Tudor BB58 blau vs. Omega Seamaster Diver 300 Ref. 210.32.42.20.01.001

Diskutiere Tudor BB58 blau vs. Omega Seamaster Diver 300 Ref. 210.32.42.20.01.001 im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin Leute, ich benötige glaub ich dringend Hilfe ;) War gestern beim Konzi, um mich erneut für die BB58 in blau listen zu lassen, da ich von...
P

Pipi86

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2021
Beiträge
67
Moin Leute,

ich benötige glaub ich dringend Hilfe ;)

War gestern beim Konzi, um mich erneut für die BB58 in blau listen zu lassen, da ich von meinem Stammkonzi nach drei Monaten immer noch nichts gehört habe.

Als ich gestern dann beim Konzi war, hab ich mir auch mal die Omega SMP 300 zeigen lassen, da ich die schon immer toll finde. So, jetzt ist es um mich geschehen... Sie passte perfekt, obwohl ich meinte, dass mir 42mm zu groß sind.

Jetzt die Frage an Euch! Warum sollte ich mich für die BB58 entscheiden und warum evtl für die SMP 300? Verliebt hab ich mich eben schon vor nem halben Jahr in die BB58.

Ich hoffe Ihr könnt mir eventuell bei meiner Entscheidung ein klein wenig behilflich sein :)

Viele Grüße

Andre
 
ExRockstar99

ExRockstar99

Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
1.722
Ort
Hamburg
Die Frage ist: Welche passte perfekter (wenn es diese Steigerung auch nicht gibt)? Das kannst nur du sagen – die hattest beide Uhren am Arm, nehme ich an.
 
P

Pipi86

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2021
Beiträge
67
Die Frage ist: Welche passte perfekter (wenn es diese Steigerung auch nicht gibt)? Das kannst nur du sagen – die hattest beide Uhren am Arm, nehme ich an.
Ja, hatte beide am Arm. Beide tragen sich aber komplett anders. Die eine eben am Stahlband und die Omega am Kautschuk, aber beide tragen sich sehr gut.
 
SpatzBencer

SpatzBencer

Dabei seit
17.05.2021
Beiträge
176
Ort
Anton-Günther-Land
Hallo Pipi86,

ich besitze die große BB und die SMP300. Beide am Stahlband.

Für die BB spricht m.E. die „tooligere“ Optik und die wunderbare Haptik der Lünette.

Für die SMP300 spricht m.E. das Datumsfenster, das sensationelle Zifferblatt, die freie Sicht aufs Werk und die feinverstellbare Schließe am Stahlband.

Wenn ich mich zwischen meinen beiden Uhren entscheiden müsste (was ich zum Glück nicht muss), würde die SMP bleiben.
 
LouRider

LouRider

Dabei seit
13.06.2017
Beiträge
225
Ort
Im Bergischen
Das ist immer so eine Sache mit Fragen dieser Art. Der Tudor-Fan wird Dir zu dieser raten, der Omega-Mann zu jener. Dabei ist es gar keine Glaubensfrage!
In Sachen Qualität musst Du Dir bei beiden keine Sorgen machen. Auch der Habitus beider Marken ist einwandfrei. Und wenn es wirklich so knapp ist mit der Entscheidung, wirf keine Münze, sondern ...

... frag Deinen Schatz, welche Dir besser steht.
 
P

Pipi86

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2021
Beiträge
67
Das ist immer so eine Sache mit Fragen dieser Art. Der Tudor-Fan wird Dir zu dieser raten, der Omega-Mann zu jener. Dabei ist es gar keine Glaubensfrage!
In Sachen Qualität musst Du Dir bei beiden keine Sorgen machen. Auch der Habitus beider Marken ist einwandfrei. Und wenn es wirklich so knapp ist mit der Entscheidung, wirf keine Münze, sondern ...

... frag Deinen Schatz, welche Dir besser steht.
Meine Frau sagt ich soll die Tudor nehmen, weil sie billiger ist :D
 
1UPhero

1UPhero

Dabei seit
28.01.2019
Beiträge
1.285
Kauf die Tudor in blau, die Omega in schwarz, oder umgekehrt , sorry aber du magst offensichtlich beide 😅 eine kannst du sowieso nicht sofort mitnehmen, so wie ich es verstanden habe
 
P

Pipi86

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2021
Beiträge
67
Ja bis zum gestrigen Tag war meine Tendenz auch ganz klar die BB58. Sie ist halt einfach klassischer finde ich. Die SMP dagegen am Kautschuk ist vllt bisschen sportlicher.
 
