Uhren aus den USA bestellen? (PayPal)

Diskutiere Uhren aus den USA bestellen? (PayPal) im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, Wer hat schon Uhren in USA gekauft? Kann mir jemand sagen, womit muss ich rechnen???(Zoll / Steuer u.a.???), wenn ich in Amerika eine Uhr...
H

häwa

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2008
Beiträge
15
Ort
ibbenbüren
Hallo,
Wer hat schon Uhren in USA gekauft? Kann mir jemand sagen, womit muss ich rechnen???(Zoll / Steuer u.a.???), wenn ich in Amerika eine Uhr für 1495 $ + 59$ Versand kaufe.
Für alle Antworten und Tips dedanke ich mich in vorraus:klatsch:
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
19% Maerchensteuer +0,80€ Zoll glaube ich.
 
BBouvier

BBouvier

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.212
Ort
Bayern
=>
Vorgehensweise:
- den Händler speichern
- ein Pay-Pal-Konto eröffnen
- die Uhr bei dem Händler bestellen
- gegebenfalls ihm einfach das gespeicherte
Scharnier dazusenden
- Bei Pay-Pal-Bezahlung drückst Du einfach
auf ein paar sich selbsterklärende Knöpfe
(habe sogar ich begriffen!),
und das Geld wird von Deinem Konto automatisch
ab-und umgebucht.
-der Händler schickt Dir die Uhr
(Fracht dauert meist so um die 14 Tage)

Dann hast Du Post im Briefkasten, Du möchtest
bitte zum Zoll kommen.
Der ist in der nächsten Kleinststadt oder gleich bei
Dir um die Ecke.
Mitbringen: Einen Ausdruck Deines E-Bay-Kaufes.
Wegen der Höhe der Gebühren.
Die (19%) zahlst Du dort und gehst dann selig
sabbernd heim.
Mit Deinem neuen Fastgratisschatz...

Gruss,
BB
 
GeorgeJacob

GeorgeJacob

Dabei seit
24.01.2009
Beiträge
336
so das mit dem kauf ist klar.
aber ich hab ne andere idee!!
und zwar meine cousine wohnt und lebt in den usa.
wenn ich nun sie eine uhr bestellen lasse und sie sendet sie mir dann als "geschenk".
wie verhält sich das dann mit dem zoll?
ich als deutscher kaufe ja in dem fall nichts bzw es gehen keine mittel in die usa über(zumindest nicht für eine uhr ;)) somit findet kein import statt und dann darf ja auch kein zoll anfallen.

lieg ich damit falsch? hat jemand erfahrungen in diese richtung?
 
Sonnenuhr

Sonnenuhr

Dabei seit
23.09.2008
Beiträge
528
Ort
Dresden
Wenn sie dir das schenkt, dürfte es theoretisch durch gehen. Kann aber sein, dass der Zoll das Päckchen dennoch öffnet, weil auch viele einfach einen Händler Geschenk drauf schreiben lassen. In dem Fall sollte da dann möglichst keine Rechnung oder ähnliches drin sein, sonst wird dir der Zoll mit Sicherheit Post schicken und dich eine dicke Strafgebühr plus Zoll und Einfuhrsteuer zahlen lassen.

Ich hatte das schon mit einem Buch durch, wo der Händler, ohne meinen Wunsch und Zutun, einfach Geschenk drauf schrieb. Da habe ich mir dann den Mund fusselig diskutiert, um denen klar zu machen, dass ich das in keinster Weise beabsichtig habe und nicht betrügen wollte. Half aber nichts.
 
