@Trockenrasierer - Schwingkopf vs. Rotationskopf

Diskutiere @Trockenrasierer - Schwingkopf vs. Rotationskopf im Small Talk Forum im Bereich Community; Neben dem Braun Contour X habe ich den noch recht neuen Panasonic ES-RT87 inkl. Reinigungsstation, letztere ist mit dem offenen Seifenwassertank...
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.959
Ort
Bärlin
Da Du aber das Gerät nicht mehr hast (anscheinend), kommt der Tipp leider zu spät . . . . ..
Neben dem Braun Contour X habe ich den noch recht neuen Panasonic ES-RT87 inkl. Reinigungsstation, letztere ist mit dem offenen Seifenwassertank schon eine Zumutung, daher reinige ich Scherblatt und Messer mit Alkohol und danach wird leicht geölt, wie gesagt eine Naßrasur welcher Art auch immer verträgt meine Haut nicht, wie auch das Panasonic Reinigungssystem nicht, wo ich nach kurzer Zeit im Gesicht aussah, wie ein Streuselkuchen. :???:
Ich werde dann mal mit dem Pana versuchen etwas "ruhiger" zu rasieren, wenngleich ich nicht daran glaube, dass das etwas ändert, da bei dem Modell nicht nur die Scherblätter federnd gelagert sind, sondern auch der ganze Rasiererkopf nochmals bei Druck nachgibt, mag zwar sehr schonend sein, aber auch sehr "stoppelfreundlich".

Gruß
Mike
 
Zuletzt bearbeitet:
Articus

Articus

Dabei seit
23.02.2016
Beiträge
6.802
Ort
failed state
Braun-Rasierer verleiten zu kurzen und schnellen Bewegungen; meine Panasonic-Dry-Wet rasieren besser und reizfrei, wenn man lange, zusammenhängende Bahnen fährt und das im moderaten Tempo. Ja, klingt merkwürdig, aber jeder Rasierer hat seine Eigenheiten (frag mal die, die von Braun auf die Rotationsköpfe umgestiegen sind . . ).
Das gilt für jeden Elektrorasierer. Je langsamer die Bewegung, desto gründlicher das Ergebnis; so ist es auch bei meinem Braun Series 5.

Ferner: Immer vor dem Duschen oder der Gesichtswäsche rasieren, nicht danach. Ebenso sollte der Scherkopf nicht zu oft gereinigt/entfettet werden, da die Körpereigenen Fette immer noch am besten dafür sorgen, dass die Gesichtshaut geschont wird (und wirklich unhygienisch ist das auch nicht, solange man den Rasierer nicht mit anderen teilt ;-)).
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Horologist

Gast
Wie immer > Man kann eine Wissenschaft aus allem machen, muss man aber nicht.
Ich rasiere mich ohne jedes Pipapo mit einem Philips Rasierer.
Den schalte ich an und bewege ihn dann über die behaarte Gesichtshaut. Funktioniert.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.959
Ort
Bärlin
Ich hab dann mal langsam "lange Bahnen" mit dem Pana gezogen, das Ergebnis war noch schlechter, bei mir ändern die Bartstoppeln häufig die Wuchsrichtung, da bringt das eben nix, ich kann auch kein Rasierwasser benutzen, würde ich den Rasierer nicht regelmäßig reinigen, hätte ich die schönste Pickellandschaft, es gibt halt kein universelles Max Mustermann Gesicht ;-)

