Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef!

Diskutiere Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; „Ich muss `ne neue Uhr haben. Aber nicht wieder irgendeine hübsche, die ich ganz nett finde. Nein, dieses Mal muss was anderes her, ein Highlight...
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #1
Zeitmaschinist

Zeitmaschinist

Themenstarter
Dabei seit
08.04.2019
Beiträge
2.122
Ort
Großraum Bremen
„Ich muss `ne neue Uhr haben. Aber nicht wieder irgendeine hübsche, die ich ganz nett finde. Nein, dieses Mal muss was anderes her, ein Highlight, eine Ikone. Ich brauche einen neuen Sheriff im Beweger, meinen persönlichen Harry Callahan der Zeitanzeiger, das neue Flaggschiff meiner bescheidenen Sammlung. Diese eine Uhr, die mich richtig aus den Socken hauen muss. So irgendwie mit dem gewissen Etwas. Ich will eine Uhr haben, die jetzt aufregend ist und auch für lange Zeit bleibt. Bloß … welche?!“ :hmm::hmm::hmm:

So oder so ähnlich sahen meine Gedanken aus. Schon für längere Zeit.

Und es gab durchaus einige ernstzunehmende Kandidaten für den Job. Auf den ersten Blick jedenfalls. Nach längerer Überlegung aber, zeigten sich am Horizont stets Zweifel. Doof. Kennt sicher der eine oder andere. Angesichts der Investitionssumme sind Zweifel aber wenig verwunderlich. Zumindest für mich.

Ich möchte vorab klarstellen, es handelt sich bei dem nun Folgenden um meine persönlichen Ansichten. Jeder hat seine eigene Sichtweise und soll sie auch haben. Jeder darf mit seinen Uhren glücklich werden. Wir sind ein freies Land, hab ich mal gehört… ;-) Ich gönne jedem seine Uhr und nichts liegt mir ferner, als irgendjemandem auf die Füße treten zu wollen. :prost:

Also, welche Überlegungen stellte ich an?

Natürlich hatte ich den Klassiker schlechthin, den Überdiver, die sagenumwobene Rolex Submariner, im Kopf. Eine wahnsinnig tolle und begehrenswerte Uhr. Wenn nicht die Uhr überhaupt. Aber selbst dann, wenn ich mich dazu durchgerungen hätte, den meines Erachtens doch recht üppigen LP-Betrag aufzuwenden, hätte ich, ob der Verfügbarkeit dieses Schätzchens, auf unbestimmte Zeit in die Röhre geschaut. Und mich auf eine Warteliste setzen zu lassen, mutet für mich irgendwie seltsam an. Ich mein, ich warte ja nicht auf ein dringend benötigtes Organ. Es ist nur eine Uhr, Herr Gott nochmal… (Das heißt jedoch natürlich nicht, dass die Sub für mich gestorben ist. Irgendwann, in 10 Jahren (, wenn die :face: ‚Blase‘ :face: erst geplatzt ist :D) oder noch eher könnte es doch nochmal was werden…)

Auch die Neuauflage der Steve-McQueen-Monaco, die, wo sich die Krone wieder links befindet, schwirrte mir lange im Kopf herum. Sehr lange. Ich drückte oft meine Nase am Schaufenster platt. Aber, tja, irgendwie konnte ich mich nie mit dem Preis für so ein Teil anfreunden. Man zahlt halt hauptsächlich für den Mythos. Aber ich weiß ehrlich gesagt nicht einmal, wo genau Le Mans liegt und als Steve McQueen starb, bereitete ich mich gerade erst auf meinen zweiten Geburtstag vor. Und außerdem ist sie mit dem Lederband und der blauen Farbe auch nicht für jeden Tag geeignet.
Sie bleibt auf der Wunschliste, weil ich die Uhr wirklich schön finde. Steht aber relativ weit unten…

Eine Bond-Planet-Ocean spukte mir auch schon in der Rübe herum. Aber egal, wie sehr ich die elegante Coolness eines James Bonds auch mag, ich werde mit einer solchen Omega am Arm nicht zum Geheimagenten. Das wurde mir irgendwann klar. Und auch mein oller Skoda wird sich nicht in einen Aston verwandeln. Leider. Also war so 'ne Uhr auch raus, denn so richtig extrem 'schön' finde ich sie nicht...

