Uhrenbestimmung Uhren-Erbe, zahlt sich hier eine Revision aus?

Diskutiere Uhren-Erbe, zahlt sich hier eine Revision aus? im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo Zusammen, ein Kollege von mir ist auf mich zugekommen und bat mich um meine Meinung zu folgenden Uhren, da er damit überhaupt nichts...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • Uhren-Erbe, zahlt sich hier eine Revision aus? Beitrag #1
MichaelGo

MichaelGo

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2018
Beiträge
528
Ort
Oberösterreich
Hallo Zusammen, ein Kollege von mir ist auf mich zugekommen und bat mich um meine Meinung zu folgenden Uhren, da er damit überhaupt nichts Anfangen kann (Erbe) ....

<Bilder von Fake Uhren gelöscht> DonSteffen

Seiko_Chrono.jpg

Er würde gerne wissen ob es sich lohnt die Uhren zu einer Revision zu bringen oder nicht.
Leider habe ich die Uhren noch nicht Live gesehen und auch nur diese Bilder.

Vielleicht kann man aber schon im Vorhinein ein bisschen aussortieren.

Ich werde sobald ich die Uhren habe bessere Bilder und weiter Infos bzgl. Funktion angeben.

Besten Dank

BG Michael
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Uhren-Erbe, zahlt sich hier eine Revision aus? Beitrag #2
uhrenfan_erz

uhrenfan_erz

Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
618
Ort
Erzgebirge
Ob sich das lohnt oder nicht kommt vor allem darauf an was dein Kollege mit den Uhren machen will ehrlich gesagt. Es kommt auch drauf an wo er den Service machen lässt, ich sage mal so viel, die beiden must de Cartier würde ich auf keinen Fall zu Cartier schicken ;-)
 
  • Uhren-Erbe, zahlt sich hier eine Revision aus? Beitrag #3
raco65

raco65

Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
5.531
Ort
Das wollt ihr nicht wirklich wissen🙋‍♂️
Hi Michael...

Ehrlich gesagt würde ich mir eine Livebesichtigung sparen......alle sehr vom Reich der Mitte angehaucht........bis auf die SEIKO 👍

Bei der Omega finde ich das Logo auf 6 Uhr auch sehr sonderbar......🤔

Aber es wird sicherlich noch andere Meinungen geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Uhren-Erbe, zahlt sich hier eine Revision aus? Beitrag #4
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
6.671
Hallo, da sind ja etliche Quartzer, die möglicherweise eher Repliken sind, da muss man zunächst mit einer neuen Batterie probieren, wie sie sich verhalten.
Bei der Omega und dem Seiko Chrono ist es sicher lohnenswert. Das sind 2 Automatiken, laufen die an, wenn man sie schüttelt?
Grüsse Christoph

PS Bei der Omega muss man unbedingt zusätzlich das Innenleben sehen, dass Logo und Beschriftung umgekehrt plaziert sind, irritiert mich sehr
 
  • Uhren-Erbe, zahlt sich hier eine Revision aus? Beitrag #6
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
25.824
Ort
Bayern
Jo. Sieht bis auf die Seiko ziemlich nach Autobahngold aus.

Gruß
Helmut
 
  • Uhren-Erbe, zahlt sich hier eine Revision aus? Beitrag #8
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
16.250
Ort
Spinalonga
Only the SEIKO is real :ok:
Kannst ja gerne mal die Kartjie mit einem Taschenmeser hinten aufhebeln.
Oder scharfe Bilder posten.
 
  • Uhren-Erbe, zahlt sich hier eine Revision aus? Beitrag #9
MichaelGo

MichaelGo

Themenstarter
Dabei seit
19.11.2018
Beiträge
528
Ort
Oberösterreich
Wow, so schnell hätte ich keine Antworten erwartet.
Mal grundlegend war die Genau Frage meines Kollegen " Kann ich die Verkaufen oder soll ich die entsorgen", also wird er sie sicher nicht tragen.

Cartier und Rolex-Fakes habe ich mir gedacht, aber bei der Omega habe ich noch folgendes gefunden:
Omega mit Logo auf 6 Uhr - Chrono24

BG Michael
 
  • Uhren-Erbe, zahlt sich hier eine Revision aus? Beitrag #10
DonSteffen

DonSteffen

Forenleitung
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
7.789
Ort
Sauerland
@MichaelGo Du hast dir also schon gedacht, daß das Fakes sind. Und trotzdem zeigst du die Bilder hier völlig schamlos, obwohl dir die Forenregeln sicher bekannt sein dürften? Nun, die nächsten 2 Wochen hast du Zeit diese noch Mal genauer zu studieren. Der Thread ist natürlich geschlossen, die Bilder gelöscht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Uhren-Erbe, zahlt sich hier eine Revision aus?

Uhren-Erbe, zahlt sich hier eine Revision aus? - Ähnliche Themen

„Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen- man weiß nie, was man kriegt!“ Rolex DJ 41 & Tudor BB Ceramic: Hallo liebe Foristen! Es folgt meine allererste Doppelvorstellung seit meiner aktiven Zeit im Uhrforum. Noch nie habe ich innerhalb von fünf...
Doppelspitze, Teil 2 oder Union Glashütte Tradition Ewiger Kalender, Ref. 26-50-03-04-10: Werte Mitforenten, in meiner Vorstellung zur Omega Seamaster Aqua Terra hatte ich ja bereits die Doppelspitze meiner Sammlung kurz angerissen und...
Becoming a watch watcher - Marc&Sons- Sport Professional - Sportsline Ceramic: Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung liegt bereits 3 Monate zurück. Da habe ich...
Breitling Avenger GMT 45mm A32395101C1A1: Der Weg ist das Ziel, nicht das Ziel ist der Weg oder wie ich zu der Breitling Avenger GMT kam. In Anlehnung an Konfuzius oder war es doch...
Vorstellung und Beschreibung der Elgin-Haller Drehpendeluhr: …und ein weiterer Jahresuhren Exot: diesmal von Elgin-Haller. Ebenfalls eine hier seltene, mechanische Drehpendeluhr und eine der letzten...
Oben