Gruß
Mike
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.472
Ort
A Schwoab
Also ich spüle den Scherkopf nach dem Gebrauch kurz unter Wasser aus, gereinigt wird das Gerät nur wenn es das Display vorgibt. Alles andere wäre ja auch Verschwendung an Reinigungsmittel und unnützer Verschleiß der Station. Bisher bin ich gut damit gefahren. Ölen? Wie muss ich mir das denn vorstellen? Bei meinem war kein Öl dabei und ich wüsste spontan auch nicht, wo ich da ansetzen müsste. Gut meinen Langhaarschneider für die Rübe öle ich hin und wieder, aber der hat ja auch ganz andere Mengen zu rasieren als der Rasierer fürs Gesicht
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.959
Ort
Bärlin
Ölen? Wie muss ich mir das denn vorstellen? Bei meinem war kein Öl dabei und ich wüsste spontan auch nicht, wo ich da ansetzen müsste.
Den Panasonic reinige ich mit Desi Spray von DM (1,75 €) und wenn Scherblatt und Messer trocken sind, nehme ich ein mit Öl getränktes Wattestäbchen und fahre damit über die Messer und die Innenseite der Scherfolie, die außenliegenden Messer (in der Mitte und der Langhaarschneider) werden ebenfalls mit Öl benetzt, dann kurz nachgewischt und fertig, der Braun kommt 2-3 x die Woche in die Reinigungsstation, die erledigt ja beides.

Ich konnte auch beobachten, dass man bei der Braun Station da auch nicht sparen kann, wenn man nur wöchentlich reinigen würde, das Zeug verdunstet auch so innerhalb einiger Wochen.

Gruß
Mike
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.472
Ort
A Schwoab
Hmm also die Reinigungskartuschen halten bei mir eigentlich schon recht lange. Das Gerät kam vor um die 3 Jahren inkl. 2 Reinigungskartuschen, zusätzlich habe ich einen 5er Pack für 20€ bei Amazon geschossen, von denen immer noch zwei da sind. Ich habe also in 3 Jahren 5 Kartuschen verbraucht, das ist jetzt nicht sooo viel. Und wenn man dann noch den Preis von um die 4€/Kartusche betrachtet, auch erträglich.

Danke für die Beiträge zum Öl, schaue ich mir mal genauer an
 
Articus

Articus

Dabei seit
23.02.2016
Beiträge
6.802
Ort
failed state
Von Braun gibt es ein Fläschchen Öl für den Scherkopf immer dazu. Ansonsten auch für kleines Geld zu erwerben:

http://www.ebay.de/itm/like/122269566042?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=true

@Horologist: Dafür, eine Wissenschaft aus was auch immer zu machen, ist dieses Forum doch geradezu da:D

Lange Bahnen langsam ist übrigens nicht so zielführend; besser sind kurze Bahnen langsam in unterschiedlichen Richtungen, also auch mal waagerecht über den Kehlkopf. Wer nicht so dicke Haare hat kann sich freuen und derlei Ratschläge getrost ignorieren :-)
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.259
Nun, meine Beiträge sind auch unter "elektrisch nass" einzusortieren und nicht unter dem spröden Trockenrasierern, damit hatte ich nur Hautirritationen. Nun könnte ich 2x täglich rasieren ohne Rötung & Co:-D.
Aber nun lass ich die Öler und Trockenrasierer wieder unter sich;-).
 
10 ATM

10 ATM

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
752
Ort
so 1200 km links von HH
Ich hatte in 30 Jahren 3x Braun.

Erst einen mit Einfach-Scherkopf, da gab's dann irgendwann mal keine Folie mehr dafuer...war schade weil das Teil war gut.
Dann eine 7-er Serie mit Reinigungsstation. Der Rasierer war gut, die Station war mir zu fummelig und auf Dauer zu teuer. Als dann der Akku geschwaechelt hat, einen 5-er ohne Reinigunsstation..war im Prinzip gut aber mangels Ladeanzeige immer irgendwie fast leer und zum Schluss hatter nicht mal mehr mit eingestecktem Kabel funktioniert...Schrott nach nicht einmal vier Jahren.

Jetzt hab ich einen Remington mit Doppelklinge und Ladeanzeige. Ist deren Topmodell und hat stolze 70 Euro gekostet.
Der Schwingkopf schwingt nur in eine Richtung, man muss also einmal mehr ueber's Gesicht fahren als mit einem Braun...dafuer schneidet er viel gruendlicher. Auch mit Dreitagebart am Montag morgen wenn's schnell gehen muss kein Problem.