Und natürlich war auch die Speedmaster Professional Dingenskirchen, naja die Moonwatch halt, mal ein Thema. Toll, die Geschichte und der Mythos – aber: die Uhr, die ich kaufen könnte und würde, war nicht auf dem Mond, ist nicht auf dem Mond und wird auch nie auf dem Mond sein. Sie kommt aus einer Fabrik in der Schweiz und wird per Lkw oder Bahn oder Pferdefuhrwerk oder meinetwegen auch per Binnenschiff nach Deutschland gebracht. Das bedeutet, sie befand sich höchstwahrscheinlich maximal 5 Meter über dem Boden. Der Mond befindet sich aber ja nun ca. 76.880 mal so hoch über dem Boden. Und abgesehen davon ist die Moonwatch nüchtern betrachtet eine doch recht antiquierte Angelegenheit, nach allem, was ich so lese. Schön ist sie natürlich trotzdem. Eine Ikone selbstverständlich auch. Vermutlich hat deshalb gefühlt jeder anderthalbte in diesem Forum eine solche Uhr. Dem Vintagelook kann ich ja auch einiges abgewinnen, der vermeintlichen Vintagetechnik allerdings eher nicht so.

Es gab noch weitere potenzielle Aspiranten, aber das würde hier den Rahmen sprengen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Die Suche nach dem neuen Chef in der Box gestaltete sich gar nicht so einfach…

Tudor hatte ich so gar nicht auf dem Schirm. Klar, ich wusste, dass die Marke was mit Rolex zu tun hat und dass das Modell Black Bay recht populär ist. Aber selbst eine kaufen? War kein Thema…

Ich las hier im Forum hin und wieder mit. Eines Tages meldete ich mich einfach an. Ich wollte die Möglichkeit haben, den Marktplatz zu nutzen und mich überhaupt generell mehr mit Uhren beschäftigen und letzten Endes natürlich auch die Erleuchtung finden. Hier lernte ich viel über Tudor und die Black Bay. Und je mehr ich mich in die BB-Reihe einlas, desto mehr kristallisierte sich heraus, dass die 79230 meine Nummer 1 werden könnte. :hmm: An dieser Stelle schon einmal ‚Vielen Dank, Forum!‘. :-D Ich konnte mich jedoch nicht zwischen schwarz und rot entscheiden und ersuchte daher das Forum um Hilfe. Und so wurde rot mein Favorit. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Kaufberatungsthreadteilnehmer. :super:

Ja, und nun habe ich das Ding am Arm. 8-) Und ich erwische mich immer wieder dabei, minutenlang gedankenverloren auf die Uhr zu starren. Es gibt so viel zu entdecken, wobei die aktuelle Zeit allerdings zur unwichtigen Nebensache verkommt… Das gewölbte Glas, das körnige Zifferblatt (Gott sei Dank ohne Datum), die goldigen Zeiger und Indizes, die mächtige Krone, das coole Nietenarmband und dieses betörende weinrot. Wie smooth sich die Krone beim Drehen anfühlt und erst das Klicken der Lünette – rattenscharf. Sie ist schwer und dick, neudeutsch würde man wohl ‚chunky‘ sagen, und ziemlich präsent am Arm. Aber auch das macht sie natürlich ein Stück weit aus. Sie ist eine richtige Schönheit mit tollen Details. Ein Erdbeerstück mit Sahne. Und auch ihre inneren Werte wissen zu überzeugen. Die Gangabweichung ist ebenfalls annehmbar – sie läuft derzeit mit -1/+1 Sekunde pro Tag.
Kurzum, ich bin schwer begeistert von dem Apparat! :ok:

