Revision Turmuhrwerk

Diskutiere Turmuhrwerk im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo,ich habe ein Kirchturmuhrwerk (Sekundenpendel) von der Firma Gebrüder Meister aus Berlin ( Großuhrfabrik ) erstanden und suche Informationen...
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
422
Ort
Fläming
Hallo,ich habe ein Kirchturmuhrwerk (Sekundenpendel) von der Firma Gebrüder Meister aus Berlin ( Großuhrfabrik ) erstanden und suche Informationen über diese Firma.

Das Uhrwerk ist in einem jämmerlichen zustand (Kein Pendel,Pendelfeder und Gewicht) nun möchte ich sie wieder instand bringen,da wären Informationen vielleicht wichtig .

Also wenn einer von Euch irgend etwas weiß oder Literatur hat,meldet Euch bitte :klatsch:


es grüßt uri3047
 
Mikrolisk

Mikrolisk

Dabei seit
29.08.2006
Beiträge
1.335
Ort
NRW / Deutschland
Gebr. Meister,

gegründet im Juni 1874, um 1936 noch aktiv.
1904: Inhaber Wilhelm Meister
1907: Inhaber Helene Meister
1909: Inhaber H. Zumpe und H. Ranft

Firma war in Berlin-Niederschönhausen unter drei Adressen ansässig.

(Quelle: Lexikon der deutschen Uhrenindustrie)
 
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
422
Ort
Fläming
Hallo,nun ein Paar Bilder,von der " Miniturmuhr", leider ohne Schlagwerk (wahrscheinlich als Mutteruhr genutzt)

Werkgröße :Höhe 27 cm , Breite : 24 cm , Tiefe : 14 cm und Zifferblatt 35 cm Durchmesser .
 

Anhänge

N

Nebu

Dabei seit
28.02.2012
Beiträge
448
Ort
Havelland, Westlich Berlin
Eu.. schick schick.

Da haste ja ähnlich viel zu tun wie ich z.Zt. (guck mal in meinem Blog)
Ich wünsche dir viele spass dabei und denk bitte an den Restaurationsgrundsatz!
 
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
422
Ort
Fläming
Hallo Nebu ! Ich habe Deinen Blog gelesen,mit den Turmuhren war schon immer so eine Sache (Kirchengemeinden kein Geld) ! Ich bin in Bezug auf Turmuhren vorbelastet,denn mein Lehrmeister hatte diese art der Uhren in seinem Reparaturprogramm,das war noch zu DDR-Zeiten,wir haben damals an verschiedenen Turmuhren gearbeitet z.B.die Schloßturmuhr in Weimar (wöchentlicher Aufzug der Gewichte;Seile etwa 10 m Lang,aufgabe des Lehrlings),sowie Jena ,Apolda usw.Also kann ich sagen das ich micht auskenne.Ich bin dann Über Berlin in meine Jetzige Heimat gezogen und habe nach meiner Selbständigkeit auch hier vor Ort (Kirchturmuhr mit 3 Zifferblätter) und Umgegend weiter Turmuhren repariert.Ich wollte auch weiter machen ,aber dann haben viele Kirchen ihre Uhren auf Funk umgestellt (Firmen aus den alten Bundesländer und Berlin ) ob die preiswerter sind ?????
Was sie mit den alten mechanischen gemacht haben...keine Ahnung !

Na da, habe ich jetzt zugeschlagen und werde versuchen diese "Kleine" wieder in Ordnung zu bringen,es wird nicht leicht sein,da ja Teile wie Pendel,Pendelfeder und Gewicht fehlen !

Sie soll eventuell als Anschauungsmodel dienen,na ja schaun mer mal......!


es grüßt Uri3047
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.691
Ort
Leipzig
Hallo Uri3047,
da wünsch ich dir viel Glück beim restaurieren.Zeig mal ein Bild wenn sie fertig ist.
Achja,und pass auf die Zeiger auf;-)
Gruß Roland
 
N

Nebu

Dabei seit
28.02.2012
Beiträge
448
Ort
Havelland, Westlich Berlin
ob die preiswerter sind
Sind sie... und Wartungsneutraler.