Kann man gut ausklopfen und auch nass ausspuelen (nicht nass rasieren aber nass reinigen, das reicht mir)

Die ueberteuerten Brauns sind hiermit fuer mich gestorben
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.472
Ort
A Schwoab
Tja so ist das eben, jeder hat mit Produkt oder Serie X gute oder eben keine guten Erfahrungen gemacht. Ich habe in meinem Leben auch erst einen Hersteller gefunden, von dem ich nie wieder etwas kaufe, und das ist der Festplattenhersteller Seagate. Von dem sind mir in den 90er/2000ern mal 5 Platten innerhalb eines Jahres verreckt, seit dem nie wieder :D Meine Erfahrungen mit dem Braun-Support sind ja 1-2 Seiten weiter vorne beschrieben, so ein um sich den Kunden kümmern und so eine Kulanz wie dort habe ich noch nie erlebt. Ich hätte mich hier wegen dem Akku auch an sie gewandt aber sei's drum
 
Zuletzt bearbeitet:
Aliquis

Aliquis

Dabei seit
08.12.2011
Beiträge
295
Nach einigen Erfahrungen mit Philips und Braun bin ich seit Jahren bei Panasonic gelandet und da mit den Nass-Trocken-Rasierern sehr zufrieden.

Benutze ich täglich unter der Dusche, funktioniert prima, ist sauber und mein ältester Pansonic ist jetzt über 14 Jahre alt und geht mit mir gelegentlich noch auf Reisen.

Der einzige Nachteil von Panasonic ist das Geräusch, wird aber von Generation zu Generation besser ;-) Die Dinger sind im Vergleich echt laut. Damit kann ich aber gut leben.
 
10 ATM

10 ATM

Dabei seit
09.04.2013
Beiträge
752
Ort
so 1200 km links von HH
Meine Erfahrungen mit dem Braun-Support sind ja 1-2 Seiten weiter vorne beschrieben, so ein um sich den Kunden kümmern und so eine Kulanz wie dort habe ich noch nie erlebt. Ich hätte mich hier wegen dem Akku auch an sie gewandt aber sei's drum
Fuer D mag das zutreffend sein...hier auf der Insel ist Servicewueste und ich sollte damals das Ding nach UK zum Kostenvoranschlag erstellen schicken...das war mir dann auch zu bloed
 
Reef

Reef

Dabei seit
15.11.2011
Beiträge
1.553
Ort
daheim
:-D durch das Thema "geweckt", habe ich mir Anfang letzter Woche den "Lidl-Carrera" (technisch mit dem von Aldi identisch) angetan.

Das Ding ist in fast allen Bereichen besser, als der locker 3-mal so teuere -Braun-:

+: rasiert gründlicher/sauberer
+: ist leiser
+: Akku hält deutlich länger durch
+: auch am Kabel benutzbar
+: 3 Jahre Garantie
+: all black

-: NoName :lol:
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.959
Ort
Bärlin
Das Ding ist in fast allen Bereichen besser, als der locker 3-mal so teuere -Braun-:
Jepp, so in etwa dachten mein Pa und ich damals auch und Du wirst es "lieben" Dir alle 2-3 Jahre einen neuen zuzulegen, ich habe gerade den Carrera Bartschneider außer Dienst gestellt, der Akku konnte mit Mühe und Not noch einen Durchgang bewältigen, die Keramikmesser waren dann doch nicht besser als gut geölte Stahlmesser und der Weichmacher im Scherkamm, also der Bartlängenverstellung sagte auch lebwohl.:face:

Dafür kam jetzt wieder ein Panasonic, der letzte Panasonic schaffte selbst mit NiCd Akkus 10 Jahre, dann hatte ich einfach den Akku ausgebaut und das Teil weiter als Netzgerät genutzt, danach kamen und gingen Philips und Carrera. ;-)

Pana BS1.jpg

Gruß
Mike
 
Reef

Reef

Dabei seit
15.11.2011
Beiträge
1.553
Ort
daheim
... alle 2-3 Jahre einen neuen zuzulegen,...
Mal schauen, wie er sich "hält", immerhin geben sie 3 Jahre Garantie.

