Uhren mit GPS für das Marathontraining

Diskutiere Uhren mit GPS für das Marathontraining im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich suche für meine Freundin eine Uhr zum Laufen. Sie trainiert bald für einen Marathon. Die Uhr soll optisch auch was...
SiggiSchwäbli

SiggiSchwäbli

Themenstarter
Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
1.185
Ort
Süden
Hallo zusammen,

ich suche für meine Freundin eine Uhr zum Laufen. Sie trainiert bald für einen Marathon.
Die Uhr soll optisch auch was hermachen, also nicht nur den Zweck erfüllen.
Mir ist bisher die/der Garmin Forerunner 405 aufgefallen.
Ich bin mir aber sicher, dass es da noch mehr gibt, z.B. von Suunto (die Website ist wenig hilfreich).

Was soll sie können:
GPS mit Strecken-Aufzeichnung / Auswertung (am PC, nicht nur über Websites)
Herzfrequenz
Schrittfrequenz / Tempo
Ggf. Programm-Modi für Trainingsintervalle / - Programme
Natürlich Stopp-Funktion, Zeit, Datum, ist ja klar...

Hier sind sicher einige Sportler, die mir einen Tipp geben können. Praxiserfahrungen helfen am besten.

Vielen Dank schon mal in die Runde!
Gruß!
 
Strikemike

Strikemike

Dabei seit
05.01.2011
Beiträge
24
Ort
Rhein Main Gebiet
Hi, wir tracken die Laufstrecke mit dem iPhone. Puls messen wir über eine polar Uhr. Vorteil der Kombination, die polar kann ich auch zum radfahren und schwimmen verwenden. Das gaze lässt Klasse mit der polar-Software auswerten.
 
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.629
Ich habe vor Jahren sehr gute Erfahrungen mit der Timex Ironman gemacht; nicht zuletzt, da man sie auch so mal tragen kann, da der GPS-Sensor beim Training am Laufschuh befestigt wird.
 
-mig-

-mig-

Dabei seit
15.08.2010
Beiträge
198
Ort
Westerwald
In meiner Umgebung ist die Garmin eigentlich weit verbreitet. Habe bisher auch nur gutes gehört.

Ich selbst laufe nicht, bin nur mit dem Bike unterwegs. Gute Pulsuhr und das Tracking läuft über mein Nokiahandy mit GPS und Navigation. Es gibt verschiedene Programme, ich benutze den Sportstracker, klappt hervorragend und die Daten können im Nachgang z.B. in GoogleEarth eingelesen werden. Wobei das in meinem Fall wohl eher Spielerei ist.
 
SiggiSchwäbli

SiggiSchwäbli

Themenstarter
Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
1.185
Ort
Süden
Danke Euch. Die Timex ist wohl eher nix für Damen, rein optisch. Die Garmin scheint das breiteste Spektrum zu haben. Grübel... grübel...
 
yacanto66

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.160
Ort
Mittelfranken
Hi,

hab mir vor zwei Wochen den Forerunner 305 bei Amazon gekauft, ist schon ein nettes Spielzeug. Vielleicht etwas klobig, aber sehr leicht. Wirkliche Vorteile bringt der 405 nach meiner Kurzrecherche nicht.

Die Bedienung ist einfach, die Software okay. Die kannst nach dem Laufen, Strecke, Laufzeit, Durchschnittgeschwindigkeit, Höchstgeschwindigkeit, Durchschnittspuls, Höchstpuls und Kalorienverbrauch angucken. Du kannst dann deine Strecke bei Google Earth betrachten und an jeder Stelle der Strecke deine Daten abfragen. Zudem ist das Ding auch fahrradtauglich.
 
tovi

tovi

Dabei seit
10.03.2010
Beiträge
564
Ort
Solingen
Mein Tip ist auch die Forerunner 305.
Meine Frau läuft seit Monaten damit rum und ist begeistert.
Durch die nach unten gezogene Form, sieht es auch an Frauenarm noch ganz gut aus. Ein zweites (kürzeres) Armband ist sogar dabei.
Klare Empfehlung ihrerseits.
Gruß,
Tovi
 
cal..45

cal..45

Dabei seit
17.10.2008
Beiträge
1.885
Ich habe die Forerunner 205 und bin soweit damit ganz zufrieden. Allerdings sollte man sich darüber klar sein, das GPS "Uhren" nicht immer ein Garant für absolute Genauigkeit sind. Habe schon bis zu 150Meter +/- bei einem 10Km lauf gehabt...

Man muss sich darüber im klaren sein, das GPS "Uhren" wirklich ausschliesslich für den Einsatz beim Sport konzipiert sind und ansonsten praktisch nicht zu gebrauchen. Nach 10-15 Stunden ist der Akku lehr, hat man dann nicht gerade eine USB fähige Schnittstelle zur Hand, ist es essig mit Wiedraufladen. Auch schon Aufgrund der schieren Größe und unhandlichkeit würde sich ein normales Tragen überhaupt nicht empfehlen (Ausnahme vielleicht die Suunto X10).

Mittlerweile setze ich aber lieber auf Uhren mit Beschleunigungssensor. Sind einfach viel unabhängiger, man muss nicht alle paar Stunden den Akku aufladen und ob ich auf freiem Feld laufe oder unterirdisch (übertrieben ausgedrückt) interessiert die Uhren auch nicht die Bohne. Gut, man kann sich die Laufstrecke nicht über Google Earth ansehen aber ganz ehrlich - das habe ich am Anfang ein paar mal gemacht aus Spieltrieb und Neugierde, danach nie wieder. Sorgfältige Kalibration vorausgesetzt - kann kniffelig sein, lohnt sich aber - kann man dann wirklich hervorragende Ergebnisse erzielen, ganz ohne Verkabelung und Satelitten. Wenn man möchte bekommt mans aber auch mit HR Monitoring und PC Interface (was ich ebenfalls nicht brauche oder will) Hier mal ein Beispiel: Garmin Forerunner 205 gegen die Tech4o Traileader Jet (übrigens ganz nebenbei die beste ABC Uhr die ich je hatte):



Bei 0.4% Abweichung, kann man nocht nicht mal mehr ausschliessen, dass die GPS "Uhr" nicht die höhere Abweichung hat...

Falls es dich interessiert, hier mal ein Link zu Hersteller Seite:

http://www.tech4o.com/

Die Uhren gibts auch als reine Laufuhren ohne den ABC features, für Damen:

Women's Running Watches - Womens Pedometer Watches by Tech4o

Ebenso für Herren:

Men's Running Watches - Men's Pedometer Watches by Tech4o

oder eben das volle Paket, womit auch gleich der Bedarf für eine super Outdoor Uhr abgedeckt ist (Altimeter, Barometer, Compass):

Tech4o Traileader Pro - Trail Leader Pro



Gruß, Holger
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zaferyigitoglu

Uhrenhändler
Dabei seit
06.09.2008
Beiträge
22
Ort
Berlin
also ich laufe auch so gerne auch wenn es in Berlin zwar strecken rar sind. Jedoch möchte ich von einem GPS Gerät abraten, da sie ungenau sind beispielsweise durch einen Tunnel oder dichtbewohntem Gebiet kein guten Empfang hat. Lieber ein Polar gerät welcher korrekt eingestellt auf 10km vielleicht um 10meter tolleriert was bei GPS weit aus mehr sein kann. Falls es aus Prestige Gründen eine Timex sein soll ist der Timex Global Trainer wohl der geeignetste. Ich selbst benutze den Polar S625X mit Brustgurt und Software eine schicke Sache. Nochwas am Rande: Irgendwann ist jedoch die eigene Kondition und das Körpergefühl soweit ausgereift dass auch dies überflüssig wird denn man kann dann zu 95% sicherheit sagen bei welchem Puls man läuft. Aber ein Ipod oder Iphone ist schon ne schicke sache denn da gibt es ein App nennt sich Runtastic pro mit der man MP3 hört und gleichzeitig über GPS strecken aufzeichnet. Zudem bietet es eine Kilometeransage mit weiblicher Stimme in wieviel Zeit man den letzten Kilometer gelaufen ist..
 
SiggiSchwäbli

SiggiSchwäbli

Themenstarter
Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
1.185
Ort
Süden
Danke für die vielen tollen Antworten.
Jetzt bin ich richtig verwirrt :face:

Was ich bei allen - außer Garmin - vermisse, ist die Trainings-Funktion. Beim Marathon-Training sind viele Intervall-Trainings im Plan. Soll heißen: 5 Km schnell, 5km langsam, usw.
Beim Forerunner 405 kann man das wohl voreinstellen (einen persönlichen Trainingsplan) und die Uhr gibt einem Signale, wenn das nächste Intervall startet.

Geht das auch bei anderen? Ich habe nichts gefunden, aber das soll ja nichts heißen. Es gibt offensichtlich sehr viele unterschiedliche Modelle der Hersteller, die alle einen unterschiedlichen Leistungsumfang haben.
 
Z

zaferyigitoglu

Uhrenhändler
Dabei seit
06.09.2008
Beiträge
22
Ort
Berlin
Ein trainingsplan würde ich dir empfehlen nicht nach einer elektronischen Vorgabe zu arbeiten. wichtig ist erstmal Ziele zu errechen wie z.b. erst 45min. durchlaufen ohne kaputt zu werden, dann die Zeit erhöhen. Einmal die Woche auf eine Laufbahn fürs Intervalltraining wie Sprinten um dein Durchschnittstempo zu erhöhen. Beim Dauerlauf ist es wichtig nicht zu sehr zu hetzen, da sonst das Hormon cortisol ausgeschüttet wird was eher kontraproduktiv ist. Also erst trainieren 1 stunde ohne Pause durchzulaufen und dann die Zeit erhöhen. die gelaufenen Kilometer sind zunächst nicht so wichtig
 
SiggiSchwäbli

SiggiSchwäbli

Themenstarter
Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
1.185
Ort
Süden
Die Uhr ist aber für eine Läuferin, die alle 2 Tage rund 10 km läuft. Sie hat verschiedene Wettkämpfe bestritten und ist auch Halbmarathon gelaufen. Nun bereitet sie sich auf den ersten Marathon vor - streng nach Trainingsplan. Gespeicherte und abrufbare Intervalle wären da sehr hilfreich ;-)
 
Mr. Cat W.

Mr. Cat W.

Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.664
Beim Forerunner 305 kann man ebenfalls frei Intervalltraining einspeichern. Oder bezog sich die Frage nur auf andere Hersteller? Ich habe selbst den 305, den 405 kenne ich nur von der Beschreibung und z.B. von den Amazon-Bewertungen. Der 305 ist ein faszinierendes Gerät, ich wüsste wirklich nichts was ich an dem Teil vermissen würde, außer evtl. Anzeige der Höhenmeter, aber das kann man dann danach anhand der aufgezeichneten Route in Google Maps nachschauen.
 
SiggiSchwäbli

SiggiSchwäbli

Themenstarter
Dabei seit
04.07.2009
Beiträge
1.185
Ort
Süden
Kann mir schon vorstellen, dass Madam der Forerunner 305 nicht gefällt :-/ Also optisch. Der 405 sieht schon besser aus.

Jetzt hab ich noch die Polar RS300X MULTI entdeckt. Hat jemand Erfahrungen damit?
Kann man die Strecken auf einer Karte nachverfolgen?
 
Profeus

Profeus

Dabei seit
19.08.2009
Beiträge
246
Ort
Linz / Rhein
Der 305 ist ein faszinierendes Gerät, ich wüsste wirklich nichts was ich an dem Teil vermissen würde, außer evtl. Anzeige der Höhenmeter

das kannst als Datenfeld sehr wohl einstellen.

ich hatte den Garmin 405, aber wieder verkauft, der Touch Ring funktioniert nicht mehr wenn feucht.

und Nieselregen, schwitzen oder Laufen mit Jacke und immer kannst das Bedienen vergessen.

bin dann auf 310XT und meine Frau 305 , toll ablesbar, toll bedienbar und kann alles.

meine Frau läuft 8 Halbe und 3 ganze Marathons im Jahr,

ich trainiere Anfängerkurse und Wettkampf 5km und 10km

ich habe 30 Leuten überwiegend den FR 305 besorgt und alle sind zufrieden.


