Uhr auf dem Postweg verschwunden. Wer ist Schuld?

Diskutiere Uhr auf dem Postweg verschwunden. Wer ist Schuld? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Wie ist die Infrastruktur?
G

Gromit

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
998
Ort
Engen
Deutschlandweit:

Als "Transport-Vermittler" arbeitet die iloxx AG mit Paket-, Expressdiensten und Speditionen
zusammen. Versandlösungen für nahezu jedes Produkt werden so kompetent aus einer Hand
abgewickelt. Mit seinem Treuhandservice iloxx SAFETRADE sorgt das Unternehmen für zusätzliche
Sicherheit durch risikofreie Zahlungsabwicklung beim Internet-Handel. Außerdem löst der
LOX Packshop alle auftretenden Verpackungsprobleme für große und empfindliche Artikel.

Hier nochmal die Details:
iloxx Value:
Deutschlandweiter Wertversand bis 5.000,- Euro Warenwert Einzelpreis: 35,20 EUR
Kleine Wertgutsendungen (z.B. Uhren oder Schmuckgegenstände) müssen transportsicher verpackt sein und werden vom Dienstleister in ein zur Abholung mitgebrachtes Mailbag gegeben und vor Ort verschlossen.
Zusätzlich zum Sicherheitsverschluss wird das Mailbag mit einem Siegel versehen, welches vom Versender unterschrieben werden muss.
Größere Wertgutsendungen, die nicht in ein Mailbag passen, müssen vom Versender in einem stabilen Karton (max. 60 cm x 40 cm x 40 cm, max. Gewicht 30 kg) verpackt werden. Der Karton wird durch ein vom Dienstleister speziell zur Abholung mitgebrachtes Sicherheitsklebeband längs und quer versiegelt.
Abholung: In der Regel am folgenden Werktag nach Auftragserteilung
zwischen 09:00 und 17:00 Uhr.
Zustellung: Garantierte Zustellung am darauf folgenden Werktag.
iloxx Value wird in zwei Preisstaffeln angeboten:
- bis max. 2.500,- EUR Warenwert oder
- bis max. 5.000,- EUR Warenwert

Hört sich ned so schlecht an finde ich!
 
raxon

raxon

Gründer
Themenstarter
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.701
Genau, hier soll es um meine verschwundene Uhr gehen! :(

Timeshop24 hat sich noch immer nicht gemeldet...

Mal schauen,
raxon
 
exthor

exthor

Dabei seit
22.01.2006
Beiträge
145
Ort
Hessen
Hallo raxon,
das es hier um Deine leider verschollene Uhr geht ist klar.

Die anderen Beiträge sind aber glaube ich auch für dich sehr
hilfreich. Da ja jetzt klar ist das keiner der üblichen Paketversender
im Schadensfall trotz Versicherung für eine verlorene Uhr nicht gerade steht.

Jetzt weist Du so wie auch andere Uhrenfreunde beim nächsten
Uhrenversand was im Falle des verlustes auf sie zu kommt.
Bei DHL,UPS,TNT und GLS ein sehr langes trauriges Gesicht. :cry:

Deine Frage am Anfang nach der Schuldfrage ist recht einfach
zu beantworten. Durch das Missgeschick mit dem frankieren und somit
NEU versenden des Päckchens wirst Du wohl so leid es mir tut in
die Röhre schauen. Aber auch wenn Du die Uhr als PAKET frankiert
hättest wärest Du beim Verlust leer ausgegeangen weil
(wie wir jetzt wissen) Uhren von der Versicherung ausgeschlossen sind.

Die einzige Chance wenn überhaupt, wäre das zurückschicken wie es
der Versender gewollt hätte gewesen. Somit hättest Du dann wenigstens
einen Beleg über die Rücksendung gehabt und nachweisen können
das Du dich genau an die Anweisungen des Versenders gehalten hast.

Durch das (auch aus versehen passierte) selbst verschicken als Päckchen
stehst nun DU als Versender in der Pflicht zu beweisen das Du dies auch getan hast. Da ein Päckchen aber eine "nicht nachverfolgbare Sendung"
ist wirst Du das versenden nicht nachweisen können.
Somit hast Du jetzt den "schwarzen Peter".

Ich hoffe zwar für Dich das Du dich vielleicht irgendwie mit dem
Verkäufer einigen kannst, dies unterliegt aber Einzig in der Kulanz
des Verkäufers. :wink:

Gruss Torsten
...
 
Thema:

Uhr auf dem Postweg verschwunden. Wer ist Schuld?

Uhr auf dem Postweg verschwunden. Wer ist Schuld? - Ähnliche Themen

Was lange währt wird endlich gut - Breitling Superocean Heritage: Hallo ich bins mal wieder.. Heute möchte ich (m)eine Uhr vorstellen, die eigentlich keine Vorstellung mehr braucht, denke ich. Aber was...
Corona – Konzi – online – Telefon – COSC Zerti 2.0: Liebe Mitinsassen, einige meiner Uhrkäufe beeinflussten die Wege in den Urlaub, da ich mir unterwegs sonst kaum verfügbare Uhren ansehen wollte...
DEKLA Military Vintage Cali Ruthenium, Die Eine von Eins, Sonderanfertigung: Hallo, ich möchte euch heute diese DEKLA Uhr vorstellen. Und sie ist bis jetzt die einzige ihrer Art hier im UF. Und ich habe auch keine weitere...
Heuer Autavia Heritage Heuer 02 ... die (reduktive) Inszenierung einer Ikone: Prolog Mechanische Uhren im Luxussegment sind stark behaftet mit Emotionen. Der Liebhaber bzw. Sammler begibt sich - oft unbewusst - in eine...
Eine Jahresuhr "GB" wiederbelebt: So, da wollte ich doch auch mal eine GB-Jahresuhr zerlegen und wenn möglich auch wieder zusammensetzen. Man ahnt es schon: Es ist gelungen...
Oben