Uhren Feintuning

Diskutiere Uhren Feintuning im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrenfreunde, ich habe eine Tissot Seastar 1000 mit dem präzisen Powermatic 80 Eta-Werk das eine schöne Gravur auf der Rückseite...
  • Uhren Feintuning Beitrag #1
G

GStar94

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2022
Beiträge
4
Hallo liebe Uhrenfreunde,

ich habe eine Tissot Seastar 1000 mit dem präzisen Powermatic 80 Eta-Werk das eine schöne Gravur auf der Rückseite besitzt, welche man gut durch das Saphirglas erkennen kann. Jedoch besitzt es keine richtige Finissage, weshalb ich mal fragen wollte, ob man etwa einen passenden Rotor für das Werk einsetzen kann, der beispielsweise einen Perlschliff besitzt, einfach um das Ganze optisch zu veredeln.
Wäre das möglich? Und wenn ja kann mir jemand vlt die passenden Teile dafür nennen und wo ich es eventuell machen lassen kann?

Im Voraus schon mal vielen Dank und ein schönes Wochenende euch allen.

mfG
 
  • Uhren Feintuning Beitrag #3
Corbit

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
1.930
Ort
SH
Wie alt ist denn die Uhr? Wenn neu, bitte bedenken, dass du dann die Garantie verlierst.
 
  • Uhren Feintuning Beitrag #4
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
4.087
Ort
Kärnten
Wie alt ist denn die Uhr? Wenn neu, bitte bedenken, dass du dann die Garantie verlierst.

Zum Glück gibt es die gesetzliche Gewährleistung! :D
Im Ernst, dann dürfte auch Niemand sei Auto folieren lassen, bessere Bremsen verbauen lassen, usw.
Arbeiten die vom geprüften Handwerker ausgeführt werden, können nicht zum Garantieverlust führen. Außer bei einem Pfusch oder Selbermacher.
Ein verschönerter Rotor, bearbeitet oder gekauft und vom Fachmann oder der Fachfrau eingebaut, geht schon in Ordnung.

Gruß hermann
 
  • Uhren Feintuning Beitrag #5
Corbit

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
1.930
Ort
SH
Wie bitte? Ich weiß du bist vom Fach, Hermann. Aber ein neuer Rotor führt garantiert zum Verlust der Herstellergarantie. Die ist nämlich absolut freiwillig, und der Hersteller legt die Bedingungen fest. Hier geht es nicht um normale Wartungsarbeiten, sondern um Umbauten am Werk. Die Gewährleistung lassen wir mal außen vor, denn die würdest du als Uhrmacher mit dem Umbau ja neu geben müssen, wenn ich mich nicht irre.
 
  • Uhren Feintuning Beitrag #6
gumxs

gumxs

Dabei seit
23.06.2013
Beiträge
993
Zum Glück gibt es die gesetzliche Gewährleistung! :D
Im Ernst, dann dürfte auch Niemand sei Auto folieren lassen, bessere Bremsen verbauen lassen, usw.
Arbeiten die vom geprüften Handwerker ausgeführt werden, können nicht zum Garantieverlust führen. Außer bei einem Pfusch oder Selbermacher.
Ein verschönerter Rotor, bearbeitet oder gekauft und vom Fachmann oder der Fachfrau eingebaut, geht schon in Ordnung.

Gruß hermann
Stimmt nicht , Vorposten war schneller
 
  • Uhren Feintuning Beitrag #7
G

GStar94

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2022
Beiträge
4
Wow vielen Dank für so viele schnelle Antworten:-))
Finissieren wäre auch ne Option, kann mir jemand einen Uhrmacher o.Ä. empfehlen der das macht? (Am besten Raum Heidelberg-Stuttgart)
Wenn Rotor Tausch, kann mir jemand vielleicht einen link oder dergleichen schicken wo ich einen kaufen könnte der bereits einen schönen Schliff hat?
Garantie ist noch ein halbes Jahr drauf, aber die Uhr ist bisher tadellos gelaufen, (Gangabweichung von unter 3 Sekunden die Woche, find ich mega:-))
Ich hoffe mal nicht dass danach etwas kaputt geht ^^
Anbei mal noch ein Bild, wie das Werk aussieht, aber das wisst ihr bestimmt schon.