Genau diese muß ich bei dem ~1,5 Jahre "alten" -Braun- in Anspruch nehmen. Da der einer von 3 E-Rasierern ist,
entsprechen die 1,5 Jahre, von der Nutzung her, max. 6 Monaten.
Habe die "Gurke" heute zum externen ServiceCenter geschickt. Bin gespannt, was die machen, um ein brauchbares Gerät retour zu senden. ;-)

Die Dame dort am Telefon hat, "durch die Blume", die inzwischen recht lausige Qualität bestätigt.
Schade. :-(
 
Zuletzt bearbeitet:
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.959
Ort
Bärlin
Das scheint auch ein noch weiter fortschreitender Prozess zu sein, wenn ich mir meinen 5 Jahre alten Braun anschaue, da ist der Schwingkopf noch aus massivem Aluminium, lediglich die schwarzen Abdeckungen seitlich und der Scherfolienhalter sind aus Kunststoff.

ContX1.jpg

Gruß
Mike
 
Articus

Articus

Dabei seit
23.02.2016
Beiträge
6.802
Ort
failed state
:-D durch das Thema "geweckt", habe ich mir Anfang letzter Woche den "Lidl-Carrera" (technisch mit dem von Aldi identisch) angetan.

Das Ding ist in fast allen Bereichen besser, als der locker 3-mal so teuere -Braun-:

Als welcher Braun bitte?:hmm:
 
Reef

Reef

Dabei seit
15.11.2011
Beiträge
1.553
Ort
daheim
Jepp, so in etwa dachten mein Pa und ich damals auch und Du wirst es "lieben" Dir alle 2-3 Jahre einen neuen zuzulegen, ....

... ein Panasonic,..
Habe gestern zum ersten Mal die Klingenblöcke des "LIDL-Carrera"(-SilverCrest-) Rasierers gewechselt, weil es bei der Rasur gelegentlich "zupfte",
da fiel mir dieses Thema hier wieder ein.
Hatte damals vorsichtshalber, kurz nach Kauf des Gerätes, ein "Wartungsset" (1x Scherfolie & 2 Satz Kl.blöcke) gekauft.
Der Akku zeigt keine merkbare Schwäche, wird wie vor 3 Jahren alle 7-10 Tage "vollgetankt".

Insgesamt für den Preis: :super:
- - - - - - - - - - - - - - - - - -
Da mein Junior (17) mit seinem BRAUN das gleiche Problem hat (wie auch ich mit meinem), die längeren Haare am Hals und
in der Ohr-Kiefer-"Ecke" nicht (anständig) rasiert zu bekommen, kommt nun früher als gedacht ein PANASONIC mit
Linear-Motor for me:

ES-LL41 3in1-Rasierer - Panasonic

Junior bekommt (zu BRAUN & PHILIPS) den "runderneuerten" LIDL. ;-)


Vatterns -Carrera- hat vor ca. 6 Monaten den Geist, nach ~6-7 Jahren, aufgegeben, als Nachfolger kam ein PANASONIC.
Er ist (wie alle, die ich kenne) davon begeistert, damit war klar: next one wird auch bei mir ein Pana. ;-)
 
Thema:

@Trockenrasierer - Schwingkopf vs. Rotationskopf

@Trockenrasierer - Schwingkopf vs. Rotationskopf - Ähnliche Themen

  • Die Philishave-Watch: Spielkinduhr für Trockenrasierer

    Die Philishave-Watch: Spielkinduhr für Trockenrasierer: Moin tosamen, unverhofft kommt oft, und so bin ich während eines Termins an eine wohl recht seltene Uhr gekommen. Ich kenne sie zumindest nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben