Tudor Pelagos - 25600TN

Diskutiere Tudor Pelagos - 25600TN im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Eine wirklich gut gemachte Vorstellung der Pelagos. Die Uhr war längere Zeit ganz weit vorn bei mir vor allem die LHD hatte es mir angetan. Leider...
F

Fünfvorzwölf

Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
52
Eine wirklich gut gemachte Vorstellung der Pelagos. Die Uhr war längere Zeit ganz weit vorn bei mir vor allem die LHD hatte es mir angetan. Leider gefiel sie mir beim anprobieren gar nicht. Mich stört vor allem die Aufbauhöhe und die dass Indizes nicht aufgesetzt sind. Trotzdem eine richtig tolle, sehr maskulin wirkende Uhr mit super Gangwerten. Viel Spaß damit und danke für die Tolle Vorstellung der Pelagos.
 
YOON

YOON

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.409
Das hält sich in Grenzen. Zumindest nach den ersten zwei Tagen hat es sich schon merklich gebessert. Ich hoffe, dass es mit der Zeit noch deutlich flexibler wird. Den Qualitäts Eindruck finde ich im übrigen erst einmal in Ordnung.
 
justsimon

justsimon

Dabei seit
04.02.2014
Beiträge
15
Hi Yoon,

danke für die tolle Vorstellung. Ich persönlich finde das Kautschuk Band ganz toll, gib ihm etwas Zeit, dann wird es sehr angenehm. Meine alte PO ist am integrierten Kautschuk ebenfalls unerreicht.

Kurze Frage, was meinst du damit?
Die Lünette frisst sich im Salzwasser recht schnell fest.?

Liebe Grüße
 
F

Fünfvorzwölf

Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
52
Ok , danke fürs richtig stellen 👍🏻
 
YOON

YOON

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.409
Die Lünette frisst sich im Salzwasser recht schnell fest.?
Die Lünette lässt sich dann schwer drehen und iwann überhaupt nicht mehr. Das ist natürlich bei einer "tooligen" Taucheruhr kompletter Unsinn.
Das Problem ist alledings auch bekannt.

BG
 
R

Radiopirat

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
596
Also ich denke, das Problem ist bei allen Uhren generell bekannt - ich hatte das auch schon mehr als ein Mal mit verschiedenen Taucheruhren, vor allem wenn die Uhr nach dem Tauchgang (bis 30-35 m) nicht wie der Rest der Ausrüstung ausgiebig mit Süsswasser gespült wurde. Dort lauert dann das zweite Problem, nämlich wie schnell dringt das Süsswasser in welcher Menge ein, um das Salzwasser zu verdrängen oder so zu verdünnen, dass sich beim Trocknen keine Salzkristalle mehr bilden. Da hat ZRC mit ihrem patentierten ECS-System von mir aus gesehen eines der effizientesten Lünetten-Spülsysteme.
 
G

Gran2rismo

Dabei seit
13.07.2016
Beiträge
280
Wirklich spannend. Bislang war Tudor nicht mein Beuteschema, Stichwort Snowflake. Aber das Pelagos Prinzip gefällt mir schon: Nicht so Barock, Vintage, bling-bling, aber auch nicht so technoid-steril und ohne das ganze anstrengende Image-Thema. Gelungenes Understatement. Ob ich doch noch meinen Frieden mit der Flocke mache?
 
Libertarian

Libertarian

Dabei seit
17.04.2018
Beiträge
1.788
Ort
Rhein-Main
Wirklich spannend. Bislang war Tudor nicht mein Beuteschema, Stichwort Snowflake. Aber das Pelagos Prinzip gefällt mir schon: Nicht so Barock, Vintage, bling-bling, aber auch nicht so technoid-steril und ohne das ganze anstrengende Image-Thema. Gelungenes Understatement. Ob ich doch noch meinen Frieden mit der Flocke mache?
Also ich hatte die Uhr "durch" nach 10 Monaten. Sie IST technoid-steril, baut hoch und ist wenig elegant.