Und so sehr ich auch suche, ich finde nichts Negatives. Irgendetwas, das mir nicht gefällt oder mich stört – gibt es nicht. Doch Moment, eine Sache stört mich doch. Nach einigem Tragen der Uhr fällt mir negativ auf, dass die Schließe nur sehr locker schließt und sich viel zu leicht öffnen lässt. Da braucht man nur einmal zufällig im falschen Winkel drankommen und zack, schon ist der kleine Sicherheitsbügel offen. Das ist nicht so schön. Ist das normal? :roll:

Aber abgesehen davon ist die 79230R meines Erachtens sehr gelungen und (für mich) nahezu perfekt. :klatsch:

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung, diese Uhr zu kaufen, und ich bin glücklich, wenn ich sie an meinem Arm habe. Und das ist doch wirklich die Hauptsache, oder…?! :D:D:D



Nun ein paar Angaben zur Uhr:

Referenz: 79230R
Gehäuse: Edelstahl, satiniert, teilweise poliert
Durchmesser: 41 mm
Uhrwerk: Automatisches Manufakturkaliber Tudor MT5602 (COSC)
Gangreserve: ca. 70 Stunden
Krone: verschraubt, hübsch verziert mit gravierter Rose
Wasserdichtheit: 200 Meter
Lünette: in eine Richtung drehbar (60 Klicks)
Uhrglas: gewölbtes Saphirglas
Armband: Edelstahl mit unsicherer :shock: Sicherheitsfaltschließe
Anstoßbreite: 22 mm


Ein paar Fotos:
TBBR001.jpg

TBBR002.jpg

TBBR003.jpg

TBBR004.jpg

TBBR005.jpg

TBBR006.jpg

TBBR007.jpg

TBBR008.jpg

TBBR009.jpg

TBBR010.jpg

TBBR011.jpg

TBBR012.jpg

TBBR015.jpg
Krone (mit Staubpartikeln) und Lünettenring im Detail. Sogar die Zacken sind poliert... :-D

TBBR016.jpg
Die Sonne und polierter Edelstahl verstehen sich einfach... :face:

TBBR017.jpg
Hier ist das körnige Zifferblatt recht gut zu erkennen. :-D

TBBR018.jpg

TBBR019.jpg
Das Sorgenkind...:hmm:

TBBR020.jpg

TBBR021.jpg
Trägt schon etwas auf, das gute Stück... :-)

TBBR025.jpg
Nightshot! 8-)


Übrigens gefallen mir auch noch andere Modelle von Tudor, die North Flag zum Beispiel. Die ist ja quasi irgendwie das genaue Gegenteil der Black Bay, aber für mich fast genauso reizvoll. Eventuell kommt in den nächsten Jahren also noch die eine oder andere „Rolex für Arme“ dazu… :super:


Abschließend möchte ich mich noch brav bei jedem/jeder, der/die bis hierhin durchgehalten hat, für die Aufmerksamkeit bedanken. Ich würde mich freuen, wenn Ihr Euch nicht zu sehr gelangweilt habt. Und ich hoffe, die Fotos gefallen. Ich habe versucht, alles aus der 550D rauszuholen, was ein Laie halt so rausholen kann…

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag! :prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #2
Boreas

Boreas

Dabei seit
14.01.2016
Beiträge
704
Ort
des Kaiser´s Haven
Tolle Story, tolle Uhr, toll erzählt und mit noch dolleren Fotos gewürzt!!! Gratuliere zur Tudor... :super:
Beim flüchtigen runtersrollen bis zum ersten Bild war der erste Gedanke: der hat aber ein komisches Handgelenk :lol:
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #3
-Timmi-

-Timmi-

Dabei seit
29.12.2014
Beiträge
928
Ort
NDS
Sehr schöne Uhr :super:
Viel Spaß mit dem neuen Sheriff in der Stadt .... ähm Box. :D
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #4
Funbiker

Funbiker

Dabei seit
19.09.2008
Beiträge
3.294
Ort
LC100
Eine tolle Uhr!
Glückwunsch und viel Freude mit dem gute Stück.
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #5
Coltman1

Coltman1

Dabei seit
28.01.2019
Beiträge
198
Absolut schöne Uhr, die mir durchaus auch gefallen könnte.

