Uhren der Fa. German Sickinger: Gersi, GS und SiPA

Diskutiere Uhren der Fa. German Sickinger: Gersi, GS und SiPA im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Die Uhr hat viel Ähnlichkeit mit einer Bifora. Mit dem Förster 2075 liegst Du richtig. Auch das erinnert stark an das Bifora 2025. Und so gibt es...

MaJoLa

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
4.312
Ort
Parkhaus 1 vom Centro
Die Uhr hat viel Ähnlichkeit mit einer Bifora.

Mit dem Förster 2075 liegst Du richtig. Auch das erinnert stark an das Bifora 2025. Und so gibt es einen interessanten Nebeneffekt:

Du kannst, bei Bedarf, das Werk durch ein 2025 problemlos ersetzen. Incl. Zeiger.

Die Sipa sieht doch noch sehr gut aus.

Ich kenne nur Pfeilerwerke. Aber den von Sickinger verwendeten Begriff, höre ich auch zum ersten Mal. Ne 30er Jahre Uhr mit Pfeilerwerk, habe ich noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Goldstadtjung

Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
3.844
Ort
Goldstadt Pforzheim
Hier eine GERSI die auch schon eine lange Reise hinter sich hat und nun bei mir gelandet ist.

Leider muss ich Sie hier ohne Band zeigen. Die Bohrungen für die Stege sind derart nah am Gehäuse gesetzt dass keines meiner Bänder passt. Auch das dünnste Durchzugsband scheitert an der Uhr. Ich bin mir nicht sicher ob das Gehäuse ursprünglich feste Stege hatte, ich sehe aber keinen Hinweis dafür. Ich habe mal einen Steg montiert dass das in etwa zu erahnen ist.
Eventuell hat mir jemand ein Tip zum Band.
 

Anhänge

  • D60B2468-EE59-435D-85A6-C655D175FC10.jpeg
    D60B2468-EE59-435D-85A6-C655D175FC10.jpeg
    389,3 KB · Aufrufe: 2
  • 15D9B3B1-9D81-45E7-A2DF-72DE783EC873.jpeg
    15D9B3B1-9D81-45E7-A2DF-72DE783EC873.jpeg
    321,7 KB · Aufrufe: 3
  • DFABBAC7-9F05-4DB8-B93C-91142CF55A4E.jpeg
    DFABBAC7-9F05-4DB8-B93C-91142CF55A4E.jpeg
    501,8 KB · Aufrufe: 3
  • 29F76624-F0DF-411A-8110-D95E35450C61.jpeg
    29F76624-F0DF-411A-8110-D95E35450C61.jpeg
    440,7 KB · Aufrufe: 1
  • 468EACCC-1823-4974-AFB0-F35BF23F0D4C.jpeg
    468EACCC-1823-4974-AFB0-F35BF23F0D4C.jpeg
    378,1 KB · Aufrufe: 2

lennox

Dabei seit
13.11.2009
Beiträge
5.412
Ort
nördlich von Berlin
Ich hatte so ein Geh NOS, da waren so eine Art Stahl Stifte drinn, wie in einem Stahlarmband . Auf einer Seite waren die Löcher ein mü grösser. Durch das Loch wurde der Stift reingedrückt, er war am Ende wie ein Splint . Kann sein das es bei dem Geh auch so vorgesehen ist.
Gruß und viel Spaß
lennox
 

Goldstadtjung

Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
3.844
Ort
Goldstadt Pforzheim
Hallo lennox,

Danke für deinen Beitrag zu meiner GERSI.

Die Endstücke des Bandes waren an der Uhr noch vorhanden. Sie waren auf Stoß mit dem Federsteg verbunden Sodas nur der Federsteg im Gehäuse montiert wurde. Das Band und der Steg waren praktisch, falls man das wollte, nur zerstörbar zu trennen.
 

Goldstadtjung

Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
3.844
Ort
Goldstadt Pforzheim
Hier eine gelebte Gersi. Im Innern tickt ein wunderschönes ETA 717.
 

Anhänge

  • 639A06B6-D16F-4999-AFE3-22D4EEDB47FD.jpeg
    639A06B6-D16F-4999-AFE3-22D4EEDB47FD.jpeg
    176,8 KB · Aufrufe: 1
  • 3495F48C-AF11-4AD8-9E9D-228106C2D2FC.jpeg
    3495F48C-AF11-4AD8-9E9D-228106C2D2FC.jpeg
    228 KB · Aufrufe: 0
  • DE249677-7F5D-4320-83F1-123132A657A4.jpeg
    DE249677-7F5D-4320-83F1-123132A657A4.jpeg
    216,8 KB · Aufrufe: 1
  • 969611B8-A28C-4B23-B877-FC2CBE29B0BE.jpeg
    969611B8-A28C-4B23-B877-FC2CBE29B0BE.jpeg
    549,7 KB · Aufrufe: 1
  • 4514844F-3200-4DF1-9FAD-011A2D2CC779.jpeg
    4514844F-3200-4DF1-9FAD-011A2D2CC779.jpeg
    563 KB · Aufrufe: 1
  • 1472ECFD-5685-4845-8DDC-6B444C67210C.jpeg
    1472ECFD-5685-4845-8DDC-6B444C67210C.jpeg
    348,8 KB · Aufrufe: 1
Thema:

Uhren der Fa. German Sickinger: Gersi, GS und SiPA

Uhren der Fa. German Sickinger: Gersi, GS und SiPA - Ähnliche Themen

Speer-Patent und Speer-Band: Es kommt ja nicht so häufig vor, dass ein Uhrenhersteller durch ein einziges Modell bekannt wurde - bei der Fa. Wilhelm Speer aus Hamburg ist das...
Croton Acurator - oder: nicht hinter jedem Münzschlitzdeckelchen steckt eine Batterie: Ich habe einen weichen Zahn für ungewöhnliche technische Lösungen. Von außen regulierbare Uhren zum Beispiel, wie die...
You’re Driving Me Crazy - die “Drivers Watch” der 30er Jahre: In den 30er Jahren gab es die eine oder andere kurzlebige Erscheinung auf dem Uhrensektor - sie kam jeweils schnell und mit viel Getöse...
Die Scheibenuhren der 1930er: Kürzlich habe ich mich ja mit einem kurzlebigen Modetrend der 30er beschäftigt, nämlich den „Duo Dials“ oder „Doctor’s Watches“: Die „Doctor’s...
Die „Doctor’s Watches“ der 30iger Jahre oder: die Faszination des geteilten Zifferblattes: Als ich kürzlich eine sogenannte „Doctor’s Watch“ von ZentRa (!) sah, da war sie schlagartig wieder wach - die Liebe zu jenen nur für ganz kurze...
Oben