Uhren der Jugend: Verschollene Seiko & 2x Citizen

Diskutiere Uhren der Jugend: Verschollene Seiko & 2x Citizen im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich bin Felix, 17 Jahre alt und komme aus Nordrhein-Westfalen. Vorab möchte ich mich bei der Community bedanken, die mir...
Herbertz

Herbertz

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2015
Beiträge
47
Hallo zusammen,

ich bin Felix, 17 Jahre alt und komme aus Nordrhein-Westfalen.
Vorab möchte ich mich bei der Community bedanken, die mir bereits weiter helfen konnte.

Soviel dazu, doch nun zum Wesentlichen:
Meine Liebe zu Uhren wurde vor etwa zwei Jahren geweckt und ich entschloss mich auch recht schnell dazu mir eine schickes Ührchen anzulegen.
Nach langen Nächten, in denen auf zahlreichen Websides nach Uhren gestöbert wurde, entschloss ich mich schließlich zu einer Seiko SSC099P1. Diese Uhr war bis vor wenigen Wochen mein treuester Begleiter, aber dazu später mehr.

Nach etwa einem Jahr mit der Seiko am Arm, sah ich mich wieder aktiv nach Uhren um. Die Citizen AS4020-52E war mir dabei besonders ins Auge gefallen. Jedoch konnte ich mich nicht dazu durchringen diese zu bestellen.
Ich verwarf diesen Gedanken also erstmal wieder. Doch als mich das gute Stück letzten Sommer im sonnigen Marbella vom Schaufenster eines Juweliers anblinkte konnte ich nicht wiederstehen. Also gleich in den Laden gestürzt. Die spanische Trägheit ärgerte mich auch dieses mal wieder, doch nach 15 langen Minuten konnte ich trotzdem strahlend mit dem Ding in der Tasche nach Hause stapfen.
Seit dem stehe ich Morgen für Morgen vor der freudigen Entscheidung welche der beiden meinen Arm für den Tag schmücken darf.

Doch jetzt müssen wir schmertzender Weise wieder auf die Seiko zu sprechen kommen... Es war ein harmloser Samstagabend, ein Freund hatte die Hütte für sich. Daher wurden natürlich einige Bekannte eingeladen, nichts dolles nur gesittetes Volk. Einige Stunden & viele Drinks später radelte auch ich nach Hause. Doch das Wetter spielte mir übel mit, die Straßen waren teilweise vereist. Naja, trotzdem heftig in die Pedale getreten, ich wollte schließlich rasch ins Bett. Doch wie sollte es auch anders kommen, da lag ich auch schon.
Man kann es sich denken, am nächsten Tag war die Uhr nicht mehr auffindbar. Den Weg natürlich nochmal abgefahren, doch vermutlich läuft jetzt der Enkel eines Frührentners mit dem Ding rum. Ärgerliche Sache.

Nach erneutem und exesivem Gestöber auf Amazon, Ebay und Co. wanderte die Citzen AS 0030-60E in meinen Einkaufswagen und zählt seit wenigen Tagen zu meinem Besitz. Mal sehen was die Zukunft an Uhren bringt.
Mit stumpfen Daten der Uhren wollte ich euch nicht langweilen, die können schließlich selbstständig nachgeschaut werden.

Danke an jeden der nicht eingenickt ist und zu Ende gelesen hat.

Hier noch einige Bilder um das Ganze rund zu machen. Von der Seiko habe ich offen gestanden nur ein oder zwei Bilder gemacht, diese sind wohl im Papierkorb gelandet. Daher hier ein Beispielbild.

Womit alles begann. (Seiko SSC009P1)
Seiko SSC009P1.jpg

Die Nr. 2 (Citizen AS4020-52E)
DSC_0019.jpg


Die neue im Bunde. (Citizen AS 0030-60E)
DSC_0020.jpgDSC_0016.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
rafic

rafic

Dabei seit
09.11.2014
Beiträge
1.614
Ort
Bangkok
Schöne Uhren und schöne Geschiche. Viel Spaß mit den beiden. Die Citizen AS4020-52E habe ich auch. Eine schöne Uhr die Spaß macht. Leider funktioniert der Funk hier nicht und das Stellen ist mühsam. Aber wenn sie einmal gestellt ist es gu. Das ist das gute an den Quartzern.....
 
airlanddiver

airlanddiver

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
288
Hallo Felix,

nette Geschichte- schöne Bilder. Danke dafür.

Für einen (erst) 17-jährigen richtig tolle Uhren. da lief ich noch mit "swatch" und "Tempic" ru für 69 DM (!...lang ist her) rum ;)....

Weiter so! Du bist auf dem richtigen Weg...............:D:super:

Und: nicht`s "hinterherweinen" -immer offen sein für Neues!...ist doch nur Geld...;-)

BG vom airlanddiver
 
erteroel

erteroel

Dabei seit
26.08.2013
Beiträge
466
Hallo Felix,


wirklich schöne Uhren hast du da. Mich Haben die Citizen Eco Driver ja auch in ihren Bann gezogen seit ich die 4020-44b habe, ist ja die helle Schwester deiner 4020-52E. Sie macht einfach Spaß, zeigt immer präzise die Zeit an und man kann an der Ampel mal eben berechnen wie weit man mit seinem Kerosin im Tank noch kommt :lol:

Die 0030-60E habe ich mir auch schon des Öfteren angeschaut und finde sie klasse. Aufgrund des Spezialanstoßes ist die aber leider nichts für mich, da kann ich ja keine Bändern wechseln :D

Dir weiterhin viel Spaß mit deinen beiden. Da Uhren ja Rudeltiere sind kommt da sicher noch die ein oder andere dazu ;-)
 
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.485
Ort
Lübeck
Hai Felix,
herzlich Willkommen im Uhrforum. Tolle Geschichte, schöne Uhren und ebensolche Fotos.
Danke und LG
Max
 
A

articus

Gast
Eine nette Geschichte, wobei ich beim Anklicken des Titels in der Übersicht nicht erwartet hatte, dass ein 17jähriger schreibt ;-)

"Uhren der Jugend" klang für mich eher wie ein nostalgischer Faden über Uhren, die man in jungen Jahren besaß.

