Uhr für die Freundin

Diskutiere Uhr für die Freundin im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Foristi, ich habe vor meiner Guten eine Uhr zu schenken. Sie soll erstmal testweise zu den mechanischen Uhren herangeführt werden...

Eddy Z.

Themenstarter
Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
3.137
Hallo liebe Foristi,

ich habe vor meiner Guten eine Uhr zu schenken. Sie soll erstmal testweise zu den mechanischen Uhren herangeführt werden.
Sie legt viel Wert auf das feminine Design.
Hier habe ich mal was rausgesucht:

1B22CD7F-473A-4BE8-972A-AF98495016B1.jpeg
Ingersoll IN1320RSL Salinas II Damen Automatik 34mm 5ATM
202DFBD6-3494-4727-AA57-B66C86255E62.jpeg
JACQUES LEMANS Retro Classic Damenuhr N-212A | Galeria Kaufhof
Könnt ihr mir zu den Werken der beiden Modelle was sagen? (Werden sicherlich China Werke sein)

Soll im Rahmen von 200 EUR liegen (vorzugsweise mechanisch).

Habt ihr noch Ideen?
- Es sollte schlicht sein (Datum wäre nice to have) in Richtung Retro
- keine Steinchen auf der Uhr
- rund
- kann, muss aber nicht Bauhaus sein

VG

Eddy
 
Zuletzt bearbeitet:

Popocatepetl

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
1.640
Ort
Bayern
Ich an deiner Stelle würde mich mit meiner Freundin darüber unterhalten, welche Uhr Sie denn haben möchte. Da sie offenbar mehr auf das Design als auf die Technik Wert legt wird ja wohl egal sein ob es ein mechanisches oder ein Quarzwerk ist. Wir können dir hier gerne tausend Ratschläge geben, aber gefallen muss sie ja nicht uns sondern ihr. Deswegen halte ich diesen treat nicht für zielführend.
 

Eddy Z.

Themenstarter
Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
3.137
Es gibt im Leben auch so etwas wie eine Überraschung. Und da ich ihren Geschmack in Bezug auf Uhren kenne, kann ich es sehr wohl selbst einschätzen. Ich bedanke mich trotzdem bei dir.

Edith: werde oben mein Angaben noch ergänzen.

Eddy
 

Chris1970

Dabei seit
20.11.2018
Beiträge
3
Welche Werke in diesen beiden Uhren verwendet werden, kann ich Dir leider nicht sagen... vermute mal Miyota.
Allerdings mit einer Jacques Lemans kannst nicht viel falsch machen, die sind auch im Falle einer Reklamation sehr kulant.
Die von die gepostete gefällt mir persönlich sehr gut... sehr feminin!
 

Popocatepetl

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
1.640
Ort
Bayern
Es gibt im Leben auch so etwas wie eine Überraschung. Und da ich ihren Geschmack in Bezug auf Uhren kenne, kann ich es sehr wohl selbst einschätzen. Ich bedanke mich trotzdem bei dir.

Edith: werde oben die Angaben noch ergänzen.

Eddy
Na, dann ist es doch gut. Wenn du ihren Geschmack einschätzen kannst dann kauf doch die Uhr von dir du glaubst dass sie ihr am besten gefallen wird. Wir können das nämlich nicht wirklich. Die beiden von dir im Start Posting gezeigten Uhren sind z.b. schon einmal völlig unterschiedlich. So ist es schwer erkennbar, in welche Richtung die Beratung gehen sollte.
 

Tobs_1983

Dabei seit
01.07.2016
Beiträge
251
Ort
Rhein-Kreis Neuss
Bist du dir mit der Jacques Lemans sicher; die hat immerhin 44mm Gehäusedurchmesser. Bei dem Desingn würde ich eher zu Junghans Max Bill tendieren und ein paar Euro drauflegen...

Die Ingersoll finde ich extrem altmodisch und kann zudem mit der Marke nichts anfangen.
 

