über 5 000Usd, und trotzdem unbekannt

Diskutiere über 5 000Usd, und trotzdem unbekannt im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! Bin auf der Suche nach einer vernünftigen Erklärung: Warum kosten diese Uhren so viel (über 5 000 Usd.) und sind trotzdem unbekannt...
G

goldie

Themenstarter
Dabei seit
13.08.2007
Beiträge
365
Hallo!

Bin auf der Suche nach einer vernünftigen Erklärung: Warum kosten diese Uhren so viel (über 5 000 Usd.) und sind trotzdem unbekannt? http://www.omikronwatches.com/Catalogue.aspx
Also wirklich, für dieses Geld kauft man sich Name und Qualität und nicht nur Qualität, oder?
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
Die Verkaufsstrategie und das Aussehen der Uhr erinnert mich stark an Mao`s Volksgenossen.
 
Bulbiker

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
echt vergoldet, uhrwerk swiss made modified (...), die sportmodelle ganze 3ATM wasserdicht und sogar eine backgroundstory: die uhren sind auch noch den sturzkampfbomber-piloten im 2. weltkrieg gewidmet...

dafür NUR 6995$

:lol: :lol: :lol:

von china lernen, heißt siegen lernen.
 
G

goldie

Themenstarter
Dabei seit
13.08.2007
Beiträge
365
Bulbiker schrieb:
echt vergoldet, uhrwerk swiss made modified (...), die sportmodelle ganze 3ATM wasserdicht und sogar eine backgroundstory: die uhren sind auch noch den sturzkampfbomber-piloten im 2. weltkrieg gewidmet...

dafür NUR 6995$

:lol: :lol: :lol:

von china lernen, heißt siegen lernen.

Kann sein, dass die Chinesen die Marke gekauft haben. Aber das hier ist NICHT Chinaware: https://uhrforum.de/viele-bilder,-wenig-fragen-t8051.html

:twisted:
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
Deine Vintage Omikron vielleicht aber die neuen sprechen dafuer. :wink:
 
Bulbiker

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
goldie schrieb:
Bulbiker schrieb:
echt vergoldet, uhrwerk swiss made modified (...), die sportmodelle ganze 3ATM wasserdicht und sogar eine backgroundstory: die uhren sind auch noch den sturzkampfbomber-piloten im 2. weltkrieg gewidmet...

dafür NUR 6995$

:lol: :lol: :lol:

von china lernen, heißt siegen lernen.

Kann sein, dass die Chinesen die Marke gekauft haben. Aber das hier ist NICHT Chinaware: https://uhrforum.de/viele-bilder,-wenig-fragen-t8051.html

:twisted:
das behauptet auch keiner. aber die methoden mit den mond-uvps und der vorgespielten tradition (ottomanisches imperium, austroungarisches kaiserreich :stupid: )etc... sind die gleichen wie bei manchen asiaten. es spielt sich preislich nur auf einem noch höheren level ab (schweiz bonus!).
5000$ für eine vergoldete uhr ohne komplikationen und ohne werksbezeichnung mit mineralglas????
 
B

Benutzer

Dabei seit
19.11.2007
Beiträge
1.052
Wäre ja nicht die erste alte Marke, die die Chinesen aufkaufen, um uns mit ihrem getarnten Schrott zu belästigen.< Scheinen hier aber eher die Amis zu sein. Hat aber mit der alten Marke sicher nicht mehr viel zu tun. Was das für ein Werk sein soll, interessiert mich sehr.
 
Frankman

Frankman

Dabei seit
26.06.2007
Beiträge
1.682
Ort
Nördliches Berliner Umland
Bulbiker

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
Frankman schrieb:
Unbekannte Marken mit richtig saftigen Preisen gibts noch reichlich.

Oder kennt jemand Chrongraphesuisse?
http://www.chrono24.com/web/de/suchen/u/index.htm?showid=1307048&MODELL=chronographesuisse&lastshow=0&anzahlgesamt=3
www.chronographesuisse.ch

Auch Kobold ist richtig teuer, zwar Dollar aber trotzdem
http://www.koboldwatch.com/products/ps_redes.htm

Villemont, z.B. Titanchrono 8500 SFr
http://www.villemont.ch/
chronographe suisse - aber sicher! es sind sehr viele vintage-modelle im umlauf.
ob die jetzt von den chinesen übernommen wurden, weiss ich nicht. aber das chronographenuhrwerk, das laut homepage exklusiv für die marke gefertigt wird, sieht mir eher aus wie ein aufwändiges manufakturkaliber und dann ist der preis schon ok.
 
S

Submariner

Dabei seit
19.09.2006
Beiträge
45
Ort
Singapore
so, der hans-dieter aus klein kleckersdorf kennt die marke nicht, also ist sie allgemein unbekannt und der preis nicht gerechtfertigt. ist es das, was ich zwischen den zeilen lesen soll ? und weil nicht swiss made auf dem zieffernblatt steht, mangelt es auch an der qualitaet, oder ?

naja, wenn sich eines deutlich diesem fred entnehmen laesst, dann die vorherrschende markenpraeferenz seines erstellers und derjenigen, die hier gepostet haben.
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Es geht nicht um Markennamen etc.

