Uhr selbst abdichten - sinnvoll oder nicht?

Diskutiere Uhr selbst abdichten - sinnvoll oder nicht? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Frage an die Experten: Ich habe 3 Uhren von mir, die als nicht wasserdicht klassifiziert waren, jedoch eine verschraubte Krone hatten, mit...
Callamussel

Callamussel

Themenstarter
Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
258
Ort
Bremen
Frage an die Experten:

Ich habe 3 Uhren von mir, die als nicht wasserdicht klassifiziert waren, jedoch eine verschraubte Krone hatten, mit Dichtungsfett für Uhrendichtungen behandelt.
Rückdeckel der Uhr aufgeschraubt, Dichtung raus, kräftig eingefettet, eingesetzt, kräftig zugeschraubt. Krone aufgeschraubt, Tubusgewinde eingefettet, zugeschraubt.
Danach ausgiebiger Praxistest.
Resumè: Alle 3 Uhren beim Schwimmen wasserdicht.

Einfach nur Glück gehabt oder moderat vorgegangen?
 
osborne

osborne

Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
2.458
Ort
NRW
Hallo,

Hmm, bezweifle das das Fett da nen großen Unterschied gemacht hat, sie waren dann schon vorher einigermaßen dicht. Zum schwimmen ist ja auch nicht die Welt an Wasserdichte notwendig. Glück gehabt sag ich mal. Aber zum Glück gibt es ja genug Uhren, die du sorglos für diesen Zweck nutzen könntest. Da würde ich mit solchen Experimenten gar nicht anfangen.

VG

Fran
 
nowa

nowa

Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
2.721
Ort
Ruhrpott
Früher bin ich mit jeder 3 Bar Uhr schwimmen gegangen, da ist keine von abgesoffen ...... erst seit ich im Uhrforum bin mach ich mich bekloppt und bin der Meinung, eine Uhr muss mindestens 10 Bar haben :-)
Warum nicht, wenn es Dir Spaß macht an den Uhren rumzuschrauben und Du ein besseres Gefühl hast, einfach machen.
 
Breitlingfan_xf

Breitlingfan_xf

Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
3.624
Ort
zwischen Ulm und Bodensee
Fett dichtet doch nicht ab, oder? Entweder machen das die entsprechenden Dichtungen in Verbindung mit der Konstruktion, oder nicht. Dichtungen werden wohl nicht passen, sonst hätte sie der Hersteller bereits vorgesehen.

Ich tippe ebenfalls auf "Glück gehabt".

Alternativ mit Silikon ausgießen ;-)
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.335
Um welche Uhren geht/ging es? Hast Du, @Callamussel , vielleicht Bilder für uns?
 
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
2.178
Ort
Hamburg
Fett dichtet doch nicht ab, oder?
Bis zu einem gewissen Grad schon, da es wasserabweisend ist. Ich hatte bei meinem letzten Boot mal das Problem, dass bei Starkregen Wasser durch die Schrauben an einer Klampe kam. Also notdürftig erstmal seewasserbeständiges Fett um alle 4 Schrauben geschmiert, hat ein paar Tage gehalten bis ich es richtig reparieren und neu abdichten konnte.

Grunsätzlich ist das natürlich gerade bei einer Uhr dünnes Eis.

Gruß
Henrik
 
Callamussel

Callamussel

Themenstarter
Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
258
Ort
Bremen
Ich habe keine Bilder, alle 3 wurden von mir irgendwann verschenkt,
Es handelte sich um Uhren im Diverstyle, die in jedem besseren Kaufhaus mit Schmuck- und Uhrenabteilung zu haben sind.
Ich kann mich erinnern, dass die vorher nicht wasserdicht waren, da beim reinigen unter Wasserhahn schon beschlagen.
Nach Trocknung und Fetteinsatz nie wieder beschlagen.
Beim Aufschrauben der Krone war am Tubus eine schwarze Gummidichtring, die am Gehäuse anlag, zu erkennen.
Beim Rückdeckelaufschrauben war eine normale, schwarze Dichtung, die in der Vertiefung des Deckels lag, sichtbar.
Vorher nicht dicht, dann dicht, das kann doch nur am Dichtungsfett gelegen haben!
 
rockyslayer

rockyslayer

Dabei seit
19.10.2014
Beiträge
528
Ort
Bayern, Schwaben
Richtig Fett dichtet NICHT........es hilft nur der Dichtung in ihrem Sitz zu bleiben und z.B. den drehenden Deckel auf ihr gleiten lassen, um nicht mitgerissen zu werden!
Aber aufgepasst.....das falsche Fett auf dem Gummi kann nach einiger Zeit, leider den Tod für den Gummi bedeuten!
 