Eddy Z.

Themenstarter
Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
3.137
Hallo Tobs,
um genau zu sein sind es 34 mm, Galeria hat es nur mit 4,4 cm falsch abgebildet. Aber die schreiben auch bei Werk Quarz (auf dem ZB steht aber Automatik :D)
Die Max Bill habe ich selber, und die ist ihr etwas zu groß... Handaufzug will ich ihr noch nicht zumuten (das wäre dan die 36mm) und für Quarz möchte ich keine 400EUR ausgeben.

VG

Eddy
 

schallhoerer

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
927
Schau dich mal bei Tissot um. Die haben schöne Damenuhren zu guten Preisen. Mit JL oder Ingersoll würde ich nicht einsteigen.
 

Eddy Z.

Themenstarter
Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
3.137
Du selbst trägst Rolex und Co. und schenkst Deiner Freundin 'ne Ingersoll oder 'ne Jacques Lemans? Wenn das mal gut geht ... Gruß, thp001.
....wusste nicht, dass das von Belangen ist, was man am HG hat... wenn du oder deine Frau/ Freundin sich über Uhren definieren, dann hast du wohl alles richtig gemacht.
Genau ich trage und Co.: eine Seiko für 150EUR und eine russische Uhr im Wert von 20EUR.
Hier im Forum wird eine nach der anderen Schublade aufgerissen.

@KISS

Hab vergessen zu schreiben, dass es rund sein muss.
 

Martin.S

Dabei seit
05.04.2016
Beiträge
2.126
Uhren für Frauen ist schon heikel und es gibt schon einiges zu bedenken da jede anders tickt.
Bei der einen ist es eine Allergie gegen diverse Metalle, bei der anderen ist es die Abneigung eine Uhr jedesmal neu zu stellen da die Uhr meist nicht durchgehend getragen wird.

Sowas kann die Freude an der Uhr dann schnell trüben. Mein Vorschlag -und so habe ich das bei meiner Frau gemacht- Titan, Quartz, zeitlos elegant und ganz wichtig: ohne Datum!

Fündig geworden bin ich seinerzeit bei Christ:
image.jpeg
Preislich liegt die genau in deinem Budget
 

Stumpy

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
5.971
Ort
Tirol/AUT
Hi Eddy,

Pass auf mit deinem Vorhaben, meine Freundin ist mittlerweile schon bei Mido angelangt :D;-)
Hast schon so bei Skagen nachgesehen? Meines Erachtens sehr schöne Uhren, allerdings nur Quarz war die erste Uhr, die ich ihr gekauft habe. Oder vielleicht Orient?
 

geistik

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
2.068
Du selbst trägst Rolex und Co. und schenkst Deiner Freundin 'ne Ingersoll oder 'ne Jacques Lemans? Wenn das mal gut geht ... Gruß, thp001.

Ähnliche Situation selbst gehabt und folgendermaßen geklärt. Gibt eh viele Parallelen zwischen Dir u mir Eddy: Wir sind ähnlich alt, haben 2-3 Rolex in der Box, wohnen in derselben Stadt :D

Als erstes: Man kann durchaus vorfühlen beim Uhrengeschmack der Freundin! Ich war mit meiner Freundin "sowieso" auf einer Uhrenbörse und da liegt ja allerhand querbeet rum. Da konnte ich ihr quasi im Vorbeigehen ein paar Uhren zeigen und ans Handgelenk legen. Sie sagt selbst, dass sie nicht merkte, dass ich ihr eine Uhr schenken wollte :D Denn obwohl ich den Geschmack meiner Frau ebenfalls gut kenne, musste ich mich da rantasten, um es "richtig" gut zu treffen.
Zunächst wollte ich ihr eine Mido o.ä. mit ETA kaufen, "Mindestmaß" an Qualität quasi. Da die Uhr für sie aber gold sein muss, hätte ich da eine vergoldete nehmen müssen, und das finde ich doof.
Also wenn schon Gold, dann echtes Gold, dachte ich.

