Trauer-Thread: Dummerweise verkauft - und nie mehr zu bekommen!

Diskutiere Trauer-Thread: Dummerweise verkauft - und nie mehr zu bekommen! im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Kennt ihr das? Eine Uhr wird verkauft. Später habt ihr das bereut, aber das Modell gibt es nicht mehr und es ist auch sonst nirgendwo mehr zu...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
2.526
Ort
Oberbayern
Kennt ihr das? Eine Uhr wird verkauft. Später habt ihr das bereut, aber das Modell gibt es nicht mehr und es ist auch sonst nirgendwo mehr zu bekommen.

In diesem Thread könnt ihr posten, was ihr dummerweise verkauft habt. Und vielleicht ergibt sich ja durch mitleidige Mitleser die eine oder andere Gelegeheit, doch wieder an eines der schmerzlich vermissten Schätzchen zu kommen.

Ich fange mal an:

Im Frühjahr 2006 gab es bei Christ die damalige Kollektion "Christ 1863", Taucherchronos mit Valjoux 7750 zum unglaublichen Preis von nur 499,- Euro. Ich hatte damals einen Treuegutschein erhalten und nur lächerliche 399,- Euro bezahlt. Nach ca. einen halben Jahr habe ich die Uhr aus schlechtem Gewissen wegen einer Neuanschaffung verkauft. Und die Uhr war echt der Hammer:

Professional-Diver.jpg

Für ein ähnliches Design eines anderen Herstellers zahlt man heute ein Vielfaches! Aber leider waren die Schnäppchen sofort ausverkauft und heute bietet Christ unter dem Label 1863 nur noch absoluten Schrott an.

Also ich ärgere mich jedes mal, wenn ich an den Verkauf dieser tollen Uhr denke.

Gruß
T-Freak
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
14.639
Ort
Von A bis Z
Ähnlich gehr es mir mit meiner Bulova Snorkel Baujahr 1971
Die Uhr kam aus Korea und nur der automatische Aufzug funktionierte nicht.
Clockmaster hier aus dem Forum hat das bestens geregelt und dann meinte ich die Uhr verkaufen zu müssen, da sie zeitweise zu wenig wristtime bekam.
Ich habe danach keine Snorkel mehr in diesem guten Zustand gefunden.
Einziger Trost:
Ein liebes Mitglied aus dem Forum hat die Uhr gekauft und pflegt sie hoffentlich weiter.

Gruss
T. Freelancer
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Sturmvogel

Sturmvogel

Dabei seit
13.06.2007
Beiträge
737
Ort
Mannheim
Hallo zusammen,

zwei Uhren jammere ich ein wenig nach: Der Eterna Kontiki Four-Hands und der Sinn 103 A Sa Hd. Das waren Uhren, die mich wirklich umgehauen haben. Warum ich sie dennoch verkauft habe? Es waren Details, die mich dann doch gestört haben. Die Eterna war schlicht zu groß und bei der Sinn hat mich die Kombination Handaufzug + verschraubte Krone gestört. Daher bereue ich den Verkauf nur bedingt. Aber es sind Uhren, bei denen ich immer wieder hängenbleibe und ein wenig wehmütig werde, wenn jemand im Forum sie mit schönen Bildern garniert vorstellt...
Have a nice day

Sturmvogel
 
yacanto66

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.160
Ort
Mittelfranken
Grundsätzlich hab ich alle Uhren bewußt verkauft, auch deshalb, weil mir das Substitut besser gefiel. Außerdem wage ich zu behaupten, dass man heutzutage so gut wie alle Uhren wieder herbekommt, möglicherweise aber nicht mehr zum damaligen Preis.
 
T-Freak

T-Freak

Themenstarter
Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
2.526
Ort
Oberbayern
Ich habe auch noch eine, die wohl schönste Seiko Sportura, die es je gab:

SPC001P1-(2).jpg

Ich habe sie damals für "nen Appel und 'n Ei" verkauft, weil es nur eine Quarzuhr ohne Solar oder Kinetic war.

Heute denke ich ein wenig anders darüber und würde sie ihrer Schönheit wegen behalten. Überhaupt, ginge es nur nach der Optik, ist es im Quarzlager wesentlich einfacher schöne Uhren zu bekommen ...

Diese Sportura bekäme man heute wahrscheinlich noch, aber auch nicht mehr annähernd zu meinem damaligen Verkaufspreis.
 
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Wo es weiter geht, hat der Kollege ja schon verlinkt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Trauer-Thread: Dummerweise verkauft - und nie mehr zu bekommen!

Trauer-Thread: Dummerweise verkauft - und nie mehr zu bekommen! - Ähnliche Themen

  • Ist diesem Verkäufer zu trauen?

    Ist diesem Verkäufer zu trauen?: Ich würde mir gerne eine Vintage-Uhr zulegen, aber mein Budget ist nicht allzu hoch. Ich hab mich deshalb ein wenig in der e-Bucht umgesehen. Ich...
  • Wir trauern um unseren Kollegen uhrenkel

    Wir trauern um unseren Kollegen uhrenkel: Hallo liebe Freunde, leider müssen wir uns von einem sehr geschätzten und in seinem Thema überaus kompetenten Kollegen verabschieden, der bereits...
  • Steinhart Marine Black Anchor und wieso man den Polen trauen kann

    Steinhart Marine Black Anchor und wieso man den Polen trauen kann: Liebe Uhrengemeinde, nach langem Lesen hier im Forum und dem Kauf einer Uhr, habe ich mich nun entschieden mich hier anzumelden und mich...
  • Parnis 472, die mit dem Blitz-Zeiger, ich trau´mich mal hier...

    Parnis 472, die mit dem Blitz-Zeiger, ich trau´mich mal hier...: Hallo Uhrforum, nachdem die Vorstellung der schwarzen Version hier nicht zerissen worden ist, traue ich mich mal die Version mit weissem...
  • Kaufberatung Würdet ihr dem Verkäufer trauen

    Kaufberatung Würdet ihr dem Verkäufer trauen: Hallo liebe Uhrenfreunde Ich bin Neu hier und möchte mein Wissen über Uhren vertiefen. Bin auch an Verkauf/Kauf im Netz interessiert. Habe in...
  • Ähnliche Themen

    Oben