Über den Ökologischen Fußabdruck

Diskutiere Über den Ökologischen Fußabdruck im Small Talk Forum im Bereich Community; Über den Ökologischen Fußabdruck :super: Ich habe beruflich mit dem Thema zu tun und eben dieses "Spielchen" gemacht und war über das Ergebnis...
sine Tempore

sine Tempore

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2015
Beiträge
6
Ort
Münsterland
Über den Ökologischen Fußabdruck
Ob Lebensmittel, Kleidung, Energie und Baumaterial oder schlicht die Luft zum Atmen – unser ganzes Leben hängt davon ab, was die Natur uns zur Verfügung stellt. Aber wie viel können die Ökosysteme uns zur Verfügung stellen? Und wie viel nutzen wir? Was müssen wir tun, damit alle Menschen auf dieser Erde gut leben können? Bei der Beantwortung dieser Fragen hilft der „Ökologische Fußabdruck“.
Lebensstile messbar machen
Über den Ökologischen Fußabdruck :super:

Ich habe beruflich mit dem Thema zu tun und eben dieses "Spielchen" gemacht und war über das Ergebnis sehr erstaunt. Deshalb wollte ich euch diesen Ahaeffekt nicht vorehnthalten.

Vielleicht ergeben sich ja auch ganz neue Überlegungen für das kommende Jahr daraus?

Gleichzeitig wünsche ich euch einen guten Rutsch in's neue Jahr!

Viele Grüße

sine Tempore (auch wenn das öfter schwer fällt) :D

PS: Gerne @jojo!

Mein Wert: 3,4 gah und 2 Planeten (ich bin MüllexpertIn) :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
jojo

jojo

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
403
Ort
Papenburg
Danke für den Link!

Selbst als Veganer brauche ich unter Berücksichtigung meiner persönlichen Lebensumstände mit 3,1 gha 1,8 Planeten. :shock:

Möchte nicht wissen was Reiner Calmund braucht. :D ;-)
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
6.134
Zitat aus dem Bericht:

"So sind beispielsweise in vielen Meeren die Fischbestände fast ganz vernichtet und es gibt nichts mehr zu fangen. Während die Nachfrage steigt, nimmt das Angebot ab"

Da frage ich mich, warum wird denn, obwohl dies seit Jahren bekannt ist, immer noch "eßt mehr Fisch, ist ja so Gesund" propagiert wird. In jeder sog. Gesundheitssendung wirds einem Nahegelegt.

Grüße

Günter
 
sine Tempore

sine Tempore

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2015
Beiträge
6
Ort
Münsterland
Weil sich am Fisch (Omega 3 Fettsäuren und Jod bei Seefisch) per se und den daraus günstigen Effekten für den menschl. Organismus nichts geändert hat. Ich achte aber beim Fischkauf darauf, dass es Zuchtfisch ist. (auch ökologisch bedenklich, ich weiß)
 
Devilfish

Devilfish

Dabei seit
02.09.2013
Beiträge
2.515
5,2 gha und 3,1 Planeten

Lächerlich, das Ganze. (Nicht gegen den TE gerichtet)
 
Mapkyc

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.968
2,4 Planeten.

Die Fragestellungen gehen an meiner Realität vollkommen vorbei. Ich finde mich in den Fragen nicht wieder. Zudem werden mir ohne Einspruchsmöglichkeit Dinge unterstellt oder einfach als gegeben vorrausgesetzt.

Die Lösung des Ganzen ist individuell eh nicht erreichbar. Mutige politische Entscheidungen müssen her. Eine sehr dramatische, politische Verringerung des Individualverkehrs wäre für den Anfang mal eine Massnahme. Aber schon dazu wird es nicht kommen. Wir setzten auf E Mobile. :wand:
 
Don Jorge

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.881
Ort
Molwanien
Ich spar's mir - mehr als einen Planeten habe ich eh nicht, und selbst den nicht ganz. Außerdem klingt die Abkürzung "gha" etwas albern. :-)

Vielleicht ergeben sich ja auch ganz neue Überlegungen für das kommende Jahr daraus?
Hmmmm...ja. Ich mag Uhren, vermutlich auch nächstes Jahr. :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
Bateman

Bateman

Dabei seit
17.11.2010
Beiträge
180
Ort
Berlin
Ups

10,2 gha und 6 Planeten.

Ich sollte wohl anders Essen und meine Kunden mehr mit dem Fahrrad besuchen...
 
jojo

jojo

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
403
Ort
Papenburg
Lächerlich finde ich es nicht, es sollte einem nur zu denken geben. ;-)
 
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.482
Wurde dieser Hype um die Omega3-Fettsäuren nicht schon längst ad absurdum geführt?
 
mxyzptlk

mxyzptlk

Dabei seit
23.08.2008
Beiträge
1.533
Ort
5. Dimension
Über Ökologie brauchen wir uns, so glaube ich, keine Gedanken mehr zu machen,
der Mensch hat es in 150 Jahren geschafft diesen Erdball an den Rand des Abgrunds zu schieben.
Dabei hat die Erde voll Fahrt aufgenommen.
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.984
Ort
United Kingdom
2.4 Planeten. Aber da wird nicht mal gefragt, wie viele km man per Fahrrad unterwegs ist, nur, ob man eines hat. OK, einen Urlaubsflug nehm ich pro Jahr billigend in Kauf, fuer Schiff hab ich nicht genug Urlaubswochen ;-)
 
Sabertooth

Sabertooth

Dabei seit
17.02.2013
Beiträge
261
4,6gHa und 2,7 Planeten

Interessant Kleidung gehört zu den Konsumgütern. Vielleicht kann ich dem Planeten was Gutes tun und gänzlich auf Kleidung verzichten :shock:

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Wir setzten auf E Mobile. :wand:
Ist doch TOP. Strom kommt aus der Steckdose und Kupfer für Motoren und setene Erden werden äußerst umweltfreundlich gewonnen :wand:
 
Mapkyc

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.968
...., es sollte einem nur zu denken geben. ;-)
Gedacht habe ich daran schon vor 30 Jahren. Der Welt war das egal. Das Problem ist also nicht, dass der Einzelne nicht denken würde.

