Uhrberatung Automatik Chronograph

Diskutiere Uhrberatung Automatik Chronograph im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich bin neu im Forum und bei allerlei Suchen immer wieder über dieses Forum gestolpert. Ich möchte einen Automatik Chronoraphen kaufen...
P

Pepper_

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2013
Beiträge
8
Hallo,

ich bin neu im Forum und bei allerlei Suchen immer wieder über dieses Forum gestolpert. Ich möchte einen Automatik Chronoraphen kaufen.

Die Augen halte ich schon über ein Jahr auf, war letztes Jahr auch in Asien und bin auch dort über zig Märkte gezogen und habe keine gefunden die mir gefallen hat. Seltsamerweise gab es auch nicht soviel Auswahl, aber ob ich da überhaupt was gekauft hätte weiss ich auch nicht. Gestartet bin ich mit einer Preisvorgabe von 1000.- die sich nicht lange gehalten hat...

Nun ging meine Suche preislich teurer weiter - erstmal gucken was gefällt ohne Preis - das erste wirkliche Objekt meiner Begierde war die IWC 3777 und deren grosser Bruder (Spitfire - aber diese ist deutlich zu teuer). Beim Konz die 3777 angelegt - schöne Uhr, aber hat mich nicht so mitgerissen dass ich sofort ja sagte. Irgendwie muss man für den Preis ein besserer Feeling haben dachte ich mir.

Meine Liste war dann folgende:

- IWC 3777 (feeling fehlte..)
- Laco 44 (sehr schöne Uhr, aber ich finde zu teuer. Wird kaum gehandelt, fällt nach Kauf sofort um die Hälfte, zu Unsicher ob ich "sie" will)
- Sinn 157 / 144 (zuerst 157 dann zur 144...... mag beide)
- Omega Speed / Seamaster (nicht als erste Uhr habe ich mich entschlossen)
- Fortis Flieger

Das Problem, dass ich nur eine kleine Stadt in der Nähe habe die nicht alle Uhren haben sodass ich mal testen könnte wie die Uhren anliegen..... Ich hätte so gerne alle Uhren mal vorliegen und würde eine nach er anderen anprobieren dann wäre die Entcheidung einfach. mein Budget ist nun schon auf 2.000.- € gestiegen

Die Fortis Flieger hatte ich nun endlich mal an, schöne Uhr aber liegt etwas seltsam mit dem Armband an und ich bin nun auch gewechselt zur Fortis Cosmonaut. Die finde ich wunderschön. Genauso wie ich mich ein bisschen in die Sinn 140 A verliebt habe. Problematisch ist der Preis - soviel Geld für eine Uhr ohne sie 1x am Armband zu haben? Gefährlich oder? Jetzt liege ich zwischen 2800-3600.- €. Die Fortis Cosmonaut ist super, sehr schön, sportlich, männlich. Die Sinn ist auch sehr hübsch, ich finde Sie etwas individueller. Und da ich nicht jedes Jahr eine Uhr kaufe wäre mit der Mehrwert auch die Euronen wert.....

Das Problem: beide Uhren kann man ja nicht anlegen. ich bin es irgendwie leid, weiter zu suchen - eine Entscheidung muss endlich her. Ich fange an mich im Kreis zu drehen und verbringe zuviel Zeit mit suchen & überlegen. Wie könnte ich meine Entscheidung leichter fällen? Ich suche eine Entscheidungshilfe...

Bin auch für anderes offen....

Gruss pepper
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.223
Ort
Exil-Franke in NRW
Mein Tipp: Fahr zu Sinn nach Frankfurt und lege mehrere Uhren ans Handgelenk. Du wirst nicht ohne Uhr heimfahren, bin ich sicher.
 
T

Tomcat1960

Gast
An dieser Stelle stelle ich meistens die Frage, ob auch ein Vintage-Chronograph in Frage kommt - vor allem Citizen und Seiko haben da Sensationelles zu bieten, schön und robust (nein: unverwüstlich), groß oder eher klein, und budgetmäßig liegen sie absolut im Rahmen. Falls Dir japanische Uhren nicht so liegen, gibt es auch viel aus Schweizer Provenienz - und wenn man die Lookalikes kauft, auf denen weder "Breitling" noch "Heuer" steht sogar zu erfreulich zivilen Preisen.

