Uhr vom............was mach ich damit

Diskutiere Uhr vom............was mach ich damit im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; ..........Recycling-Hof. Hi zusammen, diese Woche Mittwoch war ich wie immer auf unserem Recycling-Hof um Abfall wie Plastik, Kartonagen...
raco65

raco65

Themenstarter
Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
1.299
Ort
Das wollt ihr nicht wirklich wissen
..........Recycling-Hof.

Hi zusammen,


diese Woche Mittwoch war ich wie immer auf unserem Recycling-Hof um Abfall wie Plastik, Kartonagen (bekomme ja viele Uhrenpäckchen :lol:) und Alteisen dort abzuladen.

Beim Entsorgen unserer alten SAT-Schüssel fiel mir ein altes Ölfass, gefüllt mit Stahlwolle, auf das den Weg in den begehbaren Container versperrte. Da ich mir meine Klamotten nicht versauen wollte gab ich der Tonne einen Tritt, sie fiel um und folgendes kam außer der Stahlwolle noch zum Vorschein........... Leider kenne ich mich bei Wanduhren nicht aus, dashalb keine Daten, leider.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Comtoiser

Comtoiser

Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
56
Ort
Hamm/Sieg
Da hast Du aber einen wirklich tollen Fund getätigt. Es handelt sich hier um eine Comtoise-Uhr, welche in Frankreich lange Zeit (ca. 250 Jahre) gebaut wurde. Sie befindet sich in einem relativ gutem Zustand. Die fehlende Teile (Gewichte, Pendel, Seitentüre) sind noch erhältlich.

Habe gerade eine Comtoise fertiggestellt, welche in einem wesentlich schlechteren Zustand war.

Da mit einer Spindelhemmung ausgestattet, stammt sie aus der Zeit von vor 1860. Das Schlagwerk schägt zur vollen Stunde die Stundenanzahl mit Repitition, d.h. die werden ca. 2-3 min später wiederholt, und zur halben Stunde einmal.

Gruß
Jürgen.
 
raco65

raco65

Themenstarter
Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
1.299
Ort
Das wollt ihr nicht wirklich wissen
Da hast Du aber einen wirklich tollen Fund getätigt. Es handelt sich hier um eine Comtoise-Uhr, welche in Frankreich lange Zeit (ca. 250 Jahre) gebaut wurde. Sie befindet sich in einem relativ gutem Zustand. Die fehlende Teile (Gewichte, Pendel, Seitentüre) sind noch erhältlich.

Habe gerade eine Comtoise fertiggestellt, welche in einem wesentlich schlechteren Zustand war.

Da mit einer Spindelhemmung ausgestattet, stammt sie aus der Zeit von vor 1860. Das Schlagwerk schägt zur vollen Stunde die Stundenanzahl mit Repitition, d.h. die werden ca. 2-3 min später wiederholt, und zur halben Stunde einmal.

Gruß
Jürgen.
Danke Jürgen,

Pendel, Gewichte habe ich unterschlagen, waren auch dabei. Meinst Du sie gehören von Stil her zu dieser Uhr?
 

Anhänge

T

tschasovschik

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
642
Ort
Linker Niederrhein
Hallo zusammen,
Das Pendel (sogenanntes Faltpendel) gehört in jedem Fall zu dieser Uhr, die Gewichte mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit. Weil ich Comtoise-Gewichte sonst nur als Gußgewichte mit der typischen Sandgußoberfläche kenne. Ich gratuliere dir ebenfalls zu diesem Fund und hoffe, diesmal ist die Uhr in besseren Händen als beim Vorbesitzer! Ich kann solch ein Handeln überhaupt nicht nachvollziehen, diese Leute haben keinerlei Respekt vor alten Dingen. Sonst wird bei Ebxx sogar die "Großmutter" verscheuert, und wenn sie nur einen Euro bringt.
Gruß Werner
 
Zuletzt bearbeitet:
Comtoiser

Comtoiser

Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
56
Ort
Hamm/Sieg
Hallo Ralf,

das Pendel ist i.O. Es handelt sich hier um ein sogenanntes Faltpendel, und wurde aus Transportgründen so gestaltet. Im Betrieb war es logischerweise gestreckt.