P

Pipi86

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2021
Beiträge
67
Kauf die Tudor in blau, die Omega in schwarz, oder umgekehrt , sorry aber du magst offensichtlich beide 😅 eine kannst du sowieso nicht sofort mitnehmen, so wie ich es verstanden habe
Würde ich gern, aber gibt mein Budget leider nicht her ;)
 
jazznova

jazznova

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
544
Ort
MTK
Die Größe beider Uhren sind ja schon sehr unterschiedlich, hast du keine Bilder damit man das einmal sieht.
 
1UPhero

1UPhero

Dabei seit
28.01.2019
Beiträge
1.285
Würde ich gern, aber gibt mein Budget leider nicht her ;)

Ich bin tudor Fan und werde dir zur Tudor raten. Ich habe die 58 in Schwarz, eine tolle Uhr, wo wirklich alles stimmt. Die Omega ist aber auch super. Die Tudor ist klassischer, die Omega mutiger und das Zifferblatt ist einzigartig, das wirst du so kein zweites mal finden. Einziges Manko der SMP ist meiner Meinung die Haptik der Lünette, das finde ich persönlich bei der Tudor um Welten besser.
 
P

Pipi86

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2021
Beiträge
67
Die Größe beider Uhren sind ja schon sehr unterschiedlich, hast du keine Bilder damit man das einmal sieht.
Leider nein. Gestern beim Konzi hatten sie nur die BB58 in schwarz verfügbar. Will aber wenn dann die blaue haben. Die aber derzeit nirgends (zumindest im Raum Nürnberg) verfügbar ist. Dachte auch dass die SMP für mich (HGU ca 16,5) zu groß ist, passte aber doch sehr gut.
 
C

CarlRichard

Dabei seit
23.02.2019
Beiträge
318
Du hast nicht zufällig Fotos gemacht? Ich kann mir kaum vorstellen, dass beide gleich gut passen?
 
P

Pipi86

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2021
Beiträge
67
Du hast nicht zufällig Fotos gemacht? Ich kann mir kaum vorstellen, dass beide gleich gut passen?
Nein, leider nicht. Natürlich sitzen beide Uhren komplett anders. Die BB58 wirkt eben mit Ihrem Vintage Charme ein bisschen eleganter und kleiner, was mir auch sehr gut gefällt und die SMP wirkt eben sportlicher. Aber passte auch überraschender weise sehr gut.
Trage aktuell die Omega Speedy Reduced, die von der Passform der BB58 auch sehr ähnlich ist. Passt eigtl sehr gut für meine eher dünneren Arme.
 
P

Pipi86

Themenstarter
Dabei seit
16.08.2021
Beiträge
67
Es scheint ja so, dass die BB der länger bestehende Wunsch ist und auch jetzt noch gefällt. Ich würde dann erstmal prüfen, ob die Omega nicht eine kurzzeitige Faszination ist.
Da hast du recht, werde ich auch so machen. Muss ja scheinbar eh noch ne Zeit lang auf die BB58 warten, mal schaun wie es dann nach paar Monaten aussieht :)
 
Thema:

Tudor BB58 blau vs. Omega Seamaster Diver 300 Ref. 210.32.42.20.01.001

Tudor BB58 blau vs. Omega Seamaster Diver 300 Ref. 210.32.42.20.01.001 - Ähnliche Themen

[Suche] Omega Seamaster 300 Ref: 210.32.42.20.01.001: Hallo, ich suche dringend eine ......... Omega Seamaster 300 Ref: 210.32.42.20.01.001 in guten Zustand mit allem was beim Neukauf dazu gehört...
[Erledigt] Omega Seamaster 300 Ref: 210.32.42.20.01.001 wie neu: Hallo, da ich einen Anruf vom Konzi bekommen habe, und ich nicht wiederstehen kann muss eine gehen. Da ich die Seamaster bisher so gut wie nie...
Eine unverhoffte neue Uhr auf Sylt- Omega Seamaster Ref. 210.30.42.20.04.001: Liebe Uhrenfreunde, es war im Oktober mal wieder soweit- die letzten herrlichen Sonnentage im Jahr auf der Insel Sylt zu verbringen. Ich hatte...
[Erledigt] Omega Seamaster Diver 300M (Ref. Nr. 210.32.42.20.01.001): Liebe Mitforianer, bin zwar erst zwei Tage dabei, aber nutze mal die Chance um einen kleinen Schatz, der schon seit vier Monaten bei mir im...
Kaufberatung Tudor Pelagos oder Omega Seamaster Diver 300 M: Servus Ich bin neu hier und bin zufällig auf dieses Forum gestoßen vor ein paar Wochen als ich nach Erfahrung bezüglich des Mido Ocean Star GTM...
Oben