits, Hat Jemand eine Idee wie ich diese Uhr hier aufbekomme? Ich finde nirgendwo einen Spalt wo ich das Werkzeug ansetzen könnte...
  • Ähnliche Themen

    • WaDi nach dem Öffnen der Uhr

      WaDi nach dem Öffnen der Uhr: Hallo, allerseits, wenn ich eine Armbanduhr aufschraube(n würde), wie sieht es dann - natürlich nach dem Wiederaufschrauben des Bodens ;-) - mit...
    • Uhr Boden öffnen

      Uhr Boden öffnen: Bitte mich nicht auszulachen: Ich hätte gerne den Boden meiner Uhren geöffnet um z.B. selbst die Batterie zu wechseln. ich habe aber keine Ahnung...
    • [Erledigt] Werkzeug zum öffnen von Uhren Böden

      [Erledigt] Werkzeug zum öffnen von Uhren Böden: Das Werkzeug stammt noch aus der Zeit, als ich der Meinung war ich könnte Uhren Modden....... Es ist zum öffnen verzahnter Böden, das Werkzeug...
    • Citizen Uhr öffnen

      Citizen Uhr öffnen: Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich versuche, eine alte Citizen (aus den 70ern denke ich) zu öffnen. Es ist ne 41-9516. Ich...
    • Wie die Uhr öffnen?

      Wie die Uhr öffnen?: Hallo allerseits, Hat Jemand eine Idee wie ich diese Uhr hier aufbekomme? Ich finde nirgendwo einen Spalt wo ich das Werkzeug ansetzen könnte...
    Oben