Uhren style beim laufen ist Quark

guck bei Marathons am start auf die Handgelenke

du wirst sehen, jede dritte Uhr ist ein Garmin 305

das Ding ist federleicht und anschmiegsam, keinesfalls klobig und schwer

muß man anprobieren
 
cal..45

cal..45

Dabei seit
17.10.2008
Beiträge
1.885
das Ding ist federleicht und anschmiegsam, keinesfalls klobig und schwer
Federleicht ist relativ, der Forerunner hat 78 Gramm. Schwer ist es aber sicherlich auch nicht wirklich.

Anschmiegsam würde ich nicht sagen, wohl eher halbwegs ergonomisch geformt.

Klobig aber definitiv - 68mm (Bandanstoss zu Bandanstoss) x 54mm (Breite) x 17/20mm (schmalste und breiteste Tiefe) sprechen eine deutliche Sprache finde ich.


Gruß, Holger
 
M

matx

Dabei seit
08.02.2011
Beiträge
1.614
Garmin Forerunner 405 :klatsch:

Als Damenuhr perfekt geeignet, vor allem so wie es die derzeit bei Amazon gibt (blau) ... sehr kompakt, Funktionalität über alle Zweifel erhaben, leicht zu bedienen, top Display ... und alle paar Tage nachladen muss man sowieso jede GPS-Uhr

Die Timex und den Forerunner 305 finde ich, gerade für ein Mädel, schon extrem unergonimisch. Die Garmin isses einfach. Testen, überzeugen lassen, es gibt in dem Segment nix besseres. Der Amazon-Preis ist zudem beinahe unschlagbar. Das zubehör ist übrigens komplett, alles was man braucht.

Die Bedienung über den Lünettenring ist auch total intuitiv, ich hab bei der Garmin nicht einmal die Anleitung für die Grundfunktionen benötigt. Zurück geschickt habe ich sie eigentlich nur aus einem Grund: Am Arm sieht sie aus wie eine Mädchenuhr. Und genau die ist ja hier gefragt :D
 
Thema:

Uhren mit GPS für das Marathontraining

Uhren mit GPS für das Marathontraining - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Garmin Vivoactive Sport-GPS Uhr mit 3 Bändern

    [Erledigt] Garmin Vivoactive Sport-GPS Uhr mit 3 Bändern: Zum Verkauf kommt eine gerne getragene Garmin Vivoactive Sportuhr. Das Display ich soweit ich es erkennen kann frei von Kratzern...
  • GPS Uhr gesucht

    GPS Uhr gesucht: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer guten und zuverlässigen GPS Uhr. Auf einer Seite habe ich gelesen, dass die Uhren von Suunto, Gamin und...
  • [Erledigt] Garmin Fenix 5 - GPS Multisport Uhr & 4 extra Armbänder – Fullset

    [Erledigt] Garmin Fenix 5 - GPS Multisport Uhr & 4 extra Armbänder – Fullset: Verkaufe eine Garmin Fenix 5 GPS Multisport Uhr. Kaufdatum Jan 2019. Es besteht entsprechend noch lange Restgarantie über Garmin. Die Uhr wurde...
  • Neue Uhr: Seiko Astron GPS Solar 5x Series SSH01 03 05 07 09 11

    Neue Uhr: Seiko Astron GPS Solar 5x Series SSH01 03 05 07 09 11: Es gibt neue Varianten der Seiko Astron. Teilweise kleinere Gehäuse, neues Titanband mit werkzeugloser Feinverstellung in der Schließe und...
  • [Erledigt] Garmin Fenix 3 Multisport GPS Uhr

    [Erledigt] Garmin Fenix 3 Multisport GPS Uhr: Zum Verkauf steht Garmin Fenix 3 Multisport- und Laufuhr. Sie befindet sich in einem getragenen, aber guten Zustand. Technisch abolut...
  • Ähnliche Themen

    Oben