Überraschung! Junkers Tonneau 6306-2

Diskutiere Überraschung! Junkers Tonneau 6306-2 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Forianer! Seit diesem WE hat sich meine Uhrensammlung schon wieder vergrößert, allerdings diesmal und ausnahmsweise ohne mein Zutun. :-P...
grmpf

grmpf

Themenstarter
Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.891
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Hallo Forianer!

Seit diesem WE hat sich meine Uhrensammlung schon wieder vergrößert, allerdings diesmal und ausnahmsweise ohne mein Zutun. :-P
Passiert ist es so:
Meine Frau sollte für unsere Nachbarin, für die sie gelegentlich Besorgungen macht, eine Uhr für einen Batteriewechsel zum Uhrmacher bringen. Dort hat sie sich dann daran erinnert, dass ich bei unserem gemeinsamen Besuch dort geschwankt bin zwischen einer Tonneau von Aristo oder der Ofiizieruhr, welche es ja dann auch geworden ist. Also fragte sie spontan den Ladenbesitzer nach der Tonneau-Uhr, konnte sich aber nicht mehr an die Marke erinnern. Das ist aber bei dem Händler kein Problem, meine Frau durfte das Schaufenster öffnen und dort die Auslage durchsuchen. So fand sie dann die Junkers Tonneau 6306-2. Da sie nicht ganz sicher war, ob die Uhr mir gefallen würde, wollte sie einen möglichen Umtausch vereinbaren, aber der Besitzer hielt meine Frau für vertrauenswürdig genug, dass sie die Uhr einfach so mitnehmen durfte, verpackt in einen Gefrierbeutel, da die Originalverpackung schon länger verwschunden ist.
Als ich sie zum ersten Mal gesehen habe, hat mich die Uhr nicht vollständig begeistert, aber nachdem ich sie mir in Ruhe angeschaut und ich sie auch mal angelegt habe, hat sie mir immer mehr gefallen. Das schwarze ZB mit dem "Wellblech" Innenbereich sowie goldenen Ziffern und Indizes und dazu die silbernen Skelettzeiger ergeben ein durchaus interessantes Bild.
Bezüglich des Werkes hatte ich zuerst schlimmste Erwartungen, aber das ETA 2824-2 lief sofort an und auch die Zeitwaage zeigt nichts gravierendes an. Dass die Uhr selbst schon ein paar Tage beim Händler war, das konnte man an de Armband bzw seinen Verfärbungen sowie dem Preisschild erkennen.

Aber hier mal ein Bild von der Uhr, wie ich sie bekommen habe. Ein Blick auf das Preisschild lohnt. :-)
Junkers mit Preisschild.jpg


Den genannten Preis hat meine Frau nicht bezahlt. ;-)
Das erste Mal angelegt (noch mit Folie auf der Rückseite) sah es dann so aus:
Junkers Wrist Originalband.jpg

Dass das Band seine Originalfarbe teilweise verloren hat kann man ganz gut erkennen.

Auf der Rückseite der Uhr ist ein Mineralglas eingefügt, so dass man das Werk bewundern kann. Es handelt sich allerdings um einen Standardausführung ohne gebläute Schrauben oder ähnliches.
Junkers Werk.jpg


Die Form des Gehäuses ist ganz interessant, auf den ersten Blick wirkt die Uhr dicker und ungemütlicher, als sie wirklich ist:
Junkers Seite.jpg


Nachdem ich mich entschieden habe, die Uhr zu behalten, habe ich dann ein anderes Band montiert, damit es wieder etwas gleichmäßiger wirkt:
Junkers Wrist Ersatzband.jpg


Im Gesamten hat mich die Uhr doch sehr überrascht. Nicht nur, weil meine Frau sie mir spontan gekauft hat sondern auch, weil sie sich angenehmer trägt als ich zuerst gedacht hätte.
Ein Gedanke bleibt mir dabei im Hinterkopf:
Der Händler hat noch ein paar Aristo und Messerschmitt im Schaufenster liegen, evtl auch noch die eine oder andere Junkers. Sollte ich mich da nicht mal genauer umschauen oder soll ich das lieber bleiben lassen um meinen Geldbeutel nicht zu sehr zu gefährden? :hmm:
Nunja, kommt Zeit kommt Rat.

Hier noch die Daten der Uhr für die Statistik:
Marke / Modell: Junkers 6306-2
Gehäuse: Edelstahl in Tonneau-Form
Uhrwerk: ETA 2824-2
Zifferblatt: Schwarz mit "Wellblech"-Bereich im Mittelteil, goldenen Ziffern und Indizes, silberne Zeiger
Breite (ohne/mit Krone): 32 / 35mm
Länge (L2L): 44mm
Höhe: 10,5mm
Bandanstoß: 20mm
Wasserdichte: 3 ATM
 
forza zwo

forza zwo

Dabei seit
15.09.2008
Beiträge
2.942
Ort
dahoam
Hallo Harald,

herzlichen Glückwunsch zur Tonneau- Junkers. Dem Preisschild nach dürfte sie ja so ca. 20 Jahre auf dem Buckel haben.

Keine "typische" Junkers, aber ich finde, sie hat was. :super:Schön, dass Du sie zum Leben erweckt hast. Danke fürs Vorstellen und viel Freude mit der Uhr.

Viele Grüße
Thomas
 
grmpf

grmpf

Themenstarter
Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.891
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Vielen Dank.