Ich wünschte mein Meister hätte das auch im Programm aber der traut sich an sowas nicht rann.
Nach 3 Seminare und einem Praktika versuche ich das ganze jetzt in unser Portfolio aufzunehmen wenn die Uhr klappt.

Toi toi toi
 
Philclock

Philclock

Dabei seit
09.10.2010
Beiträge
1.087
Ort
Berlin
Ja ich wünsche viel Spaß beim Restaurieren der Uhr!
Das Uhrwerk meine ich schomal gesehen zu haben und zwar
bei Herrn Schütt,hast Du es dort gekauft?

Ich selber restauriere gerade eine alte Rochlitz,sowas macht auch mächtig Spaß
ist aber super viel Arbeit.

Grüße aus Berlin
 
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
422
Ort
Fläming
Mein Lieber Freund Roland ! haste Deinen Fundus an Spindeluhrwerken schon sortiert ? eh wie meinsten das "Pass auf die Zeiger auf " die könn doch nicht fliegen.eh ! oder doch ? ha,ha

viele grüße auch an Dich von mir uri

Bilder gibt es natürlich gratis !

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hallo Nebu ! wenn Du Hilfe brauchst....ich bin dabei ! Wo überholst Du denn die Turmuhr,bei Dir zu hause ? oder in der Werkstatt ,denn da braucht man ja auch genügend Platz,wa !
das hatte ich nicht mitgebekommen .

es grüß uri 3047

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hallo Philclock ! nee die Uhr habe ich von einem alten Stammkunden,der kommt öffters mal mit so ausgefallenen (Dingen) und Uhren oder Werke.Wo der sie her hat kann ich nicht sagen.Wenn er nächstes mal frage ich mal.Wie es scheint kommte er sehr viel rum (Trödelmärkte usw.).

Gruß uri3047
 
N

Nebu

Dabei seit
28.02.2012
Beiträge
448
Ort
Havelland, Westlich Berlin
Ich hab den Keller aufgeräumt und mich da breit gemacht... damit die Turmuhr auch mal nen Keller kennenlernt :D
Ansonsten bin ich gut dabei...fals ich plötzlich hilfe brauchen sollte, ist dieses Forum mein erster Anlaufort.

Grüße, Nebu
 
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
422
Ort
Fläming
Hallo Leute ! Das Wetter war oder ist zur Zeit besch.......,daher dachte ich gehst mal schaun was meine kleine Turmuhr macht.Siehe da,der alte Dreck hatte sich abgelöst(Farbe,Öle und Fette),also ran an die Arbeit,alle Teile säubern (Drahtbürste usw),Ich sah aus wie eine S.,. aber es hat sich gelohnt.Da ja etliche Teile fehlen z.B.Pendelfeder,habe mir eine angefertigt und die Halterung dazu ! Da die Messinglager und die Laufräder nicht "eingelaufen" waren,konnte ich die Werkplatinen und Räder farblich behandel (siehe Bilder).Aber das ist noch nicht alles,es fehlt noch das Pendel (komplett,Linse usw.) und natürlich das paßende Gewicht.
Veilleicht erhalte ich heir im Forum Hilfe,also wer hat was übrig oder weiß wer,wo,was liegt !!!!:klatsch:


gruß uri
 

Anhänge

O

Omega-

Dabei seit
12.05.2011
Beiträge
223
Ort
Nordhessen
Sehr sehr schön geworden :shock:
Toll gemacht, viel Spaß mit der Uhr :super: Hängt die jetzt in deiner Küche? :D
 
