Uhren mit Verschraubungen - Budgetfreundlich

Diskutiere Uhren mit Verschraubungen - Budgetfreundlich im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo Forumsvolk! Wenn ich uhrentechnisch auf etwas total abfahren dann sind es verschraubte Gehäuse oder Schrauben in der Lünette. Schrauben...

Pionär

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2013
Beiträge
189
Ort
Franken
Hallo Forumsvolk!

Wenn ich uhrentechnisch auf etwas total abfahren dann sind es verschraubte Gehäuse oder Schrauben in der Lünette. Schrauben, Schrauben, Schrauben, egal wo. Der Rest spielt zunächst mal keine große Rolle. Ja.
Und sowas will ich mir in absehbarer Zeit anlegen. Leider bin ich budgetmäßig etwas schwach aufgestellt und würde maximal 500 Euro ausgeben wollen. Also Royal Oak Scherze kann ich mir nicht leisten. Möchte aber auch ungern auf Automatik verzichten; wobei Myiotawerk mir vollkommend ausreicht.
In dieser Preiskategorie stößt man allerdings recht selten über dieses Designmerkmal; welches zu allem Überdruss oft genug Hand in Hand mit großen Gehäusedurchmessern geht. Mehr als 43mm verkraft ich nicht.
Diese Dugena ist beispielsweise ein Kandidat.
Nun eben die Frage an die Forumsgemeinde. Kennt jemand preisgünstige Uhren, die dieser Anforderung gerecht werden. Falls ja, würde ich mich über jede erdenkliche Hilfestellung jauchzend erfreuen. :-)

Gruß
Lutz
 
P

PunxsutawneyP

Gast
Yep; die Astromaster hätte ich auch vorgeschlagen - eine ist gerade für SK drin, aber vergleichsweise teuer. Allerdings von einem Händler mit Rückgaberecht und äusserst informativen Angeboten und guten Bewertungen. Muss man wissen, ob man lieber ein Drittel von Privat zahlt und unter Umständen ne Gurke bekommt, wo man noch viel reinstecken muss, oder ob man sie bei nichtzutreffender Zustandsbeschreibung einfach dem Händler zurückgeben kann. Mir ist nach einigen Ebay-Reinfällen Variante 2 inzwischen eindeutig lieber, auch wenns teurer ist.

In dieser Preiskategorie stößt man allerdings recht selten über dieses Designmerkmal; welches zu allem Überdruss oft genug Hand in Hand mit großen Gehäusedurchmessern geht.

Mein Liebling in diesem Bereich ist ja die Cartier Santos Galbée; aber selbst als gebrauchtes Quarz-Modell musst dafür noch etwas sparen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HP1912

Dabei seit
06.04.2011
Beiträge
894
2011221153712274.jpg
etwas größer aber vll. gefällt sie ja
Hans
 

i-Punkt

Dabei seit
05.05.2010
Beiträge
1.314
Ort
Hannover-Land
Hallo Lutz,

mein (nicht ganz budgetorientierter) Tipp wäre eine gebrauchte Uhr von EBEL. Dort findest du Schrauben bei den meissten Modellen.
Und mit etwas Glück auch in Deinem Budget, die Preise sind moderat denn das Design gefällt halt nicht jedem.
Trotzdem sehr feine Uhren die es zu "jagen" lohnt ;-).

Hier zum Beispiel gerade im Marktplatz gewesen:

https://uhrforum.de/ebel-1911-automatic-chronometer-cosc-fullset-t135756

Die war zwar "etwas" teurer aber immer noch "preisgünstig"...........

EBEL Quarzuhren sollten für dein Budget zu finden sein. z.B.:
Ebel 1911 Quarz | eBay
 

Pionär

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2013
Beiträge
189
Ort
Franken
Zunächst einmal danke an die hilfreichen Kommentare.
Bisher überzeugen mich die Astromaster sowie die hier eben genannte Orient am meisten.
Aber auch die Nachrecherche bei Casio ergab diesen schönen Treffer: Amazon link
Zwar keine Mechanik, aber funk und solar auf analoge Anzeige hat auch was für sich.

@i-Punkt: Die Ebeluhr ist sagenhaft schön und wird auch zu einem wirklich fairen Offerte geboten, leider dann preislich doch im Abseits.
 
Thema:

Uhren mit Verschraubungen - Budgetfreundlich

Oben