Überholung/Reinigung Baumgartner 582 (Astromaster): Ja/wohin?

Diskutiere Überholung/Reinigung Baumgartner 582 (Astromaster): Ja/wohin? im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, meine Astromaster hat viele Jahre auf dem Buckel, ob sie jemals einen Service erlebt hat, weiß ich nicht. Ich würde ihr gerne eine...

Zelebrator

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2013
Beiträge
1.554
Hallo,

meine Astromaster hat viele Jahre auf dem Buckel, ob sie jemals einen Service erlebt hat, weiß ich nicht. Ich würde ihr gerne eine Überholung spendieren, auch wenn das verbaute Baumgartner 582 sicher bei dem einen oder anderen zu einem Naserümpfen führen wird. Im Astromaster-Club hier im Forum gab es dazu keine Rückmeldung.

Gibt es hier im Forum vielleicht jemanden, der sich solcher eher bescheidenen Werke annimmt? Ich kenne aus persönlicher Erfahrung in München nur Herrn Wohne, das war allerdings jedes Mal eine recht teure Erfahrung (was möglicherweise aber an den notwendigen Ersatzteilen lag).

Oder lohnt es sich nicht, dieses Werk überholen zu lassen? Im "Metatechnischen Kabinett" steht etwas von einer Service-Unfreundlichkeit aufgrund der Bauweise.

Für Tipps dankbar
Thomas
 

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.081
Ort
Rheinhessen
Der Aufwand einer Revision bei einem solchen Werk ist eher höher als bei einem besseren Steinankerwerk. Dem steht der geringe Wert der Uhr gegenüber und das Risiko des Uhrmachers, dass sie doch trotz aller Maßnahmen unbefriedigend läuft. Wenn die Uhr noch gut läuft, würde ich nichts machen, wenn nicht hier im Forum nach einem Uhrmacher suchen.
 

Zelebrator

Themenstarter
Dabei seit
15.06.2013
Beiträge
1.554
Danke für Deine Einschätzung, Gerd. Die Uhr gewinnt gut 2 Minuten über den Tag gesehen, läuft also um einiges zu schnell, der Aufzug ist recht schwergängig.

Gibt es denn hier im Forum die Möglichkeit, eine solche Suche aufzugeben? Wäre ggf. ein neues Werk günstiger (falls es das noch gibt)? Oder könnte auch ein neues Werk so ungenau sein?

Grüße
Thomas
 

ChinaWhite

Dabei seit
14.10.2011
Beiträge
350
Ort
Essen
Hallo Thomas,
ich habe diverse 866 zerlegt, gereinigt und wieder zusammengebaut.
Ich glaube kaum, dass es für einen Uhrmacher besonders schwer ist, sich um ein 582 zu kümmern.

ABER:

Nach dem Reinigen muss das Werk jedoch nicht besser laufen und die Gefahr von Materialschäden, sind ein Risiko für jeden Geschäftsmann.
Vielleicht findet sich ein Forumskollege mit entsprechenden Fähigkeiten in deiner Nähe.

Gruß
Kristian
 

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.776
Das Werk läuft meist schon viel besser nach Reinigung. Die Werke sind sehr robust und haben auch mit leicht ausgeschlagenen Lagern satte Amplitude.
 
Thema:

Überholung/Reinigung Baumgartner 582 (Astromaster): Ja/wohin?

Überholung/Reinigung Baumgartner 582 (Astromaster): Ja/wohin? - Ähnliche Themen

8 Ecken, 8 Schräubchen ... Astromaster: Der eigentliche Anstifter war hier Forumsmitglied Uhr-Enkel, der ein anderes Forumsmitglied auf die Astromaster aufmerksam machte. Damit war der...
Oben