uri3047

uri3047

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
422
Ort
Fläming
Die Vervollständigung diese "Miniturmuhr" macht Fortschritte,ich habe mir jetzt ein Pendel gebaut.Es ist aus einem Rundholz und die Pendellinse aus 2 Stahlschalen(als Linse)gebaut und mit 6 mm Gewindestange vorgesehen,wegen der Regulage,welch ich z.Z. durchführe.Die Länge des Pendels ist im Verhältniszu den Uhrwerkmaßen,rießig nähmlich ca.1 Meter.
Das paßt natürlich nicht in unsere Küche(Ärger mit Frau Malikka)wer sie kennt.....weiß Bescheid ! Aber es fehlt ja immernoch das Ziffer (Neu),ich hatte mir gedacht es aus weißer Plastetafel auszuschneiden und Zahlen aufzukleben? oder doch das Orginal Zifferblatt ? so lassen wie es ist ? na ja hab ja Zeit oder hat jemand eine ander Idee ?
Demnächst wieder Bilder von der aufgebauten Uhr !

tschüß uri 3047
 
Mücke

Mücke

Dabei seit
12.09.2010
Beiträge
5.718
Ort
35325 Mücke
Prima Arbeit. Danke für die interessanten Bilder und die Hintergrundinfos.
Ich würde das Originalzifferblatt etwas aufarbeiten und weiterverwenden.
 
fantomaz

fantomaz

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
1.847
Ort
Cremlingen
Die sieht ja aus wie neu :schock:

Spitze, einsame Spitze das "Ding", ich bin total begeistert.
Wenn sie fertig ist, kann man dann nicht einen kleinen Film
drehen über die Funktion? Würde ich gern mal sehen.

Frohes Schaffen weiterhin, wünscht

Alexander
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.691
Ort
Leipzig
Hallo uri3047,

klasse Arbeit :super:
Ich würde auch das alte originale Blatt nehmen.
Das paßt natürlich nicht in unsere Küche(Ärger mit Frau Malikka)wer sie kennt.....weiß Bescheid
Versuchs mal in der Stube;-)
Schade das Ihr nicht zum Treffen könnt.Da hättest du sie vorstellen können;-)

Gruß Roland
 
N

Nebu

Dabei seit
28.02.2012
Beiträge
448
Ort
Havelland, Westlich Berlin
Hallo Nebu,da bin ich auf die Bilder gespannt ! andere Frage : ich wollte meine "Kleine" auf elktr.Aufzug umbauen,gibt es da irgendwo Antriebe,da es bei meiner nicht vorgesehen ist (Seilzug,Gewicht ) ?

gruß uri
Das ginge durchaus.
Es kommt drauf an was du da hast, und wieviel Platz du hast.
Kann ja auch mal vorbei kommen. bist ja umme ecke.

Marco
 
Thema:

Turmuhrwerk

Turmuhrwerk - Ähnliche Themen

  • Turmuhrwerk ölen - aber wie?

    Turmuhrwerk ölen - aber wie?: Hallo, mit Uhren von Armband bis Wanduhrgröße habe ich inzwischen ein bisschen Erfahrung sammeln können. Jetzt kommt aber ein ganz anderes...
  • [Verkauf] kleines Turmuhrwerk, Restaurationsobjekt

    [Verkauf] kleines Turmuhrwerk, Restaurationsobjekt: Werte Freunde der Uhrmacherei, ich wollte es eigentlich nicht her geben aber für meine Meisterausbildung brauche ich Geld und daher gebe ich es...
  • Ähnliche Themen

    • Turmuhrwerk ölen - aber wie?

      Turmuhrwerk ölen - aber wie?: Hallo, mit Uhren von Armband bis Wanduhrgröße habe ich inzwischen ein bisschen Erfahrung sammeln können. Jetzt kommt aber ein ganz anderes...
    • [Verkauf] kleines Turmuhrwerk, Restaurationsobjekt

      [Verkauf] kleines Turmuhrwerk, Restaurationsobjekt: Werte Freunde der Uhrmacherei, ich wollte es eigentlich nicht her geben aber für meine Meisterausbildung brauche ich Geld und daher gebe ich es...
    Oben