u. a. Einzeiger-Alternativen

Diskutiere u. a. Einzeiger-Alternativen im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Freunde! Von Jörg Schauer, Engelsbrand, Deutschland, habe ich ja noch nichts vernommen - vielleicht ist dies jedoch für einige unter Euch...
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.660
Ort
Wien Floridsdorf
Liebe Freunde!

Von Jörg Schauer, Engelsbrand, Deutschland, habe ich ja noch nichts vernommen - vielleicht ist dies jedoch für einige unter Euch mal einen Klick wert: http://www.schauer-germany.com/

Verbaut werden ETAs, Preise sind durchaus ambitioniert.

Mein Geschmack wird hievon nicht angesprochen - aber der zählt ja nur für mich.

Was mich jedoch (immer) stört: Wenn Schraubenschlitze kein symmetrisches Muster bilden - da ist z.B. Audemars Piguet ein leuchtendes Beispiel dafür, daß es anders auch geht.

Egal - noch schnell ein kurzes Bild als "Einstimmer":

2000003614020474101_rs.jpg


Hinweisende Grüße,
Richard
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.568
Ort
Saarland
Wem das Schauer-Design mit den 12 Schrauben gefällt, dem wird wohl auch die Einzeiger eher gefallen. Die Qualität von Material und Verarbeitung ist sicher hervorragend - interessant finde ich die noch in der Entwicklung befindliche "Digitaluhr"! ;-)


Viele Grüße

Wolfgang
 
carpediem

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.933
Über den bin ich mit meinem Uhrenkatalog auch schon mal gestolpert.
Gefällt mir ausgesprochen gut, aber ich mag ein paar mehr Zeiger lieber.(Nummer 211). :-D
Wie Richard schon gesagt hat - Geschmackssache, aber bestimmt Klasse.
Als 7751er Fan bin ich von der modernen, schlichten Form seiner Interpretation sehr angetan !
Mich würde zum einen der Preis und zum anderen der Durchmesser der No. 186 sehr interessieren.

<edit>: Die Nummer 102 (Chrono Valjoux 7750) ist 42 mm (Gehäuse ohne Krone) und liegt LKP bei 3.000 €, schwarzes ZB 2.700 €
Aber die 7751 (No. 186)...?

Die hier bechriebene Einzeiger kostet LKP 1.400 €, ist 50 m wasserdicht und hat einen Durchmesser von 37 mm bei einer Höhe von 9,2 mm.
Da drinnen werkelt ein ETA 2824.
<edit>

viele Grüße...Frank.
 
Paulchen

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
7.476
Jörg Schauer ist der Kopf Stowa.
Falls ihr es noch nicht wissen solltet ;-)
 
I

IMAGO

Gast
RiGa schrieb:
Liebe Freunde!

Von Jörg Schauer, Engelsbrand, Deutschland, habe ich ja noch nichts vernommen - vielleicht ist dies jedoch für einige unter Euch mal einen Klick wert: http://www.schauer-germany.com/

Verbaut werden ETAs, Preise sind durchaus ambitioniert.

Mein Geschmack wird hievon nicht angesprochen - aber der zählt ja nur für mich.

Was mich jedoch (immer) stört: Wenn Schraubenschlitze kein symmetrisches Muster bilden - da ist z.B. Audemars Piguet ein leuchtendes Beispiel dafür, daß es anders auch geht.

Egal - noch schnell ein kurzes Bild als "Einstimmer":

2000003614020474101_rs.jpg


Hinweisende Grüße,
Richard

Meinen Geschmack trifft Schauer schon..........hmmmm einen Zeigen? Für das Geld will ich 3 Zeigen :wink:
Hier mal paar Bilder zum anheizen.
Bitte keine Vergleiche mit Seiko und co. Das hat J.Schauer nicht verdient!
Bernd

66b6758c.jpg

4c95a57f.jpg

2e1ddf34.jpg

122bf890.jpg

2e5df9d5.jpg

e6e3e2b8.jpg

78be560e.jpg

cec18389.jpg

0518c797.jpg

6e5acc3b.jpg

7a4b5a4f.jpg

00e4bd77.jpg

ec623212.jpg

cba14c0b.jpg

d024aa1f.jpg

77445146.jpg

08a1d5a3.jpg

0bf5a295.jpg

c869c852.jpg

3dbe315b.jpg

e3818293.jpg

fe2ba7a3.jpg

79b90f7f.jpg

3c4c2f43.jpg

2ce2e039.jpg

58278cfc.jpg

feedad4b.jpg

b2544798.jpg

e184eee7.jpg

cbb8c6d2.jpg
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.850
Ort
Kreis Warendorf
IMAGO schrieb:
[Bitte keine Vergleiche mit Seiko und co. Das hat J.Schauer nicht verdient!
Bernd

och nöööö bernd! so eine äußerung hast DU nicht verdient. du solltest eigendlich etwas differenzierter sein. dir (als kenner der materie) verzeih ich solch einen satz nur sehr schwer.

willst du mir etwa sagen eine schauer wäre besser als eine "grand seiko" oder eine "credor"? wieso? weil er ein deutscher uhrmacher ist?

das kannst du wahrhaftig besser!
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Ich denke diese Äußerung kommt nur wegen dem Montblanc-Thread ... :wink:
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.760
Schauer finde ich klasse! Die Chronos sehen toll aus, werden mir aber wieder mal zu dicke sein. Aber die Kleine Schauer und die DayDate Zentral...super

Einen Grossteil des Aufpreises begründet Jörg Schauer mit den aufwändigen Gehäusearbeiten rund um das Werk und die Veredelungen der Werke selber. Und ich finde, das Ergebnis ist gut zu sehen. Ausserdem kann man bei Jörg Schauer durch eine Werksführung selber sehen, was da handwerklich gleistet wird.

Zu erwähnen auf jeden Fall noch die Sportstop mit Doppellünette. Eine Stoppuhr OHNE Chronographenwerk, rein durch Gehäusetechnik.

http://uhrenschmuckshops.de/basepor...+Im+Jahre+2003+rund+13000+Uhren+verkauft.html

Mit Stowa zeigt Jörg Schauer ja, wo der Hammer bei Preis und Leistung hängt. Und mit Schauer selber, wie schön so eine "aus dem vollen gefräste" Uhr ausschaut.

Ich finds Klasse.
 
I

IMAGO

Gast
Ja sorry, Kniefall!
Natürlich kann sich GS und Credor mit Schauer messen und mit vielen anderen guten Marken. Aber hier spricht man von Billiguhren der Firma Seiko. Und die werden immer als Vergleich genommen was ich nicht sehr passend finde.
Credor so und so.........das ist weit außen vor!
Bernd


P.S. nicht dass die Meinung sich verbreitet ich mag Seiko nicht, FALSCH!
Richtige Uhren der Firma Seiko haben es mir schon lange angetan, und sind auch zahlreich in meinem Besitz. Mich stört nur, dass zu jeder Frage zu jeden Thema spätestens als viertes Posting kommt..............guck mal bei Seiko/Orient.
Und in jeden zweiten Posting gehts um China :-(
 
RiGa

RiGa

Themenstarter
Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.660
Ort
Wien Floridsdorf
Nochmals auf die Verschraubung - weil das stört mich wirklich (und ist meines Erachtens nicht nötig)!

Schaut mal da - Schrauben "kreuz und quer", wie es sich halt ergibt (Bild von Bernd "geliehen"):
66b6758c.jpg


Und z.B. da (hier bilden die Schlitze quasi einen Kreis, sind schön parallel "verschraubt"):

2000961969825141024_rs.jpg

Bild geliehen

Ok - das eine ist Zweckmäßigkeit, das andere ein Designspiel - aber trotzdem.
Das könnte man meines Erachtens schon besser hinkriegen, wenn man schon solche Design-Elemente bewußt einsetzt.

Gruß, Richard
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Bei "echten" Schrauben aber kaum hinzubekommen. Selbst bei der Chopard St. Moritz stehen die Schrauben "kreuz und quer" ... fällt aber in Natura kaum auf. Dafür sind die Schräubchen einfach zu klein.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.760
Ja, bei der Audemars sieht man nicht die Schraubenköpfe, sondern quasi die Muttern. Die Schrauben werden vom Boden her eingedreht. Sonst bekäme man die "Royal Oack" ja nicht so hin.
 
Chronos

Chronos

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
312
Ort
Ostfriesland
RiGa schrieb:
Was mich jedoch (immer) stört: Wenn Schraubenschlitze kein symmetrisches Muster bilden - da ist z.B. Audemars Piguet ein leuchtendes Beispiel dafür, daß es anders auch geht.


Hinweisende Grüße,
Richard

Mal davon abgesehen, ob oder wie technisch machbar - da gehe ich absolut d'accord. :!:
 
Thema:

u. a. Einzeiger-Alternativen

u. a. Einzeiger-Alternativen - Ähnliche Themen

Audemars Piguet Royal Oak 15450 (Stahl-Roségold): Georges standen die Schweissperlen auf der Stirn. Es ist der Vorabend der Baselworld 1971. Schweizer Unternehmen gehen bankrott, die Kunden gieren...
2010 Stowa Prodiver und 2020 Seiko Marine Master 300 Blue (SLA023J1): Hallo liebe Forum Mitglieder und Begeisterte der mechanischen Zeitmesser. Das ist meine erste Uhrenvorstellung hier im Forum. Es ist natürlich...
Seiko 6138 Chronograph - Marktübersicht und Referenz Guide: Seiko 6138 Chronograph - Modellübersicht Inhalt Einleitung Die Geschichte der Seiko Chronographen Das 6138 Werk Die 6138 Modelle im Detail...
Oben