Uhr im Bereich von 500€ für Uni-Abschluss - unsicher bei Hamilton Khaki Field Mechanical für Büro - Alternativen?

Diskutiere Uhr im Bereich von 500€ für Uni-Abschluss - unsicher bei Hamilton Khaki Field Mechanical für Büro - Alternativen? im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Ein Geschenk zu einem Anlass sollte bei Dir gefühlsmäßig etwas auslösen, @lukas1128. Die ursprüngliche Hamilton, die Laco - das sind keine...

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
1.182
Ein Geschenk zu einem Anlass sollte bei Dir gefühlsmäßig etwas auslösen, @lukas1128. Die ursprüngliche Hamilton, die Laco - das sind keine Dresser, das sind keine „schicken“ Uhren (finde ich), sondern das sind schön markante Uhren. Die Laco Augsburg ist wesentlich zurückhaltender als die Hamilton. Vielleicht ist eine Flieger tatsächlich das Richtige…
 

JPW

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
702
Ich empfehle ebenfalls die Seiko Alpinist, wenn die Hamilton raus ist. Die schwarze SPB117 hat ein richtig gutes Stahlband und passt zu allem. Durch die zwei Kronen etwas ausgefallen, aber trotzdem sehr schick.
Beim Preis sind da 500 aber eher schwierig zu realisieren glaube ich, nicht nachgeschaut...
 

Vollgold

Dabei seit
17.05.2015
Beiträge
928
Wenn es doch ein Dresser sein soll, werfe ich die Seiko Presage Cocktail ins Rennen. Einen besseren Dresser unter 500€ gibt es meiner Meinung nach nicht.


9EFB8532-B27F-4B8E-86A8-91AD91B775E5.jpeg
 

lukas1128

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2021
Beiträge
61
Etwas elegantere Turtle ist in meinen Augen die King Turtle. Ware evtl eine Alternative zu der 777.
Finde durchaus dass eine Turtle sehr schick sein kann - schau dir mal die Variante mit grauem Sonnenschliff an oder eine King Turtle mit Keramiklünette.
Ich habe jetzt mal ein paar Videos zur King Turtle angeschaut. Mir war die Uhr vorher schon bewusst, aber hab sie nicht weiter beachtet, weil sie eigentlich den Preisrahmen leicht sprengt und ich mit der Idee zufrieden war, die "normale" Turtle zu wollen - und dann eben noch die Hamilton oder eben eine andere hier in diesem Thread gesuchte.
Nun muss ich sagen, finde ich die Idee spannend, "nur" eine Turtle zu nehmen, dafür aber das Update in Form der King mit Keramik-Lünette und Saphirglas. Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob es das braucht, aber ein Argument dafür wäre schon, dass ich sie im Optimalfall mein Leben lang behalten möchte und dann gerade Saphir schon gut ist.

Dabei tun sich noch ein paar Fragen auf:

1. Wie ist es bei Seiko mit Revisionen? Sowohl wo man das machen lässt als auch kostentechnisch? Gibt es da autorisierte Fachhändler nicht nur für den Verkauf, sondern auch für Revision?
2. Ist meine Einschätzung überhaupt richtig, dass die King auf viele Jahre gesehen sinnvoller ist, als eine "normale" Turtle? Vielleicht habe ich dann weniger / keine Kratzer auf dem Glas, dafür macht es sonst aber vielleicht wenig Unterschied, aber doch 250€ mehr, was immerhin die Hälfte meines eigentlichen Budgets ist.
3. Grundsätzlich passt grün zu mir. Ich habe Landschaftsarchitektur studiert, bin in einer ländlichen Gegend aufgewachsen und mag die Farbe. Dennoch wäre schwarz wohl universeller. Aber für mich ist die Frage nach der Farbe (und die 'Save the Ocean' kommt für mich nicht in Frage) eher auch eine Frage des Bandes: Ich bin kein Taucher, aber finde die Seiko-Rubber-Bänder ziemlich cool - und sie sollen wohl sehr komfortabel sein. Aber ich möchte auch definitiv ein Metallband haben, welches es nur mit der Schwarzen gibt. Nur wäre ein Metallband im Nachhinein leichter zu bekommen, als ein Seiko-Rubber-Band, welches es wiederum aber nur mit der grünen gibt.
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.014
Ort
Oberhessen
Die King Turtle ist natürlich weniger kratzeranfällig durch Keramik / Saphir. Wobei man das Hardlexglas nach Kratzern problemlos durch ein Saphir ersetzen kann. Innen (Werk) sind die Uhren identisch. Ich würde nach Optik entscheiden.

Für eine Revision kann man sich an Seiko wenden, an einen Konzi, der auch revidiert oder an einen der Spezialisten hier im Forum (zB ajiba54, der ist Top).