Die Gewichte waren aus Grauguss mit grober Oberfläche, als Kegelstumpf, elliptisch oder als Zylinder ausgeformt. Sodass Deine Messingausführung ausscheidet. Ich glaube auch, dass Dein Ms-Gewicht nicht die erforderliche ca.4500 gr. auf die Waage bringt.

Gruß
Jürgen.
 
raco65

raco65

Themenstarter
Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
1.299
Ort
Das wollt ihr nicht wirklich wissen
Ja Werner da gebe ich Dir recht - für mich auch absolut nicht nachvollziehbar - aber in diesem Fall freut es mich.:D
Muss mal rumschauen wem ich sie anvertraue - aufhängen werde ich sie mit Sicherheit!!
Habe mal vorsichtig das "Hämmerchen" an die Glocke schnalltzen lassen - glasklarer Klang.:super:

Naja, meine Frau wird es später wahrscheinlich "Gebimmel" nennen.:-(

Wenn sie später einmal hängt werde ich nochmals Bilder einstellen.;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

steffl62

Dabei seit
03.03.2010
Beiträge
204
Ort
Wien
Sei bloß vorsichtig, diese alten Großuhren können Dich mit dem Uhrenvirus anstecken. :shock:
In null komma nix geht's Dir wie mir und Du hast Deine ganze Wohnung voll alter prächtiger Pendeluhren hängen und eine voll ausgestattete Werkstatt im Keller. :-D

lg Christian

P.S.: Mich hat's vor zwei Jahren erwischt und ich fürchte fast es ist unheilbar. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
raco65

raco65

Themenstarter
Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
1.299
Ort
Das wollt ihr nicht wirklich wissen
@Comtoiser

Doch Jürgen komme auf einer Personenwaage leicht über 4 Striche(Kg)

Das Gewicht scheint nicht aus massiv Messing zu sein es wurde nur in ca. 1mm starkem Blech um etwas Graues herrum vergleidet ( Meine Güte was ist dass heute wieder für ein Deutsch):confused::lol:
 

Anhänge

S

steffl62

Dabei seit
03.03.2010
Beiträge
204
Ort
Wien
Die Gewichte sind nie aus massiven Messing, das wäre erstens zu teuer und zweitens zu leicht. Im Regelfall sind die Messingfarbigen mit Blei gefüllte dünne Messinghüllen (meistens masiv gegossen aber auch mit Bleischrot gefüllt) oder direkt gegossene Eisengewichte (z.B. bei Comtoisen oder bei Kukucksuhren) Deines dürfte da eher zur ersten Kategorie gehören.

lg Christian
 
raco65

raco65

Themenstarter
Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
1.299
Ort
Das wollt ihr nicht wirklich wissen
Danke Christian,

aber ich glaub einen leichten Schnupfen hab ich schon - was draus wird bringt die Zeit. An manchen Virus kann man sich durchaus gewöhnen.

Gruss nach Wien
 
Comtoiser

Comtoiser

Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
56
Ort
Hamm/Sieg
Logisch !!! Auch wenn ich von "Messinggewicht" sprach, habe ich das natürlich so gemeint. Man ist schließlich nicht von "gestern". Bei Wand- und Standuhren jüngeren Datums findet man auch oft Rundstahleinsätze in unterschiedlichen Längen.

Gruß
Jürgen.
 
raco65

raco65

Themenstarter
Dabei seit
26.10.2008
Beiträge
1.299
Ort
Das wollt ihr nicht wirklich wissen
@Jürgen

Man lernt nie aus, eine Frage hätte ich noch: Gibt es für diese Uhren spezielle Aufhängungen/Befestigung denn: 2 x 4,5 Kg Gewichte + Uhr........................:confused:

Danke nochmals für Deine Antworten.:super:
 
Comtoiser

Comtoiser

Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
56
Ort
Hamm/Sieg
@Jürgen

Man lernt nie aus, eine Frage hätte ich noch: Gibt es für diese Uhren spezielle Aufhängungen/Befestigung denn: 2 x 4,5 Kg Gewichte + Uhr........................:confused:

Danke nochmals für Deine Antworten.:super:
Ja, die gibt es. U.a. bestehend aus Vierkantstahl 10 x 10 mm. Der an der Wand liegende Teil ist v-förmig, und von der Wand weg stehen 2 Tragstäbe, alles aus einem Stück gebogen. Werden oder wurden auch bei Ebay angeboten.