Echt vielen Dank für die Hilfe! :-)
 

Anhänge

  • 9C58264E-DC54-42C3-9782-EE3BCA1038D8.jpeg
    9C58264E-DC54-42C3-9782-EE3BCA1038D8.jpeg
    245,9 KB · Aufrufe: 10
  • Uhren Feintuning Beitrag #8
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
4.087
Ort
Kärnten

OMG - dann hab ich die letzten 25 Jahre ja alles falsch gemacht! :wand:
Keine Ahnung bei wie vielen Uhren ich Glasböden, Schrauben gebläut, andere Zeiger, ZB, Datumscheiben verbaut habe, und das alles während der Garantiezeit.
Und mit dem Wissen, das die Uhren ja nicht dem Besitzer, sondern den Konzernen gehören! Ich sollte unbedingt meine Rechtsschutzversicherung updaten lassen....und meinen Automechaniker verklagen, der mir in meinen Toyota schön lackierte Bremsen von Bosch verbaut hat, weil die originalen Bremsen nicht die Besten waren![ironioff]

Gruß hermann
 
  • Uhren Feintuning Beitrag #9
gumxs

gumxs

Dabei seit
23.06.2013
Beiträge
993
OMG - dann hab ich die letzten 25 Jahre ja alles falsch gemacht! :wand:
Keine Ahnung bei wie vielen Uhren ich Glasböden, Schrauben gebläut, andere Zeiger, ZB, Datumscheiben verbaut habe, und das alles während der Garantiezeit.
Und mit dem Wissen, das die Uhren ja nicht dem Besitzer, sondern den Konzernen gehören! Ich sollte unbedingt meine Rechtsschutzversicherung updaten lassen....und meinen Automechaniker verklagen, der mir in meinen Toyota schön lackierte Bremsen von Bosch verbaut hat, weil die originalen Bremsen nicht die Besten waren![ironioff]

Gruß hermann
Kein Grund soweit auszuholen.

Garantie ist halt ne freiwillige Leistung vom Hersteller.


Das Thema Insgesamt ist aber an andere stelle / stellen schon deutlich auseinanderklsmüsert worden und hier offtopic..
Kommen wir zurück zum Thema.

@ts frag mal @hermannH an, er scheint da der Profi zu sein
 
  • Uhren Feintuning Beitrag #10
G

GStar94

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2022
Beiträge
4
@hermannH würde mich freuen wenn du mir weiterhelfen kannst :-)
was würdest du mir empfehlen Finissieren oder Austauschen? Und kannst du mir jemand empfehlen der die Arbeiten durchführen kann?

lg
 
  • Uhren Feintuning Beitrag #11
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
3.513
Ort
Zwischen den Meeren
Was willst Du mit einem anderen Rotor? Der ist doch schon finissiert, der Standardrotor sieht noch viel einfacher und schmuckloser aus.
Ansonsten schau mal nach einem Rotor für ein Eta 2824 der Dir gefällt. Ich würde bei eBay suchen.
 
  • Uhren Feintuning Beitrag #12
G

GStar94

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2022
Beiträge
4
Ja ich weiß es ist meckern auf hohem Niveau und ich weiß auch dass eine spezielle Gravur auch eine Finissage darstellen kann, mir gefällt das Werk auch so wie es ist, jedoch haben meine anderen Uhren alle einen besonderen Schliff und den hätte ich gern auch auf dieser :P

Hier mal ein Bild wie ich mir das vlt vorgestellt hab, goldfarbe ist nur ein Beispiel.
 

Anhänge

  • 4A14C188-34A3-42AD-B4E1-0848110FF2A5.jpeg
    4A14C188-34A3-42AD-B4E1-0848110FF2A5.jpeg
    235,1 KB · Aufrufe: 17
  • Uhren Feintuning Beitrag #15
Paulchen

Paulchen

Sieger Fotochallenge 1/2022
Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
8.304
Einen Kurs bei Flüthe buchen und die Deko selber machen. ;-)
 
Thema:

Uhren Feintuning

Uhren Feintuning - Ähnliche Themen

[Erledigt] Tissot Seastar 1000 Powermatic Silicium: Hallo Uhrenfreunde, zum Verkauf steht meine Tissot Seastar 1000 Powermatic 80 Silicium in blau. Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
Kaufberatung Tissot seastar 1000 - Hilfe bei der Modellsuche: Hallo Vorwort: Nachdem ich neulich eine Thread offen hatte, in dem ich nach Vorschlägen für einen blauen Diver gesucht habe (Kaufberatung - Auf...
Suche robuste Taucheruhr mit Saphirglas und Keramiklünette: Hallo zusammen, ich trage momentan einen Seiko Prospex Solar Diver SSC779P1. Dieser gefällt mir grundsätzlich auch noch sehr gut. Nur leider wird...
[Erledigt] Tissot Seastar 1000 Powermatic 80 Silicium: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht eine Tissot Seastar 1000 Powermatic 80 Silicium Die Uhr stammt aus Erstbesitz von 2020 und kommt mit dem...
Kaufberatung Automatik-Diver unter 1000€?: Hallo liebe Uhrenfreunde! Ich habe erst vor wenigen Monaten begonnen, mich mit Uhren zu beschäftigen. Obwohl ich bereits sehr viele...
Oben