Callamussel

Callamussel

Themenstarter
Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
258
Ort
Bremen
Das kann nicht falsch sein, wird vom Uhrmacherbedarf als "Silikonfett für Uhrendichtungen" verkauft.
SilF-01_n.jpg
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.335
Ich habe keine Bilder, alle 3 wurden von mir irgendwann verschenkt,
Es handelte sich um Uhren im Diverstyle, die in jedem besseren Kaufhaus mit Schmuck- und Uhrenabteilung zu haben sind.
. . . .
. . . . . . .
Ach soooo, ist keine aktuelle Sache sondern eher eine, die über eine längere Vergangenheit nun als (Faden)Idee reifte.
 
Callamussel

Callamussel

Themenstarter
Dabei seit
23.07.2018
Beiträge
258
Ort
Bremen
Nun ja, aktuell wird sie spätestens im Juli, da dann ein oder zwei Neuzugänge herkommen und sollte einer 3 Bar haben, trage ich mich ernstlich mit dem Gedanken, vergangene Einsätze zu wiederholen, mit darauffolgenden Praxistest.
 
Thema:

Uhr selbst abdichten - sinnvoll oder nicht?

Uhr selbst abdichten - sinnvoll oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Uhr abdichten => Möglich?

    Uhr abdichten => Möglich?: Salve, ich hab folgendes "Anliegen": Ist es möglich, eine Uhr, die herstellerseitig nicht, oder nur geringfügig, wasserdicht ist, besser...
  • Was sind diese Uhren wert? (Nachlass)

    Was sind diese Uhren wert? (Nachlass): Hallo, leider ist mein ehemaliger Chef und früherer Mentor unerwartet verstorben. Nun ist er derjenige, von dem ich die Faszination mechanischer...
  • Neue Uhr: Franck Muller Vanguard Skeleton Swiss Limited Edition

    Neue Uhr: Franck Muller Vanguard Skeleton Swiss Limited Edition: Gehäuse: Titan (Grade 2) mit Emaille-Beschichtung Durchmesser: 44,0mm Höhe: 12,7mm WaDi: 30m Werk: FM 1740-VS Gangreserve: 7 Tage Limitierung: 50...
  • Neue Uhr: Favre-Leuba Raider Sea Bird 37mm (2020)

    Neue Uhr: Favre-Leuba Raider Sea Bird 37mm (2020): Gehäuse: Stahl Durchmesser: 37,0mm Höhe: 11,1mm WaDi: 100m Werk: ETA 2824-2 Gangreserve: 40 Stunden Preis: ab JPY 195.000 Quelle: Hodinkee JP
  • Ähnliche Themen
  • Uhr abdichten => Möglich?

    Uhr abdichten => Möglich?: Salve, ich hab folgendes "Anliegen": Ist es möglich, eine Uhr, die herstellerseitig nicht, oder nur geringfügig, wasserdicht ist, besser...
  • Was sind diese Uhren wert? (Nachlass)

    Was sind diese Uhren wert? (Nachlass): Hallo, leider ist mein ehemaliger Chef und früherer Mentor unerwartet verstorben. Nun ist er derjenige, von dem ich die Faszination mechanischer...
  • Neue Uhr: Franck Muller Vanguard Skeleton Swiss Limited Edition

    Neue Uhr: Franck Muller Vanguard Skeleton Swiss Limited Edition: Gehäuse: Titan (Grade 2) mit Emaille-Beschichtung Durchmesser: 44,0mm Höhe: 12,7mm WaDi: 30m Werk: FM 1740-VS Gangreserve: 7 Tage Limitierung: 50...
  • Neue Uhr: Favre-Leuba Raider Sea Bird 37mm (2020)

    Neue Uhr: Favre-Leuba Raider Sea Bird 37mm (2020): Gehäuse: Stahl Durchmesser: 37,0mm Höhe: 11,1mm WaDi: 100m Werk: ETA 2824-2 Gangreserve: 40 Stunden Preis: ab JPY 195.000 Quelle: Hodinkee JP
  • Oben