TU - Zifferblattfüße vs. Kleber

Diskutiere TU - Zifferblattfüße vs. Kleber im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Moin, moin. Ich lese gerade ziemlich viele Bücher zum Thema Taschenuhren und Reparatur. 🤓 Ich habe außerdem hier eine Übungs-TU mit schnöde...
monozelle

monozelle

Themenstarter
Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
169
Moin, moin. Ich lese gerade ziemlich viele Bücher zum Thema Taschenuhren und Reparatur. 🤓
Ich habe außerdem hier eine Übungs-TU mit schnöde angeschraubtem Zifferblatt und entsprechend abgefeilten Haltefüßen. Ich habe noch nie gelötet, das ist mir erstmal zu riskant. Mein Plan: Ich möchte es gerne mit geklebten Haltefüßen versuchen und bin auf der Suche nach Rat. Entsprechende Füßchen von Bergeon habe ich bei Selva rausgesucht.

"Auch Alternativmethoden stehen zur Wahl. So ist es unseres Erachtens durchaus erlaubt, eine Verbindung mit moderner Klebetechnik herzustellen und dafür auf Risiken der Veränderung bei der Erwärmung von Lack- und Emailleflächen zu verzichten. Die Ergebnisse können durchaus besser und langlebiger sein als die alter Technik. Im Fachhandel werden für nahezu alle Probleme entsprechende Spezialkleber angeboten. Als relativ ungefährliche Alternative bieten sich außerdem sowohl für Emaille- als auch für andere Zifferblätter fertige Zifferblattfüße an, die angeklebt werden können [...] Dabei wird selbstverständlich kein Kontaktkleber und kein Sekundenkleber benutzt, eher ein Zwei-Komponentenkleber (auf Epoxyd-Basis) mit nicht zu langer Aushärtzeit."

--- "Die Armband- und Taschenuhr in der Reparatur" von Horst Jendritzki / Michael Stern / Horst Heydt

Was meint ihr zu meinem Vorhaben? Top oder Flop? Falls mein Plan etvl. Erfolgsaussichten innehat - habt ihr einen konkreten Tipp für einen bestimmten Kleber? Er sollte nicht zu flüssig sein und über einen kurzen Zeitraum nachkorrigierbar. Den genialen "Trick mit der Frischhaltefolie" habe ich hier im Forum schon gefunden, dafür vielen Dank! 😀👍
 
A

AHVintage

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
162
Ort
Karlsruhe
Versuche es, dann weißt Du aus eigener Erfahrung, dass Kleben nichts taugt. Vom erfahrenen Praktiker Jendritzki stammt der Klebe-Tip sicher nicht.
Das nach meiner Erfahrung einzig Haltbare bei Emailblättern ist Löten, wie es schon von Schultz (U. am Werktisch) vor über 100 Jahren beschrieben wurde. Ist gefahrlos fürs Blatt, wenn man es richtig macht.
 
monozelle

monozelle

Themenstarter
Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
169
Hm... dann muss ich wohl mal Löten üben. Danke!
 
Thema:

TU - Zifferblattfüße vs. Kleber

TU - Zifferblattfüße vs. Kleber - Ähnliche Themen

  • Wie Zifferblattfüße befestigen?

    Wie Zifferblattfüße befestigen?: Hallo! Ich habe hier eine alte Spindeltaschenuhr. Beim Zifferblatt fehlt leider ein Fuß (Durchmesser ca. 1,2 mm). Diesen könnte ich mir wahlweise...
  • ETA 2824-2 Zifferblattfüße zu kurz aber passen genau rein, wie fixieren

    ETA 2824-2 Zifferblattfüße zu kurz aber passen genau rein, wie fixieren: Wie kann man ein Zifferblatt was mit kurzen Füßchen ausgestattet ist und genau in die Löcher reinpasst aber eben mittels der Haken nicht...
  • "Zifferblattfüße" verlängern - möglich, wenn ja wie?

    "Zifferblattfüße" verlängern - möglich, wenn ja wie?: Hallo Bastelfreunde, ich habe ein Zifferblatt, welches die korrekte „Zifferblattfußposition“, sowie die korrekte Kalenderfensterposition...
  • Lötgerät für Zifferblattfüsse

    Lötgerät für Zifferblattfüsse: Hallo Ich suche jemanden der fachmännisch Zifferblattfüsse anlöten kann. Welches Verfahren ist am gebräuchlichsten? Wer hat eine gute Adresse für...
  • Durchmesser Zifferblattfüße Eta 2824, 2824-2, 2834 und 2834-2

    Durchmesser Zifferblattfüße Eta 2824, 2824-2, 2834 und 2834-2: Hallo liebe Uhrengemeinde, bin gerade dabei ein Zifferblatt auf ein Eta zu schnallen! Kann mir jemand sagen, wie die Durchmesser der...
  • Ähnliche Themen

    Oben