Das originale Seiko Rubber ist meiner Meinung nach nicht so gut (jedenfalls nicht das der Turtle), ich trage meine Seikos lieber an diversen Rubber von Uncle Seiko Quality Straps. Insbesondere das GL831 ist Klasse. Der Anbieter hat auch Metallbänder, das auf meinem obigen Foto ist von ihm. Viele mögen hier auch die Metallbänder von Strapcode Watch Bands | Watch Straps | Upgrade your Seiko watch | Strapcode, ich selbst mag die Dinger nicht. Das beste Metallband ist meiner Meinung nach das originale Stahlband der Turtle. Über das Band würde ich mir keinen Kopf machen, da gibt es so viele Möglichkeiten.
 

lukas1128

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2021
Beiträge
61
Die King Turtle ist natürlich weniger kratzeranfällig durch Keramik / Saphir. Wobei man das Hardlexglas nach Kratzern problemlos durch ein Saphir ersetzen kann. Innen (Werk) sind die Uhren identisch. Ich würde nach Optik entscheiden.
Danke schon mal, für deine Einschätzung! Kann man bedenkenlos ein Angebot wie von Unger oder Aika wahrnehmen (welches unter 500€ liegt), wenn man die Uhr vor Wasser-Kontakt z.B. wo anders vor Ort abdrücken lässt? Oder lohnt sich der Aufpreis - der dann aber deutlich mehr Richtung UVP geht - bei Christ oder anderem Konzi zu kaufen?
 

JPW

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
702
Die Uhren bei Unger werden genauso Neuware sein wie bei anderen Händlern, da muss man sich keine Sorgen machen. Falls dem nicht so ist, klärt mich auf. ;-)
Habe dort schon zwei Uhren gekauft, ähnlicher Rabatt, alles originalverpackt, tadellos.
 

JohnnyM

Dabei seit
01.10.2018
Beiträge
865
Ort
Baden-Württemberg
ur wäre ein Metallband im Nachhinein leichter zu bekommen, als ein Seiko-Rubber-Band, welches es wiederum aber nur mit der grünen gibt.
Du kannst bei den Händlern anfragen, ob es die Bänder auch einzeln zum mitbestellen gibt. Eventuell lässt sich da dann auch noch ein kleiner Vorteil für dich raushandeln.
Bei Uhrenlounge gibts fast alles:
Seiko Edelstahl Kollektion beim offiziellen Vertragshändler kaufen | Uhrenlounge
Seiko Kautschuk Kollektion beim offiziellen Vertragshändler kaufen | Uhrenlounge

Zum angedachten Upgrade:
Du musst dir sicher sein, dass dir die King Turtle genauso gut, wenn nicht sogar besser gefällt als die normale.
Ansonsten hast du später immer den Hintergedanke, dass die normale auch gereicht hätte.
Ich hab kürzlich eine SRP777 für einen Freund erstanden, fand sie wirklich top verarbeitet.
Die Lupe und das Muster auf dem ZB würden sicherlich den Charakter etwas verändern. Einfach etwas verspielter.

z.B. wo anders vor Ort abdrücken lässt?
Da wird ja nix beschädigt oder geöffnet. Daher kann man das überall machen lassen.
Die Garantie wirst du dadurch sicher nicht verlieren. Würde ein fremder Uhrmacher den Deckel öffnen und dabei Spuren hinterlassen,
dann wäre es im Garantiefall wieder ein anderes Thema. Dann würde der Händler natürlich sagen, dass du selber schuld bist.
 
Zuletzt bearbeitet:

TTim

Dabei seit
12.06.2019
Beiträge
132
Da kann man bedenkenlos zuschlagen. Die Uhr vor dem ersten Wasserkontakt erst testen lassen, würde ich nicht (wird ja auch nicht gratis sein). Wenn sie undicht ist, ist es eben ein Garantiefall.

Seiko wäre für mich als Erinnerung an den Uniabschluss jetzt nichts besonderes, aber das ist Geschmackssache. Damit du langfristig daran Freude hast, such mal nach schiefen Lünetten und schlecht gesetzt Zeigern bei Seiko (Beispiel). Das würde ich prüfen, bevor du die Folien entfernst oder an den Arm legst und notfalls zurückschicken und neubestellen.
 

lukas1128

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2021
Beiträge
61
Seiko wäre für mich als Erinnerung an den Uniabschluss jetzt nichts besonderes, aber das ist Geschmackssache.
Ja, das ist auch der Grund, warum ich die normale Turtle anfangs gleich erwähnte, aber nicht in Betracht für die "Uni-Abschluss-Uhr" zog.
Zum angedachten Upgrade:
Du musst dir sicher sein, dass dir die King Turtle genauso gut, wenn nicht sogar besser gefällt als die normale.
Klar, guter Tipp!
 