Sondern um Mondpreise.

Wenn auf der Seite für eine vergoldete Uhr ohne Komplikationen für 5.000 USD aufgerufen wird und im Ebay findet man die Uhr vom offiziellen Verkäufer für 300 USD Sofortkauf ...
 
C

caramanga

Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
218
also wenn ich mich richtig erinnere ist Kobold die Marke eines aus Deutschland ausgewanderten Uhrmachers. Die in den USA tatsächlich auf einem gewissen Niveau ist. Da war vor ein oder zwei Jahren irgendwo mal ein Artikel. Spiegel? Focus? FTD?
 
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
caramanga schrieb:
also wenn ich mich richtig erinnere ist Kobold die Marke eines aus Deutschland ausgewanderten Uhrmachers. Die in den USA tatsächlich auf einem gewissen Niveau ist. Da war vor ein oder zwei Jahren irgendwo mal ein Artikel. Spiegel? Focus? FTD?
Der Kobold ist so wenig Uhrmacher, wie ein Zitonenfalter Zitronen faltet. Seine "Einwanderungsmethoden" sind auch sehr, sagen wir mal, "individuell". Sich und seinen Tickern Präsenz verschaffen, kann er jedenfalls ganz passabel, wenn er teilweise auch nach der Methode verfährt: "es gibt keine schlechte PR". Etwas zweifelhaft das ganze, aber die Masche scheint zu funktionieren, um den dicken Dollar zu verdienen.
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Das Werk in den "Chronographe Suisse" ist kein Manufakturkaliber, sondern ein DD 2020, Das ist ein Eta 2824-2 mit Chronomodul 14500 von Dubois Dépraz.

Die "Omikron Manufacture SA" ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Neuchâtel. Seit 24.03.1998 im Schweizer Handelsregister eingetragen.
Das "Swiss-Made" dürfen die tatsächlich verwenden.
Aber was ist das für ein Werk? Für dieses Swiss-Made müssen wesentliche Teile der Werke in der Schweiz gefertigt werden.
Ich bin auf der Suche.....wissen will!


Gruß

Tourbi
 
Bulbiker

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
Tourbi schrieb:
Das Werk in den "Chronographe Suisse" ist kein Manufakturkaliber, sondern ein DD 2020, Das ist ein Eta 2824-2 mit Chronomodul 14500 von Dubois Dépraz.

Die "Omikron Manufacture SA" ist eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Neuchâtel. Seit 24.03.1998 im Schweizer Handelsregister eingetragen.
Das "Swiss-Made" dürfen die tatsächlich verwenden.
Aber was ist das für ein Werk? Für dieses Swiss-Made müssen wesentliche Teile der Werke in der Schweiz gefertigt werden.
Ich bin auf der Suche.....wissen will!


Gruß

Tourbi
modulkaliber auf nem 2824 2. hm. na ja, seltener als ein 7750.
 
Thema:

über 5 000Usd, und trotzdem unbekannt

über 5 000Usd, und trotzdem unbekannt - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Straton Speciale Quartz im Über Full - Set

    [Verkauf] Straton Speciale Quartz im Über Full - Set: Liebe Mitforianer Leider muss mich auch diese schöne Uhr wieder verlassen. Das Set ist komplett mit vier Bändern (davon sind alle bis auf das...
  • [Erledigt] Steinhart Nav B-Uhr 44 Handaufzug Bronze im Über Full - Set

    [Erledigt] Steinhart Nav B-Uhr 44 Handaufzug Bronze im Über Full - Set: Hallo zusammen, unter den Hammer kommt meine Steinhart Bronze Flieger aus Dezember 2014 im Überkomplettset. So schön sie ist, muss sie für eine...
  • Uhr über 500€ in EU Ausland versenden?

    Uhr über 500€ in EU Ausland versenden?: Hallo, Ich habe eine Uhr verkauft, für 1000€. Ich habe mir leider davor keine großen Gedanken über den Versand gemacht. Nun habe ich erfahren...
  • Moin nach über 5 Jahren

    Moin nach über 5 Jahren: Nach über 5 Jahren stillschweigender Mitgliedschaft, möchte ich nun doch einmal das Wort ergreifen und mich kurz vorstellen. Gelesen und gelernt...
  • Interessanter Beitrag im WatchProSite-Forum über Rolex-Basteleien in Südamerika (englisch)

    Interessanter Beitrag im WatchProSite-Forum über Rolex-Basteleien in Südamerika (englisch): Tut mir leid, das Triggerwort benutzen zu müssen... aber lest selbst! WatchProSite-Forum (Hier mit Google übersetzt: Übersetzung)
  • Ähnliche Themen

    Oben