GeorgeJacob

GeorgeJacob

Dabei seit
24.01.2009
Beiträge
336
hmm klasse die rechnung kann man ja einfach 2 monate später per brief schicken!
ich lass sie die uhr einpacken die rechnung raussnehmen udn an mich schicken dann wirkt das wie ein geschenk und keiner hat was zu meckern =)
 
GeorgeJacob

GeorgeJacob

Dabei seit
24.01.2009
Beiträge
336
wär ja auch zu schön gewesen...
 
olli1893

olli1893

Dabei seit
22.10.2006
Beiträge
762
Ort
Stuttgart
Mit dem Zoll ist nicht zu spassen und mittlerweile hat auch der Zoll einen Internetanschluss und Google um die richtigen Preise rauszufinden
Es wird mittlerweile jedes Paket aus dem Ausland durchleuchtet (jedenfalls ist das die Vorgabe des Finanzministerium)
Der Staat verdient richtig gut an der Einfuhrumsatzsteuer und am Zoll.
Also werden die Kapazitäten für den Zoll geschaffen um abzukassieren.

Ich lass mittlerweile DHL die Verzollung machen, das passiert dann zentral in Saarbrücken und man muss sich nicht mit den ..... auf der heimischen Postverzollungsstelle rumschlagen, die wohl ganz gerne den persönlichen dicken Max raushängen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mechanics

Mechanics

Dabei seit
10.01.2007
Beiträge
176
Ort
Ruhrpott/Herne
Ich lass mittlerweile DHL die Verzollung machen, das passiert dann zentral in Saarbrücken und man muss sich nicht mit den ..... auf der heimischen Postverzollungsstelle rumschlagen, die wohl ganz gerne den persönlichen dicken Max raushängen.
Diese Erfahrung habe ich (zum Glück) bisher noch nicht gemacht und ich habe schon einige Uhren aus den USA gekauft. Bisher waren die Beamten beim Zoll immer sehr freundlich und höflich.
Aber ich habe schon davon gehört, dass manchmal Pakete unverzollt "durchrutschen" und einfach so beim Empfänger landen. Soll schon mal passiert sein. Natürlich wird man dann als gesetzestreuer Bürger selbst zum Zoll gehen und Gebühren und Steuer entrichten. Ist ja wohl klar... ;-)
 
T

tiempo

Dabei seit
01.05.2007
Beiträge
145
Diese Erfahrung habe ich (zum Glück) bisher noch nicht gemacht und ich habe schon einige Uhren aus den USA gekauft. Bisher waren die Beamten beim Zoll immer sehr freundlich und höflich.
Aber ich habe schon davon gehört, dass manchmal Pakete unverzollt "durchrutschen" und einfach so beim Empfänger landen. Soll schon mal passiert sein. Natürlich wird man dann als gesetzestreuer Bürger selbst zum Zoll gehen und Gebühren und Steuer entrichten. Ist ja wohl klar... ;-)
Auch meine Erfahrungen mit dem hiesigen Zollamt (Stuttgart Zuffenhausen) ist sehr gut - es ist irgendwie wie immer: wie man in den Wald reinruft...
Tipp: drucke Dir alle relevanten Unterlagen (Mails, paypal-Auszug, Screenshot Website usw.) aus und nimm das mit. Sei offen und höflich, dann bekommt man noch nicht mal Ärger, wenn ein depperter US-Händler das Paket als "Gift" deklariert. Plane ca. 30-45 min für den Besuch ein (nimm was zu Lesen mit). Bei mir haben sich dabei schon ganz nette Gespräche über mechanische Uhren entwickelt.
Das Einzige was mich stört: der sehr intime Moment des Auspackens und ersten Befingerns der Uhr, der eigentlich nur mir und meinem neuen Schatz gehören sollte 8-), findet dann nicht in gepflegter häuslicher Atmosphäre sondern in einer sterilen Asservatenkammer unter Aufsicht des Zollbeamten statt. So isses leider.
 
Sonnenuhr

Sonnenuhr

Dabei seit
23.09.2008
Beiträge
528
Ort
Dresden
Was bei mir immer funktionierte, das ganze Zollzeugs via Postweg und Mail zu erledigen. Bei uns ist das Zollamt leider an der rundbackigen Rückseite der Welt und somit für mich die Anfahrt zu aufwendig. Ich habe aber von denen die direkte Mailadresse ertelefoniert und sobald ich da den Schein im Briefkasten habe, dass sie etwas für mich haben, schicke ich denen direkt eine Mail mit den Paypaldaten und nach ein zwei Tagen habe ich dann die Rechnung vom Zoll und spätestens eine Woche nach meiner Überweisung kriege ich die Uhren nach Hause geliefert. Ist zwar eine zusätzliche Woche Wartezeit, aber dafür muss ich dort nicht antanzen und kann alles bequem vom Sofa aus erledigen.
 