Schließlich kommt ein Gesamtgewicht von etwa 14 kg zusammen!

Nächtliche Grüße
Jürgän !
 
Thema:

Uhr vom............was mach ich damit

Uhr vom............was mach ich damit - Ähnliche Themen

  • Fossil Uhr Welle entfernen

    Fossil Uhr Welle entfernen: Liebe Uhrenliebhaber, Beim Batterienwechsel ist an der Fossil Uhr meiner Frau das komplette Ziffernblatt verrutscht... Könnt ihr mir sagen wie ich...
  • Frage zum Kauf einer Uhr mit LC Schweiz

    Frage zum Kauf einer Uhr mit LC Schweiz: Hallo Leute, ich bin aktuell gerade dabei, eine gebrauchte Uhr von einem Privatmann zu kaufen und bin dabei auf folgende Ausgangssituation...
  • Neue Uhren: Linde Werdelin 3 Rock & Rock Gold

    Neue Uhren: Linde Werdelin 3 Rock & Rock Gold: Gehäuse: Stahl bzw. Stahl mit Goldakzenten Durchmesser: 44,0mm Höhe: 15,0mm WaDi: 300 Werk: ETA 2893 Gangreserve: 33 Stück Limitierung: je 33...
  • Kaufberatung für goldene Uhr

    Kaufberatung für goldene Uhr: Hallo zusammen, Ich würde mir gerne als nächste Uhr eine goldene mit Lederarmband zulegen. Nachdem ich bereits eine Rolex Datejust und eine Tag...
  • Kaufberatung/ Empfehlungen für erste "Luxus"-Uhr (Tudor, Rado, Maurice Lacroix)

    Kaufberatung/ Empfehlungen für erste "Luxus"-Uhr (Tudor, Rado, Maurice Lacroix): Hallo liebe Forengemeinde :) Ich habe mir hier schon den einen oder anderen Thread durchgelesen und melde mich heute das erste Mal gleich mit...
  • Ähnliche Themen

    • Fossil Uhr Welle entfernen

      Fossil Uhr Welle entfernen: Liebe Uhrenliebhaber, Beim Batterienwechsel ist an der Fossil Uhr meiner Frau das komplette Ziffernblatt verrutscht... Könnt ihr mir sagen wie ich...
    • Frage zum Kauf einer Uhr mit LC Schweiz

      Frage zum Kauf einer Uhr mit LC Schweiz: Hallo Leute, ich bin aktuell gerade dabei, eine gebrauchte Uhr von einem Privatmann zu kaufen und bin dabei auf folgende Ausgangssituation...
    • Neue Uhren: Linde Werdelin 3 Rock & Rock Gold

      Neue Uhren: Linde Werdelin 3 Rock & Rock Gold: Gehäuse: Stahl bzw. Stahl mit Goldakzenten Durchmesser: 44,0mm Höhe: 15,0mm WaDi: 300 Werk: ETA 2893 Gangreserve: 33 Stück Limitierung: je 33...
    • Kaufberatung für goldene Uhr

      Kaufberatung für goldene Uhr: Hallo zusammen, Ich würde mir gerne als nächste Uhr eine goldene mit Lederarmband zulegen. Nachdem ich bereits eine Rolex Datejust und eine Tag...
    • Kaufberatung/ Empfehlungen für erste "Luxus"-Uhr (Tudor, Rado, Maurice Lacroix)

      Kaufberatung/ Empfehlungen für erste "Luxus"-Uhr (Tudor, Rado, Maurice Lacroix): Hallo liebe Forengemeinde :) Ich habe mir hier schon den einen oder anderen Thread durchgelesen und melde mich heute das erste Mal gleich mit...
    Oben