Beim Blick auf das Preisschild habe ich auch zwei Mal schauen müssen, ich konnte es erst nicht glauben. :shock: Aber auf Grund meiner bisherigen Erfahrungen mit dem Händler habe ich das doch schnell akzeptieren können.
Dass die Uhr dann trotz des Alters und sicher einiger Sonnenstunden im Schaufenster so gute Werte auf der Zeitwaage bringt war dann doch erstaunlich für mich. Möglicherweise hat der Herr sie auch mal aus Langeweile gereinigt und neu geölt. Mir soll es recht sein, so habe ich eine neue schöne Uhr in der Sammlung bzw am Handgelenk.
 
Boston72

Boston72

Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
2.140
Ort
Niederösterreich
Glückwunsch, eine gefällige Uhr. Die steht dir auch hervorragend.
Das Zifferblatt ist typisch für die Junkers aus dieser Zeit. Die Form eher ungewöhnlich, tolles Stück. :super:
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
12.493
Ort
Mittelhessen
Tolle Junkers, die mir sehr gut gefällt! Glückwunsch dazu und vielen Dank fürs Zeigen:super: Ein Schatz aus längst vergangener Zeit, aber offenbar in einem außergewöhnlich guten Zustand, innen wie außen.
 
grmpf

grmpf

Themenstarter
Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.891
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Ist halt eine NOS-Uhr, frisch vom Händler. :-)
Wobei der Ladner durchaus als Original gelten darf. Er führt den Laden, den er wohl in den 70ern eröffnet hat, alleine und obwohl er weit jenseits der Rentengrenze ist sitzt er fast jeden Tag dort und erfreut sich an den Menschen, die zu ihm kommen. Dass in dem Laden selbst teilweise gilt "Nur der Dumme hält Ordnung, das Genie überblickt das Chaos", ist da nur noch das i-Tüpfelchen. Wirkliche Profit-Optimierung ist auch nicht mehr sein Ziel, wenn er einen fairen Preis erzielen kann ist er zufrieden.
 
TobiTool

TobiTool

Dabei seit
24.05.2017
Beiträge
196
Ort
Ludwigsburg
Super Story. Das Uhrengeschäft habe ich neulich zufällig entdeckt, war aber noch nicht drin. Sollte ich mal unbedingt machen. Viel Spaß mit der Uhr.
 
grmpf

grmpf

Themenstarter
Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.891
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Kann sich lohnen. Das Angebot an höherwertigen Uhren ist zwar nicht groß, aber ein paar interessante Objekte sind schon dabei, u.a. zwei ältere Tonneau von Aristo müssten noch da sein.

Edit:
Noch ein Hinweis: ich bin nicht sicher, ob der Händler Kartenzahlung anbietet. Ggf. also genügend Bargeld mitnehmen. Alternativ gibt es in ca. 250m Entfernung eine Kreissparkasse mit Automat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Überraschung! Junkers Tonneau 6306-2

Überraschung! Junkers Tonneau 6306-2 - Ähnliche Themen

  • Vintage Action - Überraschung

    Vintage Action - Überraschung: ... jedenfalls für mich. Ich hatte in letzter Zeit bemerkt, dass das Glas manchmal ein wenig beschlug. Also aufmachen und nach dem Dichtungsring...
  • Manchmal läuft es anders, als man denkt - mein (überraschender) Weg zur Rolex GMT II

    Manchmal läuft es anders, als man denkt - mein (überraschender) Weg zur Rolex GMT II: Hallo Forumsfreunde, manchmal läuft es anders als man denkt - oder plant. So ging es mir gestern, als ich einen kleinen Ausflug zu einem...
  • Super Avenger 2: Vorlauf verringert sich überraschend

    Super Avenger 2: Vorlauf verringert sich überraschend: Kürzlich habe ich meine Super Avenger 2 ( 3 Monate alt) mal wieder eingestellt. Bisher hatte sie ca 4,5 Sekunden / Tag Vorlauf. Nun ist mir...
  • Preiswerte Überraschung - Casio DB-360GN-9AEF

    Preiswerte Überraschung - Casio DB-360GN-9AEF: Liebe Uhrenverrückte, Donnerstag habe ich ein Guthaben auf meinem Kundenkonto bei einem großen Onlinehändler entdeckt - hatte ich echt vergessen...
  • Ähnliche Themen
  • Vintage Action - Überraschung

    Vintage Action - Überraschung: ... jedenfalls für mich. Ich hatte in letzter Zeit bemerkt, dass das Glas manchmal ein wenig beschlug. Also aufmachen und nach dem Dichtungsring...
  • Manchmal läuft es anders, als man denkt - mein (überraschender) Weg zur Rolex GMT II

    Manchmal läuft es anders, als man denkt - mein (überraschender) Weg zur Rolex GMT II: Hallo Forumsfreunde, manchmal läuft es anders als man denkt - oder plant. So ging es mir gestern, als ich einen kleinen Ausflug zu einem...
  • Super Avenger 2: Vorlauf verringert sich überraschend

    Super Avenger 2: Vorlauf verringert sich überraschend: Kürzlich habe ich meine Super Avenger 2 ( 3 Monate alt) mal wieder eingestellt. Bisher hatte sie ca 4,5 Sekunden / Tag Vorlauf. Nun ist mir...
  • Preiswerte Überraschung - Casio DB-360GN-9AEF

    Preiswerte Überraschung - Casio DB-360GN-9AEF: Liebe Uhrenverrückte, Donnerstag habe ich ein Guthaben auf meinem Kundenkonto bei einem großen Onlinehändler entdeckt - hatte ich echt vergessen...
  • Oben