Aber cool ist sie schon, wenn's drum geht, einfach nur eine coole Uhr zu tragen.
 
grammeld

grammeld

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
3.298
Also ich hatte die Uhr "durch" nach 10 Monaten. Sie IST technoid-steril, baut hoch und ist wenig elegant.
Sorry für OT, aber das empfinde ich seit der Vorstellung der Pelagos auch so. Ich kann mit dieser Art Uhren wenig anfangen und genau die gleichen Emotionen hatte ich auch meiner Sinn U1 gegenüber. Kalt und technisch ohne das gewisse Etwas. Deshalb ist es bei mir dann auch die Tudor BB geworden, die kommt nicht so nüchtern rüber.
 
midplan

midplan

Dabei seit
26.05.2016
Beiträge
19
Die Uhr: Technisch kühles, gradliniges Erscheinungsbild, mit einem Mörder Zifferblatt ...
und dem dämlichen Self Winding Aufdruck!
TUDOR: Muß das immer noch sein ?
 
R

Radiopirat

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
596
Bei der Submariner hatte ich das Problem allerdings noch nie.
Nehme an, dass du diese aber nach einem Tauchgang gut abspülst, oder (Seite 18 der Anleitung: "Nach einem Aufenthalt im Meer entfernen Sie Reste von Salz und Sand, indem Sie Ihre Rolex mit lauwarmem Leitungswasser abspülen.")? Wenn nicht: Ungefähres Tauchprofil und maximale Tauchtiefe?

Habe in einem PADI-Forum mal von jemandem gelesen, der hatte mit einer Deep-Sea immer wieder dieselbe Salzwasser-Problematik. Er wusste nicht, dass Rolex die o.e. Pflege in der Anleitung erwähnt.

Zurück zur Pelagos. TUDOR gibt folgende Pflegeanleitung sogar auf der Homepage (schriftlich, aber auch im Video) ab:

1 Stellen sie sicher, dass die Aufzugskrone fest verschraubt ist.
2 Wischen Sie die Uhr behutsam mit einem Mikrofasertuch oder einer weichen Bürste und Seifenwasser ab.
3 Spülen Sie sie mit frischem Wasser ab. Und denken Sie daran, Ihre Armbanduhr nach jedem Kontakt mit Salzwasser gründlich mit frischem Wasser abzuspülen.
 
Harleymike

Harleymike

Dabei seit
02.03.2020
Beiträge
35
Danke für die Vorstellung. Habe selber seit űber 1 Jahr die Pelagos.
Nix für Ungut, aber soviel muss ich wohl nicht zu einer Uhr schreiben. Entweder Hopp oder Topp.
Und das Teil ist Topp.
Understatement pur, nicht so wie manche Wichtigen mit der Uhr mit der Krone.
Gruß Michael
 
justsimon

justsimon

Dabei seit
04.02.2014
Beiträge
15
Nehme an, dass du diese aber nach einem Tauchgang gut abspülst, oder (Seite 18 der Anleitung: "Nach einem Aufenthalt im Meer entfernen Sie Reste von Salz und Sand, indem Sie Ihre Rolex mit lauwarmem Leitungswasser abspülen.")? Wenn nicht: Ungefähres Tauchprofil und maximale Tauchtiefe?

Habe in einem PADI-Forum mal von jemandem gelesen, der hatte mit einer Deep-Sea immer wieder dieselbe Salzwasser-Problematik. Er wusste nicht, dass Rolex die o.e. Pflege in der Anleitung erwähnt.

Zurück zur Pelagos. TUDOR gibt folgende Pflegeanleitung sogar auf der Homepage (schriftlich, aber auch im Video) ab:

1 Stellen sie sicher, dass die Aufzugskrone fest verschraubt ist.
2 Wischen Sie die Uhr behutsam mit einem Mikrofasertuch oder einer weichen Bürste und Seifenwasser ab.
3 Spülen Sie sie mit frischem Wasser ab. Und denken Sie daran, Ihre Armbanduhr nach jedem Kontakt mit Salzwasser gründlich mit frischem Wasser abzuspülen.
die drei Tipps von Tudor befolge ich immer mal wieder bei meiner BB 58, aber selbst nach mehreren Tagen Dauersalzwasserkontakt ohne abspülen, lässt sich die Lünette schön drehen, kein verkleben, gar nichts. Deswegen hatte ich gefragt und wundere mich, dass so etwas bei der Pelagos, Tudors Diver-Flagship, passiert.
 