Wenn es kein Manufakturkaliber sein muss, mag Dich die eine oder andere Uhr mit 7750 ansprechen.

Und dann gibt es natürlich den Second Hand-Markt für junge Gebrauchte - hier würde ich mal suchen, wenn es eine neuwertige (aber eben nicht neue) Speedmaster, Mido oder sowas ähnliches sein soll.)

Nur so als Gedanke: "richtige" Vintages werden im Wert nicht mehr fallen, jedenfalls nicht so viel wie eine neue Uhr. Und bei den jungen Gebrauchten hat in der Regel auch schon jemand anderes den Wertverlust übernommen.

Grüße
Tomcat
 
Ranma

Ranma

Moderator
Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
12.608
Ort
Reisender
Wenn du dich so gar nicht entscheiden kannst, fahre zu einem Forumtreffen in deiner relativen Nähe! Dort darf man (nach vorheriger Rücksprache) meist anfassen, anprobieren und kann eine Menge fachsimpeln.
Mich hat es z.B. vor der Union Belisar und der Seiko Alpinist bewahrt. Technisch und von den Bildern her beide in meinem Beuteschema. In Echt nicht mehr so wirklich...
Gruß
willi
 
olderich

olderich

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
1.521
Hallo,

ein schöner, preiswerter Chronograph ist n.m.M. der Junghans Meister Chronoscope (so um die 1.500 Euro).
ciao olderich
 

Anhänge

P

Pepper_

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2013
Beiträge
8
Hallo,

ja vielen Dank erstmal - nach Frankfurt sind es schon so 4,5 Stunden sonst wäre ich schon lange mal da gewesen. Problematisch ist eben, dass die 140 A mit der ich liebäugel limitiert ist und jetzt bestellt werden muss - und im Juli frühstens geliefert wird. Vielleicht etwas gewagt....

Forumtreffen wäre eine Idee - wo ist denn sowas zu finden. Danke auch Dir Olderich, schöne Uhr die ich nicht kannte. Suche derzeit aber etwas eher sportliches.

Vielleicht sollte ich die Cosmonaut versuchen gebraucht zu bekommen - da kann ich erstmal nicht so viel falsch machen oder? Auch wenn ich sagen muss das ich nicht das Geld für eine zweite Sinn habe und mich wohl ärgere wenn sie mir deutlich besser gefällt später.... aber wer kann sich schon immer alles Träume auf einmal erfüllen...

Gerne noch Ideen, wobei ich glaube das ich schon recht gefestigt bin.
 
G

Gustav25

Dabei seit
13.06.2010
Beiträge
1.913
Problematisch ist eben, dass die 140 A mit der ich liebäugel limitiert ist und jetzt bestellt werden muss - und im Juli frühstens geliefert wird. Vielleicht etwas gewagt....
Limitierungen gibt es andauernd, da sollte man nichts überstürzen, sonst bereut man es hinterher. Manchmal habe ich den Eindruck, dass durch solche Limitierungen die Kunden bewusst unter Druck gesetzt werden...:???:
 
febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
2.742
Ort
mitten im Pott
Wie wäre es denn mit German Military / Smirnov?

Dürfte dein Beuteschema sein und sind so günstig (ca. 550-700 € für einen Chrono), dass du 2-3 kaufen kannst zum testen. Zudem wirst du hier nur positives lesen. Auch kannst du deine Uhr individualisieren, wenn dir Zeiger, PVD oder Band anders besser passen. Vom Schriftzug mal nicht geredet. Hier giebt es noch einige Varianten zum schauen.

Gruß
Karsten, der zwei hat.



_M8Z8727.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pepper_

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2013
Beiträge
8
Ja Gustav, da hast Du Recht!

Febrika, hatte die Uhren schon mal gesehen und war auf der HP.... sind gut, aber mir fehlt hier was... kanns nicht beschreiben....