Auch mir geht es so, dass ich, je mehr ich mir von Tudor ansehe, mich vor meinem geistigen Auge in der Zukunft mit der ein oder anderen Tudor im Besitz sehe.

Von daher: Top Wahl, wunderschöne Farbe und eine lesenswerte Vorstellung.

VG
Julian

P.S.: Das mit der Schließe finde ich doch schon "interessant"... Ich bin gespannt, was hier noch für Kommentare oder Erfahrungen dazu kommen.
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #6
Uhrakel

Uhrakel

Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
1.997
Ort
Schleswig-Holstein
Herzlichen Glückwunsch zu der wunderschönen Uhr. Ich habe die schwarze und bin sehr sehr glücklich damit. Dein Problem mit der Schliesse kann ich so nicht bestätigen. Ich sitze auch jobmässig im Büro und vielleicht hast du eine andere Belastung.
Viel Spaß. Meine bleibt auf jeden Fall und wie Du hatte ich auch erst die Sub und die North Flag im Auge. Die BB ist eine traumhafte Alternative zur Sub und von den Gangwerten steht sie der Mutter in nichts nach
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #7
einwiener

einwiener

Dabei seit
12.09.2018
Beiträge
1.218
Story nicht gelesen:lol:, Tudor gefällt mir normal gar nicht. ABER deine Fotos sind echt top, da kann die Uhr richtig was. :klatsch:perfekt in Szene gebracht.
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #8
Prolex

Prolex

Dabei seit
02.03.2013
Beiträge
220
Eine ganz tolle Vorstellung.
Interessanterweise finde ich mich in den Überlegungen bzgl. der anderen Uhren genau wieder. Und so bin ich auch bei Tudor gelandet.
Im Moment schwanke ich noch zwischen dem Stahlband und dem Lederband. Mal schauen....
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #9
Uhrakel

Uhrakel

Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
1.997
Ort
Schleswig-Holstein
Eine ganz tolle Vorstellung.
Interessanterweise finde ich mich in den Überlegungen bzgl. der anderen Uhren genau wieder. Und so bin ich auch bei Tudor gelandet.
Im Moment schwanke ich noch zwischen dem Stahlband und dem Lederband. Mal schauen....

Nimm auf jeden Fall Stahl. Wenn du das irgendwann nachkaufen möchtest wird es richtig teuer. Ca 800€. Leder kann man immer günstiger als Alternative dazu kaufen
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #10
lechace

lechace

Dabei seit
15.12.2011
Beiträge
72
Glückwunsch! Starke Uhr. TUDOR hat es mir aktuell sowas von angetan :-)
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #11
DieZeittickt

DieZeittickt

Gesperrt
Dabei seit
14.03.2019
Beiträge
258
Top Klasse Vorstellung vielen Dank.... Hammer Uhr!! Steht dir ausgezeichnet! Gruß Lutz
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #12
Speedmaster Tobias

Speedmaster Tobias

Dabei seit
13.10.2018
Beiträge
2.955
Wow , tolle Vorstellung der Tudor BBR. Gefällt mir sehr gut, interessant geschrieben und nie langweilig beim lesen.
Nur ich habe jetzt ein persönliches Problem mit deiner Vorstellung. Ich wollte dieses Wochenende auch meine Uhr vorstellen und nun kloppst du da eine nicht mehr zu toppende Vorstellung raus. Und was mach ich jetzt?
Ich verbeugen mich vor Dir und deiner Vorstellung. Hut ab! Und immer viel Spaß mit der Tudor BBR und allzeit gute Gangwerte, meine liegt im Moment bei 0,8s/d im Plus.
LG Speedmaster Tobias
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #13
Dancing Hands