Cave

Cave

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
1.708
Ort
Hanau
"Mein" Zollamt liegt recht nahe an dem Bahnhof vom dem aus ich jeden Tag zu Arbeit fahre. Das Problem habe ich also zum Glück nicht :-)
 
Andy H

Andy H

Dabei seit
31.10.2008
Beiträge
1.757
Ort
Bei Celle, Niedersachsen
Ich lese hier immer wieder von Mitgliedern die Uhren aus den USA oder andere Länder kaufen, scheinbar geht hier die Bezahlung reibungslos über PayPal, oder ähnlichem.
Wie läuft das mit PayPal? Ich habe immer einen großen Bogen darum gemacht, aufgrund der vielen Horrorgeschichten und der Tatsache das ich keine Kreditkarte besitze, und auch nie besitzen will. Kann man auch ohne Karte über PayPal zahlen? Haben die dann aber nicht die volle Kontrolle über mein normales Konto?
 
olli1893

olli1893

Dabei seit
22.10.2006
Beiträge
762
Ort
Stuttgart
Du kannst auch per Lastschrift oder per Einzahlung mit Paypal bezahlen.
Zumindest bei Lastschrift überweisen sie dir zur Identifikation 2 Beträge auf das Konto
aber das wird Alles erklärt

bisher hatte ich noch keine Probleme mit Paypal und nutze es schon sehr sehr häufig als Käufer
als Verkäufer würde ich es niemals nutzen (höchstens man kann der anderen Person zu 100% vertrauen)
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.584
Ort
Bonn
Olli hats schon gut beschrieben, als Käufer ist PayPal ned schlecht, da völlig kostenfrei und du hast sofort die Geldwertstellung beim Verkäufer...d.h. die Ware kann sofort in den Versand gehen.

Als Verkäufer stören mich die Gebühren, ausserdem ist das Geld nach einer Überweisung zu "mir" auch bei mir. Rücklastschriften über PayPal sind möglich.

Lies dich einfach mal schlau auf der Page.
 
JoergMD

JoergMD

Dabei seit
07.02.2008
Beiträge
1.226
Ort
48346 Ostbevern
Hallo,
habe mir seinerzeit für einen Kauf aus den USA auch extra paypal angeschafft, da ich keine Kreditkarte (damals) hatte.
Als Käufer nutze ich die Abbuchung, das läuft reibungslos.
Über Paypal ist es ganz einfach einfacher, Weltweit in der Bucht einzukaufen. Suche sogar mittlerweise gezielt nach Verkäufern, die das akzeptieren. Ist bei mir aber reine Bequemlichkeit.

Grüße
Jörg
 
olli1893

olli1893

Dabei seit
22.10.2006
Beiträge
762
Ort
Stuttgart
Admin das passt irgendwie nicht zusammen
der Thread beschäftigte sich hauptsächlich mit einem USA Import und nicht mit Paypal
 
Zerberus

Zerberus

Dabei seit
31.08.2008
Beiträge
895
Ort
Rhein Kreis Neuss
Das kann ich bestätigen - als Käufer ist Paypal bei internationalen Zahlungen eine enorme Erleichterung. Das Geld kann - je nach Einstellung - per KK oder Lastschrift - übermittelt werden und der VK bekommt quasi sofort eine Bestätigung über den Geldeingang. Schneller kann man ein Geschäft kaum abwickeln.
Wenn der Kauf schief geht, kann man zur Not immer noch sein Geld zurück erhalten - von daher und aus Sicht als Käufer, nutze ich diese Zahlungsart gerne - mittlerweile auch bei nationalen Käufen in der Bucht.

