Tudor Pelagos - 25600TN

Diskutiere Tudor Pelagos - 25600TN im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Das wäre für mich auf jeden Fall ein Grund diese Uhr NICHT zu kaufen. Ich kann diese Flecken auf der Uhr gar nicht haben. Danke für die Info...
KayDee29

KayDee29

Dabei seit
07.01.2014
Beiträge
105
Ort
Baden
Nein, keine Bilder.

Also bei meinem Band (auch Uhr aber Band war extremer) kam es von allem. Schweiß, Fingerabdrücke, Wasserspritzer etc.

Die hat man auch mit einem Microfassertuch fast nicht weg bekommen. Da half nur, die Uhr unter fließenden Wasser zu reinigen und auch da konnte es beim trocken wischen passieren, das die ersten Flecken wieder da waren. Ich habe auch andere Uhren aus Titan, aber keine war so anfällig wie die Pelagos. Mich hat das total genervt. Ansonsten (abgesehen vom Schlitz in der Schließe) ist die Uhr Traumhaft.
Das wäre für mich auf jeden Fall ein Grund diese Uhr NICHT zu kaufen. Ich kann diese Flecken auf der Uhr gar nicht haben.
Danke für die Info!

Mich würde interessieren ob andere Pegalos-Besitzer gleiches berichten können!?
 
GulDukat

GulDukat

Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
984
Ort
Münchner Umland
Das wäre für mich auf jeden Fall ein Grund diese Uhr NICHT zu kaufen. Ich kann diese Flecken auf der Uhr gar nicht haben.
Danke für die Info!

Mich würde interessieren ob andere Pegalos-Besitzer gleiches berichten können!?
Ich hatte zwei schwarze 25600tn und da war es bei beiden. Evtl bin ich da aber auch extrem Empfindlich.
 
Pausini

Pausini

Dabei seit
28.05.2019
Beiträge
264
Hey, Leute, das ist die Vorstellung einer tollen Uhr. Und ihr zweckentfremdet diesen Faden, um über eure Erfahrungen mit lächerlichen Wasserspritzern auf Titan zu philosophieren? Nicht euer Ernst.
 
YOON

YOON

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.276
Schlieren und Flecken gibt es sicher mehr als auf Edelstahloberflächen. Mich stört das allerdings wenig. Von sehr störrischen Rückständen kann ich nichts berichten.
 
le0p0ld

le0p0ld

Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
2.827
Ort
Norddeutschland
Tolle, kurzweilige Vorstellung einer äußerst attraktiven Uhr. Meinen ganz lieben Glückwunsch! Ich bin selbst vor knapp drei Wochen in die Tudor-Welt eingetaucht und kann Deine Freude sehr gut nachvollziehen.
 
YOON

YOON

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.276
Hi Nils, danke - was ist es denn bei Dir geworden?
 
heiko75

heiko75

Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
72
Danke für die tolle Vorstellung und Glückwunsch zur Pelagos. :klatsch:
Habe meine Blaue seit fast zwei Jahren und die hat bei mir seitdem die längste Tragezeit.8-)
 
R

Radiopirat

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
281
Kratzer-Empfindlichkeit wäre auch ein Thema für mich. Wie sieht es hier mit Euren Erfahrungen bezüglich der verwendeten Titanlegierung bei der Pelagos aus? Bin keine PTM, bei mir werden alle Uhren getragen - aber ist das Material tatsächlich empfindlicher als die üblichen Edelstähle (316L, 904L)? Kann der TS dazu schon was berichten?
Ich habe eine Grand Seiko SBGA031, welche Kratzer förmlich anzieht - und zwar an der Schließe, am Band und am Gehäuse. Cape Cod fürs Gehäuse... das geht bei der. Aber an der Seiko-Schliesse gar nicht. Dort brauchts einen Tinten-Radierer, Geduld und gute Handgelenke. Oder einen Presto-Rostradierer (Glasfiber-Bürstchen). Bei meiner Pelagos war das am Gehäuse aber noch nie wirklich notwendig. Die Schliesse litt aber auch bei mir, und zwar deftig - ist aber nicht aus Titan. Die kriegt ihr Fett mit einem kratzenden Scotch-Brite Küchenschwamm weg, wie die Schliesse der OMEGA PO 600.

Von dem her gesehen muss ich zugeben, dass meine Pelagos das wohl kratzunempfindlichste Titangehäuse aller meiner Titan-Uhren (z.B. Tissot T-Touch, Breitling Aerospace Evo, Citizen, Seiko - teilweise mit Kratzschutz) hat. Darum steht meiner Blauen, die übrigens ihr blau extrem charmant vom stumpfen, dunkleren bis zum leuchtend-strahlenden blau changieren kann, bald die LHD als Schwesterchen bei... und mit der Roulette-Datumsscheibe wird dann der optische Spieltrieb alsdann auch noch gerade befriedigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sea.Master

Dabei seit
05.01.2017
Beiträge
31
Ort
B
Tolle Bilder und klasse Uhr!
 