Merkwürdiger Weise habe ich seit einiger Zeit das Verlangen, meine erste mechanische Uhr, ein Geschenk meiner Eltern, wieder zu besitzen. Leider weiß ich nocht nicht einmal mehr genau, welches Modell es war. Sie hatte ein dunkelblaues Blatt und schwarzes Lederband und kam aus günstiger schweizer Produktion, meiner Erinnerung nach könnte es BWC gewesen sein. Damals begeisterten mich andere Dinge, die Uhr wurde wenig getragen und ging irgendwann einfach verloren. Leider gibt es auch kein Foto, anhand dessen man sie rekonstruieren könnte...

Danach lange Zeit gar keine Uhr, dann eine Swatch die ich bis zur Unkenntlichkeit abrockte und schließlich eine Poljot Fliegeruhr (noch keines der heute üblichen Exportmodelle), die schließlich auf dem Postweg zur Reparatur verlorenging. Nach diesem Verlust (der trat etwa Mitte 20 ein) wieder lange Jahre gar keine Uhr, bis es dann mit einer Max Bill langsam aber sicher aufwärts ging :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
96AlteLiebe

96AlteLiebe

Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
375
Ort
Hannover
Nette kleine Geschichte!

Gut, dass Dir das in einer frühen Phase der "Krankheit" (mit der wir hier alle infiziert sind ;-)) passiert ist. In 15 Jahren wird eine solche Aktion für Dich ungleich teurer und ärgerlicher sein!

Alles Gute wünscht Jan
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.301
Solltest du aus deiner Uhrenbegeisterung eine Sammelleidenschaft entwickeln, behalte diese 3 bloß; die erste(n) Uhr(en) ist /sind immer etwas Besonderes, erst recht, wenn es so zeitlos schöne Modelle sind wie oben.
 
Patrick333

Patrick333

Dabei seit
07.02.2007
Beiträge
367
Ort
Berlin
Hat es dir den Arm samt Uhr abgerissen beim Radsturz, oder wie schafft man es das eine Uhr mit Metalband vom Arm "faellt"?

p.s.: Nur mal so nebenbei, falls du planst den Fuehrerschein zu machen, solltest du beim Radfahren "angeheitert" angehalten zu werden, kann da ganz schnell mal eine laengere Pause draus werden. Also, nur mal so nebenbei...

p.p.s. DIe zweite Citizen sieht nicht schlecht aus. Viel Spass damit.
 
Herbertz

Herbertz

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2015
Beiträge
47
@patrick333
Ja, anders kann ich es mir zumindest nicht erklären. Die Elemente des Armbands werden ja nur von dünnen Stahlstiften gehalten.

Den theoretischen Teil des Fürerscheins habe ich bereits absolviert und sollte den Lappen nächsten Monat in der Tasche haben.
Nun ja, bei uns fährt der Freund & Helfer in blau kaum rum, daher habe ich da keine Sorge.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Uhren der Jugend: Verschollene Seiko & 2x Citizen

Uhren der Jugend: Verschollene Seiko & 2x Citizen - Ähnliche Themen

  • Suche Uhr aus meiner Jugend

    Suche Uhr aus meiner Jugend: Hallo, ich bin schon seit langen auf der Suche nach einer Uhr aus meiner Jugend. Es war eine Digital Uhr mit einem Spiel ähnlich wie Galaxy oder...
  • 80'er Experten vor: Wer hilft mir die Uhren meiner Jugend wiederzufinden?

    80'er Experten vor: Wer hilft mir die Uhren meiner Jugend wiederzufinden?: Hallo Forum, ich versuche gerade meine Uhrensammlung um das Sammlungsgebiet "Alle Uhren die ich in meiner Jugend hatte." zu erweitern...
  • Auch die Jugend in der Schweiz mag noch klassische Uhren

    Auch die Jugend in der Schweiz mag noch klassische Uhren: Hallo, So steht es um die klassische Uhr bei den Jungen | Bilanz.ch ciao olderich
  • Kaufberatung Jugend Uhr für 10 jährigen

    Kaufberatung Jugend Uhr für 10 jährigen: Hallo an alle Uhrwissenden, ich brauch eure Hilfe. Bei meinem Sohnemann steht die Kommunion an. Also muß die erste 'gescheite' Uhr her...
  • Kaufberatung Ausgefallene Uhr für einen Jugendlichen!

    Kaufberatung Ausgefallene Uhr für einen Jugendlichen!: Hi Community, ich, 16 Jahre alt, suche nach einer zweiten Uhr. Zur Zeit trage ich die hier: FESTINA Uhren - F16573/2 Klassik | Multifunktion Die...
  • Ähnliche Themen

    Oben