Nun, die erste Wahl ist gefallen. Habe mir den Fortis Cosmonaut bestellt. Nun fehlt noch eine neue Uhr für den Anzug, hier aber erstmal im günstigen Bereich, ich halte die Augen offen. Und mit der Sinn habe ich alles andere als abgeschlossen... aber ... es wurde Zeit mal loszulegen und die Sinn kommt erst spät. Und vielleicht fange ich mit einer günstigeren Sinn demnächst an...
 
r-winter

r-winter

Dabei seit
20.03.2011
Beiträge
9.067
Ort
Wien
Eine sehr, sehr gute Wahl :super: - die Uhr hatte ich erst unlängst zur Probe an
und muss gestehen, dass ich sehr versucht war sie zu kaufen ...

Aber 2 Fortis innerhalb von 2 Monaten ist zuviel - leider! :-(
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.293
Prima, Pepper_, wann bekommst Du sie?

Wir freuen uns auf Deine Vorstellung (denn Fortis sieht&liest man hier nicht wirklich oft):-D
 
P

Pepper_

Themenstarter
Dabei seit
11.02.2013
Beiträge
8
Hallo ihr 2,

ja freue mich schon! Ich rechne nächste Woche mit dem guten Stück, Fotos werden gemacht. Wobei es ja schon zwei äusserst schöne Vorstellungen gibt. Aber ich werde auch nochmal mein Glück versuchen!

Schönen Abend
 
Thema:

Uhrberatung Automatik Chronograph

Uhrberatung Automatik Chronograph - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Zenith Defy Sub Sea ca. 1974 in Stahl mit Originalband MZ - Kaliber 2572PC Automatik

    [Verkauf] Zenith Defy Sub Sea ca. 1974 in Stahl mit Originalband MZ - Kaliber 2572PC Automatik: Zum Verkauf steht eine supererhaltene ZENITH DEFY SUB SEA letzte Version aus den '70ern. Referenz 01 1500 380. 37mmX44mm Stahlgehauese, blaues...
  • [Verkauf] Omega Geneve Dynamic Automatik

    [Verkauf] Omega Geneve Dynamic Automatik: Hallo Zusammen, zum Verkauf steht meine Omega Geneve Dynamic Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Verkauf] Maurice Lacroix Aikon Automatik blau 42mm

    [Verkauf] Maurice Lacroix Aikon Automatik blau 42mm: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Maurice Lacroix Aikon Automatik 42mm mit blauem Zifferblatt Referenz: AI6008-SS002-430-1 Dies ist...
  • [Verkauf] Omega Constellation Automatik Stahl/Gold

    [Verkauf] Omega Constellation Automatik Stahl/Gold: Hallo, zum Verkauf kommt meine Omega Constellation in Stahl/Gold aus den 90er Jahren. In ihr tickt ein chronometerzertifiziertes Automatikwerk...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] Zenith Defy Sub Sea ca. 1974 in Stahl mit Originalband MZ - Kaliber 2572PC Automatik

    [Verkauf] Zenith Defy Sub Sea ca. 1974 in Stahl mit Originalband MZ - Kaliber 2572PC Automatik: Zum Verkauf steht eine supererhaltene ZENITH DEFY SUB SEA letzte Version aus den '70ern. Referenz 01 1500 380. 37mmX44mm Stahlgehauese, blaues...
  • [Verkauf] Omega Geneve Dynamic Automatik

    [Verkauf] Omega Geneve Dynamic Automatik: Hallo Zusammen, zum Verkauf steht meine Omega Geneve Dynamic Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Verkauf] Maurice Lacroix Aikon Automatik blau 42mm

    [Verkauf] Maurice Lacroix Aikon Automatik blau 42mm: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Maurice Lacroix Aikon Automatik 42mm mit blauem Zifferblatt Referenz: AI6008-SS002-430-1 Dies ist...
  • [Verkauf] Omega Constellation Automatik Stahl/Gold

    [Verkauf] Omega Constellation Automatik Stahl/Gold: Hallo, zum Verkauf kommt meine Omega Constellation in Stahl/Gold aus den 90er Jahren. In ihr tickt ein chronometerzertifiziertes Automatikwerk...
  • Oben