TU Erbstücke - Wer kann helfen?

Diskutiere TU Erbstücke - Wer kann helfen? im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Gemeinde, wie schon so viele TU-Besitzer vor mir, habe auch ich einige Fragen zu zwei Erbstücken, die ich vor Kurzem erhalten habe. Durch...
M

MasOfDes

Themenstarter
Dabei seit
17.10.2008
Beiträge
2
Ort
vord. Westerwald
Hallo Gemeinde,

wie schon so viele TU-Besitzer vor mir, habe auch ich einige Fragen zu zwei Erbstücken, die ich vor Kurzem erhalten habe. Durch das Forum habe ich schon einiges herausgefunden. Aber es sind doch noch ein paar Fragen offen. Ich hoffe, dass man mir im Forum dabei etwas weiterhelfen kann.

Die 1. Uhr ist funktionsfähig (geht nur ein wenig vor) und wenn ich für den Zustand eine Note vergeben müsste, wäre das sicher nicht mehr als eine 3 -. Kronenaufzug.
Auf den Bildern können die Experten des Forums sicher einige Informationen finden. Ich habe bereits entdeckt, dass sie aus 800er Silber besteht (Punze im Deckel). Es findet sich darüber ein stilisierter Auerhahn und rechts ein Edelweis? An anderer Stelle sind noch die Reste des Halbmondes und der Krone zu erkennen (Silberpunze Dt. Reich). Auf dem Staubdeckel befinden sich insgesamt 10 verschiedene Abbildungen und die Inschrift „ANCRE DE PRECISION“

Die 2. Uhr ist auch funktionsfähig (geht auch ein wenig vor) und den Zustand würde mit der Note 4 - bezeichnen. Kronenaufzug. Zeigereinstellung per Miniknöpfchen auf ein Uhr.
Sie stammt meiner Ansicht nach von Dürrstein und Companie, denn sie trägt die Buchstaben D und C in Rauten. Das Uhrglas und der Sekundenzeiger fehlen.
Auch diese Uhr besteht wohl aus aus 800er Silber (Punze im Deckel). Auch hier befindet sich darüber ein stilisierter Auerhahn. Rechts ist deutlich der Halbmond mit Krone (Silberpunze Dt. Reich). Auf dem Staubdeckel befindet sich die Inschrift „CYLINDERGANG 10 STEINE“

Nun meine Fragen zu den Uhren: Was für Stücke mögen das wohl sein und aus welcher Zeit stammen sie etwa? Kann jemand eine Schätzung abgeben, ob der tatsächliche Wert den ideellen Wert übersteigt? Verkaufen will ich sie jedoch auf keinen Fall!

Vielen Dank im Voraus.
 

Anhänge

del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Hallo,
Du hast ja schon einiges über die Uhren gesagt! Zeitlich werden beide zwischen 1900 und 1910 hergestellt sein, die erste vermutlich aus der Schweiz.

Beide haben Rotgoldauflagen, Galonne genannt, was typisch ist für TU dieser Art.

Die erste hat eine schweizer Ankerhemmung, die zweite eine Zylinderhemmung mit 10 Lagersteinen.

Der Wert läßt sich schlecht bestimmen, eine grobe Orientierung bietet ebay, einfach nach vergleichbaren Uhren suchen, die Preise geben nicht unbedingt den Wert wieder, aber sind ein Richtwert im Falle eines Verkaufs. Ich denke, dass der ideelle Wert den materiellen übersteigt, ich vermute Erbstücke.

Das die Uhren vorgehen ist schon in Ordnung, sie sind so reguliert, dass sie beim Tragen, d.h. wenn sie warm werden, genau gehen. Die Uhr mit Ankerhemmung sicherlich genauer als die andere.

Grüße Bernhard
 
M

MasOfDes

Themenstarter
Dabei seit
17.10.2008
Beiträge
2
Ort
vord. Westerwald
Vielen Dank Bernhard,

du hast mir auf jeden Fall noch interessante Infos geben können.
Werde die Uhren morgen mal einem Uhrmacher zeigen. Mal sehen, was er zu dem Zustand sagen kann, ob eine Revision erforderlich ist und was die Wiederherstellung der zweiten Uhr kosten könnte.

Gruß
Thorsten
 
Thema:

TU Erbstücke - Wer kann helfen?

TU Erbstücke - Wer kann helfen? - Ähnliche Themen

  • Mido Commander H-B: Wer kann mir etwas zu meinem Erbstück erzählen?

    Mido Commander H-B: Wer kann mir etwas zu meinem Erbstück erzählen?: Hallo Zusammen, ich bekam von meinem verstorbenen Vater diese Uhr. Im Internet findet man einiges über Mido Uhren aber irgendwie habe ich zu...
  • Spindeltaschenuhr, ein Erbstück meines Großvaters, wer weiß was?!

    Spindeltaschenuhr, ein Erbstück meines Großvaters, wer weiß was?!: Hallo, viel sagen kann ich über die Uhr nicht. Was ich schon herausgefunden habe ist, dass dies eine französische oder schweizer Uhr ist...
  • Erbstücke...... Wer kann mir dazu Infos geben?

    Erbstücke...... Wer kann mir dazu Infos geben?: Hallo Ich hab 3 Uhren von meinem Opa geerbt und hab nichts bzw. nicht viel drüber herausfinden können. NR.1 Von TOSAL INCABLOC...
  • Uhrenbestimmung Erbstück Saxonia Uhr Wer kann helfen?

    Uhrenbestimmung Erbstück Saxonia Uhr Wer kann helfen?: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich habe eine Taschenuhr geerbt und versuche diese momentan zu bestimmen. Es handelt es sich um eine Saxonia Uhr mit...
  • Erbstück Zentra - Wer kann was dazu sagen?

    Erbstück Zentra - Wer kann was dazu sagen?: Hallo. Ich habe eine Zentra Taschenuhr geerbt. Auf dem Uhrwerk steht Zentra 154, auf dem Ziffernblatt Zentra. Sie ist von 1931. Weitere...
  • Ähnliche Themen

    Oben