Haben die Organisatoren der Website eigentlich ein Spendenkonto? :lol:
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
3.984
Ort
United Kingdom
Die haben bestimmt alle ein Oekomobil von VW und bringen damit umweltschonend die Botschaft bis ins entlegenste Dorf in Nordsyrien, oder heisst es noch Deutschland ?
 
U

uhr_10

Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
1.502
Gedacht habe ich daran schon vor 30 Jahren. Der Welt war das egal. Das Problem ist also nicht, dass der Einzelne nicht denken würde.
:super::super: Auch das Handeln wird einem erschwert. Ich hätte z. B. gerne noch Geräte mit Ausschalter, der das Gerät auch tatsächlich ausschaltet. Und ich hätte gerne eine gesetzliche Obergrenze für die Leistung in Pkw. Und ich will Glühlampen behalten - das ist nämlich auch ein Irrweg.
 
eDELp

eDELp

Dabei seit
17.06.2015
Beiträge
329
Ökologischen Fußabdruck :hmm:

Im Kontext einer Konsumgesellschaft die sich ein gutes Gewissen erkaufen möchte, in der Globalen Ressourcen Vernichtung?
Ansonsten kann ich mit dem Modewort im Titel nichts anfangen :hmm:

:idea: Muß man ein schlechtes Gewissen haben, wenn man vereinzelt 0,25 Cent Dosen in den Müll wirft, anstatt diese zur Tankstelle zu fahren?
Nein braucht man nicht, zum einen würde der Weg zu Tankstelle, mehr Energie verbrauchen als dieser in der Summe ökologisch sinnvoll wäre.

Außerdem sollte man kein Brot für die Welt spenden, weil diese Planet eh schon zu überbevölkert ist. -man sollte der Welt Kondome spenden! -hart aber die Wahrheit
 
Thema:

Über den Ökologischen Fußabdruck

Über den Ökologischen Fußabdruck - Ähnliche Themen

  • Nettes kleines Buch über Alberto Santos Dumont

    Nettes kleines Buch über Alberto Santos Dumont: Liebe Mitinsassen und Liebhaber der Cartier Santos Dumont, wer sich für die schillernde und vielschichtige sowie leider auch tragische Person...
  • Tudor BlackBay 41 mm Oder: Über Umwege zum Glück

    Tudor BlackBay 41 mm Oder: Über Umwege zum Glück: Hallo zusammen, Als noch recht junges Mitglied dieses Forums ist es an der Zeit meine erste „Luxusuhr“ Vorzustellen, und den langen Weg zu ihr...
  • [Erledigt] Sinn U1 (SDR) Über-Fullset mit 2 Lünetten, Gummi und Edelstahlband, ETA 2824-2

    [Erledigt] Sinn U1 (SDR) Über-Fullset mit 2 Lünetten, Gummi und Edelstahlband, ETA 2824-2: Hallo zusammen, zunächst vorab: ich agiere nicht als gewerblicher Händler, dieser Privatverkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung...
  • [Erledigt] Doxa Sub 300t aus März 2020, Fullset, sehr guter Zustand, fast volle Garantie über Doxa

    [Erledigt] Doxa Sub 300t aus März 2020, Fullset, sehr guter Zustand, fast volle Garantie über Doxa: Hallo! Privatverkauf: keine Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme durch mich. Verkaufe meine Doxa 300 t professional mit orangenem Blatt. Die...
  • Ähnliche Themen
  • Nettes kleines Buch über Alberto Santos Dumont

    Nettes kleines Buch über Alberto Santos Dumont: Liebe Mitinsassen und Liebhaber der Cartier Santos Dumont, wer sich für die schillernde und vielschichtige sowie leider auch tragische Person...
  • Tudor BlackBay 41 mm Oder: Über Umwege zum Glück

    Tudor BlackBay 41 mm Oder: Über Umwege zum Glück: Hallo zusammen, Als noch recht junges Mitglied dieses Forums ist es an der Zeit meine erste „Luxusuhr“ Vorzustellen, und den langen Weg zu ihr...
  • [Erledigt] Sinn U1 (SDR) Über-Fullset mit 2 Lünetten, Gummi und Edelstahlband, ETA 2824-2

    [Erledigt] Sinn U1 (SDR) Über-Fullset mit 2 Lünetten, Gummi und Edelstahlband, ETA 2824-2: Hallo zusammen, zunächst vorab: ich agiere nicht als gewerblicher Händler, dieser Privatverkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung...
  • [Erledigt] Doxa Sub 300t aus März 2020, Fullset, sehr guter Zustand, fast volle Garantie über Doxa

    [Erledigt] Doxa Sub 300t aus März 2020, Fullset, sehr guter Zustand, fast volle Garantie über Doxa: Hallo! Privatverkauf: keine Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme durch mich. Verkaufe meine Doxa 300 t professional mit orangenem Blatt. Die...
  • Oben