Aminona

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
719
Seiko wäre für mich als Erinnerung an den Uniabschluss jetzt nichts besonderes, aber das ist Geschmackssache. Damit du aber langfristig daran Freude hast, such mal nach schiefen Lünetten und schlecht gesetzt Zeigern bei Seiko (Beispiel). Das würde ich prüfen, bevor du die Folien entfernst oder an den Arm legst und notfalls zurückschicken und neubestellen.
Das sind wieder so Aussagen bezügl. Seiko... Aber davon abgesehen kann man natürlich die Folien entfernen und die Uhr anlegen. Die Rücksendung bei einer Reklamation oder innerhalb des Fernabsatzgesetzes verhindert das Auspacken des Produktes ja nicht.
 

PillePalle123

Dabei seit
14.04.2021
Beiträge
177
Für mich spricht auch nichts gegen Seiko als erste Uhr, ist ein super Uhrenhersteller. So lange sie einem gefällt ist doch alles super...
 

TTim

Dabei seit
12.06.2019
Beiträge
132
Das sind wieder so Aussagen bezügl. Seiko... Aber davon abgesehen kann man natürlich die Folien entfernen und die Uhr anlegen. Die Rücksendung bei einer Reklamation oder innerhalb des Fernabsatzgesetzes verhindert das Auspacken des Produktes ja nicht.
Naja, in einem Kaufberatungsthread, wo es eine Seiko werden soll, gehört sowas durchaus erwähnt. Wenn man die Thematik nicht kennt, achten da viele sicher auch nicht gleich drauf. Bemerkt man die schiefe Lünette dann erst später, ist die Katze schon im Sack. Einmal gesehen, ... hab dann zumindest ich keinen Spaß mehr dran.

Und Fernabsatzgesetz hin oder her... letztendlich gibt's weniger Stress mit dem Händler, wenn noch alles Original ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

lukas1128

Themenstarter
Dabei seit
03.03.2021
Beiträge
61
Naja, in einem Kaufberatungsthread, wo es eine Seiko werden soll, gehört sowas durchaus erwähnt.
Ja, das ist auch in Ordnung, dementsprechend gut, dass man darauf hingewiesen wird. Ich habe die Problematik jetzt schon gekannt, aber das wusstest du ja nicht.
 

Northumberland

Dabei seit
29.03.2021
Beiträge
56
Es war leider absehbar, dass es von einigen nicht akzeptiert werden kann, dass ein Kaufberatungsfaden mit offenem Ausgang, noch dazu als Belohnung zum Uniabschluss, auf eine Seiko als Empfehlung hinausläuft...😴
 

padde123

Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
116
Bzgl. der oftmals mangelhaften Endkontrolle kannst du bei einem guten Anbieter einfach der Bestellung den Vermerk beifügen, dass du auf symetrische Ausrichtung von Zifferblatt, Zeigern usw. Wert legst und unnötige Retouren vermeiden möchtest. Habe so bereits zwei nahezu perfekt ausgerichtete Prospex-Uhren bekommen.
 

mick__moody

Dabei seit
28.10.2020
Beiträge
20

Northumberland

Dabei seit
29.03.2021
Beiträge
56
Bzgl. der oftmals mangelhaften Endkontrolle kannst du bei einem guten Anbieter einfach der Bestellung den Vermerkt beifügen, dass du auf symetrische Ausrichtung von Zifferblatt, Zeigern usw. Wert legst und unnötige Retouren vermeiden möchtest. Habe so bereits zwei nahezu perfekt ausgerichtete Prospex-Uhren bekommen.

In diesem Preisbereich durchaus üblich und auch empfehlenswert, bei anderen Uhrenmarken übrigen auch.
 
Thema:

Uhr im Bereich von 500€ für Uni-Abschluss - unsicher bei Hamilton Khaki Field Mechanical für Büro - Alternativen?

Uhr im Bereich von 500€ für Uni-Abschluss - unsicher bei Hamilton Khaki Field Mechanical für Büro - Alternativen? - Ähnliche Themen

Field watch wie Hamilton Khaki gehärtet mit Tritium Röhrchen: Hallo liebe Uhrenfanatiker, nachdem ja meine letzte Suche erfolgreich mit dem Erwerb einer Aquaracer mit Stahllünette beendet wurde, hat das...
[Erledigt] Hamilton Khaki Field Mechanical, Ref. H69439931: Hallo zusammen, da sich mein Vater eine Smartwatch gekauft hat, verkaufe ich hier seine Hamilton Khaki Field Mechanical. Uhr: Hamilton Khaki...
[Erledigt] Hamilton Khaki Field Mechanical, Ref. H69439933: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Hamilton Khaki Field Mechanical, Ref. H69439933 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
Handaufzug / Mechanische Uhr für meine Sammlung: So, da ich jetzt mittlerweile meine Sammlung so ausgedünnt habe, dass ich bis auf die Breitling Blackbird 44 nurnoch Quartz Uhren habe und die...
[Erledigt] Hamilton Khaki Field Mechanical H69439931: Hallo zusammen, Ich habe die Uhr bei einem freundliche Forumsmitglied im März erworben, leider ist Handaufzug nicht wirklich meins und nur zum...
Oben