YOON

YOON

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
1.276
Danke Euch vielmals!

Die Pelagos sorgt allerdings auch für reichlich Unfrieden. So stelle ich mir mehr und mehr die Frage, ob meine Sinn 756 am Kautschukband neben der Sinn noch weiterhin Bestand haben kann. Die Sinn ist für mich noch mehr Funktionsuhr als die Tudor. Angesichts der Tatsache, dass die Sinn nicht mehr produziert wird und dass ich beim Verkauf meiner letzten Sinn etwas voreilig agiert habe, neige ich derzeit dazu, die Uhr noch im Bestand zu behalten. Für meinen Outdooreinsatz scheint sie mir noch geeigneter, da sie noch robuster ist und Missbrauch wohl besser wegsteckt..

Wie würdet ihr entscheiden?

7F95E2C7-D72A-42B1-BAAB-AE750D0E9D31.jpeg

Liebe Grüße
 
nightflight01

nightflight01

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
2.396
Lege sie doch erst einmal in die Box - aus den Augen und damit aus dem Sinn.
Damit kannst Du in den nächsten Wochen und Monaten dann sehr gut abschätzen, ob Du sie noch "brauchst"... :roll:

Und wenn Du sie danach verkaufst ist das Risiko eines voreiligen Verkaufs gleich Null!
 
Schneeflocke

Schneeflocke

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
36
Ort
Berlin
" ... neben der Sinn noch weiterhin Bestand haben kann." Du meinst sicherlich "neben der Tudor". Natürlich hat die Sinn neben der Pelagos Bestand. Ich habe die Sinn 836 neben der Black Bay Red und finde beide toll.

Zu deinen Fotos: Die Pelagos hat ja ein Schild auf der Krone - und keine Rose. Bemerkenswert.
 
Zuletzt bearbeitet:
revenger

revenger

Dabei seit
19.08.2015
Beiträge
275
Klasse Bilder, klasse Uhr.
Das ist mit 4 Worten alles, jedes weitere Wort würde nur ablenken.
In Summe: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

LGHenry
 
PeterPan1980

PeterPan1980

Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
836
Ort
Regensburg
Lässiger Revolver-Shot. Man spürt Deine Happiness deutlich.
Ich hoffe, mir bald meine erste Tudor und Pelagos gönnen zu dürfen. Ich freu mich jetzt auch schon so drauf, weiß aber noch nicht, mit welcher ich anfangen soll. LHD oder TB.
 
Thema:

Tudor Pelagos - 25600TN

Tudor Pelagos - 25600TN - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Tudor Pelagos schwarz Kal.MT5612 Ref.25600TN neuwertig, Zustand

    [Erledigt] Tudor Pelagos schwarz Kal.MT5612 Ref.25600TN neuwertig, Zustand: Hallo, ich VERKAUFE meine Tudor Pelagos schwarz Kal.MT5612 Ref.25600TN in neuwertigem, TOP Zustand Die Uhr wurde im Juni 2018 von mir bei einem...
  • [Erledigt] Tudor Pelagos M25600TN 25600TN

    [Erledigt] Tudor Pelagos M25600TN 25600TN: Verkaufe oder Tausche meine Tudor Pelagos Manufakturkaliber Titan Gehäuse Durchmesser 42,00 mm Saphirglas Manufakturkaliber MT5612 70H...
  • [Erledigt] Tudor Pelagos 25600TN, LC100, 24.07.2018, Top Zustand

    [Erledigt] Tudor Pelagos 25600TN, LC100, 24.07.2018, Top Zustand: Hallo Uhrenfreunde, Ich hab Lust auf was Neues, deshalb muss meine erst vor 3 Monaten gekaufte Pelagos wieder gehen. Sie stammt vom deutschen...
  • [Erledigt] Tudor Pelagos 25600TN Manufakturkaliber aus 12/2016 im sehr guten Zustand

    [Erledigt] Tudor Pelagos 25600TN Manufakturkaliber aus 12/2016 im sehr guten Zustand: Zum Verkauf steht die oben genannte Uhr. Gekauft im Dezember 2016 beim Juwelier Becker in Hamburg. Diese befindet sich im sehr guten Zustand...
  • [Erledigt] Tudor Pelagos 25600tn 2016

    [Erledigt] Tudor Pelagos 25600tn 2016: Hallo, alle miteinander! Ich schlage vor, meine Tudor Pelagos M25600TN 0001 mit ihrer Kaliber Manufaktur MT5612 und ihrer Gangreserve von 70...
  • Ähnliche Themen

    Oben