Stuart9

Stuart9

Dabei seit
07.12.2017
Beiträge
135
Ort
Südlich
Hey YOON, ich habe mir nachdem ich deine wirklich tolle Vorstellung der Pelagos gelesen habe, diese doch tatsächlich von einem sehr netten Forumsmember hier im Marktplatz, quasi neu gekauft. Bis jetzt bin ich vorbehaltlos positiv überrascht wie viele Kriterien sie erfolgreich für mich erfüllt. Selbst meine Tochter sagte „Ach ja die ist gut, alles schön matt und so und sieht wirklich gut aus.“ also mehr Kompliment geht nicht. Zur fest sitzenden Lünette, kann ich nur sagen, ja ich hatte so etwas auch schon bei anderen Divern jeweils nach Salzwasserkontakt, ich würde sie ebenfalls einfach länger ins Wasser legen und danach mit einer weichen Bürste reinigen. Sollte die Lünette danach jedoch immer noch zu schwergängig sein, ist es ein recht klarer Fall und sollte mal zur Kontrolle zu Tudor. Vielen Dank für die inspirierende Vorstellung einer tollen Uhr und weiterhin viel Freude damit!

Grüße Stuart
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Tudor Pelagos - 25600TN

Tudor Pelagos - 25600TN - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Tudor Pelagos 25600TN

    [Erledigt] Tudor Pelagos 25600TN: Hallo zusammen, zum Verkauf steht meine Tudor Pelagos 25600TN Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Erledigt] Tudor Pelagos - Ref. 25600TN LC100 Fullset

    [Erledigt] Tudor Pelagos - Ref. 25600TN LC100 Fullset: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine „Tudor Pelagos - Ref. 25600TN LC100 Fullset von 06/2018“ Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss...
  • [Erledigt] Tudor Pelagos 25600TN schwarz Titan Fullset, 03/2019, Garantie

    [Erledigt] Tudor Pelagos 25600TN schwarz Titan Fullset, 03/2019, Garantie: Hallo Freunde der schönen Zeitmesser, Ich möchte euch hier meine geliebte Tudor Pelagos zum Kauf anbieten. Warum gebe ich sie her wenn ich sie...
  • [Erledigt] TUDOR Pelagos 25600TN, LC 100, Garantie bis 09/2020

    [Erledigt] TUDOR Pelagos 25600TN, LC 100, Garantie bis 09/2020: zum Verkauf steht meine TUDOR Pelagos schwarz, Manufakturwerk, Ref. 25600TN Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Tudor Pelagos 25600TN

    [Erledigt] Tudor Pelagos 25600TN: Hallo zusammen, zum Verkauf steht meine Tudor Pelagos 25600TN Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Erledigt] Tudor Pelagos - Ref. 25600TN LC100 Fullset

    [Erledigt] Tudor Pelagos - Ref. 25600TN LC100 Fullset: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine „Tudor Pelagos - Ref. 25600TN LC100 Fullset von 06/2018“ Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss...
  • [Erledigt] Tudor Pelagos 25600TN schwarz Titan Fullset, 03/2019, Garantie

    [Erledigt] Tudor Pelagos 25600TN schwarz Titan Fullset, 03/2019, Garantie: Hallo Freunde der schönen Zeitmesser, Ich möchte euch hier meine geliebte Tudor Pelagos zum Kauf anbieten. Warum gebe ich sie her wenn ich sie...
  • [Erledigt] TUDOR Pelagos 25600TN, LC 100, Garantie bis 09/2020

    [Erledigt] TUDOR Pelagos 25600TN, LC 100, Garantie bis 09/2020: zum Verkauf steht meine TUDOR Pelagos schwarz, Manufakturwerk, Ref. 25600TN Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • Oben