Long story short, am Ende wusste ich haargenau, was sie will, nämlich eine möglichst kleine, feminine Automatikuhr in Gold am dunkelbraunen Lederband. Ich hab wirklich ewig gegrübelt und auch immer nach Angeboten gesucht, und am Ende dann eine Vintage-Rolex mit Riffellünette - aber ohne Datum, ja, das gab's früher - gefunden. Sind gar nicht so teuer, bis 3k gibt's da schon was Ordentliches! Und dass sie Vintage ist, sieht man ihr auch gar nicht so an.

Wenn ihr die Uhr nicht gefallen hätte, oder wenn eine mechanische Uhr nix für sie gewesen wäre, hätte ich sie eben wieder verkauft. Hat aber gepasst und sie ist überglücklich mit dem Teil.
 

Funbiker

Dabei seit
19.09.2008
Beiträge
2.821
Ort
LC100
Schau dich mal bei Tissot um. Die haben schöne Damenuhren zu guten Preisen. Mit JL oder Ingersoll würde ich nicht einsteigen.

Ist nicht übel der Vorschlag und auch das Veto zum Rest. Ist immer schwierig den Geschmack anderer Menschen einzuschätzen. Nimm doch deine Liebste und schlendert in eurer Stadt mal durch die Uhrenläden.
 

The Last Don

Dabei seit
18.10.2013
Beiträge
181
Eddy Amca wenn du mich fragst, würde ich eine Orient Bambino kaufen in Rosé Gold mit weißem Blatt.

Die Uhr ist der Wahnsinn für schmales Geld, ca. 150€.

Viele Grüße

the last don
 

Eddy Z.

Themenstarter
Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
3.137
@Martin.S
Ich muss mal schauen was Christ noch so hat, sie möchte eher Leder statt Metalarmband.

@Stumpy
Ja ich möchte erstmal testen und wenn sie sich dafür begeistert, dann wäre ich bereit ihr etwas "Besseres" zu holen.
Viele Leute hier um UF verstehen einfach nicht, dass es Leute da draußen gibt, die sich für Uhren nicht begeistern können und wenn du eine PP oder ALS am Arm hast, es interessiert sie nicht.

@geistik
einfach cool! :D
Alles richtig gemacht. Aber gleich den Schritt zu gehen und eine RLX zu kaufen, bin ich noch nicht bereit :D

Ich werde die Situation noch mal überdenken
 
Thema:

Uhr für die Freundin

Uhr für die Freundin - Ähnliche Themen

Kaufberatung Erste Uhr, Chronograph bis 2.000€, Geschenk: Liebe Uhren-Interessierte, ich bin seit ein paar Wochen auf der Suche nach einer Uhr für meinen Freund. Und habe schon ein paar Favoriten...
Kaufberatung Altagsuhr für Freundin gesucht, Citizen Eco Drive titan: Bisher hat meine Freundin hauptsächlich ihre Armani Uhr getragen, die sie geschenkt bekommen hat bevor die mich kannte. Seitdem hat sie nur die...
Kaufberatung Uhr für die Dame: Hallo zusammen, die Suche nach einer neuen Uhr für meine Freundin gestaltet sich schwierig, über Tips entsprechend meiner folgenden...
Kaufberatung Automatik-Uhr für Konfirmandin bis 800 Euro gesucht: Ich suche für meine 14-/15-jährige Tochter ein Geschenk zur Konfirmation, das ein Leben lang an den Tag erinnern soll, also eine mechanische Uhr...
Kleiner Diver / sportliche Uhr bis 800€: Liebe Foristen, In ca. 4 Wochen hat meine Freundin Geburtstag und ich würde ihr gern eine Uhr schenken. Es soll ein Update zu Ihrer erklärten...
Oben