Als privater Verkäufer habe ich es früher ab und zu angeboten, dabei keine schlechten Erfahrungen gemacht - mittlerweile habe ich mich jedoch von diversen negativen Aspekten davon verabschiedet. Nicht unbedingt wegen der Gebühren - es tummeln sich einfach zuviele schwarze Schafe im Netz - und da ist schnell mal etwas verkauft und verschickt und kurze Zeit später wird der Betrag von Paypal wieder belastet - dann fängt die Rennerei an, um wieder an sein Geld zu kommen bzw. das Paypal Konto wieder ins Haben zu bekommen. Daher würde ich Paypal für private VK nicht empfehlen.
 
Thema:

Uhren aus den USA bestellen? (PayPal)

Uhren aus den USA bestellen? (PayPal) - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Suche Uhr mit Datum was über Zeiger angezeigt wird.

    Kaufberatung Suche Uhr mit Datum was über Zeiger angezeigt wird.: Hallo, ich suche wie schon aus Überschrift zu sehen ist eine Uhr mit Zeigerdatum. Es sollte eine sportliche Uhr sein, die man aber auch mal zum...
  • Neue Uhr: Alpina Startimer Pilot Heritage Chronograph

    Neue Uhr: Alpina Startimer Pilot Heritage Chronograph: Es gibt etwas Neues - und wie ich finde sehr Gelungenes (da technisch interessant und optisch schick) - von Alpina. Ich hänge erstmal die...
  • Hanhart Schalt Uhr

    Hanhart Schalt Uhr: Ich hab heut eine Radio Röhre für meine alte Gö-Schnauze gekauft. Beim Sichten der Altbestände fiel mir ne alte Schachtel in die Hand . Ich hab...
  • Neue Uhr: Tudor Black Bay Chrono Dark (LE)

    Neue Uhr: Tudor Black Bay Chrono Dark (LE): Ab sofort im Handel erhältlich, 41 mm/14.9 mm, ca. 190 g, MT5813 mit COSC, PVD, $5,925, limitiert auf 1'181 Exemplare. Tudor's New Black Bay...
  • Meine erste Uhr: Daniel Wellington Classic St. Mawes

    Meine erste Uhr: Daniel Wellington Classic St. Mawes: Hallo zusammen, Ich bin in letzter Zeit etwas tiefer in die Welt der Uhren eingestiegen und habe mich daher jetzt auch mal hier angemeldet. Den...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufberatung Suche Uhr mit Datum was über Zeiger angezeigt wird.

      Kaufberatung Suche Uhr mit Datum was über Zeiger angezeigt wird.: Hallo, ich suche wie schon aus Überschrift zu sehen ist eine Uhr mit Zeigerdatum. Es sollte eine sportliche Uhr sein, die man aber auch mal zum...
    • Neue Uhr: Alpina Startimer Pilot Heritage Chronograph

      Neue Uhr: Alpina Startimer Pilot Heritage Chronograph: Es gibt etwas Neues - und wie ich finde sehr Gelungenes (da technisch interessant und optisch schick) - von Alpina. Ich hänge erstmal die...
    • Hanhart Schalt Uhr

      Hanhart Schalt Uhr: Ich hab heut eine Radio Röhre für meine alte Gö-Schnauze gekauft. Beim Sichten der Altbestände fiel mir ne alte Schachtel in die Hand . Ich hab...
    • Neue Uhr: Tudor Black Bay Chrono Dark (LE)

      Neue Uhr: Tudor Black Bay Chrono Dark (LE): Ab sofort im Handel erhältlich, 41 mm/14.9 mm, ca. 190 g, MT5813 mit COSC, PVD, $5,925, limitiert auf 1'181 Exemplare. Tudor's New Black Bay...
    • Meine erste Uhr: Daniel Wellington Classic St. Mawes

      Meine erste Uhr: Daniel Wellington Classic St. Mawes: Hallo zusammen, Ich bin in letzter Zeit etwas tiefer in die Welt der Uhren eingestiegen und habe mich daher jetzt auch mal hier angemeldet. Den...
    Oben