Dancing Hands

Dabei seit
01.08.2017
Beiträge
307
Ort
Schleswig-Holstein (nahe Hamburg)
Eine schöne Vorstellung (Geschichte) - Super tolle Fotos - Schöne Uhr - Besten Dank -
Viel Freude mit der Tudor Black Bay in Red

P.S. Meine Schliesse ist fest zu und hat sich noch nie von allein geöffnet..
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #14
Jack Blues

Jack Blues

Dabei seit
17.09.2016
Beiträge
14
Ja, tolle Uhr. Genau richtig gemacht :-)
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #15
osborne

osborne

Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
3.162
Ort
NRW
Glückwunsch, viel Spass damit.
Macht ja manchmal durchaus Sinn, die Tochter, der Mutter vorzuziehen;-).

Ist dann halt wie manchmal im richtigen Leben und die Mutter zieht später ein;-).

VG

Frank
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #16
Kaleun87

Kaleun87

Dabei seit
15.03.2016
Beiträge
400
Danke für die tolle Vorstellung! Ich hab geschmunzelt bei deinen Gedanken....
Viel Spaß und allzeit gute Gangwerte.
Tudor find ich seit heute sehr interessant :hmm:
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #17
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
4.039
Ort
Hamburg
Moin,

Glückwunsch zur schicken Tudor und danke für die ausführliche und toll bebilderte Vorstellung :-)

Eine gute Wahl hast du da getroffen und ich wünsche dir viel Spaß damit.

Gruß
Henrik
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #18
MichelZ

MichelZ

Dabei seit
10.12.2017
Beiträge
1.063
Hallo Matthias,

klasse Vorstellung und Gratulation zur Tudor. Gerne hätte ich noch die Ausschlusskriterien der anderen Aspiranten gelesen. Wenn's toll und wie von Dir mit viel Phantasie geschrieben ist, sprengt das auch nicht den Rahmen.
 
  • Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! Beitrag #19
Diver-Interessent

Diver-Interessent

Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
366
Irgendwie kann ich nicht genug von BB Vorstellungen bekommen :-) Danke an dieser Stelle

Ps: Das mit der Schließe kann ich nicht bestätigen
 
Thema:

Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef!

Tudor Black Bay 79230R - der neue Chef! - Ähnliche Themen

Tudor Black Bay Chrono: Ich wollte mir schon länger eine Tudor Black Bay Chrono Panda zulegen! Jetzt sehe ich aber ( vielleicht kommt es auch nur mir so vor ), dass...
TUDOR Black Bay Fifty-Eight 79030N: Guten Tag in die Gemeinde, eigentlich ist die Marke TUDOR nie in meinem Fokus gewesen; eigentlich erschienen mir 39 mm meist auch zu klein. Aber...
Indexfassungen bei Tudor Black Bay Bronze: Weiß jemand, aus welchem Material Zeiger und Indexfassungen bei der Tudor Black Bay Bronze sind? Auch Bronze? Oder Gold? Oder Messing? Oder ... ...
[Erledigt] Half Link Tudor Black Bay Pro: Moin Community, Ich bin auf der Suche nach einem Half Link für eine Tudor Black Bay Pro. Ich könnte mir auch vorstellen welche beim Uncle Seiko...
Schwarz, Schwarz und Beige - Tudor Black Bay Ceramic 79210CNU: Hallo zusammen, Als im Mai 2021 die neue Tudor Black Bay 41 in Keramik vorgestellt wurde, war es direkt um mich geschehen. Ende des Jahres hätte...
Oben